MetaModels Workshop in Berlin
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: CRM Office

  1. #1
    Contao-Nutzer Avatar von xtcPlanet
    Registriert seit
    27.08.2010.
    Ort
    Traunreut
    Beiträge
    173

    Standard CRM Office

    Hallo Community,

    was haltet Ihr von einer CRM Frontendlösung als Zusatz bzw. als Aufsatz zum CRM-Erweiterungsmodul von Christian ?

    So in etwa mit einer solchen Seitenstruktur:

    CRM Office
    - Aufgabenverwaltung
    ---> Aufgabenerinnerung
    ---> Aufgabenerfassung
    - Rechnungsverwaltung
    ---> Rechnungsberichte
    ---> Rechnungserinnerung
    ---> Rechnungserfassung
    - Zeitverwaltung
    ---> Arbeitspackete verwalten
    ---> Stundenerfassung

    in denen dann die entsprechenden Formular- bzw. Steuerungselemete zur CRM-Verwaltung liegen sollten.

    Ich habe vor mich in eine solche Thematik mal einzuarbeiten, weil ich gerne den Catalog von Grund auf erlernen möchte. Und ohne Hilfe des Cataloges wird das ganze hier sicher nicht umsetzbar sein.

    Sicherlich fragt man sich - wozu das ganze, wenn das CRM genausogut von Backend aus verwaltbar ist und man dort das alles sowieso rechtemäßig bis aufs kleinste einschränken kann.

    Ich weiß ehrlich gesagt darauf auch keine tiefgreifende Grundantwort, um das zu rechtfertigen - weil wenn ich das so oder so begründen würde, kommen eh wieder die ganzen Kritiker daher, die das ganze für überflüssig halten. Ein Grund kann ich aber mit 100%iger Sicherheit benennen. ...wenn ich "das" ganze dann geschafft habe, bin ich Catalogexperte. Warum sollte ich also nicht mit so einen nachvollziehbaren Projekt mal anfangen, mich in den Catalog einzuarbeiten ?

    Keine Ahnung ob sich im nach hinein aus so einen Projekt - wenn ich es tatsächlich schaffen sollte - dann ein neues Erweiterungs-Aufsatz-Modul zu Christians CRM machen läßt und ob so etwas eine sinnvolle Erweiterung wäre. Vielleicht wollen nicht alle Auftraggeber, das Ihre Bürotippsen im Backend einer hochheiligen Webpräsentation rumpfuschen (was je nach vernünftiger Rechtevergabe sowieso nicht gehen würde mit dem pfuschen).

    Möcht mal Euren Senf zu der ganzen Sache hier hören und vielleicht haben manche schon schon konkrete Vorstellungen oder Ideen dazu - meine Projektemail dazu lautet crm-office.projekt@xtc-agentur.de - ich bin ganz Ohr

    L.G.

    xtcPlanet
    Geändert von xtcPlanet (08.01.2012 um 22:38 Uhr)

  2. #2
    Alter Contao-Hase
    Registriert seit
    10.05.2010.
    Ort
    Andernach / Rlp
    Beiträge
    1.150
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo xtcPlanet,

    da dein Engagement für das Vorhaben wohl weitestgehend Studiumsmotiviert ist, und Du ja wenn ich dich richtig verstehe noch auf der Suche nach einem tieferen Sinn bist, wäre es schön wenn Du deine Erfahrungen vielleicht mit allen ebenso ambitionierten Programmier- und Katalogbeginner teilst.

    Das könnte dann z.B. so aussehen !

    Dies hätte sicherlich einen erheblichen Mehrwert für die Community.

    Viele Grüße und viel Erfolg
    MiTsch
    Wer nichts weiss muss alles Glauben !

  3. #3
    Contao-Nutzer Avatar von xtcPlanet
    Registriert seit
    27.08.2010.
    Ort
    Traunreut
    Beiträge
    173

    Standard

    Hallo MiTsch

    das ist ja geil... ein Tagebuch zu führen coole Idee. Solange ich nicht das ganze Forum damit vollkleistere, bin ich dabei. Gehöre eh zu denen, die eher zuviel als zuwenig tippeln. Und solange das eh alles in einen thread bleibt, ist das ja egal wie lange (wieviel Forumseiten) so ein Tagebuch dann letztendlich werden wird.

    Coole Idee wirklich... werde ich auch so machen.

    Ich brauch die Community, den CRM-Christian und bestimmt auch mal das Wissen bzw. die Ideen unserer beiden Katalog-Gurus eh noch so viele male für so ein Vorhaben... ohne Euch alle wäre das eh nicht zu schaffen.

    Ich bin froh das es nebenbei noch solche zusätzlichen Hilfen, wie das Contao-Wiki, gibt - auch wenn einen dabei nicht immer alles klar, einleuchtend und einfach vorkommt, was da alles so drin steht. Beim Katalog werde ich mir - und andere nach mir - sich bestimmt noch oft genug die Zähne ausbeißen, eh man das alles kapiert hat, was so eine "eierlegene Wollmilchsau" alles kann und wie man mit ihr richtig umspringt, so das man zu den richtigen und erwarteten Ergebnis kommt. Aber einmal drüber gesessen über das ganze ist schon halb studiert - werde also das ganze jetzt dann nach meinen Katalog-Handbuch-Studium beginnen. Man kann nur schlauer werden, wenn es anpackt und was daraus macht.

    Dank Euch allen erstmal...

    xtcPlanet
    Geändert von xtcPlanet (09.01.2012 um 07:44 Uhr)

  4. #4
    Contao-Fan Avatar von christian.kolb
    Registriert seit
    30.12.2009.
    Beiträge
    373

    Standard

    Ähmm, nicht das ich dich jetzt komplett bremsen will, aber ich versteh nicht ganz wozu du die Catalog Erweiterung hier nutzen möchtest.

    Mit dem Catalog baut man sich ja seinen eigenen Katalog mit Feldern auf. Auf genau diese Felder lässt sich dann im Frontend zugreifen, aber nicht auf Felder aus anderen Erweiterungen (soweit ich weiß). Wenn du Daten in das System (oder eine andere Erweiterung) bekommen möchtest kannst du den Formulargenerator nutzen. Oder den EFG (erweiterter Formulargenerator). Aber alle diese Elemente die du da erstellst, egal ob Katalog oder Formulare aus dem Generator, sind alles Einträge in der Datenbank und eigentlich nicht wirklich gut portierbar auf andere Installationen.

    Frontend Module gibt es inzwischen ja bereits für die Darstellung der Aufgaben und Rechnungen. Wenn du gerne welche für die Eingabe der Daten haben möchtest, müsstest du das nur als Issue in's Github eintragen

    Ich will dich jetzt nicht davon abhalten dich in die Systeme einzuarbeiten, aber ich sehe direkt keinen Vorteil den Katalog in Verbindung mit dem CRM zu bringen. Schau dir den Katalog mal genau an, vielleicht verstehst du dann eher was ich meine

    Gruß
    Christian

  5. #5
    Contao-Nutzer Avatar von xtcPlanet
    Registriert seit
    27.08.2010.
    Ort
    Traunreut
    Beiträge
    173

    Standard

    Ja Du hast ja Recht Christian

    Hab mir das jetzt mal genauer angeschaut und mir das Catalog-Handbuch durchgelesen. Schade... macht aber keinen Sinn das umzusetzen - was ich jetzt auch einsehe, nachdem ich mir das Catalog-Handbuch zur Gemüte gezogen habe.

    Wäre so schön gewesen, weil ich so ein Projektziel zur Hand gehabt hätte. Wollte schon seit dem Catalog-Workshop bei der Konferenz 2011 irgendwas mal mit den Catalog machen

    Jetzt suche ich mir irgendein neues sinnvolles Projektziel, weil ein zielloses rumstochern mit den Funktionen des Cataloges macht ja auch kein Spaß, wen man kein Ziel damit verfolgt.

  6. #6
    Community-Moderator Avatar von schman
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    3.739
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Also ich muss mir jetzt den Catalog auch mal genauer zu Gemüte führen.
    Ich werde es hier im Zusammenhang mit einer Film/Serien Datenbank versuchen. Dürfte zwar ein etwas größeres Projekt sein, danach dürfte ich aber den katalog verstanden haben
    Kein Privat Support via PM.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •