Get your ticket! JETZT Ticket sichern! Contao Camp am 03. & 04. November 2018 & Contao College am 02. November 2018 im Basislager Leipzig, Deutschland
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Xampp sehr träge. Tipp zum beschleunigen?

  1. #1
    Contao-Fan Avatar von dirksche
    Registriert seit
    05.08.2009.
    Ort
    Grosslittgen
    Beiträge
    520

    Standard Xampp sehr träge. Tipp zum beschleunigen?

    Hallo liebe Community,

    ich habe derzeit eine lokale Contao Installation über Xampp auf einem Windwos Tablet laufen.
    Leider ist der Seitenaufbau stellenweise sehr träge. Gibt es eine Möglichkeit, um Xampp etwas flotter zu machen?

    Grüße,
    Dirk

  2. #2
    Contao-Fan Avatar von Stefko
    Registriert seit
    25.10.2012.
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    463
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Moin,

    also es gibt bestimmt die eine oder andere Stellschraube mit der man ein paar Prozent Geschwindigkeit aus dem XAMPP kitzeln kann (-> Google: XAMPP beschleunigen).
    Aber kann es nicht sein, dass es schlicht an dem Tablet liegt? Die Dinger sind ja nicht unbedingt als Webserver konzipiert, ich denke da vor allem an die Datenbank als Flaschenhals.
    Grüße, Stefko

  3. #3
    Contao-Nutzer Avatar von cgpro
    Registriert seit
    01.07.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    213
    Partner-ID
    11108
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ich kann mich erinnern das man mal die hosts Datei aufräumen sollte. War oft ein Bottleneck, evtl. auch mal statt localhost, 127.0.0.1 verwenden - kann auch sein das es nur ein temporärer Bug oder so war. Die Lösung war aber super einfach, man musste es nur wissen ;-)

    Aber das sieht doch ganz interessant aus:
    https://stackoverflow.com/questions/...over-localhost

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •