MetaModels Workshop in Berlin
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zusätzliche Domain die auf bestehenden Ordner zeigt macht Problem!

  1. #1
    Contao-Fan
    Registriert seit
    15.12.2011.
    Beiträge
    662

    Standard Zusätzliche Domain die auf bestehenden Ordner zeigt macht Problem!

    Guten Morgen zusammen,

    ich habe folgende Fehlermeldung, wenn ich unserer neu eingerichtete Vereinsdomain aufrufen:
    PHP-Code:
    Parse errorsyntax errorunexpected ':' in 
    Beim Suchen im Forum wurde ich fündig, dass die PHP Version mind. 5.3 sein muss, was ja eigentlich gegeben ist, da die neue Domain ja nur auf den bestehenden Ordner zeigt.
    Unsere Hauptdomain: www.tsg-schoenkirchen.de, sowie die Alias-Domain: www.tsg-concordia-schoenkirchen.de funktionieren problemlos.

    Die neue Domain: www.tsg1911.de gibt den Fehler von Oben aus.

    In der php-Index-Datei steht:
    PHP-Code:
    $domain $objCurrentPage->domain ?: '*'
    Damit kann ich allerdings nix an fangen, weil ich davon nix verstehe.

    Kann mir jemand sagen, wo vielleicht unser Problem liegt?

    Vielen Dank
    Preetz

  2. #2
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.567
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ruf mal den Contao Check über die zusätzliche Domain auf und überprüfe damit, ob die PHP Version tatsächlich 5.3 ist.

    Für jede Domain existiert ja wahrscheinlich eine eigene Apache Konfiguration am Server, unter Umständen läuft bei dieser Domain by default nur eine ältere PHP Version.

  3. #3
    Contao-Fan
    Registriert seit
    15.12.2011.
    Beiträge
    662

    Standard

    Du hast recht!

    http://tsg1911.de/check/

    Hätte nicht gedacht, dass es entscheident ist, weil ja keine Dateien "Auf der Domain" liegen.

    Aber danke.
    Werde das dann weitergeben.

    Preetz

  4. #4
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.567
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Generell solltest du aber für die Zweite Domain eher einen 301 Redirect auf die erste Domain machen lassen, sonst wird das von Goolge u.U. als böswilliger Duplicate Content angesehen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •