MetaModels Workshop in Berlin
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: PHP 7 und Contao 2.11

  1. #1
    Alter Contao-Hase
    Registriert seit
    28.09.2010.
    Beiträge
    1.267

    Standard PHP 7 und Contao 2.11

    Hallo,

    hat jemand schon Erfahrungen, ob alte Contao-Versionen, wie die 2.11. noch problemlos unter PHP7 laufen?


    Danke

    Mark

  2. #2
    Contao-Fan Avatar von Thraile
    Registriert seit
    17.12.2009.
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    501
    Partner-ID
    6306

    Standard

    Nein, contao ist erst ab Version 3.5.5 kompatibel mit PHP7

    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    22.10.2009.
    Beiträge
    56

    Standard

    Hallo zusammen,

    jetzt habe ich auch das Problem zwischen Contao 2.11 und PHP7.
    Ich hatte auf unserer Vereins-Webseite eine alte Installation von Contao (2.11). Die Webseite wurde benutzt bis 2015. Dann wurde parallel eine neue Seite aufgesetzt, da ich die letzten Jahre keine Admin-Tätigkeit mehr durchführen konnte und eine Studentin die Seite manuell mit neuem Design weitergeführt hat.
    (Die Contao-Installation war aber immer noch über einen anderen Zugang erreichbar und quasi parallel in Betrieb.)
    Nun bin ich zurück und möchte gerne die Contao-Installation wieder aktivieren (Einstellung unter htaccess -> Pfadanpassung).
    Leider habe ich bei versuchter Reaktivierung festgestellt, dass ich nur noch Fehlermeldungen bekomme. Die erste Hürde konnte ich relativ einfach umschiffen durch Umstellung von mySQL auf mySQLi in der Konfogurationsdatei. Nun bekomme ich aber die Fehlermeldung:
    Code:
    Fatal error: Uncaught exception Error with message Function name must be a string thrown in /customers/e/f/b/meine-webseite.de/httpd.www/html/system/modules/backend/BackendTemplate.php on line 57
    
    #0 /customers/e/f/b/meine-webseite.de/httpd.www/html/system/modules/backend/BackendTemplate.php(144): BackendTemplate->parse()
    #1 /customers/e/f/b/meine-webseite.de/httpd.www/html/contao/index.php(136): BackendTemplate->output()
    #2 /customers/e/f/b/meine-webseite.de/httpd.www/html/contao/index.php(145): Index->run()
    #3 {main}
    Ist das "nur eine Einstellung" bzw. Anpassung oder ist das eine größere Baustelle?

    Falls ich ein update installieren muss: (muss ich früher oder später sowieso)
    Auf Grund der Fehlermeldung habe ich keinen Zugriff auf das Backend.
    Wie kann ich ein update durchführen?
    Kann ich die neueste Version nutzen oder muss ich stepweise updaten?

    Ich frue mich auf eure konstruktive Hilfe.

  4. #4
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    4.031
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Contao ist erst ab der Version 3.5.5 mit PHP 7 kompatibel und der Support für Contao 3.5 endet diesen Monat. Also wenn Update, dann erst auf die aktuelle 3.5 danach auf die 4.4 LTS bzw. die 4.7.
    Ich würde das jeweils im paralellen Zweig als Neuinstallation durchführen. Dann ist es egal, ob Du auch nicht ins Backend von der 2.11 kommst. Kann man natürlich auch erst irgendwo hinziehen wo 5.6 noch verfügbar ist (z.B. lokal).
    Alternativ dazu sollte man bei einer doch sicher in die Jahre gekommenen Seite, die noch dazu über einige Jahre mit einem anderen System/Layout betrieben wurde ernsthaft über ein Relaunch nachdenken ggf. mit Übernahme der Inhalte.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  5. #5
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    22.10.2009.
    Beiträge
    56

    Standard

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Alternativ dazu sollte man bei einer doch sicher in die Jahre gekommenen Seite, die noch dazu über einige Jahre mit einem anderen System/Layout betrieben wurde ernsthaft über ein Relaunch nachdenken ggf. mit Übernahme der Inhalte.
    Ja sicher, du hast Recht. Aber die Inhalte sollten schon mitgenommen werden.

    Bezüglich der Inhalte, die ich mitnehmen möchte, würde ich die update-Version bevorzugen.

    Ich weiß nicht (und ob es überhaupt geht), wie ich sie Seite neu aufsetze und dann die alten Inhalte einbinde.

  6. #6
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    4.031
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Zitat Zitat von Maik_76 Beitrag anzeigen

    Ich weiß nicht (und ob es überhaupt geht), wie ich sie Seite neu aufsetze und dann die alten Inhalte einbinde.
    Du nimmst die DB als Kopie mit. Damit hast Du alle Inhalte. Das Theme baust Du neu auf.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  7. #7
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.884
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Die Übernahme geht natürlich so ohne Weiteres nur für Inhalte vom Contao Core oder von Erweiterungen, die es für die angepeilte neue Version auch noch gibt. Also nicht für Erweiterungen wie z.B. catalog.

  8. #8
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    22.10.2009.
    Beiträge
    56

    Frage Probleme beim update

    Hallo zusammen,

    ich melde mich wieder. Ich habe mir heute vorgenommen, das update von 2.11 auf 3.5 und dann auf 4.4 durchzuführen. Leider schlägt es aus folgenden Gründen fehl:

    1. Ich kann die Version 3.5 nicht finden.
    - Gibt es eine Chance diese Version irgendwo herunterzuladen?
    - Ist diese Version nötig, oder kann ich direkt auf 4.4 updaten?

    2. Das update auf 4.4 funktioniert ebenfalls nicht.
    - Die phar-Erweiterung wird von meinem Hoster (one.com) nicht unterstützt.

    Welche Vorgehensweise empfehlt ihr mir?

    Info:
    Zur Zeit ist noch die 2.11 installiert, die nicht lauffähig ist. Warum, weshalb könnt ihr weiter oben nachlesen.

    Der Contao Check gibt mir folgende Meldung:
    Contao System Anforderungen

    Sie können Contao 2.x nicht installieren
    Sie können Contao 3.x installieren
    Sie können Contao 4.x installieren
    Sie können Contao 4.5 installieren

    Dateirechte

    Der PHP-Prozess darf Dateien erstellen.

    Zusätzliche Dienste

    Sie können das Live Update nicht verwenden.
    Sie können die Composer-Paketverwaltung nicht verwenden.
    Sie können das Extension Repository verwenden.

  9. #9
    Contao-Fan Avatar von Ainschy
    Registriert seit
    24.06.2009.
    Ort
    Neuenburg am Rhein
    Beiträge
    501
    Partner-ID
    5666
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ohne .phar und composer keine Change! Um ein Webhosting upgrade wirst du nicht umhin kommen.

    Die 3.5 gibts hier zum download: https://github.com/contao/core/tree/3.5

  10. #10
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    13.577
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Maik_76 Beitrag anzeigen
    Ist diese Version nötig, oder kann ich direkt auf 4.4 updaten?
    Ja, Contao 3.5.x (am besten 3.5.40) ist erforderlich, um auf Contao 4.x updaten zu können.

    Zitat Zitat von Maik_76 Beitrag anzeigen
    Die phar-Erweiterung wird von meinem Hoster (one.com) nicht unterstützt.
    Hast Du mal geschaut, ob Du diesbezüglich im ControlPanel in den erweiterten PHP-Einstellungen etwas aktivieren kannst (siehe https://help.one.com/hc/de/articles/...-Konfiguration)?

    Für Contao 4 musst Du auch den DocumentRoot der Domain entsprechend konfigurieren können. Offenbar scheint aber auch das nicht ohne weiteres möglich zu sein (wie einige hier im Forum berichten). Das sind alles Gründe, um über einen Hoster-Wechsel zumindest nachzudenken bzw. alternative Angebote in Betracht zu ziehen.
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  11. #11
    Wandelndes Contao-Lexikon Avatar von BugBuster
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.009
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Maik_76 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich melde mich wieder. Ich habe mir heute vorgenommen, das update von 2.11 auf 3.5 und dann auf 4.4 durchzuführen. Leider schlägt es aus folgenden Gründen fehl:

    1. Ich kann die Version 3.5 nicht finden.
    - Gibt es eine Chance diese Version irgendwo herunterzuladen?
    Gibt es hier: https://github.com/contao/core/releases
    Zitat Zitat von Maik_76 Beitrag anzeigen
    - Ist diese Version nötig, oder kann ich direkt auf 4.4 updaten?
    Ja, erst 3.5.40 dann davon auf die 4.4
    Grüße, BugBuster
    "view source" is your guide.
    Danke an alle Amazon Wunschlisten Erfüller

  12. #12
    Contao-Fan
    Registriert seit
    20.06.2009.
    Beiträge
    334

    Standard

    Hier ist eine Schritt für Schritt Anleitung von 2.11 auf 3.5 .

    https://community.contao.org/de/show...t-für-Schritt

    Meine Multidomaininstallation konnte ich nach dem Upgrade auf 3.5 nicht mehr wirklich sehen. Irgendwie wurden das CSS sogar im Backend nicht gefunden. Da ich meine Hauptumgebung so problemlos auf 4.4 upgraden konnte, habe ich es dann auch mit dieser Umgebung versucht und das klappte dann genauso gut. Jetzt kann ich alle Seiten sehen, werde aber das Theme ändern. Für dieses Upgrade bin ich hiernach vorgegangen:

    https://community.contao.org/de/show...l=1#post488559

    Wenn du den Hoster wechseln willst, so klappte das mit meinem All-Inkl Premium Paket sehr gut. Alles über den Manager, ohne SSH nutzen zu müssen. Das Upgrade habe ich mit php 7.1 gemacht und dann auf 7.2 umgestellt. Alles prima und ohne Fehler bei der Installation.

    Gutes Gelingen!
    Viele Grüße
    Shania

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •