Contao Konferenz 2019 in Duisburg - Call for Papers
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 245678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 240 von 332

Thema: Hoster Webgo

  1. #201
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Was ich halt gar nicht verstehen kann ist, dass beim ersten Aufruf des Composer Update durch den Manager regelmäßig zu 100% der mmap-Fehler kommt und beim zweiten Versuch dann aber das Memory reicht.
    Hmm, jetzt führe ich schon Selbstgespräche. Übers Wochenende werde ich versuchen, das alles nochmals sauber nachzuvollziehen und dabei alle durchgeführten Schritte mitprotokollieren. In der Hoffnung, dass es den Manager-Entwicklern und/oder Webgo weiterhilft. Eventuell kann ich den Kunden, dem das Platin-Paket gehört, dann auch davon überzeugen, Entwicklern und/oder Webgo offiziell Zugriff auf die Testinstallation zu gewähren.

    Ein Ansatz für eine mögliche Erklärung für den Unterschied zwischen gescheitertem ersten und erfolgreichem zweiten Versuch, die Abhängigkeiten aufzulösen, wäre eventuell auch, dass nach der Auswahl der Erweiterung vermutlich ein "composer require" durchgeführt werden soll und später die erfolgreiche Installation mit einem "composer update" erfolgt. Trotz mmap-Fehler scheint die Erweiterung wohl zumindest in die composer.json eingetragen zu werden, so dass hinterher das Update die Erweiterung installiert. Muss ich aber auch noch überprüfen, also wie die composer.json vor und nach dem gescheiterten Installationsversuch aussieht. Weiterhin auch, wie sich das mit composer require und composer update direkt in der Konsole verhält. Interessant wäre auch, ob es bei diesem Paket mit dem aktuellen Manager ebenfalls Probleme beim Update einer völlig neuen Core-Testinstallation gibt wie von @mlweb beschrieben. Denn das erfolgreiche Contao-Update von 4.4.4 auf 4.4.16 habe ich ja mit der alten Manager-Version Beta 10 durchgeführt und nicht mit der aktuellen Version.

  2. #202
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.969
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Ich habe nach dem ersten Scheitern und bei allen weiteren Test, die ich zusammen mit Webgo (Mitarbeiter von Webgo hatte vollen Zugang zu diesem Account) durchgeführt habe nur auf der Konsole gearbeitet. Die letzte Stand ist: Ich werde mit diesem Paket auf einen anderen Server umziehen. Die Ursache für das Verhalten konnte man leider nicht finden.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  3. #203
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Das heißt, das Problem war identisch mit Manager oder direkt in der Konsole?

  4. #204
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.969
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Ja. Ind es war zuerst auch eine ältere Version des Managers. Erst bei den letzten Tests war es die neueste. Erstmalig aufgetreten nach einer Serverwartung bei Webgo.
    Ich glaub da noch immer an einen Zusammenhang .
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  5. #205
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ja, ein Zusammenhang ist natürlich gut möglich. Was heißen kann, aber nicht muss, dass eine Fehlkonfiguration seitens Webgo vorliegt. Kann also auch sein, dass durch die Serverwartung etwas geändert wurde und dadurch jetzt ein Fehler in Composer oder PHP schlimmere Auswirkungen hat. Natürlich wird da jetzt ganz pragmatisch eine passende Konfiguration gefunden werden müssen, damit das nicht mehr so ist. Egal ob der Fehler bei Webgo liegt oder anderswo. Die Hoffnung, dass ein möglicher Fehler in PHP, der sich bereits durch mehrere PHP-Versionen durchzieht, jetzt kurzfristig gefunden und behoben wird, halte ich nicht für besonders realistisch.

    Edit: Den Kunden umzuziehen wäre für mich mit mehr Schmerzen verbunden als der augenblickliche Zustand. Es ändern sich dadurch zuallermindest wieder die IMAP/SMTP-Server bei den Email-Accounts, während der Kunde bisher noch gar kein Contao 4 hat und ich mit dem Istzustand notfalls sogar leben könnte. Ich bekomme ja letztlich trotz des Fehlers alles installiert was ich brauche - oder zumindest auch nicht weniger als ohne den Fehler - auch wenn es umständlicher ist als es sein sollte.
    Geändert von tab (16.03.2018 um 08:10 Uhr)

  6. #206
    Contao-Nutzer Avatar von petra
    Registriert seit
    10.01.2010.
    Ort
    Herford
    Beiträge
    166

    Standard

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Ja. Ind es war zuerst auch eine ältere Version des Managers. Erst bei den letzten Tests war es die neueste. Erstmalig aufgetreten nach einer Serverwartung bei Webgo.
    Ich glaub da noch immer an einen Zusammenhang .
    Bei Webhostone ist ja das gleiche Problem aufgetreten, dann müsste es dort ja auch an der Serverwartung liegen!? Und bei den anderen Providern taucht das Problem nicht auf, weil die gleich mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung stellen?! Jedenfalls gibt es bei dem 512 MB-Arbeitsspeicher-Paket bei Webhostone keine Probleme.

  7. #207
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.969
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Das GoPaket Platin hat 512 MB.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  8. #208
    Contao-Urgestein Avatar von tblumrich
    Registriert seit
    25.06.2009.
    Ort
    Feldberger Seenlandschaft
    Beiträge
    1.938
    Partner-ID
    7979
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hat von euch irgendjemand schon den Tipp aus Post 199
    https://community.contao.org/de/show...l=1#post468020
    vom WebGo Mitarbeiter probiert und Erfolg gehabt?

    Gruß
    Thomas
    blucomp | Webdesign & Onlinelösungen

  9. #209
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.969
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Ich nicht, weil mir Herr da Silva zur gleichen Zeit einen Serverwechsel angeboten hat. Das werde ich dann heute oder morgen vorbereiten.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  10. #210
    Contao-Urgestein Avatar von tblumrich
    Registriert seit
    25.06.2009.
    Ort
    Feldberger Seenlandschaft
    Beiträge
    1.938
    Partner-ID
    7979
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ich probiers grade mal... und berichte.
    blucomp | Webdesign & Onlinelösungen

  11. #211
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Mache ich dann nach meinen Tests am Wochenende natürlich auch, falls es bis dahin noch notwendig sein sollte .

  12. #212
    Contao-Urgestein Avatar von tblumrich
    Registriert seit
    25.06.2009.
    Ort
    Feldberger Seenlandschaft
    Beiträge
    1.938
    Partner-ID
    7979
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von tblumrich Beitrag anzeigen
    Ich probiers grade mal... und berichte.
    Habe gestern noch die Antwort bekommen, dass der Herr Möhring nicht mehr im Hause ist und sich Montag meldet... bin gespannt.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    blucomp | Webdesign & Onlinelösungen

  13. #213
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Habe das Ganze jetzt nochmal nachvollzogen. Einzige "neue" Erkenntnis hierbei ist, dass ein Update eines (manuell) frisch installierten Contao 4.4.4 auf Contao 4.4.16 mit der Manager-Version 1.0.0-beta16 im Platin-Kundenpaket auf 129.goserver.host problemlos durchgelaufen ist. Das hatte ich beim ersten Mal mit einer älteren Manager-Version gemacht und habe es deshalb nochmals mit der aktuellen Version probiert. Macht hier jedenfalls keinen Unterschied. Das Prozedere bei der Installation von Paketen war dann auch genau wie gehabt.

    "Pakete installieren" endet bei jeder Erweiterung nach "updating dependencies" mit dem mmap-Fehler. Danach steht die neue Erweiterung erwartungsgemäß in der composer.json.
    Nach dem mmap-Fehler einfach "Bestätigen und Schliessen", der Manager überprüft wieder das System und die Installation und läuft in das Fenster, in dem man zu installierende Pakete eingibt/sucht. Hier hinter dem Feld zur Eingabe der Erweiterung rechts das Kreuz anklicken. Jetzt bekommt man die Übersicht der installierten Pakete angezeigt. Nachfolgendes "Pakete aktualisieren" läuft dann problemlos durch, inklusive "updating dependencies".

    Mal sehen ob ich heute noch Lust habe, alles wieder auf Null zu stellen und es mit dem Composer in der Konsole zu probieren.

  14. #214
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von tblumrich Beitrag anzeigen
    Habe gestern noch die Antwort bekommen, dass der Herr Möhring nicht mehr im Hause ist und sich Montag meldet... bin gespannt.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Das warte ich dann erst mal ab bevor ich Webgo diesbezüglich kontaktiere, da sich unsere Pakete ahnlich oder gleich zu verhalten scheinen.

  15. #215
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von tblumrich Beitrag anzeigen
    Habe gestern noch die Antwort bekommen, dass der Herr Möhring nicht mehr im Hause ist und sich Montag meldet... bin gespannt.
    Hat er sich denn mittlerweile schon gemeldet?

  16. #216
    Contao-Urgestein Avatar von tblumrich
    Registriert seit
    25.06.2009.
    Ort
    Feldberger Seenlandschaft
    Beiträge
    1.938
    Partner-ID
    7979
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Hat er sich denn mittlerweile schon gemeldet?
    Leider nicht. Schwankt im Moment leider etwas ... die Kommunikationsqualität.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    blucomp | Webdesign & Onlinelösungen

  17. #217
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hmm, seit heute habe ich jetzt im CMS-Power Paket das Problem, dass mir die Ausgabe im Konsolenfenster des Managers nicht mehr angezeigt wird. Keine Ahnung ob das jetzt von seiten Webgo kommt oder ob es an der Manager-Version 1.0.0-beta17 liegt. Ich bin mir aber fast sicher, dass ich die betreffende Installation über Ostern bereits mit dieser Manager-Version installiert habe. Und ich bin mir ganz sicher, dass während dieser Installation die Ausgaben angezeigt wurden. Es ist halt schon etwas nervig, jetzt jedes Mal einige Minuten zu warten, damit der Konsolentask sicher beendet sein sollte und dann ein Reload zu machen, womit ich nach Neustart des Managers dann die Ausgabe zu sehen bekomme .

    Edit: @tblumrich: Immer noch keine Antwort von Webgo?

  18. #218
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.061
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Dieses Problem tritt bei vielen Hosting Umgebungen auf.

  19. #219
    Contao-Urgestein Avatar von tblumrich
    Registriert seit
    25.06.2009.
    Ort
    Feldberger Seenlandschaft
    Beiträge
    1.938
    Partner-ID
    7979
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Edit: @tblumrich: Immer noch keine Antwort von Webgo?
    Doch vorgestern. Aufgrund Krankheit hat's wohl solange gedauert.
    Sinngemäß empfiehlt er mir auch den Wechsel ins Power Paket oder zu warten bis eine "ganzheitliche" Lösung da ist. Was auch immer das bedeutet.
    Das Power Paket ist aber fast 4x so teuer - da bleibe ich ehrlich gesagt erstmal bei der Krücke mit dem zweiten Update-Anstupser über die Konsole.

    Gruß Thomas
    blucomp | Webdesign & Onlinelösungen

  20. #220
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ja, aber es trat bei mir jedenfalls bei Webgo nicht auf bisher. Da hatte ich das nur ein Mal bei einem Platin-Paket und bei weiteren Manager-Aufrufen war das dann weg, ohne dass ich irgend etwas wissentlich geändert hätte. Seitdem ist es bis heute nie mehr aufgetreten, auf keinem der mir zugänglichen Pakete.

    Gerade teste ich es wieder auf dem Platin-Paket. Manager Version 1.0.0-beta17 und auch hier keine Ausgabe mehr zu sehen. Im Hintergrund ist dafür allerdings das Update auf Contao 4.4.17 ohne Fehler durchgelaufen . Warum denn das jetzt wieder? Liegt das daran, dass beim Contao-Update das Lock-File mitgeliefert wird oder warum geht das jetzt plötzlich ohne Fehler trotz all der mittlerweile installierten Erweiterungen? Gerade mal auf dieser Testinstallation die Installation einer weiteren Erweiterung getestet... Puhhh, der mmap-Fehler ist noch da. Schon besser , ich mag es nicht besonders, wenn Dinge mal funktionieren und mal nicht und ich keine Ahnung habe woran es liegt. Wenigstens ist jetzt halbwegs klar, dass das Problem mit dem mmap-Fehler bei Webgo im Platin-Paket weiterhin besteht. Ich gehe mal davon aus, die fehlende Ausgabe liegt dann wohl doch eher an der neuen Manager-Version

    Edit: Nach einer nochmaligen Aktualisierung der Pakete wurde madeyourday/contao-rocksolid-custom-elements problemlos dazuinstalliert. Wie gehabt ...
    Geändert von tab (04.04.2018 um 13:21 Uhr)

  21. #221
    Contao-Fan Avatar von fusch
    Registriert seit
    25.03.2012.
    Ort
    München
    Beiträge
    350

    Standard

    Hallo,
    aus eigener leidvoller Erfahrung mit dem Platin-Paket kann ich einen Wechsel in dieses Paket empfehlen: https://www.webgo.de/cms/pakete/ (Power).
    Wenn man mehrere Domains hat, wird es ein bisschen teuerer als das Platinpaket, aber der Wechsel lohnt sich. Kostet 7.95 € monatlich. Der Wechsel ging nicht über das Kundenmenü sondern nur über das Kontaktformular, weil im Kundenmenü nur die "normalen" Webhosting-Pakete zum Wechsel angeboten werden.
    Viele Grüße
    Hella
    Mitglied des Contao-Stammtisch München
    Aktuelle Termine erfährst Du immer unter www.contao-bayern.de
    Komm' doch mal vorbei!

  22. #222
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo Hella,

    genau dieses Paket habe ich für mich selbst. Da lief bisher alles problemlos. Die Installation von Erweiterungen funktioniert auch weiterhin, bloss habe ich jetzt keine Ausgabe mehr im Konsolenausgabefenster. Erst nach Reload der Seite wird mir dann alles angezeigt. Das ist natürlich unpraktisch, weil ich immer mehrere Minuten warten muss, damit der Konsolentask auch sicher beendet ist, bevor ich die Seite neu lade. Das hatte ich in dem Paket bisher noch nie.

  23. #223
    Contao-Urgestein Avatar von tblumrich
    Registriert seit
    25.06.2009.
    Ort
    Feldberger Seenlandschaft
    Beiträge
    1.938
    Partner-ID
    7979
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo.

    So langsam nervt das Paket leider.
    Jetzt geht auch der doppelte Anstupser nicht mehr. Die Konsole gibt jetzt immer Out of Memory aus, egal ob ich den globalen Composer nutze oder den CM über die Konsole ein Update machen lasse. Nichts geht mehr.

    Kurze Frage zum empfohlenen Upgrade auf das o.g. Power Paket. Wie automatisch läuft das denn? Muss ich noch Daten hin und her schieben, E-Mail Accounts anlegen etc., Domains verbinden (hab einige extern aufgeschaltet)?

    Gruß
    Thomas
    blucomp | Webdesign & Onlinelösungen

  24. #224
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.061
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Mach deine Composer Operationen Lokal und führe am Server nur ein composer install aus. Es ist ohnehin nicht empfehlenswert solche Dinge ungetestet am Live Server zu machen.

  25. #225
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ja, das war zu befürchten . Ich habe die letzten Tage mal ein wenig getestet, eigentlich in der Hoffnung, einen Bug zu finden. Im Ergebnis sieht es allerdings so aus, dass das benötigte RAM beim "Pakete aktualisieren" bzw "composer update" etwa 120MB weniger ist als bei "Pakete installieren" bzw "composer require". Diese 120MB entscheiden dann im Endeffekt darüber, dass es im einen Fall nicht klappt und im anderen Fall reicht es halt noch. Aber es ist halt nur eine Frage der Zeit, bis entweder Contao noch mehr Pakete zieht oder die verfügbaren Versionen aller Pakete weiter wachsen, womit dann irgendwann bei "Pakete aktualisieren" auch nichts mehr geht.
    Siehe auch https://community.contao.org/de/show...l=1#post470244 und die nachfolgenden Beiträge.

  26. #226
    Contao-Urgestein Avatar von tblumrich
    Registriert seit
    25.06.2009.
    Ort
    Feldberger Seenlandschaft
    Beiträge
    1.938
    Partner-ID
    7979
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Mach deine Composer Operationen Lokal und führe am Server nur ein composer install aus. Es ist ohnehin nicht empfehlenswert solche Dinge ungetestet am Live Server zu machen.
    Darauf läufts wohl hinaus.
    Gut finde ich die Entwicklung auch nicht. Jetzt wird jede kleine Erweiterung zu einer großen Operation, die so einen Aktion und ein zweites lokales bzw. externes System auf potentem Server benötigt...

    Zusatzfrage: Brauche ich überhaupt eine lokale/externe Contao Installation für die Erweiterungsupgrades? Ich will ja nur die Abhängigkeiten aufgelöst haben...

    Gruß
    Thomas
    blucomp | Webdesign & Onlinelösungen

  27. #227
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.061
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von tblumrich Beitrag anzeigen
    Darauf läufts wohl hinaus.
    Gut finde ich die Entwicklung auch nicht. Jetzt wird jede kleine Erweiterung zu einer großen Operation, die so einen Aktion und ein zweites lokales bzw. externes System auf potentem Server benötigt...

    Zusatzfrage: Brauche ich überhaupt eine lokale/externe Contao Installation für die Erweiterungsupgrades? Ich will ja nur die Abhängigkeiten aufgelöst haben...

    Gruß
    Thomas
    Es gibt leider keine Möglichkeit bei der composer.phar direkt nur das .lock file erzeugen lassen - also ohne die Pakete tatsächlich runterzuladen etc. Siehe dazu auch https://github.com/composer/composer/pull/4946

    Aber alles was du brauchst ist die composer.json vom Server und PHP bei dir lokal. Dann kannst du ein composer update (oder sonst was) machen und dann die composer.json und composer.lock auf den Server kopieren und dort ein composer install ausführen.

  28. #228
    Contao-Fan
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    428

    Standard

    Zitat Zitat von tblumrich Beitrag anzeigen
    Hallo.

    So langsam nervt das Paket leider.
    Jetzt geht auch der doppelte Anstupser nicht mehr. Die Konsole gibt jetzt immer Out of Memory aus, egal ob ich den globalen Composer nutze oder den CM über die Konsole ein Update machen lasse. Nichts geht mehr.
    ...
    Wie rufst Du denn die Befehle in der Konsole auf? Weiter oben hast du den Befehl mit "php71" aufgerufen, daher die Frage, hast Du es mal mit "/usr/bin/php7.2" versucht? Wobei Du die entsprechende php Version einsetzen musst, der richtige Pfad wird auch unter Serverkonfiguration im Contao-Manager angezeit.

    Nur so aus Interesse (für den Befehl übernehme ich keine Verantwortung, habe ich mal aufgeschnappt und bisher noch nix kaput gemacht )
    1. Aufruf: /usr/bin/php7.2 -r "echo ini_get('memory_limit').PHP_EOL;"
    2. Aufruf: php7.2 -r "echo ini_get('memory_limit').PHP_EOL;"
    (jeweils auf Deine php-Version angepasst)

    Es wird das memory_limit für die Konsole angezeit, bzw. -1, wenn es kein eingetragenes Limit gibt.

  29. #229
    Contao-Urgestein Avatar von tblumrich
    Registriert seit
    25.06.2009.
    Ort
    Feldberger Seenlandschaft
    Beiträge
    1.938
    Partner-ID
    7979
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von andre.5tz Beitrag anzeigen
    Wie rufst Du denn die Befehle in der Konsole auf? Weiter oben hast du den Befehl mit "php71" aufgerufen, daher die Frage, hast Du es mal mit "/usr/bin/php7.2" versucht? Wobei Du die entsprechende php Version einsetzen musst, der richtige Pfad wird auch unter Serverkonfiguration im Contao-Manager angezeit.
    Ja, habe ich versucht, Ergebnis immer "mmap() failed: [12] Cannot allocate memory".

    Nur so aus Interesse (für den Befehl übernehme ich keine Verantwortung, habe ich mal aufgeschnappt und bisher noch nix kaput gemacht )
    1. Aufruf: /usr/bin/php7.2 -r "echo ini_get('memory_limit').PHP_EOL;"
    2. Aufruf: php7.2 -r "echo ini_get('memory_limit').PHP_EOL;"
    (jeweils auf Deine php-Version angepasst)

    Es wird das memory_limit für die Konsole angezeit, bzw. -1, wenn es kein eingetragenes Limit gibt.
    Es wird immer -1 ausgegeben.
    blucomp | Webdesign & Onlinelösungen

  30. #230
    Contao-Fan
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    428

    Standard

    Ich nutze seit März ein neues Platin-Paket was bis jetzt problemlos funktionert, dann habe ich da vermutlich einfach nur Glück gehabt, oder noch zu wenig Erweiterungen.
    Da wird bei dem Aufruf mit /usr/bin/php7.2 "-1" ausgegeben und mit php wird glaube das angegebene memory_limit für das Paket ausgegeben.

  31. #231
    Contao-Urgestein Avatar von tblumrich
    Registriert seit
    25.06.2009.
    Ort
    Feldberger Seenlandschaft
    Beiträge
    1.938
    Partner-ID
    7979
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Aber alles was du brauchst ist die composer.json vom Server und PHP bei dir lokal. Dann kannst du ein composer update (oder sonst was) machen und dann die composer.json und composer.lock auf den Server kopieren und dort ein composer install ausführen.
    Habs jetzt endlich mal via Xampp ausprobiert und dadurch gleich das Composer Prinzip etwas besser verstanden. Funktioniert prima.
    Insofern kann ich das ja bei allen bockenden Installationen nutzen, richtig? Wenn ich das richtig aufgeschnappt hatte, ist die PHP Version wichtig, die sollte gleich sein (Lokal - Server)? Sonst noch was?

    Danke und Gruß
    Thomas
    blucomp | Webdesign & Onlinelösungen

  32. #232
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.969
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Falls sie nicht gleich ist, kannst Du das über

    Code:
    "config": {
    "platform": {
    "php": "7.2.3"
    }
    }
    für die Auflösung vorgeben (PHP-Version anpassen).

    Nachtrag: Hab es mal auf Grund des Hinweises von @Spooky (nächster Post) korrigiert.
    Geändert von mlweb (12.04.2018 um 18:22 Uhr)
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  33. #233
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.061
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Die Platform muss aber unter "config" definiert werden.

  34. #234
    Contao-Nutzer Avatar von daSilva
    Registriert seit
    16.07.2017.
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    So liebe Community, nun möchte ich auch eine Frage stellen

    Es ist ja der neue Contao Manger raus gekommen. Dieser arbeitet nun über eine Composer Cloud.

    Ich habe selbst noch keine Tests gemacht und frage einmal ins Blaue:

    Wenn man nun per SSH ein Composer Update anstößt , z.B. "/usr/bin/php7.1 /usr/bin/composer update" wird dann ebenfalls die Composer Cloud angesprochen oder muss man den lokalen Composer mit weiteren Parametern füttern um dieses verhalten zu erwirken?

    Vielen Dank!

  35. #235
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.061
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von daSilva Beitrag anzeigen
    Wenn man nun per SSH ein Composer Update anstößt , z.B. "/usr/bin/php7.1 /usr/bin/composer update" wird dann ebenfalls die Composer Cloud angesprochen oder muss man den lokalen Composer mit weiteren Parametern füttern um dieses verhalten zu erwirken?
    Nein es muss über den Contao Manager gemacht werden. Allerdings hat auch der Contao Manager ein CLI, evt. gibt es auch für das Cloud Resolving einen entsprechenden Parameter. Gute Frage auf jeden Fall

  36. #236
    Contao-Nutzer Avatar von daSilva
    Registriert seit
    16.07.2017.
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Werde ich die Tage dann einmal mit einem "strace" zerpflücken und hoffen, dass wir auch unseren SSH Jüngern eine Lösung anbieten können.

  37. #237
    Contao-Nutzer Avatar von HBR
    Registriert seit
    18.09.2010.
    Beiträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von daSilva Beitrag anzeigen
    Dies ist ebenfalls ein Fehler in der php.ini welcher beim "aufräumen" behoben wird.

    Hier fehlt eine korrekte Anbindung an den localhost Socket.

    Derzeit hilft es "localhost" durch "127.0.0.1:3306" zu ersetzen. Wie gesagt wird dies auch in kürze behoben
    Auch wenn ich 127.0.0.1 im Install-Tool eintrage, wird keine Anbindung an die MySQL aufgebaut. Gibt es noch einen weiteren Trick

  38. #238
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.061
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von HBR Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich 127.0.0.1 im Install-Tool eintrage, wird keine Anbindung an die MySQL aufgebaut. Gibt es noch einen weiteren Trick
    MySQL oder MariaDB?

  39. #239
    Contao-Nutzer Avatar von HBR
    Registriert seit
    18.09.2010.
    Beiträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    MySQL oder MariaDB?
    MySQL - habe sämtliche Varianten durchprobiert, die hier im Forum auch versucht wurden, bekomme keine Verbindung.
    (contao 4.4.26, php 7.1 - Installation über Manager)

  40. #240
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.061
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Für MySQL sollte es "localhost" sein, soweit ich weiß (mit default port 3306).

    Sicher, dass du den richtigen Benutzernamen, Passwort und Datenbanknamen verwendest?

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 245678 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •