Contao Konferenz 2019 in Duisburg - Call for Papers
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: (gelöst) Probleme mit Contao Umzug

  1. #1
    Contao-Fan Avatar von neophron
    Registriert seit
    12.06.2010.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    271

    Standard (gelöst) Probleme mit Contao Umzug

    Hallo,

    folgende Situation:
    Ich habe eine Contao-Seite mit Composer und MetaModels in einer Subdomain bei all-inkl aufgebaut.

    Die Seite habe ich bei Domainfactory (ManagedHosting Pro) rübergezogen. Dort soll sie zuerst in einer Subdomain laufen. In den Nameserver Einstellungen habe ich alles angepasst.
    Wenn man die Subdomain aufruft, erscheint eine leere Seite. Im Quelltext (<html><head></head><body></body></html>).

    Wenn ich das ganze mit einem Contao Install-Paket ersetze, erscheint im Frontend der übliche Hinweiß (Unvollständige Installation usw.)

    Zwischendurch habe ich das ganze Prozedere bei 1und1 in einer Subdoamin problemlos installieren können.
    Ich habe mal ein Screenshot von den ftp Dateien beigefügt.

    ftp-df.jpg

    Den Hinweiß von Lucina mit den sicheren Einstellungen habe ich befolgt.
    Der Contao Check meckert nur wegen der beschädigten robots.txt, sonst ist alles im grünen Bereich, außer das man Contao 4 nicht installieren kann.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von neophron (07.06.2017 um 08:29 Uhr)

  2. #2
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    30.05.2017.
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo,
    hast Du schon das Installtool aufgerufen und geprüft, ob die Datenbank-Verbindung stimmt?
    Ansonsten könnte auch die php-Version (sollte mindestens 5.6 sein) problematisch sein.

    Gruß
    csm

  3. #3
    Contao-Fan Avatar von neophron
    Registriert seit
    12.06.2010.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    271

    Standard

    Sorry, habe vergessen zu schreiben, dass man nicht ins backend kommt. Das Installtool regiert nicht. Alles tot.
    php ist 5.6
    Geändert von neophron (31.05.2017 um 16:23 Uhr)

  4. #4
    Contao-Urgestein Avatar von Samson1964
    Registriert seit
    05.11.2012.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.299

    Standard

    Wozu muss man denn Nameserver-Einstellungen ändern, wenn Contao in einer Subdomain läuft? Ich ändere da nie was bei Domainfactory.

    Gesendet von meinem L52 mit Tapatalk
    Viele Grüße
    Frank

    Seit Mai 2013 Fan von Contao
    Webmaster vom Deutschen Schachbund und Berliner Schachverband
    Mein Blog: Schachbulle
    Meine Erweiterungen bei GitHub
    Meine Videos auf YouTube: Playlist zur Contao-Programmierung/Einrichtung

  5. #5
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.092
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von neophron Beitrag anzeigen
    Sorry, habe vergessen zu schreiben, dass man nicht ins backend kommt. Das Installtool regiert nicht. Alles tot.
    php ist 5.6
    Was genau heißt das? Was genau passiert wenn du das Install Tool auf rufst?

  6. #6
    Contao-Fan Avatar von neophron
    Registriert seit
    12.06.2010.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    271

    Standard

    Zitat Zitat von Samson1964 Beitrag anzeigen
    Wozu muss man denn Nameserver-Einstellungen ändern, wenn Contao in einer Subdomain läuft? Ich ändere da nie was bei Domainfactory.

    Gesendet von meinem L52 mit Tapatalk
    Mein »Vorgänger« hat dort verschiedene Domains eingerichtet.
    Als ich eine Subdomain eingerichtet habe, musste ich nachträglich bei den Nameserver-Einstellungen zwei weitere Einträge hinzufügen, damit man eine Subdomain nutzen kann.

  7. #7
    Contao-Fan Avatar von neophron
    Registriert seit
    12.06.2010.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    271

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Was genau heißt das? Was genau passiert wenn du das Install Tool auf rufst?
    Ich habe die Seite noch einmal im Chrome Canary aufgerufen, dort erscheint eine http error 500 Meldung. Zusätzlich der Hinweiß: Diese Seite funktioniert nicht.
    Firefox zeigt nichts.
    Wenn ich eine index.html im root erstelle und etwas reinschreibe, wird das sofort erkannt und angezeigt.

  8. #8
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.092
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Dann musst du die Error Logs bemühen. Überprüfe außerdem mit dem Contao Check die Server Umgebung.

  9. #9
    Contao-Fan Avatar von neophron
    Registriert seit
    12.06.2010.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    271

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Dann musst du die Error Logs bemühen. Überprüfe außerdem mit dem Contao Check die Server Umgebung.
    Der Contao Check meckert nur wegen der beschädigten robots.txt, sonst ist alles im grünen Bereich, außer das man Contao 4 nicht installieren kann.

    Die ersten Logfiles werde ich morgen bekommen. Dann melde ich mich wieder.

  10. #10
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.092
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von neophron Beitrag anzeigen
    Der Contao Check meckert nur wegen der beschädigten robots.txt, sonst ist alles im grünen Bereich, außer das man Contao 4 nicht installieren kann.
    Was genau wird bei Contao 4 bemängelt?

  11. #11
    Contao-Fan Avatar von neophron
    Registriert seit
    12.06.2010.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    271

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Was genau wird bei Contao 4 bemängelt?
    You cannot install Contao 4.x Weitere Informationen …
    The PHP intl extension is bundled with the PHP core since PHP 5.3 and has to be explicitly enabled using the --enable-intl flag. Recompile PHP with the flag.

  12. #12
    Contao-Fan Avatar von neophron
    Registriert seit
    12.06.2010.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    271

    Standard

    So, das Problem wurde durch den Eintrag: display_errors in der localconfig gelöst. Warum ich nicht früher auf diese Idee gekommen bin :-(
    Normalerweise wird man von Contao aufgefordert diesen Eintrag in der localconfig einzutragen.
    Geändert von neophron (07.06.2017 um 08:28 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •