Danke für ein interessantes Contao Camp am 03. & 04. November 2018 & Contao College am 02. November 2018 im Basislager Leipzig, Deutschland
Seite 1 von 6 1235 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 236

Thema: [calendar_editor] Kalender-Events im Frontend bearbeiten

  1. #1
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard [calendar_editor] Kalender-Events im Frontend bearbeiten

    Das Modul ermöglicht das Bearbeiten von Events im Frontend, wenn auch deutlich abgespeckt. Gedacht ist es für Fälle, wo das Backend dafür überladen und Overkill wäre.

    Bearbeitet werden können Start- und Enddatum, Start- und Endzeit (aber ohne das vorherige Anhaken von "Zeit hinzufügen"), Titel, Teaser, Details (früher ein feld direkt bei Events, jetzt ein Inhaltselement vom typ "text") und die CSS-Klasse. Für letztere kann im Backend eine vordefinierte Liste mit "sprechenden Werten" erstellt werden, aus denen der User dann auswählen kann.

    Version 3 ist für Contao 3 entwickelt, sollte laufen von 3.2 bis 3.5, sowohl mit PHP 5.6 als auch 7.x.
    Version 4 ist für Contao 4 als Bundle entwickelt, und ist für die LTS Contao 4.4 gedacht. Ob es mit neueren Versionen auch funktioniert, kann ich noch nicht sagen.

    Link zur Erweiterung:
    Version 3 für Contao 3 im Extension Repository: calendar_editor.
    Version 4 auf Packagist, installierbar über den Contao-manager contao-calendareditor-bundle


    Unterschiede zwischen Version 3 und 4
    • In Version 4 gibt es aktuell keine Möglichkeit, eigene TinyMCE-Vorlagen updatesicher einzutragen. Temporär kann man eigene Files in vendor\danielgausi\contao-calendareditor-bundle\src\Resources\contao\tinyMCE kopieren, die sind dann aber nach einem Update ggf. wieder weg.
    • In Version 4 wird der DatePicker direkt mitgeliefert, der in Version 3 selbst dazu gebastelt werden muss. Dabei muss aber jQuery im Seitentemplate eingebunden werden, nicht mehr MooTools. Kann in den Moduleinstellungen deaktiviert und angepasst werden. Besondere Beachtung verdient das Stylesheet, das von extern (!) dazu geladen wird (das ist so in der CalendarField-Erweiterung gelöst, die ich dafür nutze). Im Zweifel das externe CSS einmal laden lassen, kopieren, manuell in das Seitenlayout einfügen und das laden des CSS in dieser Erweiterung abschalten.


    Hinweise zur Nutzung des Moduls

    Zuerst muss ein Modul vom Typ "Event-Editor" erstellt werden. Dort können die erlaubten Kalender angegeben werden, ggf. Pflichtfelder, und einige weitere Einstellungen.
    Für das Detail-Feld kann eine TinyMCE-Konfigurationsdatei gewählt werden (eine minimale-Konfig mit "normalen Links" anstelle der "typolinks" ist mit dabei), und für das CSS-Feld kann man eine Liste mit vordefinierten Werten erstellen, aus denen der FE-Nutzer dann auswählen kann.

    In den Kalender-Einstellungen muss man dann die Frontend-Bearbeitung aktivieren. Wichtig ist dabei die zweite Weiterleitungsseite, die auf eine Seite mit dem Event-Editor-Modul führt, und natürlich die erlaubten Mitgliedergruppen.

    Damit im Eventlisten- und Kalender-Modul Links zur "Bearbeiten"-Seite auftauchen, muss dafür ein anderes Template gewählt werden (z.B. "event_list_edit"). Wie man eigene Templates passend ändert, sollte anhand der Beispiel-Templates klar werden.

    Wenn man im Kalender-Modul für jeden Tag einen "Event heute hinzufügen"-Link haben möchte, muss man das Kalender-Modul zusätzlich in ein "Kalender mit FE Bearbeitung"-Modul umwandeln. Das bewirkt dann, dass im Editor das Startdatum bereits passend ausgefüllt ist.

    Für einen passenden Bearbeiten-Link auf der Eventleser Seite gibt es das Modul "Eventleser: Edit-Link". Das ersetzt nicht den Eventleser, sondern muss zusätzlich auf die Seite.

    Und zuletzt: Damit der Frontend-User auch unveröffentlichte Events später veröffentlichen kann (falls das erwünscht ist), gibt es ein Modul "Unveröffentlichte Eventliste", das einfach alle unveröffentlichten Events auflistet.

    Ein paar interne Dinge:

    • Das Feld "Details" füllt ein Inhaltselement vom Typ "text", und dort nur das Feld "text". Andere Dinge wie Überschrift (!), Bilder, oder ähnliches werden dort nicht gesetzt.
    • Bearbeitet der Frontend-User ein Textfeld, das über das Backend erstellt und mit diesen Dingen befüllt wurde, dann wird die Überschrift gelöscht (die kann ja ggf. auch über den TinyMCE erstellt werden). Dem Frontend-User wird dann aber ein Warnhinweis ausgegeben.Vorhandene Bilder bleiben erhalten.
    • Wenn ein Event mehrere Inhaltselemente enthält, dann wird das erste vom Typ "text" zum Bearbeiten präsentiert. Gibt der Frontenduser dann einen leeren Text bei "Details" ein, wird dieses Inhaltselement gelöscht, und die nächste Bearbeitung des Events führt zur Bearbeitung des nächsten Inhaltselementes vom Typ "text".
    • Eine im Backend bei einem Event eingestellte Weiterleitung, die die vom Kalender überschreibt, wird bei einer Bearbeitung über das Frontend immer mit "default" überschrieben.
    Geändert von Gausi (02.11.2018 um 15:33 Uhr) Grund: Neue Version
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  2. #2
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    29.08.2010.
    Beiträge
    218

    Standard

    Hi Gausi, vielen Dank für die Erweiterung und vor allem für die gute Anleitung. Ich schätze ich kann sie bei meinem nächsten Projekt direkt einbauen

  3. #3
    Contao-Fan Avatar von Hauge
    Registriert seit
    31.01.2010.
    Beiträge
    642

    Daumen hoch Danke für diese Erweiterung

    Habe gestern schon mal ein bisschen getestet und muss sagen, das ist ne tolle Sache!
    Man findet sich leicht zurecht und kann sofort los legen!

    Danke Gausi!

  4. #4
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    02.03.2011.
    Beiträge
    4

    Standard Oh, wie genial!

    Endlich! Vielen herzlichen Dank! Genau was ich schon ewig gesucht habe!
    Funktioniert prima!

    Eine Frage hätte ich allerdings noch: Habe ich was übersehen, oder gibt es keine Möglichkeit, ein Event aus dem Frontend heraus zu löschen?

    Gruß,
    der Pumuckl

  5. #5
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    Freut mich, dass die Erweiterung soweit ganz gut ankommt.

    Zum Löschen von Events: Nein, das ist (bisher) damit nicht möglich. Im Frontend kann man die Events nur nachträglich "nicht veröffentlichen".

    Das ließe sich aber noch einbauen - nur sollte das so passieren, dass man nicht aus Versehen einen Termin löscht, wenn man daneben klickt. Ggf. mach ich dafür (optional ? ) ne Captcha-Abfrage rein.
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  6. #6
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    02.03.2011.
    Beiträge
    4

    Standard

    Ja, löschen ist für einen großen Kreis von Usern wahrscheinlich schwer sicher hinzukriegen. Meine relativ überschaubare Anzahl von Leuten kann ich auch zum Löschen ins Backend schicken.

    Aber ein anderes Feature-Request hätte ich für eventuelle kommende Versionen: Im cal_default_edit-Template hätte ich gerne separate CSS-Klassen für die "Bearbeiten"- und "+"-Links. Dann kann man sie optisch etwas besser von den Event-Titeln abheben. Ich hab das Template jetzt selbst geändert, aber kommende User wären dir sicher dankbar.

    Gruß,
    der Pumuckl

  7. #7
    Contao-Fan Avatar von Hauge
    Registriert seit
    31.01.2010.
    Beiträge
    642

    Standard Getestet

    So - jetzt hab ich das Modul getestet und muss sagen, dass es meine Erwartungen übertroffen hat!

    Die Option mit der Auswahl der CSS-Klasse ist schon Spitze.

    Meine Feature-Requests:

    • Ort direkt eingeben (evtl. calendar_events_plus?)
    • Kalenderfeld und ein Uhrzeitwähler wie im efg.


    Aber natürlich geht's auch so wunderbar!

    Danke nochmals für diese tolle Erweiterung.

  8. #8
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    So, eine neue Version ist draußen. Da diese fürs erste Feature-komplett ist (d.h. E-Mail-Benachrichtigung läuft jetzt), nenn ich das nicht mehr alpha, sondern beta.

    Neu dabei ist auch die Möglichkeit zum Löschen von Events (über die Bearbeiten-Seite, der Löschlink ist in dem "Aktuell wird bearbeitet"-Teil). Zum Löschen ist das Ausfüllen des Captchas notwendig. Da es keine Rückgängig-Funktion gibt, halte ich das für sehr sinnvoll.

    Kalenderfeld/Uhrzeitwähler schau ich mir demnächst mal an.

    Das mit dem Ort soll mit der Erweiterung "calendar_events_plus" funktionieren, richtig? Da schau ich mal, dass man das halbwegs sauber machen kann, ggf. über Hooks im Edit-Modul, damit solche "Plus-Erweiterungen" nicht erzwingen, ein komplett neues Modul schreiben zu müssen. Dazu muss der Code aber wieder umgebaut werden, für sowas ist der noch nicht ausgelegt.
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  9. #9
    Contao-Urgestein Avatar von folkfreund
    Registriert seit
    09.04.2010.
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.566

    Standard

    Hallo Gausi,

    ich bin gespannt, deine Erweiterung auszuprobieren.

    Auf meiner Seite habe ich eine eigene Lösung mit EFG aufgebaut.
    Meine Erfahrungen:
    Nach kurzer Zeit musste ich das Formular umstellen, da oft die Angaben unvollständig waren. Vor allem fehlten oft Angaben zur Adresse des Veranstaltungsortes. Dafür gibt es jetzt bei mir eigene Pflichtfelder Straße, PLZ, Ort, deren Inhalt im Hook mit dem Inhalt von Details kombiniert werden.
    Das hat nebenbei den Vorteil, dass die Adress-Angaben einheitlich bei allen Events z.B. am Ende des Beschreibungstextes zu finden sind.
    Wahrscheinlich kann man das mit "calendar_events_plus" allgemeingültiger realisieren.

    Vielleicht helfen meine Erfahrungen ja bei der Weiterentwicklung weiter.

    Gruß, folkfreund
    www.folkfreun.de - Treffpunkt für Folkmusiker, Folktänzer, Veranstalter und alle Freunde von trad. Folkmusik

  10. #10
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    Danke für die Anregungen.

    Das mit den weiteren Feldern, die dann mit den Details verwurstet werden, ist eine interessante Idee. Hab grade etwas daran ausprobiert - es wird in der nächsten Version zwei Hooks geben.
    Mit dem ersten lässt sich das Eingabeformular ändern/erweitern (z.B. Datumseingabe anders, weitere Felder einfügen, Standardwerte vorgeben). Im zweiten lassen sich die Eingaben unmittelbar vor dem Eintrag in die Datenbank verändern (z.B. einige Felder mit den Details kombinieren).

    Damit sollte sich das halbwegs leicht an die eigenen Bedürfnisse anpassen lassen.
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  11. #11
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    02.03.2011.
    Beiträge
    4

    Standard

    Hi!

    Klingt gut, v.a. dass das Löschen aus dem Frontend jetzt funktioniert. Ich hab nur ein Problem: Wenn ich die Erweiterung installiere, bekomme ich die Fehlermeldung
    "Fatal error: Cannot redeclare class tl_module_eventeditor in /Applications/MAMP/htdocs/system/modules/calendar_editor/dca/tl_module.php on line 153"
    sobald ich versuche, im Backend auf irgendein Kalendermodul zuzugreifen. Hab allerdings noch nicht herausbekommen, woran das liegen könnte.
    Gruß,
    der Pumuckl

  12. #12
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    Hm, woran das liegt, kann ich nicht sagen. Geistert evtl. noch eine andere Version davon in der Ordnerstruktur rum? In der Klasse passiert auch nichts wesentliches, da werden nur die Template-Listen fürs Backend erstellt.

    Ich hab jedenfalls eine neue Version hochgeladen, die ich erstmal als stable bezeichnen würde. Hinzugekommen ist auch die Möglichkeit, den Editor anzupassen. Das Kalenderfeld oder auch die Plus-Felder möchte ich nicht fest einbauen, da dadurch weitere Abhängigkeiten entstehen würden. Aber das lässt sich jetzt mit wenigen Handgriffen selbst erledigen. Mehr dazu im Handbuch auf meiner Webseite.
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  13. #13
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    95

    Standard

    Hallo Gausi,
    danke für die Erweiterung, hab auch schon lange auf eine solche Lösung gehofft!
    Eine Frage: Würde gerne für einen Kalender Termine von "Jedermann" eintragen lassen. Geht das auch zu realisieren, also Termineingabe im Frontend aber ohne Frontend-Anmeldung?
    Gruß
    Wolfgang

  14. #14
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    Ein eintragen ohne vorherige Anmeldung ist mit dem Modul nicht möglich. Das halte ich auch für nicht besonders sinnvoll.

    Wie sieht der Fall denn bei dir aus, d.h wie stellst du sicher, dass da nicht jeder zufällige Besucher an den Terminen rumfummelt und Unsinn einträgt? Wenn die Registrierung abschreckt, könntest du ja einen Dummy-User anlegen und dessen Zugangsdaten veröffentlichen.
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  15. #15
    Contao-Urgestein Avatar von Thomas
    Registriert seit
    16.08.2009.
    Ort
    Visselhövede
    Beiträge
    1.947
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Warum nicht ohne Anmeldung?

    Kommentare usw. gehen ja auch ohne.

    Man sollte die Möglichkeit einer Rechtevergabe bekommen, wo man wählen kann ob es öffentlich zugänglich ist oder aber nur von Gruppen oder bestimmten Mitgliedern.

    Ich erachte es schon als sinnvoll, zumal man nicht immer eine Community dahinter stehen hat.
    Z.B. biete ich auf einer Vereinshomepage einen Kalender an, indem Verbandsweite Turniere und Veranstaltungen verzeichnet sind. Als nettes Feature würde ich schon die Möglichkeit bieten, Turniere ohne Anmeldung einzutragen, denn ich finde auch nicht immer alle Turniere, geschweige denn, dass immer die Zeit dafür da ist.

    Ich fände das jedenfalls gut.
    Gruß Thomas
    "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du." Mahatma Gandhi

  16. #16
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    95

    Standard

    Ich kann Thomas voll und ganz zustimmen!
    Bisher löse ich das ganze über ein Formular und da hat bisher noch keiner Unsinn eingetragen, obwohl jedermann Zugriff hat. Also es würde schon Sinn machen, die Rechtevergabe variabel zu halten.
    Danke Gruß
    Wolfgang

  17. #17
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    Ok, überzeugt.

    Ich schau mal, das ich das demnächst hinbekomme.
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  18. #18
    Contao-Urgestein Avatar von Thomas
    Registriert seit
    16.08.2009.
    Ort
    Visselhövede
    Beiträge
    1.947
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Das wäre schön, dann wäre das Thema gleich mit vom Tisch!
    Gefragt wurde ja schon viel danach und hier passt es ja auch gut mit hinein.

    Ich freue mich schon drauf, vor allem die Besucher solcher Seiten.
    Gruß Thomas
    "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du." Mahatma Gandhi

  19. #19
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    08.02.2011.
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo Gausi,
    vielen Dank für diese Erweiterung und die ausführlichen Hinweise auf deiner Seite. Funktioniert alles prima.

    Gruß Wolle
    Geändert von WollZi (30.03.2011 um 23:06 Uhr)

  20. #20
    Contao-Nutzer Avatar von Sascha39
    Registriert seit
    21.05.2010.
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    34

    Standard

    Tolle Erweiterung, vielen Dank dafür!

    Eine kleine Bitte hätte ich. Ich denke es müsste doch möglich sein, den RSS Feed auch automatisch zu aktualisieren, nachdem im Frontend ein Termin bearbeitet wurde?

    Mir fiel nämlich auf, dass das nicht passiert und man im Backend eine neue Speicherung vornehmen muss.

    Gruß,
    Sascha

  21. #21
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    Das mit dem RSS-Feed schau ich mir auch mal an. Könnte sein, dass ich das bei meiner Seite demnächst auch brauchen werde, daher ist meine Motivation, das zu lösen, dann entsprechend hoch.
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  22. #22
    Contao-Nutzer Avatar von althoffc
    Registriert seit
    24.06.2009.
    Beiträge
    125

    Standard

    Vielen Dank für die Erweiterung!
    Klappt sehr gut.

    Ich hätte noch eine Frage/Wunsch:
    Im Event-Editor-Modul können mehrere Kalender für eine Bearbeitung von Terminen markiert werden.

    Gibt es eine Möglichkeit, wenn ich in einem Kalender über [+] einen neuen Termin anlegen möchte, einen der im Modul für Terminbearbeitung markierten Kalender auszuwählen, so dass der neue Termin im ausgewählten Kalender eingetragen wird?

    Falls so etwas (noch) nicht möglich ist, würde ich mir eine solche Erweiterung wünschen.

    Gruß
    Carsten
    Albert Einstein: Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

  23. #23
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    Das sollte bereits möglich sein. Allerdings muss man da nicht nur in dem Editor-Modul angeben, dass mehrere Kalender bearbeitet werden dürfen, sondern in den jeweiligen Kalendern muss das Frontend-Editing für den betreffenden User erlaubt sein.

    Wenn bei der Rechte-Überprüfung festgetsellt wird, dass der User für mehr als einen Kalender dei nötigen Rechte hat, dann wird das Formular um ein weiteres Feld erweitert. Wenn er nur einen Kalender bearbeiten darf, wird dieses Feld nicht generiert.
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  24. #24
    Contao-Nutzer Avatar von althoffc
    Registriert seit
    24.06.2009.
    Beiträge
    125

    Standard

    Hallo Gausi,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Im Editor-Modul habe ich zwar alle vorgesehenen Kalender für Bearbeitung markiert, aber in einem der Kalender selbst hatte ich die Freigabe zur Frontend-Bearbeitung nicht gesetzt.

    Es funktioniert jetzt wunderbar. Kann den gewünschten Kalender bei neuen Terminen jetzt auswählen. Genial!

    Vielen Dank für diese wirklich gelungene Extension.

    Gruß
    Carsten
    Albert Einstein: Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

  25. #25
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    Ich habe gerade eine neue Version ins Repository gestellt. Damit ist es jetzt auch möglich, Events ohne vorheriges Login zu bearbeiten. Dazu gibt es in den Kalender-Einstellungen jetzt die Option "Login erforderlich für die Frontend-Bearbeitung". Ein nicht angemeldeter User muss zum Erstellen eines Termins allerdings zusätzlich das Standard-Captcha "Bitte rechnen Sie ..." ausfüllen.

    Andere Feinheiten in der Rechteverwaltung sollten dann über den Contao-Modulschutz realisiert werden können. Z.B. könnte man ein Event-Editor-Modul für registrierte Nutzer anzeigen lassen, um diesen auch das veröffentlichen oder löschen von Events zu erlauben, den nicht-registrierten Usern dagegen eines, dass dieses nicht gestattet.

    Außerdem wird jetzt der RSS-Feed des Kalenders aktualisiert, wenn ein Event darin erstellt/bearbeitet/gelöscht wird.

    Hinweis: Wenn das Update nur durch kopieren ins Modul-Verzeichnis passiert, dann unbedingt auch ein Update der Datenbank machen. Der Defaultwert für "Login erforderlich fürs Bearbeiten" ist "1". Und der fehlt, wenn die DB nicht aktualisiert wurde, sodass ohne das Update direkt jeder die Termine bearbeiten kann.
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  26. #26
    Contao-Urgestein Avatar von Thomas
    Registriert seit
    16.08.2009.
    Ort
    Visselhövede
    Beiträge
    1.947
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    In der Erweiterungsverwaltung wird keine Aktualisierung angeboten.
    Ist das beabsichtigt?

    So muss man es ja von Hand machen.
    Gruß Thomas
    "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du." Mahatma Gandhi

  27. #27
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    Ich hab das erstmal nur als Release-Kandidat gesetzt, denn irgendwo hab ich bestimmt noch eine Abfrage bei den Rechten vergessen, wie ich mich kenne.
    Wenn ich (oder sonstwer) da nichts findet, dann setz ich das morgen auf "stable".
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  28. #28
    Contao-Urgestein Avatar von Thomas
    Registriert seit
    16.08.2009.
    Ort
    Visselhövede
    Beiträge
    1.947
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hmmm, das wird wohl erstmal nichts.

    Ich habe das Modul gerade von Hand aktualisiert und ein Update der DB gemacht.

    Wenn ich jetzt ein Modul erstelle, welches die Möglichkeit gibt Frontendbenutzern (alle, ohne bestimmte Rechte) Events einzutragen, bekomme ich die Ausgabe
    Aktuell wird bearbeitet:
    ()

    Not a registered user.
    Ist es vorgesehen, dass unangemeldete Benutzer Events eintragen dürfen?
    Wenn ja, dürfte die Meldung ja nicht erscheinen.

    Wenn nein, sollte ja sicherlich ein anderer Hinweis erfolgen.

    Ich habe das Update jetzt erstmal nur überflogen, könnte also sein das noch mehr kommt.

    Ich vergaß zu erwähnen, dass ich im Backend angemeldet war, im Frontend besteht keine Möglichkeit zum Einloggen.
    Geändert von Thomas (30.04.2011 um 09:31 Uhr)
    Gruß Thomas
    "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du." Mahatma Gandhi

  29. #29
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    Ok, die "Fehlermeldungen" sind nicht ganz so dolle, die sollte man aber eigentlich nie zu sehen bekommen, wenn das richtig eingerichtet ist. Die eigentliche Rechtevergabe läuft nicht über das Editor-Modul, sondern in den Kalender-Einstellungen der Kalender, die über dieses Modul generell bearbeitet werden können.

    Das Event-Editor-Modul (bzw auch die Seite, wo das drauf ist) sollte dann generell nur den Gruppen angezeigt werden, denen die Bearbeitung erlaubt ist.

    In den Kalender-Optionen kann eingestellt werden, ob ein Login (nur Frontend, Backend hat damit nix zu tun) nötig ist. Wenn ja, dann bekommt ein unangemeldeter User eine etwas nichtssagende Fehlermeldung, und im Kalender bzw. der Eventliste gibt es keine "Bearbeiten-Links". Wenn nein, dann kann er Events in dem betreffenden Kalender erstellen und ggf. bearbeiten, und in Eventliste und Kalender tauchen Links zum Bearbeiten auf, wenn die Templates entsprechend angepasst wurden.

    Der User bekommt eine Fehlermeldung, wenn er an den Get-Parametern in der URL rumspielt, um z.B. ein Event aus einem anderen Kalender zu bearbeiten, der für ihn nicht freigeschaltet ist.
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  30. #30
    Contao-Urgestein Avatar von Thomas
    Registriert seit
    16.08.2009.
    Ort
    Visselhövede
    Beiträge
    1.947
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Die Rechtevergabe im Kalender habe ich gesehen.

    Ich würde mir wünschen, die Möglichkeit zu haben, dass jeder Gast die Möglichkeit bekommt Events zu veröffentlichen! Es handelt sich nicht um eine Community, demnach soll sich auch Niemand im Frontend anmelden. Lediglich soll der Service geboten werden.

    Für eine Community kann ich das Modul, so wie es ist, durchaus gebrauchen.

    Bei der Fehlerausgabe solltest Du nochmal gucken.
    Gruß Thomas
    "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du." Mahatma Gandhi

  31. #31
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    Ja, und genau das ist ja eine der Neuerungen von Version 1.1.0 rc1, oder reden wir aneinander vorbei?

    Testweise sieht das so aus: Kalender mit Links zum Editor: http://gausi.de/kalender.html , der Editor selbst unter http://gausi.de/kalender-edit.html
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  32. #32
    Contao-Nutzer Avatar von Sascha39
    Registriert seit
    21.05.2010.
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    34

    Standard

    Hallo Gausi,

    danke, dass du dich so schnell der automatischen Aktualisierung der RSS Feeds angenommen hast!

    Dummerweise benutze ich für die Bereitstellung eines einzigen Feeds aus mehreren Kalendern das Modul "summarizeFeeds" und das muss von Hand aktualisiert werden, damit ein neu eingetragener Termin damit angezeigt wird.
    Ich weiß, dass das dann eigentlich nicht mehr deine Baustelle ist, aber vielleicht hast du ja eine Idee wie man das unkompliziert bewerkstelligen kann?

    Ansonsten ist dein Modul klasse und für unsere Vereinsseite unverzichtbarer Bestandteil!

    Toll wäre noch, wenn es das gleiche auch für die Nachrichten gäbe, dann wäre unsere Seite komplett von den Mitgliedern im Frontend zu aktualisieren. Leider habe ich nämlich feststellen müssen, dass es leichter ist über Wasser zu gehen, als willige Redakteure ins Backend zu locken!

    Vielleicht als Anregung für ein weiteres Modul von dir...?

    Ansonsten werde ich mir dein Modul mal genauer anschauen und versuchen, ob meine Programmierkenntnisse für eine Umsetzung ausreichen ... so ganz unterschiedlich dürfte das für Nachrichten eigentlich nicht umzusetzen sein?!

    Viele Grüße,
    Sascha

  33. #33
    Contao-Nutzer Avatar von lonni
    Registriert seit
    11.08.2010.
    Ort
    NRW
    Beiträge
    49

    Standard Hinzufügen-Link nur ab "Heute"

    Hallo Gausi,

    vielen Dank für die geniale Erweiterung.

    Ist es möglich den Hinzufügen-Link so einzubauen, dass er ausschließlich nur neue Einträge ab "Heute" und in "Zukunft" zulässt?

    Auf einer Vereinshomepage soll verhindert werden, dass sich Mitglieder im Nachhinein noch für Arbeiten (die nicht immer kontrolliert werden) eintragen können, die sie gar nicht geleistet haben (in jedem Verein gibt es wohl ein paar "schwarze Schafe").

    VG

  34. #34
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    Das mit den summarize-Feeds schau ich mir mal bei Gelegenheit an, wie das da gemacht wird. Entweder pass ich mein Feed-Gedöns so an, dass das direkt erledigt ist, oder halt zu Not einen weiteren Hook, der nach dem Eintragen in die DB aufgerufen wird, und über den man dann beliebig weitere Aktionen starten kann.

    Zu den Einträgen nur in der Zukunft: Die Hinzufügen Links könnte man fürs erste über das Template ausblenden. Dafür wäre eine kleine PHP-Funktion im Template denkbar, die das Datum testet und nur bei zukünftigen den Link anzeigt. Das wäre natürlich kein Schutz, wenn der User im Formular ein vergangenes Datum angibt, oder den Edit-Link direkt eingibt.
    Ansonsten wäre dann eine generelle Edit-Sperre für vergangene Events gewünscht, sehe ich das richtig? Das könnte ich im Event-Editor noch einbauen.
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  35. #35
    Contao-Nutzer Avatar von lonni
    Registriert seit
    11.08.2010.
    Ort
    NRW
    Beiträge
    49

    Standard

    Ja, das ist genau richtig. Eine generelle Edit-Sperre für vergangene Events wäre super.

    Danke und Gruß

  36. #36
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    95

    Standard Datenfelder auswählen

    Hallo,
    möchte mit der Frontendeingabe nur einige Datenfelder zulassen (z.B. Details und CSS -Felder ausblenden). Da ich meine Contao-Anwendung für mehrere Domains verwende, bei denen unterschiedliche Felder gewünscht werden, lässt sich dies mit dem Herauslöschen der Felder aus dem Template nicht realisieren.
    Es wäre gut, wenn man im Modul Event-Editor die Datenfelder auswählen könnte.
    Danke für deine Mühen, das Modul ist echt super!

  37. #37
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    @Wolfi: Ich bin nicht sicher, ob ich deine Frage richtig verstehe... Wenn in dem Modul die Datenfelder ausgesucht werden sollen, dann benötigt man ja trotzdem für jede Domain ein eigenes Editor-Modul, oder? Warum kann man dann nicht einfach für die unterschiedlichen Module jeweils ein anderes Template auswählen? Die Auswahlmöglichkeit besteht ja. D.h. für jede Domain ein Template der Form "eventEdit_XXX" erstellen und darin entsprechend Felder ein- oder ausblenden.
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  38. #38
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    95

    Standard

    Im Moment hab ich die Datei "ModuleEventEditor.php" modifiziert und die nicht benötigten Datenfelder heraus genommen.
    Wenn das auch mit Modifikation der "eventEdit_default.tpl" funktioniert, wäre das ausreichend, weil ich dann für jede Domain ein eigenes Template erzeugen und auswählen könnte. In dieser tpl-Datei finde ich aber nicht die Datenfelder!??? Sorry, bin da kein Fachmann...
    Danke für deine Mühen!

  39. #39
    Contao-Nutzer Avatar von Gausi
    Registriert seit
    04.09.2009.
    Beiträge
    130

    Standard

    Ja, das Default-Template läuft einfach in einer Schleife durch das fields-Array, und listet alle Felder hintereinander auf. Man kann sich da aber auch rauspicken, was man haben will, und auch ggf. die Reihenfolge ändern. Auf meiner Webseite bzw. dem Handbuch zu der Erweiterung habe ich etwas mehr dazu geschrieben, da gibt es auch ein anderes Template, wo die Felder einzeln aufgerufen werden: http://gausi.de/calendar_edit_plus.html
    All of this has happened before - but the question remains: Does all of this have to happen again?

  40. #40
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    95

    Standard

    Gausi: Das ist die Lösung für mein Problem! Funktioniert hervorragend, selbst für einen PHP-Laien wie mich ist die entsprechende Modifikation des Eingabeformulars jetzt machbar! Nochmal Danke für die konkrete Unterstützung und deine tolle Erweiterung!

Seite 1 von 6 1235 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [calendar_events_plus] Kalender Events Plus
    Von Russe im Forum Sonstige Erweiterungen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 09.08.2016, 14:22
  2. events bearbeiten funktioniert nicht
    Von juergen.vallant im Forum Nachrichten/Events/FAQ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 10:10
  3. Probleme mit Kalender bei wiederholenden Events
    Von gerdi im Forum Allgemeine Inhaltselemente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 08:20
  4. Catalog-Daten im Frontend bearbeiten?
    Von wsa im Forum catalog
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 00:29
  5. Kalender/Event Anzeige des Tagesaktuellen Events auf Startseite möglich?
    Von Der_Ritter im Forum Nachrichten/Events/FAQ
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 22:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •