MetaModels Workshop in Berlin
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 80

Thema: MetaModels: Das Spendenziel für Contao 3-Kompatibilität ist erreicht - was kommt nun?

  1. #1
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard MetaModels: Das Spendenziel für Contao 3-Kompatibilität ist erreicht - was kommt nun?

    Hallo Community,

    heute morgen, kurz vor 9 Uhr, haben wir das Spendenziel der 5000 Euro für die Contao 3 Kompatibilität erreicht! Wir möchten euch in diesem Beitrag kurz erläutern was als nächstes geplant ist, wie das Geld genau genutzt wird und wann ihr mit der Version für Contao 3.1 rechnen könnt.

    Zu allererst möchten wir uns aber bei allen bedanken die uns mit einer Spende unterstützt haben. Genau 39 Leute haben uns ihr Geld anvertraut und für die neue Version per Bank, per Auftrag oder per Paypal überweisen. Durchschnittlich sind 132€ überwiesen worden, was uns sehr stolz macht und zeigt das auch "kleine" Beträge was bewirken können. Die Spenden kamen übrigens aus 4 verschiedenen Ländern

    Wie wird das Geld genutzt?

    Das Geld nutzen wir, wie ihr euch denken könnt, für die Contao 3 Kompatibilität von MetaModels. Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Die eine Hälfte wird rein für die Extension MetaModels genutzt, die andere Hälfte benötigen wir aber um die Extension DC_General für Contao 3 aufzubereiten.

    Der DC_General ist in MetaModels unter anderem für den ganzen Aufbau des Backends zuständig und wird dringend benötigt da die bisherigen DC_* Treiber von Contao einfach nicht das leisten können was MetaModels dringend benötigt. Flexibilität.

    Von der Kompatibilität des DC_Generals für Contao 3 profitieren übrigens sehr viele andere Open Source Extensions der Community wie z.B. Avisota 2 und syncCto. Ihr leistet daher mit dem Beitrag den ihr gezahlt habt, mehrfache Hilfe in der Community.

    Der Zeitplan

    Wir haben auf der Fundraising Unterseite eine "Period of Implementation" angegeben. Das ist die reine Umsetzungsdauer. Da wir in letzter Zeit immer wieder falsche Deutungen dieses Satzes gehört haben, möchten wir diesen Punkt kurz aufklären. Es ist nicht so, dass nun in 13 Tagen die neue MetaModels Version für Contao 3.1 bereitstehen wird. Dafür wart ihr beim Spenden einfach zu schnell. Wir haben erst in 2 Wochen damit gerechnet das der Topf voll wird.

    Wir wollen euch aber auch nicht monatelang warten lassen und verstehen natürlich das nun alle auf dem heißen Stuhl sitzen und warten bis sie Contao 3.1 + MetaModels verwenden können. Daher versuchen wir nun als Team die geplante Version 1.0.1 schnell zu veröffentlichen und noch alle Fehler zu beheben die derzeit im Ticketsystem diesem Milestone zugeordnet sind [Github Link]. Danach werden wir uns als Team 2 Wochen der vollen Arbeitszeit blocken und nur noch an der Contao 3 Kompatibilität arbeiten. In dieser Zeit werden keine Bugs behoben (es sei denn sie sind SEHR schwerwiegend) und auch keine neuen Features oder Attribute werden veröffentlicht. Wir schätzen das diese 2 Woche nächste Woche Montag/Dienstag beginnen werden.

    Im besten Fall können wir euch dann am 08.07.2013 eine erste Preview der neuen Version präsentieren. Bitte habt Verständnis das es nicht früher möglich sein wird.

    Sollten noch Fragen zu den nächsten Schritten offen sein, können wir diese hier im Thread klären.

  2. #2
    Contao-Fan Avatar von kayyy
    Registriert seit
    01.07.2009.
    Beiträge
    457
    Partner-ID
    8987

    Standard

    Top , macht mich ja schon ein wenig glücklick einer der kleinen Spender gewesen zu sein.
    Auch wenn es nur ein kleiner Beitrag war

  3. #3
    Contao-Nutzer Avatar von justs
    Registriert seit
    29.11.2011.
    Ort
    Diepenheim, NL
    Beiträge
    19

    Standard

    Danke für den deutlichen Plan! Das vermisst man oft...

    Just

  4. #4
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von justs Beitrag anzeigen
    Danke für den deutlichen Plan! Das vermisst man oft...

    Just
    Wenn du mit mit "oft" MetaModels konkret meinst ich weiß. Versuchen wir als chaotischen Haufen noch zu verbessern Wenn du damit viele andere meinst, ich kann die häufig planlosen Entwickler verstehen. Geht uns mit anderen freien Extensions, die nicht so extrem gefördert werden, genauso.

  5. #5
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    07.04.2010.
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.733
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo Andreas,

    ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass ihr weiterhin die Contao 2.11.x unterstützt. Kannst du schon abschätzen wie groß der Aufwand eines Updates von 2.11.x auf 3.1 mit MetaModels werden wird?
    (ohne den üblichen Contao-Update Aufwand)

    Vielen Dank!

  6. #6
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Der sollte bei Null liegen wenn wir alles gut gemacht haben

  7. #7
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    07.04.2010.
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.733
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von andreasisaak Beitrag anzeigen
    Der sollte bei Null liegen wenn wir alles gut gemacht haben
    Cool! Danke für diese (wertvolle) Information.

    Ich habe nämlich ein anstehendes Projekt das zeitlich nicht drückt, aber das hat sich somit erledigt, dann fange ich damit gleich an :-)

  8. #8
    Contao-Fan
    Registriert seit
    28.09.2010.
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    421

    Standard

    Hallo,

    sagt mal wie macht ihr das mit dem bescheid geben wenn ihr fertig seit?

  9. #9
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    10.07.2010.
    Beiträge
    4.400
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von overHead Beitrag anzeigen
    Hallo,

    sagt mal wie macht ihr das mit dem bescheid geben wenn ihr fertig seit?

    z.Bsp. so:
    https://community.contao.org/de/show...00-Vorstellung


  10. #10
    Contao-Nutzer Avatar von timbec
    Registriert seit
    22.09.2009.
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    150
    Partner-ID
    7828
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Oder hier: https://www.facebook.com/metamodels

    und hier: http://twitter.com/metamodels

    und per Newsletter.

  11. #11
    Contao-Nutzer Avatar von sade
    Registriert seit
    09.01.2010.
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    44

    Multimedia

    Erst einmal... DAUMEN HOCH

    und als zweites... am Montag nun Preview?

  12. #12
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Nein leider nicht. Wir arbeiten stetig dran und in nächster Zeit wird es die ersten umfassenden Commits auf Github geben.

    Sorry das ich derzeit keine besseren Nachrichten habe

  13. #13
    Contao-Nutzer Avatar von sade
    Registriert seit
    09.01.2010.
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    44

    Standard

    schade ...

    Meine neue Fotoseite läuft nun unter 3.x und ich würde das gern für die Bestellmöglichkeit von Bildern einsetzen.

    MfG

  14. #14
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von sade Beitrag anzeigen
    schade ...

    Meine neue Fotoseite läuft nun unter 3.x und ich würde das gern für die Bestellmöglichkeit von Bildern einsetzen.

    MfG
    Wäre da nicht eher Isotope geeignet? MetaModels bietet doch garkein Shop.

  15. #15
    Contao-Nutzer Avatar von sade
    Registriert seit
    09.01.2010.
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    44

    Standard

    Hm... bisher fand ich es zu umfangreich für die einfache Art der Bilderbestellung. Die Lösung "Katalog" + "Formular" fand ich für die Privatkunden einfacher, zumindest nachdem was ich gelesen hatte. Die Kombi ginge auch mit MetaModels oder? Wenn nicht, wäre MetaModels trotzdem weiterhin für ähnliche Zwecke interessant ...

    Im Grunde soll der Kunde seine Daten eingeben, Bilder auswählen, pro Bild evtl. Bearbeitungsstil und Printgröße auswählen können und das ganze abschicken.

    Isotype gibts aktuell auch nur für 2.11.x


    LG
    Sarah

  16. #16
    Contao-Fan Avatar von Nikolas
    Registriert seit
    22.08.2009.
    Ort
    Lehe
    Beiträge
    493
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von andreasisaak Beitrag anzeigen
    Nein leider nicht. Wir arbeiten stetig dran und in nächster Zeit wird es die ersten umfassenden Commits auf Github geben.

    Sorry das ich derzeit keine besseren Nachrichten habe
    Any news?

    Gruß
    Nikolas

  17. #17
    Contao-Nutzer Avatar von cgpro
    Registriert seit
    01.07.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    215
    Partner-ID
    11108
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Aktuelle Info zur Roadmap wäre super habe schon mehrere Projekte für 3.1 mit MM auf pending

  18. #18
    Maintainer Avatar von xtra
    Registriert seit
    02.07.2009.
    Ort
    Tuebingen
    Beiträge
    2.007
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Eine aktuelle Info zu Roadmap... schwer schwer schwer.

    Aktuell arbeite ich (die letzten Wochen bereits) fulltime an der Umsetzung.

    Diese wurde durch mehrere Faktoren jedoch etwas "komplizierter" und umfangreicher, welche ich nachfolgend ausfyhren moechte.

    Zitat Zitat von andreasisaak
    Das Geld nutzen wir, wie ihr euch denken könnt, für die Contao 3 Kompatibilität von MetaModels. Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Die eine Hälfte wird rein für die Extension MetaModels genutzt, die andere Hälfte benötigen wir aber um die Extension DC_General für Contao 3 aufzubereiten.
    Der DC_General ist in MetaModels unter anderem für den ganzen Aufbau des Backends zuständig und wird dringend benötigt da die bisherigen DC_* Treiber von Contao einfach nicht das leisten können was MetaModels dringend benötigt. Flexibilität.

    Von der Kompatibilität des DC_Generals für Contao 3 profitieren übrigens sehr viele andere Open Source Extensions der Community wie z.B. Avisota 2 und syncCto. Ihr leistet daher mit dem Beitrag den ihr gezahlt habt, mehrfache Hilfe in der Community.
    Diesen Punkt muss man extrem unterstreichen, denn die Portierung des DC_General ist aktuell in vollem Gange.
    Wir haben nun alleine im DC_General massives refactoring betrieben, da er mittlerweile von etlichen Extensions benutzt wird und (langsam aber sicher) der de facto Standard DC der "grossen" Extensions wird.
    Hierzu zaehlen neben MetaModels noch Avisota 2 und syncCto, also durchaus ein paar der "global player", welche logischerweise alle unterschiedliche Anforderungen haben und somit die Flexibilitaet des DC noch erweitert werden musste.

    Im Zuge der Umstellung auf Contao 3.1 und unter Beibehaltung der Kompatibilitaet zu 2.11 haben wir eine weitere Abstraktionsschicht einbauen myssen und dabei dann gleich noch die noch recht monolithische Struktur in etliche Subklassen und Interfaces ausgelagert.

    Dies kostet uns aktuell einfach mehr Zeit als veranschlagt (schliesslich war MetaModels damals der Einzige der den DC_General verwendet hat).
    Wir bekommen viel Input von Tristan (Avisota) wo der DC_General aktuell noch Schwaechen hat, die unbeding ausgebygelt werden myssen.

    Uns ist bewusst, dass ihr darauf wartet und ich sitze wie bereits gesagt fulltime seit 2 Wochen daran das alles sauber zu implementieren.
    Die erste Public Preview sollte bis Anfang August fertig sein, damit geht es dann in die Betaphase um die "Kinderkrankheiten" ausmerzen, waehrend derer koennt und sollt ihr dann anfangen neue Projekte mit der Beta zu realisieren, damit moeglichst alle Fehler zeitnah gefunden werden und es kein boeses Erwachen gibt, wenn wir es als stable deklarieren.

    Gruss
    Chris
    Bedenke stets: Wenn Du ungenaue oder unzureichende Angaben machst, so koennte dies die Bearbeitung deiner Frage endlos verzoegern (oder sogar dazu fyhren, dass ich zu viel nachdenken muss und die Antwort vergesse!). Kein Support per PN.

  19. #19
    Contao-Urgestein Avatar von Kahmoon
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    4.130

    Standard

    Auch wenn ich an dieser Stelle nicht auf MetaModels warte.... Hut ab vor dem Einsatz und dem Statusbericht.

    Viel Erfolg! :-)

  20. #20
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von xtra Beitrag anzeigen
    Uns ist bewusst, dass ihr darauf wartet und ich sitze wie bereits gesagt fulltime seit 2 Wochen daran das alles sauber zu implementieren.
    Es war damals zum Zeitpunkt der Konzeption und Planung des Fundraisings noch nicht klar das dieser Punkt soviel Arbeit erfordern würde. Deswegen kommen wir mit unserer Zeitschätzung leider auch vorne und hinten nicht aus, zumindest was den DC_General angeht. Auch finanziell sorgt das derzeit für ein großes Loch aber das soll nicht heißen das wir uns nun bei allen Fundraising Projekten geirrt haben. Der DC_General ist einfach überlebenswichtig für eine ordentliche Datenstruktur und auch für alle anderen MetaModels Entwicklungen.

    Nicht das ihr jetzt enttäuscht seid und denkt das ihr uns generell nicht mehr vertrauen könnt. Wir haben hier einen Haufen Arbeit liegen mit dem wir so nicht gerechnet haben

  21. #21
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    PS: Und nein, wir werden aktiv keine neuen Spenden für MetaModels + Contao 3 sammeln. Diese Last wird von uns getragen da wir uns leider verschätzt haben. Wenn natürlich jemand reguläre Spenden tätigen möchte, gerne. Wir sind auch weiterhin über jede weitere finanzielle Hilfe dankbar.

  22. #22
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    07.04.2010.
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.733
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Das geilste ist die Kommunikation! Super vielen Dank dafür, dass ihr alle auf dem laufenden haltet.

  23. #23
    Contao-Fan Avatar von dackelchen
    Registriert seit
    24.05.2011.
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    654
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Vielen Dank für die Infos, wenn ich auch nicht viel verstanden habe. Das war das für mich zu technisch gefachchinesischt. Macht mal ganz in Ruhe Leute, lieber noch was länger warten, als was "unfertig" zu veröffentlichen.
    Grüße Edgar
    Dackelalarm

  24. #24
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    23.11.2009.
    Beiträge
    28

    Standard

    Ich freue mich auf MetaModels für Contao 3. Verschiedenes, was ich damit umsetzen möchte habe ich bereits in der Schublade. Habe den Catalog schon mit Freude verwendet und muss mich an dieser Stelle mal bedanken für diese wunderbare Extension. Good Job!

  25. #25
    Contao-Fan
    Registriert seit
    28.09.2010.
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    421

    Standard

    Hallo Leute,

    wollte mal nachfragen ob es schon wieder mal einen status gibt.

  26. #26
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    26.09.2011.
    Beiträge
    7

    Standard

    Hey,

    der spannenden Frage möchte ich mich anschließen. Wie weit seit ihr denn oder habt ihr schon einen Termin wo man mit dem Testen beginnen kann?

    Vielen Dank

  27. #27
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Wir verstehen ja das ihr nun alle ungeduldig wartet. Geht mir nicht anders, mein Arbeitgeber hat 4 Projekte on Hold die erst mit MetaModels für Contao 3 beginnen können.

    Aber bitte ärgert euch nun nicht wenn ich darauf nur sagen kann: Es ist für nächstes Wochenende eine erste Beta GEPLANT!

  28. #28
    Contao-Fan Avatar von Hendriks
    Registriert seit
    28.08.2009.
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    275

    Standard

    Hallo allerseits,

    erlaube mir / muss jetzt einfach mal meine Packung "Senf" hier drauf geben:

    Ich finde den ganzen Ablauf wie MetaModels (so genial die Idee und finale Funktionalität ja auch sein mag/ist!) ins Leben gerufen wurde, und nach wie vor wird, doch ziemlich "chaotisch" und vor allem überstürzt. Da wurde eifrig die Werbetrommel geschlagen und viele Anwender wurden "scharf" darauf gemacht. Auch wurden sie dazu animiert "schleunigst" vom Catalog zu MetaModels zu wechseln — vom Regen in die Traufe; von einer unfertigen Extension zu einer anderen unfertigen Extension...

    Das zieht sich nun schon seit Monaten. Und als Anwender hängt man die ganze Zeit in der Luft zwischen Contao 2 und Contao 3, sowie zwischen Catalog und MetaModels.. Wie ich in einem anderen Post bereits schrieb: Wenn man die ganze Zeit, die all die euphorisierten "Test-Anwender" bis dato mit diesem Klinsch verbracht haben, addieren würde, so möchte ich das lieber nicht in Geld-wert ausgedrückt wissen.. Und ich bleibe bei meiner Meinung, dass ich lieber einmal 500 oder auch 1000 Euro für eine kommerzielle MetaModels-Lizenz investieren würde, als Monate lang im Spagat und einem Zustand des Testens, Hoffens und Bangens verharren zu müssen...

    Der Ansatz mit dem Fundraising war ja prinzipiell ein guter, doch wieso hat man denn bitteschön nicht mit dem zentralsten aller Features dabei begonnen, nämlich die beworbenen Core-Funktionalitäten zunächst einmal unter 2.11 laufstabil zu machen. Jetzt ist die 2.11-er Version noch nicht fertig, aber MetaModels wird nun zunächst für 3.0 fit gemacht... Entschuldigung, aber das soll einer verstehen...

    Sorry für die klaren Worte, aber in mich reinfressen kann ich das auch nicht die ganze Zeit.

    Kollegiale Grüße.

    PS: Dass die Welt eine MetaModel-Funktionalität braucht, wie die Wüste den Regen, ist ausser Frage! Deswegen hänge ich auch so daran! Daher habe ich aber mittlerweile auch begonnen, mir über ein ganz eigenes, neuartiges CMS Gedanken zu machen, welches (natürlich) alle wichtigen (nicht zuletzt MetaModel-artigen..) Customization-Features und auch sonstige Vorzüge (Mehrsprachigkeit, etc.) von vorne herein vereint. Mal sehen wann es marktreif ist... Dann lasse ich es hier auch jeden den es interessiert wissen!
    Geändert von Hendriks (17.08.2013 um 12:11 Uhr)

  29. #29
    Contao-Urgestein Avatar von jan.theofel
    Registriert seit
    23.06.2009.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.843

    Standard

    Hi,

    Hendriks: Also ich setze Catalog/Contao 2.11 in ziemlich großen Projekten und sehr erfolgreich ein. Klar geht einiges nicht, aber der Teil der funktioniert ist ziemlich gewaltig und kann ziemlich viel. Auch ich würde mir mehr wünschen, aber mit dem was da ist, lassen sich wirklich tolle Dinge bauen. :-)

    Aber die Version für Contao 3 und FE-Editing fehlt auch mir noch... Gibt es denn nun die Beta dieses Wochenende? Habe gerade ein internes Projekt auf hold, dass ich gerne dafür zum Testen nutzen würde.

    Jan
    Jan Theofel
    Barcamp-Organisator und Moderator für Corporate-Barcamps und öffentliche Barcamps

  30. #30
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Hendriks Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits,

    erlaube mir / muss jetzt einfach mal meine Packung "Senf" hier drauf geben:

    Ich finde den ganzen Ablauf wie MetaModels (so genial die Idee und finale Funktionalität ja auch sein mag/ist!) ins Leben gerufen wurde, und nach wie vor wird, doch ziemlich "chaotisch" und vor allem überstürzt. Da wurde eifrig die Werbetrommel geschlagen und viele Anwender wurden "scharf" darauf gemacht. Auch wurden sie dazu animiert "schleunigst" vom Catalog zu MetaModels zu wechseln — vom Regen in die Traufe; von einer unfertigen Extension zu einer anderen unfertigen Extension...

    Das zieht sich nun schon seit Monaten. Und als Anwender hängt man die ganze Zeit in der Luft zwischen Contao 2 und Contao 3, sowie zwischen Catalog und MetaModels.. Wie ich in einem anderen Post bereits schrieb: Wenn man die ganze Zeit, die all die euphorisierten "Test-Anwender" bis dato mit diesem Klinsch verbracht haben, addieren würde, so möchte ich das lieber nicht in Geld-wert ausgedrückt wissen.. Und ich bleibe bei meiner Meinung, dass ich lieber einmal 500 oder auch 1000 Euro für eine kommerzielle MetaModels-Lizenz investieren würde, als Monate lang im Spagat und einem Zustand des Testens, Hoffens und Bangens verharren zu müssen...

    Der Ansatz mit dem Fundraising war ja prinzipiell ein guter, doch wieso hat man denn bitteschön nicht mit dem zentralsten aller Features dabei begonnen, nämlich die beworbenen Core-Funktionalitäten zunächst einmal unter 2.11 laufstabil zu machen. Jetzt ist die 2.11-er Version noch nicht fertig, aber MetaModels wird nun zunächst für 3.0 fit gemacht... Entschuldigung, aber das soll einer verstehen...

    Sorry für die klaren Worte, aber in mich reinfressen kann ich das auch nicht die ganze Zeit.
    Und nun? Du hast deinem Unmut Luft gemacht aber was folgt jetzt? Sollen wir die Arbeiten an MetaModels einstellen? Mir gefällt es auch nicht das wir nur in unserer Freizeit Zeit dafür haben aber was soll ich daran ändern? Ich verstehe deine Kritik, kann sie aber nicht ernst nehmen da da ich keine Konstruktivität darin sehe. Der Catalog ist tot. Fakt. MetaModels ist noch nicht 100% fertig. Fakt. Entweder reissen wir uns jetzt alle am Riemen und bauen weiter daran oder wir lassen es halt bleiben und wir als Team nutzen die Verbesserungen nur noch für uns.

    Hätten wir wie Contao ein jährliches Grundaufkommen von mehreren 10.000€ (und es ist verdammt viel Geld) dann könnten wir viel professioneller Bugs beheben. Aber so haben wir einmal Geld im Fundraising erhalten und alles andere lastet auf unseren Schultern.

    Zitat Zitat von Hendriks Beitrag anzeigen
    PS: Dass die Welt eine MetaModel-Funktionalität braucht, wie die Wüste den Regen, ist ausser Frage! Deswegen hänge ich auch so daran! Daher habe ich aber mittlerweile auch begonnen, mir über ein ganz eigenes, neuartiges CMS Gedanken zu machen, welches (natürlich) alle wichtigen (nicht zuletzt MetaModel-artigen..) Customization-Features und auch sonstige Vorzüge (Mehrsprachigkeit, etc.) von vorne herein vereint. Mal sehen wann es marktreif ist... Dann lasse ich es hier auch jeden den es interessiert wissen!
    Gibt es schon. Nennt sich Drupal und ist auf der ganzen Welt verbreitet.
    Geändert von xchs (18.08.2013 um 10:40 Uhr)

  31. #31
    Contao-Urgestein Avatar von leo.unglaub
    Registriert seit
    20.06.2009.
    Ort
    1170 Wien
    Beiträge
    2.014
    Partner-ID
    2141
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Hendriks Beitrag anzeigen
    Ich finde den ganzen Ablauf wie MetaModels (so genial die Idee und finale Funktionalität ja auch sein mag/ist!) ins Leben gerufen wurde, und nach wie vor wird, doch ziemlich "chaotisch" und vor allem überstürzt. Da wurde eifrig die Werbetrommel geschlagen und viele Anwender wurden "scharf" darauf gemacht. Auch wurden sie dazu animiert "schleunigst" vom Catalog zu MetaModels zu wechseln — vom Regen in die Traufe; von einer unfertigen Extension zu einer anderen unfertigen Extension...
    Ich habe keine Ahnung von welchem Projekt du redest. Die Meta Models sind eines der am besten organisiertesten Projekte im Contaoversum. Das zeigt sich auf der Projektwebseite, welche vielfach als Vorlage diente oder auch im Bug Tracker wo Tickets sehr detailliert und schnell kategorisiert und beantwortet werden. Des weiteren kann ich mich nicht daran erinnern, das hier groß eine Werbetrommel gerührt wurde. Es wurde die Extension presentiert und aufgrund des hohen Interesses wurden die Vorträge über die Software ausgeweitet. Jedoch erkenne ich hier kein Werbekampanie oder sonstiges. Wofür auch, es verdient ja keiner was an der Extension.

    Des weiteren kann man den Catalog und die MetaModels absolut nicht vergleichen. Auch wenn es dem Endanwender vielleicht so vor kommt, jedoch sind das 2 völlig unterschiedliche Dinge. Der Catalog war eine GUI für den DCA mit Editiermöglichkeiten. Die Meta Models sind jedoch eine dynamisch provider driven model basierende Datenhaltung welches er zusätzlich erlaubt das Backend via GUI anzupassen. Das sind 2 vollkommen unterschiedliche Dinge!

    Das zieht sich nun schon seit Monaten. Und als Anwender hängt man die ganze Zeit in der Luft zwischen Contao 2 und Contao 3
    Es gibt aktuell kein Hängen zwischen 2 Versionen. Es gibt nur eine stabile Contao version und das ist die 2.11. Wenn du die 3.x in einem Projekt verwendest ist das deine Sache, jedoch nicht ein Problem dass das MM Team so einfach beheben kann.

    Wenn man die ganze Zeit, die all die euphorisierten "Test-Anwender" bis dato mit diesem Klinsch verbracht haben
    Ich weiß nicht welcher MM Tester unter Contao 3 arbeitet um diesen Klinsch zu haben, aber nachdem es MM nicht für 3.x gibt wird die Zahl wohl 0 sein. Was die Tester angeht, MM funktioniert zu 98% sehr gut. Die einzelnen Fälle, in denen es Probleme gibt sind so extrem selten, dass man das als normaler Anwender defakto nicht erlebt. Wie bereits gesagt, MM ist komplett anders ans der Catalog, daher vestehen ihn viele nicht. Das ist jedoch ein Feature, und kein bug. Man muss sich einfach einarbeiten. Dann funktionieren die Meta Models schon seeeeeehr gut. Wenn so eine Aussage von mir kommt, dann kannst du der auch vertrauen, denn ich bin ein echter Catalog-Hasser. Daher kann ich das umso besser beurteilen.

    Der Ansatz mit dem Fundraising war ja prinzipiell ein guter, doch wieso hat man denn bitteschön nicht mit dem zentralsten aller Features dabei begonnen, nämlich die beworbenen Core-Funktionalitäten zunächst einmal unter 2.11 laufstabil zu machen
    Keine Ahnung auf welcher Git-Version du bist, aber meine läuft wunderbar.

    Sorry für die klaren Worte, aber in mich reinfressen kann ich das auch nicht die ganze Zeit.
    Wäre aber vermutlich besser, bevor du solche Dinge schreibst. Die Entwickler vom MM haben den Anwendern doch das größte Geschenk gemacht, das es gibt. Es ist LGPL Software. Wenn es dir also nicht passt, nimm den Code und fix es. Wenn du das nicht kannst, dann lerne es. Ganz einfach.
    Linus Torvalds: "WE DO NOT BREAK USERSPACE!"
    Twitter

  32. #32
    Contao-Fan Avatar von Hendriks
    Registriert seit
    28.08.2009.
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    275

    Standard

    Zitat Zitat von andreasisaak Beitrag anzeigen
    Ich verstehe deine Kritik, kann sie aber nicht ernst nehmen da ich keine Konstruktivität darin sehe.
    Na ja, "Konstruktivität" könnte man für die Zukunft schon daraus ableiten, wenn man die "konstruktive" Kritik denn auch tatsächlich "verstanden" hätte...

    Zitat Zitat von leo.unglaub Beitrag anzeigen
    Des weiteren kann ich mich nicht daran erinnern, das hier groß eine Werbetrommel gerührt wurde. Es wurde die Extension presentiert und aufgrund des hohen Interesses wurden die Vorträge über die Software ausgeweitet. Jedoch erkenne ich hier kein Werbekampanie oder sonstiges. Wofür auch, es verdient ja keiner was an der Extension.
    So habe ich es zumindest erlebt, dass ich —obgleich ich mich schon sehr lange in den Catalog eingearbeitet hatte— bereits vor einigen Monaten dazu animiert wurde, zu MetaModels zu wechseln...

    Zitat Zitat von leo.unglaub Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht welcher MM Tester unter Contao 3 arbeitet um diesen Klinsch zu haben, aber nachdem es MM nicht für 3.x gibt wird die Zahl wohl 0 sein. Was die Tester angeht, MM funktioniert zu 98% sehr gut. Die einzelnen Fälle, in denen es Probleme gibt sind so extrem selten, dass man das als normaler Anwender defakto nicht erlebt. Wie bereits gesagt, MM ist komplett anders ans der Catalog, daher vestehen ihn viele nicht. Das ist jedoch ein Feature, und kein bug. Man muss sich einfach einarbeiten. Dann funktionieren die Meta Models schon seeeeeehr gut. Wenn so eine Aussage von mir kommt, dann kannst du der auch vertrauen, denn ich bin ein echter Catalog-Hasser. Daher kann ich das umso besser beurteilen. [...] Keine Ahnung auf welcher Git-Version du bist, aber meine läuft wunderbar.
    Ich meinte in diesem Zusammenhang natürlich vor allem den Klinsch zwischen "beim Catalog bleiben" und "zu MetaModels wechseln". Und Letzteres eben in der Hoffnung, dass es in absehbarer Zeit brauchbar läuft...

    Was meinst Du mit Git-Version? Ich dachte auch auf http://now.metamodel.me/de/ueber-uns kann man sich ebenfalls immer die nächtlich aktuellste ("stabile") Version holen!? Zumindest wurde das so als besonderes Feature bei diesem Projekt beworben.

    Und auch wenn ich mir dort die aktuellste DEV von heute ziehe, gehen bei mir die Backend-Filter nach wie vor nicht. Das entspricht meinem Anwendungsempfinden nach schon mehr als 2% die nicht funktionieren... und eingearbeitet habe ich mich mittlerweile weiss Gott auch...

    Zitat Zitat von leo.unglaub Beitrag anzeigen
    Wäre aber vermutlich besser, bevor du solche Dinge schreibst. Die Entwickler vom MM haben den Anwendern doch das größte Geschenk gemacht, das es gibt. Es ist LGPL Software. Wenn es dir also nicht passt, nimm den Code und fix es. Wenn du das nicht kannst, dann lerne es. Ganz einfach.
    Also aus reiner Anwender-Sicht ist für mich das größte Geschenk: Funktionierende, stabile Software, die mir gewisse Arbeiten erleichtert und sich gut in meinen Workflow integriert, etc. Ich wiederhole mich: Lieber einmal 500 Euro für ne Lizenz bezahlen, als mich 500 Stunden lang mit einer freien Software zu beschäftigen (sie immer wieder zu testen, verstehen, kommentieren und rezensieren..), die dann immer noch nicht ganz funktioniert...

    Ja, lernen tue ich ständig dazu. Und so bewandelt mich mit der Zeit doch das Gefühl, dass die Entwicklung einer MM-Extension für Contao komplexer ist, als das ganze Konzept in Form eines eigenen CMS (Frameworks) von Null auf hochzuziehen... Könnte das sein?

    Zitat Zitat von andreasisaak Beitrag anzeigen
    Gibt es schon. Nennt sich Drupal und ist auf der ganzen Welt verbreitet.
    Ja, aber nicht im Rahmen eines solch schlanken, flexiblen, praktischen CMS wie Contao. Und das wissen wir doch alle, oder!?



    [Moderation: Bitte keine Doppel- und Mehrfachpostings.]
    Geändert von xchs (18.08.2013 um 10:36 Uhr) Grund: Beiträge zusammengefasst

  33. #33
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Dann lassen wir das mit MetaModeld einfach sein und entwickeln nur für uns. Professioneller wirds nämlich nicht Du hast leider absolut nichts verstanden.

    Man kann den einzelnen Beitrag eines Users auch in einem Beitrag aufsplitten und zitieren. Dafür muss man diesen Thread nicht vollspammen. Zumal es eh langsam Off-Topic wird. Uns interessiert dein eigenes CMS nicht und daher würde ich dich bitten dafür ein eigenes Forum aufzumachen und eine eigene Community zu gründen. Du hast deinem Ärger Luft gemacht und das haben wir zur Kenntniss genommen. Ändern kann ich es grade nicht daher kann ich auch nicht weiter drauf eingehen. MetaModels ist ein Community Projekt und nicht ohne Grund Open Source, wir können nur die technische Basis liefern und so gut mit euch Kommunizieren wie wir es grade können.

    Und wenn ich schreibe Catalog ist tot, dann heißt das nicht das MetaModels ein derzeitiger ebenbürtiger Nachfolger ist. Es heißt nur das ihr eure Schwerpunkte anders setzen solltet wenn ihr noch etwas auf dem Contao Markt bestehen wollt.
    Geändert von xchs (18.08.2013 um 10:38 Uhr)

  34. #34
    Contao-Fan Avatar von Hendriks
    Registriert seit
    28.08.2009.
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    275

    Standard

    Zitat Zitat von jan.theofel Beitrag anzeigen
    Hi,

    Hendriks: Also ich setze Catalog/Contao 2.11 in ziemlich großen Projekten und sehr erfolgreich ein. Klar geht einiges nicht, aber der Teil der funktioniert ist ziemlich gewaltig und kann ziemlich viel. Auch ich würde mir mehr wünschen, aber mit dem was da ist, lassen sich wirklich tolle Dinge bauen. :-)

    Aber die Version für Contao 3 und FE-Editing fehlt auch mir noch... Gibt es denn nun die Beta dieses Wochenende? Habe gerade ein internes Projekt auf hold, dass ich gerne dafür zum Testen nutzen würde.

    Jan
    Hallo Jan,

    vielleicht bin ich auch einfach reif für eine Sitzung bei Dir!

    Folgende "Situation" würde meine Gefühlslage bezüglich Catalog <-> MM ganz gut treffen... Ich erlaube mir von Deiner Website zu zitieren:

    Zitat Zitat von jan.theofel

    Da geht noch etwas

    Eigentlich fühlen Sie sich wohl, glücklich und zufrieden. Aber da ist dieses unbestimmte Gefühl, dem Sie nicht mehr länger ausweichen können. Es meldet Ihnen immer wieder, dass da noch etwas geht. Sie wissen nur noch nicht, was das ist. Aus meiner persönlichen Geschichte weiß ich, dass es hier sehr spannende Weiterentwicklungen zu entdecken gibt.
    In diesem Sinne:

    Da geht noch was! Also ran an die Projekte (auf Basis welches Frameworks auch immer)!

    Perfektion ist eh eine Krankheit!

    PS: Und dass man hier in der Contao Community keinen Seelenbeistand suchen, sondern lediglich knallharte technische Fakts diskutieren sollte ist mir auch klar. Daher lasse ich das mit den/meinen "Gefühlen" jetzt auch wieder sein.
    Geändert von Hendriks (18.08.2013 um 10:09 Uhr)

  35. #35
    Contao-Fan Avatar von kayyy
    Registriert seit
    01.07.2009.
    Beiträge
    457
    Partner-ID
    8987

    Standard

    Ich verstehe hier gerade das Problem nicht.

    Beschweren sich hier gewisse User über freie Software zn undd haben diese nicht einmal unterstützt, sondern wollen immer nur haben haben haben ?

    Ich versehe so Leute nicht. Da bekommt man etwas großartiges kostenlos in den **** geschoben und manche haben dann noch die Dreistigkeit sich darüber zu beschweren. Unfassbar.

    Jedenfalls finde ich eure MM Arbeit großartig, macht weiter so und lasst die anderen Fische döppen

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

  36. #36
    Contao-Urgestein Avatar von jan.theofel
    Registriert seit
    23.06.2009.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.843

    Standard

    Hi,

    bei alle der Diskussion scheint meine Frage, ob es nun dieses Wochenende eine fertige Beta für Contao 3 gab, untergegangen zu sein. Ich würde nämlich gerne etwas machen. Testen nämlich.

    Jan
    Jan Theofel
    Barcamp-Organisator und Moderator für Corporate-Barcamps und öffentliche Barcamps

  37. #37
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Sorry Leute aber ich bin derzeit raus. Ich habe Urlaub und bin ziemlich mit dem Garten und dem Rest beschäftigt. Das ist nicht die Antwort die ihr hören wollt aber auch ich warte auf das Release und kann den xtra nur fragen wann es soweit ist. Derzeit kann ich ihm nicht helfen da es um die letzten Umbauarbeiten geht und das ziemlich anstrengend ist für einen wie mich. Daher muss ich die Verantwortung an dieser Stelle auf Christian schieben und hoffen das er bald ein Release veröffentlicht. Alle genannten Zeiträume kamen von ihm.

    Ich werde mich nach meinem Urlaub weiter darum kümmern.

  38. #38
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    6.410
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Um das noch einmal klar zu kommunizieren:
    • es gibt zur Zeit noch Problemstellen, die eine öffentliche Beta verhindern
    • einige Problemstellen beiträchtigen die Stabilität, vor allem im Zusammenspiel mit anderen Extensions
    • Contao 3.1 bringt einige Dinge mit, die lösbar, aber anspruchsvoll sind
    • das Zusammenspiel mit der benötigten Extension DC-General (kein MM-Core!) funktioniert noch nicht reibungslos
    • die Schätzung von '14 Tagen' war sportlich
    • die Beta wird kommen, aber erst, wenn diese Probleme gelöst sind

    Es geht hier nicht darum, jemanden zu vertrösten, sondern darum, dass das neu Schreiben / Anpassen einfach viel länger dauert als vorhergesehen.

    Mit einer Beta, die beispielsweise Teile des Systems unbedienbar machen ist niemandem gedient.

    Dafür ein fettes 'sorry' von allen Beteiligten - manchmal kommt es anders als man denkt.

    Noch ein persönlicher Nachsatz: Alle, die das Projekt unterstützt haben, jetzt unterstützen und weiter unterstützen werden sind großartig. Das MM-Projekt wäre ohne Euch nicht so weit gekommen, und ich denke, dass wir die letzten Schritte gemeinsam auch noch bewältigen werden. Für mich ist MM das herausragende Community-Projekt im Bereich Contao. Danke!

  39. #39
    Contao-Nutzer Avatar von chibineko
    Registriert seit
    02.06.2011.
    Beiträge
    120
    Partner-ID
    6306

    Standard

    Moin,

    ich möchte mich an der Stelle auch noch einmal entschuldigen. Ich bin gerade
    dabei den DCG neu zu schreiben. Da dies aber länger dauert als gedacht, werde
    ich die jetzige Version, die wir für 2.11 benutzten, für 3.x anpassen. So sollten wir
    eine lauffähige Version hinbekommen, damit wir erst einmal was haben.

    Im späteren Verlauf wird es dann eine überarbeitet Version vom DCG
    geben, der in der 2.11 und in der 3.x Version läuft.

    Ich möchte mich an dieser Stelle, genau wie lucina, bei allen bedanken die MM
    unterstützten ob nun Finanzielle, mit Tickets oder PRs und noch einmal um
    Entschuldigung und euer Verständnis bitten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Chibineko aka Stefan

  40. #40
    Contao-Nutzer Avatar von chibineko
    Registriert seit
    02.06.2011.
    Beiträge
    120
    Partner-ID
    6306

    HTML Contao 3 Branche auf Github.

    Moin,

    wie einige sicherlich schon gesehen haben, ist ein Contao3 Zweig auf Github entstanden.
    Nicht nur der Core und der Dc_General haben einen, sondern auch schon einige Attribute.
    Dies war nur der erste Schritt. Ich möchte hier eben einen kleinen Einblick geben was
    wir schon alles erledigt haben, wie der Stand ist und wie es weiter gehen wird.

    Momentan haben wir den Core von MetaModels auf C3 umgeschrieben, genau wie ein
    Großteil der Attribute. Diese befinden sich im Moment noch bein Xtra auf dem Rechner für die letzten
    groben Prüfungen.

    Der Dc_General ist auch schon umgeschrieben, damit dieser unter Contao 3 läuft. Allerdings
    gibt es viele Funktionen die eine "Deprecated Warnung" schmeißen. Diese müssen noch
    aus dem Core/Attribute entfernt werden.

    Viele Fragen sich nun "WANN ?".

    Die jetzigen Contao 3 Zweige laufen, sind aber noch instabil (Fehler, Deprecated Warnung, Fatal error).
    Wir haben alles damit es auf Contao 3 läuft, haben aber noch kein 100% Test durch, um alle Deprecated Warnung
    und Bugs auszuschließen. Dies passiert nun in den nächsten Tagen/Wochen. Der Contao 3 zweig ist
    eine extrem Alpha Version, die nur eingeschränkt zu benutzten ist.

    Eine genau Zeit Angabe kann ich nicht machen, wann alle Warnungen bzw. Fehler raus sind.
    Wir sind dran die letzten Sachen umzuschreiben, habt bitte noch etwas Geduld.

    MfG
    Chibineko aka Stefan

    ---------------------------
    29.08.2013 - Contao 3 Zweige veröffentlicht. (Extrem instabil).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •