Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bilder in Bootstrap im Browser abfallend

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    05.11.2012.
    Beiträge
    239

    Standard Bilder in Bootstrap im Browser abfallend

    Hallo zusammen,

    leider gibt es für contao-bootstrap nur die rudimentäre Dokumentation, so dass ich viel mit try-and-error versuchen muss, ohne genau zu wissen, ob alles richtig eingestellt ist.

    Ich habe das Grid ans laufen bekommen, aber habe nun ein Problem, bei dem ich Hilfe/Anleitung benötige:
    Ich möchte ein abfallendes Layout für meine Website haben, auf der die Bilder responsive über die gesamte Viewport-Breite laufen sollen. Nicht unbedingt von der Höhe und auch nicht über den gesamten Hintergrund. Auch sollen sie mitscrollen. Der Text soll aber nur im mittleren Bereich der Website sein und nicht abfallen.

    Wenn ich nun im Seitenlayout als Seitentemplate fe_bootstrap_34 angebe, dann wird der Text genau so platziert, wie ich es haben möchte. Aber die Bilder werden ebenfalls nur in dieser Breite dargestellt.
    Bildschirmfoto 2017-02-15 um 20.07.27.png

    Wenn ich nun fe_felxible_sections als Seitentemplate auswähle, dann werden die Bilder zwar über die gesamte Seite angezeigt, aber leider auch die Textblöcke bzw. das Grid über die Gesamtbreite gestreckt.
    Ich habe nun versucht, dem Spaltenset die Klasse .container zu geben, wodurch tatsächlich das Grid wieder auf die gewünschte Breite eingestellt wird, allerdings dann links auf der Seite und nicht mittig. Die mittige Darstellung habe ich einfach nicht hinbekommen...
    Bildschirmfoto 2017-02-15 um 20.01.52.png

    Jetzt bin ich unsicher, ob ich hier nicht völlig falsch denke, kann aber einfach keine Anleitung o.ä. finden, die mir den richtigen Weg zeigt.
    Könnt Ihr mir helfen? Muss ich noch etwas im Seitenlayout einstellen? Hier ist Container-Element "wrapper" und Container-CSS-Klasse "Container" eingestellt. Keine eigenen Layoutbereiche (da kenne ich mich nicht mit aus.)

    Danke
    Jan-Dirk

  2. #2
    Contao-Nutzer Avatar von PaddySD
    Registriert seit
    26.10.2016.
    Beiträge
    196

    Standard

    Schwieriges Thema, man muss sich da leider wirklich durchwurschteln. Aber ich kann das zu gut verstehen, Doku schreiben hängt eben einfach hinterher, geht mir nicht anders.

    Ich bin leider kein bootstrap-Experte, daher nur meine Laienmeinung.

    Das verwendete Template sollte Deiner Contao-Version entsprechen, also in Deinem Fall das mit _35_ im Namen.

    Ich hab gerade mal einen Screenshot aus einem aktuellen Projekt gemacht, da siehst Du meine Einstellungen zu bootstrap. Natürlich in der ersten Zeile Bootstrap als Typ des Layouts auswählen.

    Vielleicht gibt Dir das einen Anhaltspunkt.

    contao_bootstrap_01.jpg

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    05.11.2012.
    Beiträge
    239

    Standard

    Hallo PaddySD,
    Also "klemmst" du sozusagen den Container ein?
    Sind diese Bereiche dann bei kleineren Viewports nicht zu sehen?
    Jan-Dirk

  4. #4
    Alter Contao-Hase
    Registriert seit
    29.10.2009.
    Beiträge
    1.059
    Partner-ID
    626
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Die Doku ist leider unvollständig. Leider lief die Initiative die Mitarbeit zur Doku auf mehreren Schultern zu verteilen ins Leere. Jeder der sich durchgearbeitet hat, hat sein Wissen auch großteils für sich behalten...

    Als Seitentemplate empfiehlt sich die Verwendung von fe_bootstrap, solange man keine Änderungen an dem Template vornehmen möchte. Im Hintergrund wird abhängig von der Contao Version dann fe_bootstrap_3x geladen. Hintergrund ist der, dass sich die Templates zwischen Contao 3.2 und 3.4 immer mal wieder geändert hatten.

    Contao-Bootstrap modifiziert die Einstellungsoptionen für das Seitenlayout von Contao stark. So lässt sich im Seitenlayout unter Container auswählen, ob und wenn ja bei welchen Element mit welcher Klasse die Container-Klasse gesetzt werden soll. Möchte man Inhalt über die Gesamte Breite haben, hier einfach kein Element auswählen. Um den Text dennoch in einen COntainer zu bringen, empfehle ich mit unterschiedlichen Artikeln zu arbeiten und ein angepasstes Artikeltemplate zu nutzen, dass dann die Container-Klasse setzt. Natürlich gibt es auch andere Lösungsansätze in Contao.

  5. #5
    Contao-Nutzer Avatar von PaddySD
    Registriert seit
    26.10.2016.
    Beiträge
    196

    Standard

    Ich schreibe gerne den einen oder anderen Text in der Doku. Was ich allerdings bräuchte, wäre jemand, der da nochmal drüber schaut und entsprechende Ahnung von contao-bootstrap hat.

    Ich habe mich da selber nur "reinprobiert", aber ob das "richtig" oder "sinnvoll" ist, es so zu machen, wage ich an mancher Stelle zu bezweifeln. Ausserdem schreibe ich Doku normalerweise in Markdown, ich kann diesen reStructuredText nicht leiden (aber das liegt rein an mir!).

  6. #6
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    05.11.2012.
    Beiträge
    239

    Standard

    Zitat Zitat von PaddySD Beitrag anzeigen
    Ich schreibe gerne den einen oder anderen Text in der Doku. Was ich allerdings bräuchte, wäre jemand, der da nochmal drüber schaut und entsprechende Ahnung von contao-bootstrap hat.

    Ich habe mich da selber nur "reinprobiert", aber ob das "richtig" oder "sinnvoll" ist, es so zu machen, wage ich an mancher Stelle zu bezweifeln. Ausserdem schreibe ich Doku normalerweise in Markdown, ich kann diesen reStructuredText nicht leiden (aber das liegt rein an mir!).
    Ich kenne mich leider noch gar nicht aus, bin aber froh, dass ich es zum laufen bekommen habe. Auch wenn es noch erheblich hakt...

    Wäre schön, wenn es eine Dokumentation zu den einzelnen Komponenten geben würde.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •