Contao Konferenz 2019 in Duisburg - Call for Papers
Ergebnis 1 bis 27 von 27

Thema: Layout-Probleme in Contao 2.10.0

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    15.06.2011.
    Beiträge
    35

    Standard Layout-Probleme in Contao 2.10.0

    Hallo,

    ich habe zum Text eine Kopie einer Contao-2.9.5-Website gewählt und diese auf Contao 2.10.0 upgedatet. Es handelt sich hierbei um die Website aus dem Contao-Buch "Websites erstellen mit Contao" von Peter Müller. Er verwendet in seinem Buch externe Stylesheets, welche er in einer abgeänderten fe_page.tpl einbindet. Ich habe diese Datei nun einfach in fe_page.xhtml umbenannt. Aber die Seite wurde nicht korrekt angezeigt. Dann habe ich das Template gelöscht, neu eingefügt und um die eine Zeile zur Einbindung der externen Stylesheets ergänzt. Dennoch zeigt er die Seite ohne Styles an. Im Quelltext kann ich die ein mir eingefügte Zeile nicht finden.

    Was mache ich falsch?

    Und wenn ich auf HTML5 umsteigen wil: Muss ich dann im Seitenlayout "HTML" wählen? Steht "HTML" für "HTML5"?

    Wenn ich hier einige Beiträge lese - etwa über die Farbplette, die sich nicht einblenden lässt, bekomme ich dem Eindruck, dass diese Version, obwohl es eine final ist, noch nicht fertig ist. Vielleicht hätte sich Leo Feyer noch ein wenig mehr Zeit lassen sollen. Ich bin auf jeden Fall froh, sie zunächst in einem Test-Web eingespielt zu haben!!

    Gruß

    Michael

  2. #2
    Contao-Nutzer Avatar von SFuchs
    Registriert seit
    30.03.2010.
    Ort
    Ellerhoop
    Beiträge
    112

    Standard

    Lösch die fe_page.xhtml und mach einen neuen Snapshot der fe_page.xhtml aus der Datenbank. Dort rein kopierst du dir den Quellcode deiner alten fe_page und ersetzt den Inhalt der "neuen" fe_page.xhtml, dann Speichern. Dann dein Standardlayout mit dem Template verknüpfen, speichern und gucken was passiert Sicherheitshalber den Servercache bereinigen.

    Mir ist so ein Problem noch nicht unter gekommen und ich arbeite nur mit Modifizierten fe_pages, das ist halt das was ich mal versuchen würde.

    HTML sollte im übrigen für HTML5 stehen - viel mehr Möglichkeiten bleiben da ja nicht mehr

    Ich selbst warte noch mit dem Update, meine Seiten laufen alle mit HTML5/JQuery mit Contao 2.9.5. Bei mir liegts aber ehr daran das ich warte bis die Extensions allesamt den Sprung auf die neue Version geschafft haben.

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    15.06.2011.
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Ich habe die alte fe_page gelöscht und über "Neues Template" eine neue fe_page geholt. Mir ist dabei aufgefallen, dass alle Templates 3 Mal vorhanden sind: einmal als tpl (veraltet), als xhtml und als html5. Seltsam finde ich, dass auch die xhtml-Dateien in grauer Schrift erscheinen. In diese Datei habe ich dann folgende Zeile kopiert:

    Code:
    <link href="tl_files/themes/cover_theme/zentrale.css" rel="stylesheet" type="text/css" />
    Dieses Template ist im Seitenlayout auch ausgewählt - hat ja den gleichen Namen (fe_page). Ich habe "XHTML Strict" ausgewählt. Seltsam ist, dass die von mir eingefügte Zeile nicht im Quelltext der Browser-Vorschau erscheint. Also kann sie auch nicht greifen. Caches habe ich unter "Systemwartung" gelöscht. Es klappt nicht.

    Ja, ich hatte vor, die Version 2.10.0 im Test-Web mal laufen zu lassen und abzuwarten, bis die Extensions alle auf 2.10 laufen. Jetzt sehe ich natürlich noch viel mehr Probleme bei der Umstellung auf 2.10.

    Gruß

    Michael

  4. #4
    Buchautor 'Websites erstellen mit Contao' Avatar von pmmueller
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Groningen (NL)
    Beiträge
    1.521
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo Fisherman,

    die 2.10 ist ein großes Update, das man nicht mal so eben im Vorbeigehen machen kann. Da sollte man sich vorher gut informieren.

    Aber eigentlich solltest du nach einem Update erstmal nicht viel verändern müssen, denn die TPL-Datei in deinem /templates Ordner bleibt eigentlich unverändert und sollte nach wie vor greifen. Du kannst die TPL-Datei auch einfach umbenennen in fe_page.xhtml.

    Kurzer Beitrag auf der Buchsite:
    http://websites-erstellen-mit-contao...10-ist-da.html

    In Leos KeyNote (Link im Beitrag auf der Buchsite) steht auf der entsprechenden Folie:
    "Eine .tpl-Datei überschreibt sowohl das HTML5- als auch das XHTML-Template!"
    Vielleicht erscheint ja darum die Zeile nicht im Quelltext, weil dein XHTML-Template gar nicht genommen wird. Wie viele fe_page-Dateien liegen denn in deinem /templates-Ordner?

  5. #5
    Contao-Urgestein Avatar von BugBuster
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.962
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    "Eine .tpl-Datei überschreibt sowohl das HTML5- als auch das XHTML-Template!"
    Aber nur im Frontend, oder? Das wäre sonst ne Katastrophe bei Modulen die eine tpl für 2.9.5 und eine xhtml/html5 für 2.10 (und dort auch Änderungen gegenüber tpl) mitbringen.
    Selbst im Frontend finde ich das Mist wenn dem so ist. Ich nahm bisher an, die tpl wird nur genommen wenn keine xhtml/html5 gefunden wird.
    Grüße, BugBuster
    "view source" is your guide.
    Danke an alle Amazon Wunschlisten Erfüller

  6. #6
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    15.06.2011.
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten. Freue mich auch, dass der Urheber des Templates (Peter Müller) sich zu Wort meldet. Als ich das Update durchgeführt hatte, wurden in der Browser-Vorschau einige Fehlermeldungen ausgegeben, welche ich leider nicht kopiert habe. Ich dachte: "Okay, das liegt an den Templates." Also benannte ich die tpl-Dateien einfach in xhtml-Dateien um. Dann wurde die Seite fast richtig angezeigt, außer dass im oberen Rand "index, follow" stand. Da dachte ich: "Okay, das fe_page-Template wurde verändert." Also löschte ich das Template, kopierte ein neue (fe_page.xhtml) ins Template-Verzeichnis und kopierte die eine Zeile mit dem Link zu den externen Stylesheets in die Datei. Und BOOM - alles wurde ohne CSS angezeigt.

    Ich kann mir darauf keinen Reim machen. Eigentlich habe ich doch genau das getan, was mir geraten wurde - einiges sogar schon, bevor ich diesen Beitrag schrieb. Da die Seite schon vorher mit XHTML Strict betrieben wurde, sollte das doch auch jetzt gehen.

    Gruß

    Michael

  7. #7
    Contao-Urgestein Avatar von BugBuster
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.962
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Da sich die Pfade zu den internen css geändert haben, schon mal das probiert?

    --> Systemwartung
    --> Datenbereinigung
    --> Alle auswählen
    --> "Daten bereinigen"
    Grüße, BugBuster
    "view source" is your guide.
    Danke an alle Amazon Wunschlisten Erfüller

  8. #8
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    15.06.2011.
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo BugBuster,

    vielen Dank für deinen Tipp, den ich auch gleich befolgt habe. Leider ohne Erfolg. Ich habe mir mittlerweile auch die Keynote von Leo Feyer durchgelesen (Hinweis von Peter Müller). Da steht auf Seite 20, dass sich die semantischen Bezeichnungen ändern. Im Quelltext habe ich da noch nichts richtiges gefunden. Mein erster Gedanke war, dass man die Stylesheets umschreiben müsste. Aber dem ist wohl (noch) nicht so.

    Gruß

    Michael

  9. #9
    Contao-Nutzer Avatar von SFuchs
    Registriert seit
    30.03.2010.
    Ort
    Ellerhoop
    Beiträge
    112

    Standard

    Die neuen sematischen Auszeichnungen gelten aber nur für HTML5. Sobald du auf HTML5 benutzt werden die neuen sematischen Tags wichtig, wenn nicht bleibt alles beim alten.

    Wichtig ist erstmal:
    Steht im Quellcode, der entsprechende Verweis zu deinem CSS File? Dafür solltest du die Seite Frontendseitig aufrufen und dann in den Quellcode gucken.
    Wenn ja stimmt der Pfad zum CSS File? Kann man relativ einfach prüfen wenn man z.B. bei den Google Dev Tools auf die Resources Seite geht, was nicht gefunden wird wird entsprechend Markiert.

  10. #10
    Buchautor 'Websites erstellen mit Contao' Avatar von pmmueller
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Groningen (NL)
    Beiträge
    1.521
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard Nach Update auf 2.10: index,follow links oben im Frontend sichtbar

    Ich habe gerade auf einem XAMPPlite 1.7.3 die Beispielsite aus meinem Buch installiert. Contao 2.9.3 und das Frontendtemplate direkt aus den Beispieldateien von der DVD, Ordner frontend_template_k22_anfang. Das ist die Beispielsite mit dem "Cover Theme" und externen Stylesheets. Im Theme sind keine internen Stylesheets vorhanden.

    Dann habe ich ein Update gemacht:
    • Contao 2.10 entpackt
    • in system/config die vier config-Dateien gelöscht (localconfig, initconfig, dcaconfig, langconfig).
    • in /templates und /tl_files die Sachen für die "Music Academy" gelöscht
    • Dateien in den Ordner mit der Beispielinstallation kopiert
    • Das Installtool aufgerufen
    • Die Datenbank per Knopfdruck aktualisiert (V2.10 Update)
    • Das Backend aufgerufen => kein Problem
    • Das Frontend aufgerufen: externe Stylessheets sind alle da. Null problemo.
    • Aber: Links oben im Frontend steht völlig unmotiviert ein index,follow.
    • Im Quelltext kommt es direkt nach <meta keywords> und vor dem <link> zu contao.css.
    • Fazit: Von <meta name="robots" content="index,follow" /> bleibt nur index,follow übrig.

    Also zurück ins Backend und geschaut. Als Seitentemplate wird fe_page.tpl genommen. Sobald ich den Aufruf für die robots auskommentiere (<?php // echo $this->robots; ?>), verschwindet im Frontend das index,follow.

    Die wunde Stelle ist also gefunden. Jetzt fehlt nur noch eine richtige Lösung mit <meta name="robots"...>, aber ich wollte das hier erst einmal dokumentieren.

    EDIT
    • 10:18 Uhr
      Eine reine Umbenennung des Seitentemplates im Ordner /templates von .tpl in .xhtml bringt keinerlei Änderung.
    • 10:22 Uhr
      Das vorhandene Seitentemplate umbenannt in zzz_fe_page.tpl und dann eine Kopie von fe_page.xhtml erstellt.
    • Ein Blick in das Seitentemplate zeigt, dass in der neuen fe_page.xhtml die Anweisung <?php echo $this->robots; ?> nicht mehr an der alten Stelle steht. Das steht jetzt weiter oben (direkt nach <base href...> und heißt <meta name="robots" content="<?php echo $this->robots; ?>" />. Aha.
    • 10:29 Uhr
      Link zu den externen Stylesheets reinkopiert, zwischen <?php echo $this->stylesheets; ?> und <?php echo $this->mooScripts; ?>. Alles okay. Externe Stylesheets funktionieren und index, follow ist weg.


    Fazit:
    In Contao 2.10 hat sich das Verhalten von <?php echo $this->robots; ?> geändert. Früher hat es im Quelltext das komplette Element <meta name="robots" content="index,follow" /> ausgegeben. Ab V2.10 gibt es nur noch index,follow aus.

    @Fisherman
    Probleme mit den Stylesheets hatte ich übrigens gar nicht.
    Geändert von pmmueller (13.08.2011 um 09:50 Uhr)

  11. #11
    Contao-Yoda Avatar von MacKP
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    13.105
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Damit das mit dem Meta-Tag für Robots wieder passt muss es nun so heißen:

    Code:
    <meta name="robots" content="<?php echo $this->robots; ?>" />
    Viele Grüße

  12. #12
    Buchautor 'Websites erstellen mit Contao' Avatar von pmmueller
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Groningen (NL)
    Beiträge
    1.521
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von MacKP Beitrag anzeigen
    Damit das mit dem Meta-Tag für Robots wieder passt muss es nun so heißen:

    Code:
    <meta name="robots" content="<?php echo $this->robots; ?>" />
    @MacKP Das wäre dann die Kurzform meines Beitrags

  13. #13
    Contao-Yoda Avatar von MacKP
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    13.105
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Oh, sorry... das hatte ich dann überlesen ;-)

  14. #14
    Buchautor 'Websites erstellen mit Contao' Avatar von pmmueller
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Groningen (NL)
    Beiträge
    1.521
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Haha, so war das nicht gemeint.

    Ich habe ja in meinem Beitrag quasi meine Experimente dokumentiert und dachte beim Lesen deines Beitrags "Oha. So kurz kann man das auch ausdrücken."

  15. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.10.2010.
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von pmmueller Beitrag anzeigen
    Fazit:
    In Contao 2.10 hat sich das Verhalten von <?php echo $this->robots; ?> geändert. Früher hat es im Quelltext das komplette Element <meta name="robots" content="index,follow" /> ausgegeben. Ab V2.10 gibt es nur noch index,follow aus.
    Guten Tag
    Dies stimmt so eben auch nur bedingt. Ich habe jetzt eine Nacht damit verbracht mich mit Contao 2.10 anzufreunden. Wenn man mit XHTML Transitional arbeitet und vorläufig tue ich dies (ich kann sowieso nicht nachvollziehen warum alle schon so geil auf HTML5 sind) kann man sehr wohl index,follow verwenden. Im übrigen sind einfach die Änderungen gegenüber 2.9.5 wieder einmal mangelhaft dokumentiert oder Frau/Mann kann sich zu Tode googeln um an die wichstigen Infos zu gelangen. soweit_ok hat dies ja auch bereits beanstandet. Ansonsten läuft die Sache. YAML Tools kann anscheinend noch nicht bei 2.10 verwendet werden, was aber weiter nicht tragisch ist.
    Tragisch finde ich allerdings daselbe lausige default BE Theme. Hier wird auch viel von Barierre Freiheit gefaselt. Barierrenfrei ist dieses Theme bestimmt nicht. Auch wurde die Unstimmigkeit bei Newletters oder sonstigem abonnieren nicht behoben. Auch wenn man auf eine Seite z.B. Danke oder erfolgreich abonniert, weiterleitet, erschent dann nach Erhalt eine E-Mail und Aktivierung wieder der tolle Text von "Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein", toll oder? Sieht einfach ein wenig beschi.... aus. Ich werde eine kleinere Testwebseite noch heute online stellen. Dann kann man sich dies einmal anschauen was ich damit meine. Mit herber Kritik wegen meiner Kritik rechne ich schon fest. Dies ist mir aber völlig egal. Hauptsache 2.10 ist da, aber 2.9.5 reicht noch eine ganze weile bestens. Ich hoffe wirklich das Contao überlebt, denn trotz allem ist es eine wirklich feine Sache. Als ehemaliger Joomla gestrester, liebe ich Contao inzwischen heiss. Joomla ist seit der Version 1.6 oder besser jetzt schon 1.7 out. Kein wirklicher Fortschritt zu erkennen!
    Ein schönes Wochendende allen
    pinball

    Die obgenannte Test Webseite ist nun online http://www.gkammermann.ch/contao210_1/

    Testlogin im Frontend BN: wacker PW santana4455
    Geändert von pinball (13.08.2011 um 13:41 Uhr) Grund: Webseite ist nun online

  16. #16
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    15.06.2011.
    Beiträge
    35

    Standard Layout-Problem behoben

    Hallo zusammen,

    ich danke euch allen für eure Beiträge. Und es spricht mal wieder für dieses Forum, dass ein Problem in weniger als 12 Stunden gelöst werden kann!

    Da ich gestern wohl vieles ausprobiert habe, weiß ich nicht, woher mein Problem mit dem CSS kam. Also habe ich das Test-Web (Websites-erstellen-mit-Contao) in der Version mit Contao 2.9.5 zurückgesichert und das Update gemäß der Anleitung von Peter Müller (ich fand die ausführliche Anleitung übrigens gut) wiederholt. Hinzufügen möchte ich nur, dass ich beim ersten Aufruf der Seite inder Browser-Vorschau noch eine Warnung bekam, dass ich noch mit tpl-Templates arbeite. Beim erneuten Laden war diese verschwunden und es wurde oben links "index, follow" angezeigt. Nachdem ich die fe_page.tpl durch die fe_page.xhtml ersetzt und den Link zu den CSS hineinkopiert hatte, lief es!!

    Mein Fazit:
    • Da die fe_page an einigen Stellen geändert wurde, empfiehlt es sich, vorhandene fe_page.tpl durch neue Templates zu ersetzen und die Änderungen aus den alten Dateien manuell zu übernehmen.
    • Sollte man eine vorhandene Seite auf HTML5 umstellen wollen, fallen auch noch umfangreiche Änderungen in CSS an.
    • Vor dem Umstellen auf dieses umfangreiche Update sollte/muss man diesen Vorgang zunächst für alle vorhandenen Webs an lokalen Kopien vornehmen! Erst wenn alles läuft, sollte man es im Echtbereich machen.
    • Und aus einem anderen Beitrag habe ich erfahren, dass sich Contao-2.9.x-Themes nicht direkt in Contao 2.10 importieren lassen.


    Nun, ich habe auch festgestellt, dass viele Erweiterungen noch nicht Contao 2.10 unterstützen, also werde ich ohnehin noch ein wenig mit der Umstellung warten.

    Gruß

    Michael

  17. #17
    Buchautor 'Websites erstellen mit Contao' Avatar von pmmueller
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Groningen (NL)
    Beiträge
    1.521
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von pinball Beitrag anzeigen
    Wenn man mit XHTML Transitional arbeitet und vorläufig tue ich dies (ich kann sowieso nicht nachvollziehen warum alle schon so geil auf HTML5 sind) kann man sehr wohl index,follow verwenden.
    Ich habe doch gar nicht geschrieben, dass das nicht geht. Es verhält sich in 2.10 nur anders als in 2.9.5. Was HTML5 angeht, so sehe ich das genau wie du. Ich bleibe auch erst einmal bei XHTML.

    Zitat Zitat von pinball Beitrag anzeigen
    Mit herber Kritik wegen meiner Kritik rechne ich schon fest.
    Den Gefallen werden wir dir hoffentlich nicht tun, aber oft gilt halt der Satz "Der Ton macht die Musik!". Du schreibst "liebe ich Contao inzwischen heiss", aber deine Liebeserklärung liest sich eher wie eine Schimpfkanonade

  18. #18
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.10.2010.
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von pmmueller Beitrag anzeigen
    Den Gefallen werden wir dir hoffentlich nicht tun, aber oft gilt halt der Satz "Der Ton macht die Musik!". Du schreibst "liebe ich Contao inzwischen heiss", aber deine Liebeserklärung liest sich eher wie eine Schimpfkanonade
    Ja eben nicht. Es wäre einfach toll wenn man einmal einige Mängel die auch Contao hat, zur Kenntnis nehmen würde. Contao zu liebe. Ich bin nur Anwender, kein IT Guru oder sonst ein Freak. Aber meine Herren ich bin seit WIN 3.11 dabei. Bin Jahrgang 1949. Ich weiss was ich nicht weiss. Aber haltet mich einfach nicht für behämmert. Würde ich Contao nicht wirklick lieben, lieber Peter Müller, würde ich hier keinen Buchstaben mehr tippen. Ich besitze Dein Buch (gekauft) was man als ausgezeichnet bezeichnen kann. Es ist sogar besser (als Leos Buch). Dies ist nun kein Gesülze an Dich. Nur meine Kritik immer missinterpretieren und meine Loblieder meistens unterschlagen. Und mein Ton war angemessen. Aber eben nicht einmal die Kritik am BE default Theme von 2.10 wird hier ertragen. Ich habe das BE Theme ab_optimized und das BE Theme default neu gestylt. Beide funktionieren unter 2.10 bestens. Ick kann Dir die Zugangsadaten im BE zur Verfügung stellen um zu sehen wie diese jetzt ausehen, wenn Du Interresse daran hast. Aber nur über PN oder Deine E-Mail. Was solls. So nun gehe ich in die Traumfabrik, denn ich sitze seit gestern 15 Uhr an der Kiste.
    Einen schönen Sonntag allen
    pinball

  19. #19
    Contao-Nutzer Avatar von SFuchs
    Registriert seit
    30.03.2010.
    Ort
    Ellerhoop
    Beiträge
    112

    Standard

    Zitat Zitat von pinball Beitrag anzeigen
    Guten Tag
    Dies stimmt so eben auch nur bedingt. Ich habe jetzt eine Nacht damit verbracht mich mit Contao 2.10 anzufreunden. Wenn man mit XHTML Transitional arbeitet und vorläufig tue ich dies (ich kann sowieso nicht nachvollziehen warum alle schon so geil auf HTML5 sind) kann man sehr wohl index,follow verwenden. Im übrigen sind einfach die Änderungen gegenüber 2.9.5 wieder einmal mangelhaft dokumentiert oder Frau/Mann kann sich zu Tode googeln um an die wichstigen Infos zu gelangen. soweit_ok hat dies ja auch bereits beanstandet. Ansonsten läuft die Sache. YAML Tools kann anscheinend noch nicht bei 2.10 verwendet werden, was aber weiter nicht tragisch ist.
    Tragisch finde ich allerdings daselbe lausige default BE Theme. Hier wird auch viel von Barierre Freiheit gefaselt. Barierrenfrei ist dieses Theme bestimmt nicht. Auch wurde die Unstimmigkeit bei Newletters oder sonstigem abonnieren nicht behoben. Auch wenn man auf eine Seite z.B. Danke oder erfolgreich abonniert, weiterleitet, erschent dann nach Erhalt eine E-Mail und Aktivierung wieder der tolle Text von "Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein", toll oder? Sieht einfach ein wenig beschi.... aus. Ich werde eine kleinere Testwebseite noch heute online stellen. Dann kann man sich dies einmal anschauen was ich damit meine. Mit herber Kritik wegen meiner Kritik rechne ich schon fest. Dies ist mir aber völlig egal. Hauptsache 2.10 ist da, aber 2.9.5 reicht noch eine ganze weile bestens. Ich hoffe wirklich das Contao überlebt, denn trotz allem ist es eine wirklich feine Sache. Als ehemaliger Joomla gestrester, liebe ich Contao inzwischen heiss. Joomla ist seit der Version 1.6 oder besser jetzt schon 1.7 out. Kein wirklicher Fortschritt zu erkennen!
    Ein schönes Wochendende allen
    pinball
    Warum sollten alle Geil auf HTML5 sein, viele die ich kenne packen bei der Nennung "HTML5" schon mal ihr Kruzifix aus Ich selbst mag HTML5 aber aus ganz anderen Gründen, nicht weil es geil ist sondern Sinnvoll. Die eigentliche Stärke liegt aber nicht in ein paar neuen Sematischen Tags, da muss man schon tiefer wühlen und das dann auch nutzen wollen.

    Ich war lange genug bei Joomla dabei mit eigener Usergroup, hab den Fork von Mambo auf Joomla mit erlebt und gesehen wie sehr man dort auf der Stelle herumgetreten ist (und der Aufschrei nach einer anständigen Rechtevergabe war recht laut).

    Das Contao den Schritt gehen wird war abzusehen, die Webwelt stellt sich nach und nach auf HTML5 um, weil es einfacher wird und weil sich mehr Möglichkeiten bieten. Auf der Basis von HTML5 lässt sich einiges neues mit dem Backend machen - und mir gefällt es mittlerweile auch nicht gerade wenn man mit dem iPad die Seite pflegt und sich über die Miniicons freut

    Von dem her einfach mal abwarten, der Sprung ist gemacht jetzt muss die Geschichte einfach reifen und dafür braucht es eben Zeit. Es ist ja niemand gezwungen gleich auf das neueste Umzusteigen.

  20. #20
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    06.01.2011.
    Ort
    34295 Edermünde
    Beiträge
    24

    Standard Nachvollzogen

    Zitat Zitat von pmmueller Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade auf einem XAMPPlite 1.7.3 die Beispielsite aus meinem Buch installiert. Contao 2.9.3 und das Frontendtemplate direkt aus den Beispieldateien von der DVD, Ordner frontend_template_k22_anfang. Das ist die Beispielsite mit dem "Cover Theme" und externen Stylesheets. Im Theme sind keine internen Stylesheets vorhanden.

    Dann habe ich ein Update gemacht:
    • Contao 2.10 entpackt
    • in system/config die vier config-Dateien gelöscht (localconfig, initconfig, dcaconfig, langconfig).
    • in /templates und /tl_files die Sachen für die "Music Academy" gelöscht
    • Dateien in den Ordner mit der Beispielinstallation kopiert
    • Das Installtool aufgerufen
    • Die Datenbank per Knopfdruck aktualisiert (V2.10 Update)
    • Das Backend aufgerufen => kein Problem
    • Das Frontend aufgerufen: externe Stylessheets sind alle da. Null problemo.
    • Aber: Links oben im Frontend steht völlig unmotiviert ein index,follow.
    • Im Quelltext kommt es direkt nach <meta keywords> und vor dem <link> zu contao.css.
    • Fazit: Von <meta name="robots" content="index,follow" /> bleibt nur index,follow übrig.

    Also zurück ins Backend und geschaut. Als Seitentemplate wird fe_page.tpl genommen. Sobald ich den Aufruf für die robots auskommentiere (<?php // echo $this->robots; ?>), verschwindet im Frontend das index,follow.

    Die wunde Stelle ist also gefunden. Jetzt fehlt nur noch eine richtige Lösung mit <meta name="robots"...>, aber ich wollte das hier erst einmal dokumentieren.

    EDIT
    • 10:18 Uhr
      Eine reine Umbenennung des Seitentemplates im Ordner /templates von .tpl in .xhtml bringt keinerlei Änderung.
    • 10:22 Uhr
      Das vorhandene Seitentemplate umbenannt in zzz_fe_page.tpl und dann eine Kopie von fe_page.xhtml erstellt.
    • Ein Blick in das Seitentemplate zeigt, dass in der neuen fe_page.xhtml die Anweisung <?php echo $this->robots; ?> nicht mehr an der alten Stelle steht. Das steht jetzt weiter oben (direkt nach <base href...> und heißt <meta name="robots" content="<?php echo $this->robots; ?>" />. Aha.
    • 10:29 Uhr
      Link zu den externen Stylesheets reinkopiert, zwischen <?php echo $this->stylesheets; ?> und <?php echo $this->mooScripts; ?>. Alles okay. Externe Stylesheets funktionieren und index, follow ist weg.


    Fazit:
    In Contao 2.10 hat sich das Verhalten von <?php echo $this->robots; ?> geändert. Früher hat es im Quelltext das komplette Element <meta name="robots" content="index,follow" /> ausgegeben. Ab V2.10 gibt es nur noch index,follow aus.

    @Fisherman
    Probleme mit den Stylesheets hatte ich übrigens gar nicht.
    Hallo Herr Müller,

    habe das mal bei mir nachvollzogen. Es ist so wie Sie beschrieben haben, es gab lokal keine Probleme. Warum ich lokal im Frontend immer wenn ich auf einen Link in der Site klicke auf der Startseite von XAMPP lande, erschließt sich mir jedoch nicht.

    Leider ist es mir online bei einer meiner Sites voll daneben gegangen. Bei der anderen Site www.besse-helau.de habe ich auch auf 2.10 geupdatet, aber die fe_page.tpl belassen, nur den index,follow Fehler beseitigt. Die Site läuft, aber ich habe aufgrund des Volumens doch erhebliche Bedenken hier herum zu experimentieren.

  21. #21
    Contao-Nutzer Avatar von Wolf Larsen
    Registriert seit
    05.01.2011.
    Beiträge
    118

    Standard

    Hallo Zusammen,

    ich hatte auch das index,follow im Frontend. Habe fe_pageSplit4ward im Einsatz. Dort habe ich zwei Header-Templates definiert. Da steht
    PHP-Code:
    <?php echo $this->robots?>
    drin. Den habe ich mit dem oben genannten
    HTML-Code:
    <meta name="robots" content="<?php echo $this->robots; ?>" />
    ersetzt und index,follow ist im Frontend weg.

    Wolf

  22. #22
    Contao-Nutzer Avatar von djo
    Registriert seit
    30.01.2011.
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    210

    Standard Umbenennung .tpl in .html5 oder .xhtml

    Hallo zusammen,

    für eine rasche Umsetzung der Umbenennung diverser Modul-Templates kann ich das Freeware-Tool "Rename Us" oder "Joe" von Tools&More empfehlen.

    Dies auf eine lokalen Kopie der Verzeichnisse vom Server anwenden und danach mit Filezilla hochladen unter Auschluss schon vorhandener Dateien.
    Das sollte am schnellsten gehen.

    Ich hoffe das mein Beitrag hilfreich war für den ein oder anderen.

    Liebe Grüße,
    Daniel

  23. #23
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.07.2011.
    Beiträge
    1

    Standard

    hallo,

    ich hab auch das "index,nofollow"-problem. allerdings habe ich die zeile <?php echo $this->robots; ?> bereits in allen drei fe_page files (html5, tpl, xhtml) in <meta name="robots" content="<?php echo $this->robots; ?>" /> geändert. es wird aber noch immer "index,nofollow" links oben im frontend angezeigt. in den files ist das PageRegular.php das einige, wo "index,nofollow" noch drin vorkommt:

    / Meta robots tag
    $this->Template->robots = ($objPage->robots != '') ? $objPage->robots : 'index,follow';

    bin etwas ratlos, woher die ausgabe kommt. hat jemand eine idee?

    danke schonmal!

  24. #24
    Buchautor 'Websites erstellen mit Contao' Avatar von pmmueller
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Groningen (NL)
    Beiträge
    1.521
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Gibt's einen Link?

    Benutzt deine Site denn die fe_page.*?
    Wo hast du die Templates geändert? Im Backend-Modul Templates?

    Um herauszufinden, welches Seitentemplate deine Website benutzt, könntest du zum Beispiel einfach z B. kurz nach dem <body> irgendwo "Hallo" reinschreiben. Eins nach dem anderen.

  25. #25
    Contao-Urgestein Avatar von BugBuster
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.962
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Nach solchen Handänderungen immer:
    --> Systemwartung
    --> Datenbereinigung
    --> Alle auswählen
    --> "Daten bereinigen"

    Damit nichts, aber auch gar nichts aus dem Cache kommt.
    Grüße, BugBuster
    "view source" is your guide.
    Danke an alle Amazon Wunschlisten Erfüller

  26. #26
    Contao-Nutzer Avatar von zetlander
    Registriert seit
    17.08.2010.
    Ort
    Erde
    Beiträge
    125

    Standard Hilfe

    Zitat Zitat von MacKP Beitrag anzeigen
    Damit das mit dem Meta-Tag für Robots wieder passt muss es nun so heißen:

    Code:
    <meta name="robots" content="<?php echo $this->robots; ?>" />
    Viele Grüße
    Hallo!

    könntest du bitte nochmal kurz beschreiben was genau (ANFÄNGER)
    gemacht werden muss um dieses "index follow" loszuwerden?! bei mir tut sich da nix. (2.10.4)

    ...kann ich die fe_page.tpl im BE editieren oder muss ich das in einem externen Editor machen?
    Danke

  27. #27
    Buchautor 'Websites erstellen mit Contao' Avatar von pmmueller
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Groningen (NL)
    Beiträge
    1.521
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von zetlander Beitrag anzeigen
    könntest du bitte nochmal kurz beschreiben was genau (ANFÄNGER) gemacht werden muss um dieses "index follow" loszuwerden?! bei mir tut sich da nix. (2.10.4)
    ...kann ich die fe_page.tpl im BE editieren oder muss ich das in einem externen Editor machen?
    Wenn du 2.10.4 benutzt, dann hast du kein fe_page.tpl mehr, sondern entweder fe_page.xhtml oder fe_page.html5, je nachdem, was in Themes - Seitenlayout als Ausgabeformat definiert wurde.

    Du kannst die fe_page.* im Backend ändern. Hast du die fe_page.* denn irgendwann manuell geändert? Also, wenn du im BE-Modul Templates bist, steht da irgendwo ein Template namens fe_page?

    Beitrag im Blog zu meinem Contao-Buch bezüglich "index,follow":
    Contao 2.10: index,follow links oben im Frontend

    Forumsbeitrag zum selben Thema (weiter oben hier im Thread):
    Nach Update auf 2.10: index,follow links oben im Frontend sichtbar

    Viel Erfolg.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •