Contao Konferenz 2019 in Duisburg - Call for Papers
Seite 2 von 9 ErsteErste 12346 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80 von 332

Thema: Hoster Webgo

  1. #41
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.792
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Gelten die Einstellungen der eigenen php.ini eigentlich auch für die Kommandozeilenversion?

  2. #42
    Contao-Urgestein Avatar von Andreas
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    7.606
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Habe ich gerade mal ausprobiert. Mit
    Code:
    php -v
    bekomme ich PHP 5.6.3, egal wie der Server eingestellt ist. Möchte ich ich dort PHP 7 ausführen muss ich das wohl so machen.
    Code:
    php70 -v
    php71 -v
    Bitte!
    Vor Anfragen im Forum HTML validieren.
    Codesnippets hier im Froum sauber einrücken. Nur Tabs o. nur Leerzeichen verwenden.

    Vielen Dank an alle Wunschlistenerfüller
    Andreas Burg, Web Solutions

  3. #43
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.792
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ja, soweit klar. Aber ich meine, ob die eigene phpp.ini-Konfiguration aus dem Webspace Admin da hergenommen werden. Habs gerade eben ausprobiert und die Antwort ist: Ja! Jedenfalls konnte ich so das memory_limit ändern auch in der Kommandozeile.

  4. #44
    Contao-Urgestein Avatar von Andreas
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    7.606
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ah, ok. Danke für den Test.
    Bitte!
    Vor Anfragen im Forum HTML validieren.
    Codesnippets hier im Froum sauber einrücken. Nur Tabs o. nur Leerzeichen verwenden.

    Vielen Dank an alle Wunschlistenerfüller
    Andreas Burg, Web Solutions

  5. #45
    Contao-Nutzer Avatar von daSilva
    Registriert seit
    16.07.2017.
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Moin,

    bei dem letzen PHP Update (7.1) wurde das php.ini Template der Version 5.6 in die Versionen 7.0 und 7.1 eingebunden, daher werden derzeit einige extensions bei PHP 7.0 und 7.1 geladen welche nicht existent sind.

    Ich habe den Auftrag in der kommenden Woche dies auf allen Servern abzugleichen, so dass diese Meldungen nicht länger erscheinen.
    Auf den generellen Gebrauch hat dies keinerlei Einfluss, die Warnung kann bis zu der Anpassung also ignoriert werden.

    Gerne könnt ihr mich hier mit Fragen zu webgo löchern, ich versuche alle Fragen so gut es geht zu beantworten

  6. #46
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.792
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Na dann erst mal willkommen im Forum.

  7. #47
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.792
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ich hätte dann auch gleich mal eine Frage. Mehrere Webgo-Kunden inklusive mir selbst haben festgestellt, dass bei der Installation von Contao über den Contao-Manager zumindest bei Verwendung von PHP 7.0 ein Problem besteht mit MySQL-Datenbanken. Ruft man das Installtool auf nach der Installation, kommt trotz korrekt eingegebener Datenbank-Zugnagsdaten keine Verbindung zur Datenbank zustande. Bei MariaDB dagegen funktioniert das. Das muss aber an der Art und Weise hängen, wie das Contao 4.4 Installtool versucht, die Verbindung herzustellen. Denn bei meinen Contao 3.5 Installationen funktioniert der Zugriff problemlos auf MySQL-Datenbanken. Hat irgend jemand eine Idee oder Lösung? Sei es von seiten Contao oder auch Webgo? Irgendwas scheint da nicht zusammen zu passen. Momentan benutze ich halt MariaDB, was bisher keine Probleme zu machen scheint. Habe das aber auch noch nicht sehr intensiv getestet bisher.

  8. #48
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.975
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Ich habe das gleiche Problem. Bedenken habe ich wegen MariaDB prinzipiell keine. XAMPP in meiner lokalen Entwicklungsumgebung läuft ja seit einiger Zeit auch nur noch mit MariaDB, aber komisch ist das schon. Ich kann mich auch erinnern, dass ich am Anfang mal versucht habe Contao 3.5 (ich glaub mit PHP 5.6) mit MariaDB zu installieren und dort war es genau umgekehrt MySQL lief und MariaDB nicht.
    Bei MariaDB ab Version 10.2.4 besteht allerdings derzeit noch dieses Problem, was man im Hinterkopf haben sollte.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  9. #49
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.792
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Also ich bilde mir ein, kurz nach Freigabe von 4.4.0 eine funktionierendes Contao 4.4.0 mittels Contao-Manager bei WebGo mit PHP 5.6 installiert zu haben, die eine MySQL-Datenbank verwendet hat. Wenn ich mich recht erinnere, konnte ich auch Erweiterungen über den Manager installieren. Deswegen glaube ich nicht, dass es nur an Contao 4.4 liegt. Kann es ja auch nicht, läuft ja anderswo auch mit MySQL-Datenbanken. Gibt es eine Möglichkeit, die PHP-Version für eine Domain anders zu wählen als die globale Einstellung? Dann kann ich das gern nochmal ausprobieren mit PHP 5.6. War allerdings auch eine ältere Beta des Managers (Beta1 oder Beta4? weiss ich nicht mehr genau) Aber das sollte ja eigentlich keinen Unterschied machen. Ändert ja wohl am Installtool nichts?!?.

  10. #50
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.975
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Brauchst Du nicht noch einmal ausprobieren hatte ich mir notiert:
    • PHP 5.6, Contao 4 und MySQL hat funktioniert
    • PHP 7.0 und 7.1, Contao 4 und MySQL hat nicht funktioniert
    • PHP 7.0 und 7.1, Contao 4 und MariaDB hat funktioniert
    • PHP ? Contao 3.5 und MariaDB hat nicht funktioniert

    Alle Tests mit Contao 4 wurden mehrfach durchgeführt und waren reproduzierbar. Contao 3.5 habe ich damals nicht mehrfach getestet und mir auch die PHP-Version nicht notiert. Deswegen kann ich da einen Fehler meinerseits nicht ausschließen.

    Die PHP-Versionen lassen sich leider nicht pro Domain einstellen, aber der Support hatte mir mal gesagt, dass das dieses Jahr noch etwas werden soll. Vielleicht kann da @daSilva was zu sagen.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  11. #51
    Contao-Urgestein Avatar von Andreas
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    7.606
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Momentan benutze ich halt MariaDB, was bisher keine Probleme zu machen scheint. Habe das aber auch noch nicht sehr intensiv getestet bisher.
    Ich benutze bei Webgo schon seit Jahren nur noch MariaDB (zwischendurch ganz selten mal ne MySQL). Bisher keine Probleme gehabt.


    @mlweb: Evtl. hattest du nur den Port falsch angegeben - 3307 anstatt 3306. Oder hattest du da ne ganz alte PHP-Version unter 5.6?
    Bitte!
    Vor Anfragen im Forum HTML validieren.
    Codesnippets hier im Froum sauber einrücken. Nur Tabs o. nur Leerzeichen verwenden.

    Vielen Dank an alle Wunschlistenerfüller
    Andreas Burg, Web Solutions

  12. #52
    Contao-Nutzer Avatar von daSilva
    Registriert seit
    16.07.2017.
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Ich hätte dann auch gleich mal eine Frage. Mehrere Webgo-Kunden inklusive mir selbst haben festgestellt, dass bei der Installation von Contao über den Contao-Manager zumindest bei Verwendung von PHP 7.0 ein Problem besteht mit MySQL-Datenbanken. Ruft man das Installtool auf nach der Installation, kommt trotz korrekt eingegebener Datenbank-Zugnagsdaten keine Verbindung zur Datenbank zustande. Bei MariaDB dagegen funktioniert das. Das muss aber an der Art und Weise hängen, wie das Contao 4.4 Installtool versucht, die Verbindung herzustellen. Denn bei meinen Contao 3.5 Installationen funktioniert der Zugriff problemlos auf MySQL-Datenbanken. Hat irgend jemand eine Idee oder Lösung? Sei es von seiten Contao oder auch Webgo? Irgendwas scheint da nicht zusammen zu passen. Momentan benutze ich halt MariaDB, was bisher keine Probleme zu machen scheint. Habe das aber auch noch nicht sehr intensiv getestet bisher.
    Dies ist ebenfalls ein Fehler in der php.ini welcher beim "aufräumen" behoben wird.

    Hier fehlt eine korrekte Anbindung an den localhost Socket.

    Derzeit hilft es "localhost" durch "127.0.0.1:3306" zu ersetzen. Wie gesagt wird dies auch in kürze behoben

  13. #53
    Contao-Nutzer Avatar von daSilva
    Registriert seit
    16.07.2017.
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Ich habe das gleiche Problem. Bedenken habe ich wegen MariaDB prinzipiell keine. XAMPP in meiner lokalen Entwicklungsumgebung läuft ja seit einiger Zeit auch nur noch mit MariaDB, aber komisch ist das schon. Ich kann mich auch erinnern, dass ich am Anfang mal versucht habe Contao 3.5 (ich glaub mit PHP 5.6) mit MariaDB zu installieren und dort war es genau umgekehrt MySQL lief und MariaDB nicht.
    Bei MariaDB ab Version 10.2.4 besteht allerdings derzeit noch dieses Problem, was man im Hinterkopf haben sollte.
    Hier hilft es in jedem Fall den Port 3307 zu übergeben. z.B. localhost:3307 bzw. 127.0.0.1:3307

  14. #54
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.975
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen


    @mlweb: Evtl. hattest du nur den Port falsch angegeben - 3307 anstatt 3306. Oder hattest du da ne ganz alte PHP-Version unter 5.6?
    Wie gesagt bei der 3.5 kann ich einen Fehler nicht ausschliessen. Es war eine meiner ersten Installationen für einen Kunden bei webgo. Die PHP-Version war aber definitiv 5.6 oder höher.
    Danach hatte ich immer von vornherein MySQL genutzt. Erst bei den Tests für den Contao Manager kamm dann wieder Maria DB ins Spiel.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  15. #55
    Contao-Nutzer Avatar von daSilva
    Registriert seit
    16.07.2017.
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Seit gestern sollten alle Probleme behoben sein. Ich habe auf allen Servern die PHP Versionen angepasst.

    Wenn es weiterhin Probleme gibt, lasst es mich wissen.

  16. #56
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.792
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Also ich habe auf Server 124 noch

    Code:
    web48@s124 ~ # php70 -v
    Failed loading /usr/local/ioncube/ioncube_loader_lin_7.0.so:  /usr/local/ioncube/ioncube_loader_lin_7.0.so: undefined symbol: zval_update_constant_inline_change
    PHP 7.0.21 (cli) (built: Jul 17 2017 13:03:30) ( NTS )
    Copyright (c) 1997-2017 The PHP Group
    Zend Engine v3.0.0, Copyright (c) 1998-2017 Zend Technologies
    Code:
    web48@s124 ~ # php71 -v
    Failed loading /usr/local/ioncube/ioncube_loader_lin_7.0.so:  /usr/local/ioncube/ioncube_loader_lin_7.0.so: undefined symbol: zend_block_interruptions
    PHP 7.1.7 (cli) (built: Jul 17 2017 12:46:43) ( NTS )
    Copyright (c) 1997-2017 The PHP Group
    Zend Engine v3.1.0, Copyright (c) 1998-2017 Zend Technologies

  17. #57
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.128
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Server 122 passt, Server 124 kann ich bestätigen, dass der Fehler noch auftritt.

  18. #58
    Contao-Nutzer Avatar von daSilva
    Registriert seit
    16.07.2017.
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Also ich habe auf Server 124 noch

    Code:
    web48@s124 ~ # php70 -v
    Failed loading /usr/local/ioncube/ioncube_loader_lin_7.0.so:  /usr/local/ioncube/ioncube_loader_lin_7.0.so: undefined symbol: zval_update_constant_inline_change
    PHP 7.0.21 (cli) (built: Jul 17 2017 13:03:30) ( NTS )
    Copyright (c) 1997-2017 The PHP Group
    Zend Engine v3.0.0, Copyright (c) 1998-2017 Zend Technologies
    Code:
    web48@s124 ~ # php71 -v
    Failed loading /usr/local/ioncube/ioncube_loader_lin_7.0.so:  /usr/local/ioncube/ioncube_loader_lin_7.0.so: undefined symbol: zend_block_interruptions
    PHP 7.1.7 (cli) (built: Jul 17 2017 12:46:43) ( NTS )
    Copyright (c) 1997-2017 The PHP Group
    Zend Engine v3.1.0, Copyright (c) 1998-2017 Zend Technologies
    Sollte jetzt passen:

    Code:
    web48@s124 ~ # php70 -v
    PHP 7.0.21 (cli) (built: Jul 17 2017 13:03:30) ( NTS )
    Copyright (c) 1997-2017 The PHP Group
    Zend Engine v3.0.0, Copyright (c) 1998-2017 Zend Technologies
        with the ionCube PHP Loader (enabled) + Intrusion Protection from ioncube24.com (unconfigured) v6.1.0 (), Copyright (c) 2002-2017, by ionCube Ltd.
    EDIT: Damit PHP 7.1 in CLI ohne Probleme läuft, müsste man auch die PHP Version im webgo Webspace-Admin unter "Server -> Webserver Einstellungen" auf PHP 7.1 setzen.
    Geändert von daSilva (20.07.2017 um 08:11 Uhr)

  19. #59
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.792
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Danke, passt jetzt.

  20. #60
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.975
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Server 86, bei Verwendung des global installierten Composers kommt bei composer update noch folgende Fehlermeldung:

    Code:
    Failed loading /usr/local/ioncube/ioncube_loader_lin_7.0.so: /usr/local/ioncube/ioncube_loader_lin_7.0.so: undefined symbol: zend_ce_devision_by_zero_error
    Eingestellt ist PHP 7.0.

    Wann wird es die PHP-Einstellungen domainbezogen geben?
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  21. #61
    Contao-Nutzer Avatar von daSilva
    Registriert seit
    16.07.2017.
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Server 86, bei Verwendung des global installierten Composers kommt bei composer update noch folgende Fehlermeldung:

    Code:
    Failed loading /usr/local/ioncube/ioncube_loader_lin_7.0.so: /usr/local/ioncube/ioncube_loader_lin_7.0.so: undefined symbol: zend_ce_devision_by_zero_error
    Eingestellt ist PHP 7.0.
    composer greift leider mit "composer" auf die standard php Version in der CLI zurück (PHP 5.6) und verwendet die php.ini für php 7.0, daher der Fehler.

    Man kann dies z.B. so umgehen: "/usr/bin/php70 /usr/bin/composer"

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Wann wird es die PHP-Einstellungen domainbezogen geben?
    Dazu kann ich leider nichts sagen. In diesen Prozess bin ich leider nicht involviert.

  22. #62
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.128
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    @tab kannst du mal auf dem Server 124 die app_dev.php probieren? Ich hab zwar Benutzername und Passwort gesetzt - jedoch präsentiert mir der Webserver immer noch immer wieder die Anmeldemaske und lässt mich nicht einloggen. Derartige Probleme gibt es auf manche Apache Konfigurationen gern mal, daher wollte ich wissen ob das auf dem Server 124 generell passiert. Auf dem Server 122 funktioniert es.

  23. #63
    Contao-Urgestein Avatar von Andreas
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    7.606
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Wann wird es die PHP-Einstellungen domainbezogen geben?
    Danke, das hätte ich auch gefragt.
    Bitte!
    Vor Anfragen im Forum HTML validieren.
    Codesnippets hier im Froum sauber einrücken. Nur Tabs o. nur Leerzeichen verwenden.

    Vielen Dank an alle Wunschlistenerfüller
    Andreas Burg, Web Solutions

  24. #64
    Contao-Urgestein Avatar von Andreas
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    7.606
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    die app_dev.php probieren?
    Ich hatte das vor ein paar Tagen mal erfolgreich gemacht (Server 24). Musste aber meinen Passwortschutz aus der .htaccess raus nehmen.
    Bitte!
    Vor Anfragen im Forum HTML validieren.
    Codesnippets hier im Froum sauber einrücken. Nur Tabs o. nur Leerzeichen verwenden.

    Vielen Dank an alle Wunschlistenerfüller
    Andreas Burg, Web Solutions

  25. #65
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.792
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    @tab kannst du mal auf dem Server 124 die app_dev.php probieren? Ich hab zwar Benutzername und Passwort gesetzt - jedoch präsentiert mir der Webserver immer noch immer wieder die Anmeldemaske und lässt mich nicht einloggen. Derartige Probleme gibt es auf manche Apache Konfigurationen gern mal, daher wollte ich wissen ob das auf dem Server 124 generell passiert. Auf dem Server 122 funktioniert es.
    Also ich hab zuerst Benutzername und Passwort gesetzt
    Code:
    php70 vendor/bin/contao-console contao:install-web-dir --user=tab --password=mein_passwort
    Dann habe ich die Startseite aufgerufen mit
    Code:
    http://meinedomain.de/app_dev.php
    Ich musste User und Passwort eingeben, dann wurde die Seite angezeigt mit einer Leiste mit Informationen am unteren Rand des Browserfensters. Danach konnte ich normal die Navigation benutzen ohne Username und Passwort nochmal eingeben zu müssen.

  26. #66
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.128
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hm, ok, komisch. Keine Ahnung woran es bei der einen Installation auf Server 124 hapert.

  27. #67
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.975
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Ich hab zwar Benutzername und Passwort gesetzt - jedoch präsentiert mir der Webserver immer noch immer wieder die Anmeldemaske und lässt mich nicht einloggen.
    Konntest Du dieses Problem lösen?
    Bei mir hat das m.E. auf dem Server 86 schon mal funktioniert. Heute wollte ich das für eine zweite Domain setzen und erhalte genau wie Du immer wieder nur die Anmeldemaske.

    Nachtrag: Gerade noch einmal getestet. Gleicher Server zwei verschieden Domain. Bei einer funktioniert es. Hier wurde das Passwort vor ein paar Tagen gesetzt. Bei der anderen nicht.
    Geändert von mlweb (21.07.2017 um 16:28 Uhr)
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  28. #68
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.128
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Konntest Du dieses Problem lösen?
    Bei mir hat das m.E. auf dem Server 86 schon mal funktioniert. Heute wollte ich das für eine zweite Domain setzen und erhalte genau wie Du immer wieder nur die Anmeldemaske.

    Nachtrag: Gerade noch einmal getestet. Gleicher Server zwei verschieden Domain. Bei einer funktioniert es. Hier wurde das Passwort vor ein paar Tagen gesetzt. Bei der anderen nicht.
    Jein. Heute hat's einfach so funktioniert . Evt. einfach nur mal Browser neu starten... kA.

  29. #69
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.975
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Browserneustart und selbst Rechnerneustart und anderer Browser haben nicht geändert.
    Kann ich eigentlich einfach ein neues Passwort setzen oder muss ich da vor her etwas löschen?
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  30. #70
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.128
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Sollte gehen. Sonst lösche einfach die .env Datei im Root.

  31. #71
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.975
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Passwort neu setzen ohne Löschen von .env hat funktioniert und jetzt klappt auch die Verbindung. Wer weiss wo ich mich da vertippt habe oder welchen Grund das Ganze auch immer hatte.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  32. #72
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.128
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hm, heute habe ich auf Server 124 schon wieder Probleme mit der app_dev.php. Obwohl eine .env Datei vorhanden ist, wird mir vom Apache kein HTTP Auth Response geliefert (sehe also immer nur "You are not allowed to access this file. Check app_dev.php for more information.").

    // nvm, war ein Fehler in einer PHP Datei von mir... Leerzeichen vor dem <?php -_-
    Geändert von Spooky (24.07.2017 um 09:07 Uhr)

  33. #73
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.792
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Musste zwar das Passwort neu setzen, da ich es vermutlich vergessen hatte, aber danach ging es problemlos bei mir auf Server 124.

  34. #74
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.792
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Das Update von 4.4.1 auf 4.4.2 mit dem Contao-Manager lief jetzt auch komplett ohne Fehlermeldungen durch. Fast noch einfacher als EasyUpdate3

  35. #75
    Contao-Urgestein Avatar von Andreas
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    7.606
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Bei mir auch. Was mir aufgefallen ist:

    Beim ersten Aufruf von example.org/contao-manager.phar.php war dort in der Konsole nichts zu sehen. Habe die Seite dann nochmal neu geladen, dann kam dort die Ausgabe (plus einige Fehlermeldungen die Servereinstellungen betreffend).

    Nach Fertigstellung stand dort bei Contao immer noch Version 4.4.1. Erst nach Neuladen der Seite sah ich dort 4.4.2.

    Was noch fehlt wäre eine visuelle Anzeige der letzten Updates. easy_themes ist z.B. mit geupt worden und funktioniert jetzt auch perfekt.

    Muss man die contao-manager.phar.php (contao-manager.phar) eigentlich auch mal erneuern, oder macht sie das selber?

    Der Server stand auf PHP-5.6 (weils meine Spielwiese ist und momentan noch nicht per Domain geht).
    Bitte!
    Vor Anfragen im Forum HTML validieren.
    Codesnippets hier im Froum sauber einrücken. Nur Tabs o. nur Leerzeichen verwenden.

    Vielen Dank an alle Wunschlistenerfüller
    Andreas Burg, Web Solutions

  36. #76
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.792
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Bei mir hat der Manager (=contao-manager.phar.php) gleich beim Aufruf ein Update von Beta8 auf Beta10 gemacht. Das mit dem Neuladen der Seite war bei mir auch so. Hatte mich gewundert, dass im Backend 4.4.2 steht und im Manager immer noch 4.4.1. Seite neu laden hilft, sollte aber besser automatisch gehen.

  37. #77
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.975
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Der Manager updatet sich selbst zumindestens wenn Du mit einer Beta-Version begonnen hast (ich glaube 1xpro Stunde). Nur die ersten Alpha-Versionen hatten das nicht gemacht.
    Im Moment sollte Dein Manager Beta 10 zeigen (ist heute kurz nach dem Mittag veröffentlicht worden).
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  38. #78
    Contao-Urgestein Avatar von Andreas
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    7.606
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ah, danke, gut zu wissen, dass er sich updatet, das ist ja praktisch. Stand wahrscheinlich auch in der Konsole (grüner Text), aber ich habe da nicht alles gelesen. Steht jetzt auf 1.0.0-beta10.
    Bitte!
    Vor Anfragen im Forum HTML validieren.
    Codesnippets hier im Froum sauber einrücken. Nur Tabs o. nur Leerzeichen verwenden.

    Vielen Dank an alle Wunschlistenerfüller
    Andreas Burg, Web Solutions

  39. #79
    Contao-Urgestein Avatar von Andreas
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    7.606
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard Neues zu PHP Version per Domain

    Ich habe beim Support nochmal nachgefragt:
    Hallo liebes webgo Team,

    ich muss nochmal nachfragen, wann wir die Möglichkeit bekommen, die PHP-Versionen per Domain einzustellen. Es pressiert etwas und andere Entwickler warten auch darauf. Vor allem, weil wir ja zur Zeit zwischen PHP 5.6 und 7.x hängen. Letztes Jahr hieß es, dass es Anfang dieses Jahres kommen sollte.

    Liebe Grüße ...
    Hier die Antwort (genehmigt vom Verfasser):
    Sehr geehrter Herr ...,

    vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Einen Termin für das neue System und die damit verbundene Neuerung im Bezug auf die PHP Versionen, können wir aktuell leider noch nicht nennen. Die Entwicklung läuft jedoch auf Hochtouren.

    Um eine optimale Benutzerfreundlichkeit und hohe Zuverlässigkeit des neuen Systems zu gewährleisten, investieren wir viel Kraft und Zeit in die Entwicklung, wobei wir weitere Kundenwünsche aufgenommen haben, die zu einer Verlängerung der Entwicklungszeit führten.

    Aus diesem Grund dauert die Entwicklung noch an. Wir haben sehr gute Ideen entwickelt und sind überzeugt, dass Sie (und alle anderen webgo Kunden) von dem neuen Kundenportal begeistert sein werden. Es wird dann ein komplett neues Layout geben und auch viele neue und interessante Funktionen und Erweiterungen.

    Sollte es für Sie unerlässlich sein die PHP Versionen individuell anpassen zu können, empfehlen wir Ihnen einen vServer zu buchen. In Froxlor können Sie die gewünschte PHP Version pro Kunde einstellen.

    Falls noch Fragen auftreten sollten, können Sie sich jederzeit wieder an uns wenden. Wir schauen uns das dann gerne für Sie an.

    Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

    Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
    Antworten Sie bitte einfach auf diese E-Mail, ohne den Betreff zu ändern.

    Mit freundlichen Grüßen ...
    Lassen wir uns also mal überraschen
    Bitte!
    Vor Anfragen im Forum HTML validieren.
    Codesnippets hier im Froum sauber einrücken. Nur Tabs o. nur Leerzeichen verwenden.

    Vielen Dank an alle Wunschlistenerfüller
    Andreas Burg, Web Solutions

  40. #80
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    17.06.2011.
    Beiträge
    47

    Standard

    Ich habe zwei kleine kleine Projekte, die ich mit Contao 4 umsetzen wollte, da sie beide keinen großen Schnickschack benötigen und sich daher quasi gut für den Umstieg eignen würden.
    Beide haben das gleiche Paket (goPaket Silver) - beide Installationen habe ich nacheinander durchgeführt.

    Seite 1
    Die Installation und auch die (spätere) Installation von Erweiterungen liefen mit dem Contao Manager problemlos.
    Ich hatte beim Einfügen von Bildern immer mal wieder die Fehlermeldung "Bad Gateway 502 nginx" im Frontend - einmal sogar im Backend, sobald ich einen bestimmten Artikel bearbeiten wollte - zum Glück ging es nach ein paar Aktualisierungen des Browsers wieder von alleine.
    Die Frage hier: wie bekomme ich das ganze stabiler und woran liegt es?
    Contao 4.4.2 - PHP7.1 - MySQL DB

    Seite 2
    Installation lief genauso - heute will ich nun die Erweiterungen installieren ... allerdings komme ich hier nicht weiter.
    Bei jeder Erweiterung kommt folgende Fehlermeldung:

    Process terminated with exit code 255
    Reason: Unknown error

    Contao 4.4.2 - MySQL DB - PHP-Versionen habe ich von 5.6, 7.0 und 7.1 durchgetestet (ob das nun klug war, weiß ich nicht - aber es war das erste Rädchen, an dem ich versuchen konnte zu drehen)

    Meine 3.5-LTS Projekte laufen bei Webgo super - von daher weiß ich nicht, ob ich was verkehrt gemacht habe, die 4er-Version einfach noch ein wenig Schluckauf hat oder ich ein anderes Paket wählen müsste

Seite 2 von 9 ErsteErste 12346 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •