Contao Konferenz 2019 in Duisburg - Call for Papers
Seite 3 von 9 ErsteErste 123457 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 120 von 332

Thema: Hoster Webgo

  1. #81
    Contao-Urgestein Avatar von Andreas
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    7.606
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Schau mal in die contao-manager/manager.json. Wenn du die PHP-Version umstellst, dann muss da bestimmt auch immer der entsprechende Wert drin stehen. Beispiel:
    Code:
    "php_cli": "\/usr\/bin\/php70",
    Vielleicht Testweise mal mit ner MariaDB probieren.
    Bitte!
    Vor Anfragen im Forum HTML validieren.
    Codesnippets hier im Froum sauber einrücken. Nur Tabs o. nur Leerzeichen verwenden.

    Vielen Dank an alle Wunschlistenerfüller
    Andreas Burg, Web Solutions

  2. #82
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    17.06.2011.
    Beiträge
    47

    Standard

    Perfekt!
    Vielen Dank - das war es. Jetzt lassen sich die Erweiterungen wieder installieren

  3. #83
    Contao-Urgestein Avatar von Andreas
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    7.606
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Was war es denn? MariaDB oder "php_cli"?
    Bitte!
    Vor Anfragen im Forum HTML validieren.
    Codesnippets hier im Froum sauber einrücken. Nur Tabs o. nur Leerzeichen verwenden.

    Vielen Dank an alle Wunschlistenerfüller
    Andreas Burg, Web Solutions

  4. #84
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    17.06.2011.
    Beiträge
    47

    Standard

    "php_cli" musste angepasst werden

  5. #85
    Contao-Urgestein Avatar von Andreas
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    7.606
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ah, das ist gut, dass es nicht die DB war.
    Bitte!
    Vor Anfragen im Forum HTML validieren.
    Codesnippets hier im Froum sauber einrücken. Nur Tabs o. nur Leerzeichen verwenden.

    Vielen Dank an alle Wunschlistenerfüller
    Andreas Burg, Web Solutions

  6. #86
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.060
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Auf dem Server s131 funktionieren momentan keine SSL Verbindungen. zB:
    Code:
    # wget https://getcomposer.org/download/1.5.2/composer.phar                     
    converted 'https://getcomposer.org/download/1.5.2/composer.phar' (ANSI_X3.4-1968) -> 'https://getcomposer.org/download/1.5.2/composer.phar' (UTF-8)
    --2017-09-13 19:16:17--  https://getcomposer.org/download/1.5.2/composer.phar
    Resolving getcomposer.org (getcomposer.org)... 87.98.253.108, 2001:41d0:a:7b19::2
    Connecting to getcomposer.org (getcomposer.org)|87.98.253.108|:443... connected.
    ERROR: The certificate of 'getcomposer.org' is not trusted.
    ERROR: The certificate of 'getcomposer.org' hasn't got a known issuer.
    Code:
    # /usr/bin/php71 composer.phar update --prefer-dist --no-dev --optimize-autoloader
    Loading composer repositories with package information
    
    
      [Composer\Downloader\TransportException]
      The "https://packagist.org/packages.json" file could not be downloaded: SSL operation failed with code 1. OpenSS
      L Error messages:
      error:14090086:SSL routines:SSL3_GET_SERVER_CERTIFICATE:certificate verify failed
      Failed to enable crypto
      failed to open stream: operation failed
    Darüberhinaus ist kein vi verfügbar:
    Code:
    # vi composer.json
    -shell: vi: command not found

  7. #87
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.060
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ist nun gefixed

  8. #88
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Das Problem bestand wohl nur bei einem Teil der Server oder diesem speziellen Server. Server 124 und 129 hatten jedenfalls dieses Problem nicht. Allmählich entdecke ich immer wieder Dinge, die bei 1&1 geklemmt haben und jetzt plötzlich richtig funktionieren. Zum Beispiel der E-Mail Versand per SMTP. Bei 1&1 musste man einen speziellen SMTP-Server benutzen, also einen anderen als mit dem Mail-Client. Dieser hat SSL nicht unterstützt und war ar***langsam . Die Weiterleitungsseite kam erst nach einer gefühlten halben Minute, unglaublich. Deswegen hatte ich SMTP deaktiviert, was wegen Spamfiltern gelegentlich auch nicht ganz unproblematisch sein kann. Jetzt, nach dem Umzug des Kunden, klappt das Senden per SMTP und SSL problemlos, die Weiterleitungsseite kommt praktisch sofort.

  9. #89
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.060
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Das Problem bestand wohl nur bei einem Teil der Server oder diesem speziellen Server. Server 124 und 129 hatten jedenfalls dieses Problem nicht.
    ja schon klar, das war mir bewusst . Wir haben auch noch einige anderer Server bei webgo wo das Problem nicht besteht (oder bereits behoben wurde).

  10. #90
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Was war denn das Problem? Ein Unix ohne vi ist ja fast nicht vorstellbar .

  11. #91
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.060
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Naja, der Pfad zur vi executable muss für den jeweiligen Benutzer in der Umgebung eingetragen sein. Das war wohl nicht der Fall.

  12. #92
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zur Zeit ist das Zertifikat für *.goserver.host abgelaufen ...

  13. #93
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    18.06.2014.
    Beiträge
    58

    Standard

    Eigentlich peinlich. Aber jetzt scheint’s erneuert worden zu sein …

  14. #94
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ja, jedenfalls ist mein Email-Client jetzt wieder zufrieden

  15. #95
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.060
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von amateur Beitrag anzeigen
    Eigentlich peinlich. Aber jetzt scheint’s erneuert worden zu sein …
    Auf Server s131 noch nicht.

  16. #96
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    In der E-Mail, die ich schon vor 11 Uhr auf meine Anfrage erhalten habe, steht u.a.:
    Leider ist es beim automatischen Verlängern der SSL-Zertifikate für vereinzelte Server zu einem Fehler gekommen. Die Technik konnte dies bereits nachhaltig lösen und die Zertifikate manuell verlängern. Der E-Mail Verkehr ist wieder wie gewohnt möglich und auch der Webspace Admin ist in Kürze wieder erreichbar. Sollte Ihr E-Mail Client noch Fehlermeldungen ausgeben, hilft ein Neustart des Programms bzw. Handys um das Problem zu lösen.
    Wenn also das Problem auf deinem Server noch besteht, würde ich empfehlen das zu melden bei webgo. Denn dann ist dein Server bei der manuellen Verlängerungsaktion möglicherweise "übersehen" worden. Bei mir und meinen Kunden ging es jedenfalls bereits wieder, schon bevor die E-Mail bei mir eintraf. Und ich habe die Kundenserver bei meiner Anfrage nicht explizit erwähnt, so dass sie eigentlich nur "meinen" Server kennen konnten.

  17. #97
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    17.06.2011.
    Beiträge
    47

    Standard

    Sorry - ich noch einmal
    Ich hoffe, ich bin in diesem Thread richtig - so ganz weiß ich nicht genau, auf welcher Baustelle ich mich nun befinde.
    Das zuvor beschriebene Projekt geht gerade weiter. Ich benötige jetzt die Erweiterung "contao-calendar-ical-bundle".
    Die Contao-Version ist inzwischen bei 4.4.5 - PHP läuft mit 7.0
    Bei der Installation mit dem Manager bekomme ich als Fehlermeldung:

    #11 /home/www/domainname.de/contao-4-x/web/contao-manager.phar.php(55): require('phar:///home/ww...')
    #12 {main}
    --------------------------------------------------------


    Process terminated with exit code 1
    Reason: General error

    Wie mache ich an dieser Stelle weiter?
    Hier gab es ein ähnliches Problem - https://community.contao.org/de/show...with+exit+code - aber so wie ich den Verlauf verstanden habe, war es letztendlich hosterbezoges Problem ... ??

  18. #98
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.060
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Du hast die eigentliche Fehlermeldung nicht gepostet.

  19. #99
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    17.06.2011.
    Beiträge
    47

    Standard

    Sorry - Vielleicht war Fehlermeldung der falsche Begriff.
    Bei der Installation durch den Manager bricht diese irgendwann ab mit der Meldung:

    Konsolentask beendet!
    Der Hintergrundprozess wurde abgebrochen oder unerwartet beendet. Bitte prüfen Sie das Konsolenprotokoll.

    Und am Ende in der Konsole steht eben folgende Meldung:
    Process terminated with exit code 1
    Reason: General error

    Oder ist mit Konsolenprotokoll etwas anderes gemeint?

  20. #100
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.060
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Du hast von der Fehlermeldung nur
    Code:
    #11 /home/www/domainname.de/contao-4-x/web/contao-manager.phar.php(55): require('phar:///home/ww...')
    #12 {main}
    --------------------------------------------------------
    gepostet. Da fehlt noch #0 bis #10 des Stack trace und die eigentliche Fehlermeldung (vor #0) .

  21. #101
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    29.12.2011.
    Beiträge
    78

    Standard

    Das Problem liegt an den Sicherheitszertifikaten, die bei Webgo automatisiert sind, aber manchmal einfach nicht eingespielt werden. Gerade auf einem neuen Account gibt es deswegen Probleme und ein Support-Mitarbeiter muss manuell nochmal nachhelfen.

    Bin seit kurzen bei Webgo und froh, das es keinerlei Probleme mit Contao 4 gibt und auch alle Features funktionieren.

  22. #102
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    17.06.2011.
    Beiträge
    47

    Standard

    Oh - vielen Dank für die Geduld.
    Ich habe jetzt noch einmal versucht zu installieren, damit ich die komplette Konsolenausgabe einmal rauskopieren konnte - und diese habe ich mir jetzt nochmal angeschaut (das hätte ich auch gleich machen können - aber man lernt ja mit seinen Aufgaben ... )

    Ich vermute mal folgende Aussage ist die entscheidende (bevor ich jetzt alles reinkopiere):

    [RuntimeException]
    Contao Manager Plugin "Craffft\ContaoCalendarICalBundle\ContaoManager\Pl ugin" was not found.

    // d.h. das Plugin ist nicht verfügbar und daher läuft die Installation ins Leere?

    Scheinbar habe ich mit meiner Aktion noch mehr zerschossen *seufz*
    ... auf der Manager-Seite ist derzeit folgende Meldung:

    ERROR 500 Unknown installation status
    Some files were found on your server but no known Contao version could be detected.
    You must either manually repair your application or remove the following files and folders to install Contao:

    - .gitignore
    - README.md
    - app
    - assets
    - composer.json
    - composer.lock
    - files
    - system
    - templates
    - var
    - vendor

    Ich habe eben schon im Forum geschaut - da liefen bei den Betroffenen aber trotzdem noch die Live-Seiten. Diese ist bei mir komplett weiß - ebenso kann ich mich nicht ins Backend einloggen.

    Ich hoffe echt, das sind gerade persönliche Startschwierigkeiten mit Contao 4 ...

  23. #103
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    06.07.2015.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15

    Standard

    Hallo allerseits,

    also ich habe gerade ein paar Projekte auf Contao 4.4.8 aktualisiert und es gab keine Probleme, weder mit dem Manager, noch mit den von mir eingesetzten Extensions.
    Insofern bin ich sehr zufrieden mit webgo. SSD-Festplatten, SSH, Git, Anpassbarkeit der php.ini, was will man mehr von einem Shared Hosting Paket?

    Viele Grüße
    Jay

  24. #104
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    06.07.2015.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15

    Standard

    Oops, das Beste habe ich glatt vergessen, den Support.
    Keine endlosen Warteschleifen, keine "Ich frage mal in der Technik nach"-Hotline-Dummies, sondern echte Techniker mit Ahnung von der Materie.

  25. #105
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.969
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Zum Beispiel der E-Mail Versand per SMTP.
    Kannst Du mal sagen, was Du bei Webgo für Contao 4 in die parameters.yml eingegeben hast. Mir ist es bis jetzt nicht gelungen SMTP-Versand einzurichten.
    Cache hatte ich natürlich über die Konsole bzw. den Manager nach jeder Änderung gelöscht.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  26. #106
    Contao-Urgestein Avatar von Andreas
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    7.606
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ich habe das zwar noch nicht probiert, aber mir ist letztens aufgefallen, dass ich bei easybill den Benutzernamen anstatt web42p1 auf web42 einstellen musste.

    Ansonsten habe ich im Thunderbird
    • Port 465
    • SSL/TLS
    • Authentifizierung: Passwort normal

    In der Hilfe sieht man bei Authentifizierung soll man "Automatisch erkennen" einstellen, das hat mein Thunderbird aber nicht.
    Bitte!
    Vor Anfragen im Forum HTML validieren.
    Codesnippets hier im Froum sauber einrücken. Nur Tabs o. nur Leerzeichen verwenden.

    Vielen Dank an alle Wunschlistenerfüller
    Andreas Burg, Web Solutions

  27. #107
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.969
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Mit normalen Versand hab ich kein Problem. Trage ich allerdings die Daten entsprechend in die parameters.yml ein wird das Kontaktformular nicht versendet. Versand über php Mail funktioniert.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  28. #108
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Kannst Du mal sagen, was Du bei Webgo für Contao 4 in die parameters.yml eingegeben hast. Mir ist es bis jetzt nicht gelungen SMTP-Versand einzurichten.
    Cache hatte ich natürlich über die Konsole bzw. den Manager nach jeder Änderung gelöscht.
    Das muss ich erst mal testen, der Kunde hat bisher nur Contao 3 Websites. Da geht es problemlos mit

    Code:
    SMTP-Hostname: sxxx.goserver.host
    SMTP-Benutzername: webyyyp2
    SMTP-Passwort: <Das Passwort eben>
    SMTP-Verschlüsselung: SSL
    SMTP-Portnummer: 465
    Also einfach die gleichen Daten die ich auch in Thunderbird oder Windows Live-Mail oder MS Outlook eingebe.

  29. #109
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hmm, ich hoffe, mein Kunde hat einfach ein wenig Pech. Erst steigt die Downloadzeit in den Crawling-Statistiken durchschnittlich von ca 220ms auf ca 430ms. Und vorhin als ich mir gerade mal eben die SMTP-Einstellungen im Backend ansehen wollte, war das Zertifikat abgelaufen, obwohl automatische Verlängerung angehakt war. Als Laufzeit war im Webspace-Admin der 13.12.2017, also heute, angezeigt. Es besand aber offenbar kein gültiges Zertifikat mehr. Keine Ahnung, ob da ein Mißverständnis zwischen Let's Encrypt und WebGo bzgl. der tatsächlichen Gültigkeitsdauer besteht und das Zertifikat in Wirklichkeit eventuell nur bis zum 12.12.2017 lief und von Webgo heute noch automaisch verlängert worden wäre. Jetzt habe ich es jedenfalls manuell gemacht und alles läuft wieder.

    Da werde ich wohl morgen mal den Support auf die beiden Probleme ansprechen müssen, wobei das mit der Downloadzeit auch andere Ursachen haben könnte. Zum Beispiel das Contao-Update auf 3.5.31, der Zeitpunkt des Anstiegs korreliert auffallend gut mit dem Termin des Updates. Hat da sonst noch jemand etwas Ähnliches bemerkt?

  30. #110
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.969
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Mit mailer_encryption ssl hat es bei mir jetzt auch geklappt. Danke @tab. Ich hatte es wegen dieser Info https://www.e-recht24.de/news/abmahn...abmahnung.html über tls versucht. Bisher habe ich mich für die Kontaktformulare bei den kleinen Seiten meist mit php-Mail zufrieden gegeben.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  31. #111
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.060
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Gestern Abend hat WebGo bei allen Servern unserer Kunden, die ein Shared Hosting Paket von WebGo benutzen, ohne Vorwarnung die Imagick Extension entfernt . Das hatte zur Folge, dass alle Contao 4 Installationen plötzlich nicht mehr funktioniert haben - da beim Aufbauen des Symfony Cache registriert wird, welche Bildbearbeitungsbibliothek benutzt wird.
    Geändert von Spooky (07.02.2018 um 11:08 Uhr)

  32. #112
    Contao-Fan
    Registriert seit
    27.06.2010.
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    526

    Standard

    So, bei mir seh ich das auch gerade
    "Ein Fehler ist aufgetreten"

    Bist du an dem Problem dran?

    EDIT: Der Support hat einen System-Check durchgeführt (das kann man auch im Webspace-Admin machen), nun läuft es wieder.
    Geändert von tl_richard_user (07.02.2018 um 11:18 Uhr)

  33. #113
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.969
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Ja ich habe bei einem Paket seit einiger Zeit auch meine Probleme. Nach einer Serverwartung wegen Performanceproblemen um den 20.01 rum gingen keine Updates mehr. Weder ssh noch Contao-Manager. Auch wenn das im Grund nicht ganz so problematisch ist, man kann es ja manuell auf der eigenen Entwicklungsumgebung machen. Trotzdem hatte ich ausgiebig Kontakt mit dem Support. Gestern nach dem noch einmal etwas umgestellt wurde - was genau erfährt man ja nie - dann auf der Konsole folgende wenig erbauliche Meldung auf der Konsole

    Code:
    The "https://packagist.org/packages.json" file could not be downloaded: SSL operation failed with code 1. OpenSSL Error messages:
    
      error:14090086:SSL routines:SSL3_GET_SERVER_CERTIFICATE:certificate verify failed Failed to enable crypto failed to open stream: operation failed https://packagist.org could not be fully loaded, package information was loaded from the local cache and may be out of date

    Dürfte doch wohl ein Zertifikate Problem sein. Damit ist natürlich auch der manuelle Weg verbaut wenn ich das richtig sehe.

    Imagemagick ist bei dem betroffenen Server nicht das Problem aber bei allen anderen Installationen.

    Wird es mal wieder Zeit umzuziehen? Die Probleme häufen sich. Leider.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  34. #114
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.060
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ja, die Probleme mit SSL Verbindungen über die Konsole treten immer wieder mal auf den Servern von WebGo auf. Das musst du dem Support sagen, die müssen das fixen. Du kannst ihnen das auch mit einem normalen wget deutlich machen.
    Geändert von Spooky (08.02.2018 um 09:09 Uhr)

  35. #115
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Gestern Abend hat WebGo bei allen Servern unserer Kunden, die ein Shared Hosting Paket von WebGo benutzen, ohne Vorwarnung die Imagick Extension entfernt . Das hatte zur Folge, dass alle Contao 4 Installationen plötzlich nicht mehr funktioniert haben - da beim Aufbauen des Symfony Cache registriert wird, welche Bildbearbeitungsbibliothek benutzt wird.
    Oops, das ist ein absolutes NoGo! Nicht, dass ich das Imagick für alle Kunden unbedingt brauchen würde, die ich eigentlich nach und nach im Zuge des Updates auf Contao 4 nötigenfalls zu Webgo umziehen wollte. Aber einfach so ohne Vorwarnung entfernen, das geht nun wirklich nicht. Ich will mal hoffen, dass das ein einmaliger "Unfall" ist und bald behoben wird.

  36. #116
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.969
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Habe ich auch schon. Aber es fängt an zu nerven.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  37. #117
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.969
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Zitat Zitat von tl_richard_user Beitrag anzeigen

    EDIT: Der Support hat einen System-Check durchgeführt (das kann man auch im Webspace-Admin machen), nun läuft es wieder.
    Ich habe jetzt bei den Installationen von mir erst mal kurzerhand den Cache neu aufgebaut. Damit laufen die Seiten auch erst mal wieder.


    Auf solche Überraschungen kann ich aber auch gern verzichten.

    Dank @Spooky hat es bei mir anscheinend noch kein Kunde bemerkt.

    Ist nach dem Systemcheck Imagick Extension eigentlich wieder da?
    Geändert von mlweb (07.02.2018 um 11:35 Uhr)
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  38. #118
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.060
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von tl_richard_user Beitrag anzeigen
    So, bei mir seh ich das auch gerade
    "Ein Fehler ist aufgetreten"

    Bist du an dem Problem dran?

    EDIT: Der Support hat einen System-Check durchgeführt (das kann man auch im Webspace-Admin machen), nun läuft es wieder.
    Ja, ich bin im Kontakt mit dem Support. Sie prüfen gerade ein globales Roll-Out, damit man nicht selbst überall den System Check anstoßen muss.

  39. #119
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.060
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt bei den Installationen von mir erst mal kurzerhand den Cache neu aufgebaut. Damit laufen die Seiten auch erst mal wieder.
    Dadurch wird jetzt allerdings nur die GD verwendet. Wenn du wieder die Imagick haben willst, müsstest du den Cache neu aufbauen, sobald Imagick beim Web Prozess und auf der Konsole verfügbar ist. Beim Web Prozess überprüfst du das mit phpinfo();, auf der Konsole zB so:
    Code:
    php71 -m | grep -i magick
    Da sollte dann "imagick" auftauchen bspw.



    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Ist nach dem Systemcheck Imagemagick eigentlich wieder da?
    Im Web Prozess ja, zumindest bei den Accounts die ich zur Hand habe. Auf der Konsole nicht, das musst der Support fixen. Bzw. das eigentlich Problem war, dass sie zwei verschiedene PHP CLIs hatten: /usr/bin/php71 (das hatte ich immer verwendet) und /usr/bin/php7.1. Letzteres ist die neueste PHP CLI, wo auch Imagick aktiv ist, bei ersterem nicht (mehr) seit gestern. Auf den von mir getesteten Servern sollte /usr/bin/php71 nun auch ein Symlink auf /usr/bin/php7.1 sein.

  40. #120
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.969
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Dadurch wird jetzt allerdings nur die GD verwendet. Wenn du wieder die Imagick haben willst, müsstest du den Cache neu aufbauen.
    Schon klar. Ich wollte nur schleunigst die Websiteiten wieder laufen haben, bevor ich Kundenbeschwerden habe.

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Bzw. das eigentlich Problem war, dass sie zwei verschiedene PHP CLIs hatten: /usr/bin/php71 (das hatte ich immer verwendet) und /usr/bin/php7.1. Letzteres ist die neueste PHP CLI, wo auch Imagick aktiv ist, bei ersterem nicht (mehr) seit gestern. Auf den von mir getesteten Servern sollte /usr/bin/php71 nun auch ein Symlink auf /usr/bin/php7.1 sein.
    Ist ja interessant.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

Seite 3 von 9 ErsteErste 123457 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •