Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 50

Thema: Contao 4.4.16 verfügbar

  1. #1
    Newsbot
    Registriert seit
    17.06.2009.
    Ort
    Newsbot - kein echter Nutzer!
    Beiträge
    517

    Beitrag Contao 4.4.16 verfügbar

    Contao Version 4.4.16 ist verfügbar. Das Bugfix-Release behebt ein Problem mit dem Seitenwähler in TinyMCE.


    Ganzen Beitrag zu 'Contao 4.4.16 verfügbar' lesen

  2. #2
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard Update und nichts geht mehr.

    Ich habe heute Contao Update über den composer.phar.php gemacht, und ganze Contao 4.4 installation zerschossen.
    Provider ist all-inkl, dazu habe ich auch einen vServer beim Netcup, dort funtioniert contao seit heute auch nicht mehr.
    Update, und dann Weisse Seite, contao und login.
    Datenbank alte Datenbank habe ich noch , gibt es denn eine möglichkeit mein Contao wieder zu beleben.

  3. #3
    AG Pressearbeit
    Community-Moderator
    Buchautor 'Contao für Webdesigner'
    Avatar von planepix
    Registriert seit
    05.06.2009.
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    5.136
    Partner-ID
    107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo stojovski,

    ich vermute, du hast beim Update auch den Symfony-Fehler, also ein Update von Symfony, „mitgenommen”.

    Link zum Thema suche ich eben, kommt gleich.

    https://community.contao.org/de/show...-0-7-und-3-4-7
    ---------------------------------
    Beste Grüße planepix
    Contao für Webdesigner (Website), Twitter: @contaowebdesign
    weitzeldesign
    Für Contao abstimmen: https://bitnami.com/product/contao/widget
    Contao Jahrbuch: www.contao-jahrbuch.de
    Contao Agenturtag: www.contao-agenturtag.de
    Contao Stammtisch Stuttgart: www.contao-stammtisch-stuttgart.de
    Contao 4 Erfahrungen als Gitbook: https://planepix.gitbooks.io/erfahru...tao-4/content/
    Contao 4 Hoster: https://github.com/contao/contao-manager/wiki

    It#s OpenSource so invest in with code, testing and money.

  4. #4
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard Wahrscheinlich

    Ja und was mache ich jetzt?
    Einfach Pech gehabt, habe gedacht da 4.4 LTS eine Stabile und getestete Version ist.
    Composer Update über die Console (SSH) habe ich versucht, dann ist irgendwann nur eine weisse Seite gekommen.
    Ich habe zum Glück die Datenbank gesichert, danach eien neue Installation gemacht, bei All-Inkl, und mehr oder weniger ist alles da, aber vieeelll Arbeit.
    Bei netcup auf eigenen Server habe ich zum Glück immer noch zugrif auf Contao Manager, gerade wieder Update gemacht, symfony hat downgrade gemacht so weit ich sehen konnte.
    Jetzt geht es eben dort, aber bei All-Inkl war auch Manager zerschossen.

    Danke

  5. #5
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    17.088
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von stojovski Beitrag anzeigen
    Ja und was mache ich jetzt?
    Den conflict Eintrag in der composer.json machen und danach ein composer update durchführen.

  6. #6
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard Kein SSH

    beim All-Inkl.Kann nicht updaten ber Console, nur beim netcup.

  7. #7
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    17.088
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von stojovski Beitrag anzeigen
    beim All-Inkl.Kann nicht updaten ber Console, nur beim netcup.
    Du hast gar keinen SSH Zugang?

  8. #8
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard bei All-Inkl

    Nein.
    Bei netcup schon, ist ein vserver

  9. #9
    Contao-Yoda Avatar von MacKP
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    12.991
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Guck noch mal genauer. Bin auch bei all-inkl. und hab da nen SSH-Zugang.
    Ich weiß jetzt aber gerade nicht welches Paket. Zur Not frag mal den Support bei denen ob du einen hast.

    Viele Grüße

  10. #10
    AG Pressearbeit
    Community-Moderator
    Buchautor 'Contao für Webdesigner'
    Avatar von planepix
    Registriert seit
    05.06.2009.
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    5.136
    Partner-ID
    107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ab Paket Premium. Privat und Privat Plus haben kein SSH.
    ---------------------------------
    Beste Grüße planepix
    Contao für Webdesigner (Website), Twitter: @contaowebdesign
    weitzeldesign
    Für Contao abstimmen: https://bitnami.com/product/contao/widget
    Contao Jahrbuch: www.contao-jahrbuch.de
    Contao Agenturtag: www.contao-agenturtag.de
    Contao Stammtisch Stuttgart: www.contao-stammtisch-stuttgart.de
    Contao 4 Erfahrungen als Gitbook: https://planepix.gitbooks.io/erfahru...tao-4/content/
    Contao 4 Hoster: https://github.com/contao/contao-manager/wiki

    It#s OpenSource so invest in with code, testing and money.

  11. #11
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard

    Ich habe schon geschaut, kein SSH.
    Aber was mach mann denn wenn kein SSH zugang da ist.Dann ist Contao 4 nicht für jeder Hoster eigentlich geeignet, oder falls Contao gesperrt ist, habe ich gelesen dass man den Zugang wieder über ssh freischalten muss.
    Falls das so ist muss ich mir uberlegen zu wechseln, contao 3.5 hat immer wieder super geklappt.
    Contao 4 ist auch super, aber wenn etwas schief geht, dann hat mann einfach Pech ohne ssh.

  12. #12
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    17.088
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Contao 4 ohne SSH Zugang ist mühsam, ja.

  13. #13
    Contao-Urgestein Avatar von do_while
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Berlin | Deutschland
    Beiträge
    3.182
    Partner-ID
    1081
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    "Composer update" geht doch jetzt auch über den Manager ohne Kommandozeile.
    Die composer.json kann man per FTP anpassen, dann sollte das doch auch ohne SSH gehen (ist halt etwas umständlicher).

  14. #14
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    17.088
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von do_while Beitrag anzeigen
    "Composer update" geht doch jetzt auch über den Manager ohne Kommandozeile.
    Der Contao Manager geht aber nicht mehr, wenn du in dieses Problem gelaufen bist. Siehe https://github.com/contao/contao-manager/issues/201

  15. #15
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard Danke

    an alle die sich Zeit nehmen um mein Problem besprechen.
    Ja per FTP geht, aber bis ich das gefunden habe was zu tun ist, hat eben gedauert , dann habe ich composer.json angepasst, funktionierte contao manager aber trotzdem nicht.
    Schon bei Update hat der Manager ein problem gegeben und das war's eigentlich.Zurück, weiter ging es eben nicht.
    Vieleicht habe ich etwas falsch gemacht, sollte aber so etwas nicht vor kommen, denke ich mal.
    Ich musste dann eben Contao 4 LTS neu installieren, mit der alte Datenbank, zum Glück texte und CSS waren noch vorhanden, bilder eben habe ich vorher in Panik nicht gesichert (meine Fehler).
    Jetzt läuft es wieder, aber eben neue Installation.
    Aber mich interresiert was macht mann bei Contao 4 wenn kein SSH Zugang vorhanden ist, und Contao gesperrt ist.

  16. #16
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.393
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Ganz einfach - ich lehne es ab Contao 4 ohne ssh Zugang zu betreiben.

    Grundsätzlich dürfte es aber bei Deinem Problem auch ausreichen den Manager komplett zu löschen (ungetestet) und neu einzuspielen.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  17. #17
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard Ganz einfach

    ist das aber nicht,
    was ist mit diese Websites die ich betreue?Irgendwann ist Contao 3.5 weg vom Fenster, und dann?
    Das ist keine Lösung!
    Das bedeutet in zukunft das jeder der Contao benutzen will einen Vserver oder ähnliches haben muss, was ist denn dass für Philosophie?
    Naja, dann muss mann sich was anders überlegen, umsteigen auf Wordpress, Typo oder so in der Art.
    Seit Jahren hat mann Geschwört auf Contao(TypoLight), dazu Kurse und Bücher und und und, und jetzt Contao ohne ssh nicht benutzen?
    Poor very poor.

    Das habe ich als erstes probiert mit dem Manager.

  18. #18
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    17.088
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich dürfte es aber bei Deinem Problem auch ausreichen den Manager komplett zu löschen (ungetestet) und neu einzuspielen.
    Das bringt leider nichts. Das einzige was man ohne SSH Zugang machen könnte ist folgendes: https://community.contao.org/de/show...l=1#post469714

  19. #19
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard ISt OK

    aber wozu denn ssh für ein CMS?
    Das kann mann zuhause Testen oder extra ein vserver zum testzwecken mieten, aber viele Firmen haben gar kein ssh Zugang, und wollen gar nicht.Ich verstehe das mit der ssh gar nicht.
    Wozu denn Premium Hosting bei All-Inkl, bisher hat auch alles funktioniert, ohne ssh.
    Das ist eigentlich muss mich leider so ausdrucken Schwachsinn.Ich mag Contao sehr, aber das ganze Konzept seit Version4 ist einfach schwach.
    Wenn die Programmierer etwas verdienen möchten können die für jede kommerzielle Installation einfach etwas verlangen 10, 20,30,40 ... € je nachdem , aber sowas ist echt arogant, vorher haben die das auch gemacht, automatische Updates nur gegen bezahlung, habe ich wirklich nichts dagegen, ist auch verständlich, die Leute hinter Contao mussen auch von was leben.

  20. #20
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.393
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Zitat Zitat von stojovski Beitrag anzeigen
    Das bedeutet in zukunft das jeder der Contao benutzen will einen Vserver oder ähnliches haben muss, was ist denn dass für Philosophie?
    ssh haben auch vergleichsweise preiswerte Pakete z.B. bei netcup und webgo.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  21. #21
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard Si

    verstehen wahrscheinlich nicht was ich meine,
    es geht nicht um Provider wechsel oder kosten , netcup oder .....
    Es geht darum das ein CMS System einfach zu betreuen ist, nicht jeder ist ein Linux Systemadmin und mit dem shell umgehen kann.
    Warum denn einfach wenn es kompliziert sein kann!

  22. #22
    Contao-Urgestein Avatar von fiedsch
    Registriert seit
    09.07.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    1.806

    Standard

    Zitat Zitat von stojovski Beitrag anzeigen
    Das bedeutet in zukunft das jeder der Contao benutzen will einen Vserver oder ähnliches haben muss, was ist denn dass für Philosophie?
    Das stimmt nicht.

    Zitat Zitat von stojovski Beitrag anzeigen
    aber wozu denn ssh für ein CMS?
    Um das System zu verwalten und zu warten (nicht um es zu betreiben).


    Zitat Zitat von stojovski Beitrag anzeigen
    aber viele Firmen haben gar kein ssh Zugang, und wollen gar nicht.Ich verstehe das mit der ssh gar nicht.
    Für mich hört sich das danach an, als ob hier der Hund begraben liegt: kenn ich nicht => kann ich nicht => (lernen) will ich nicht => ist Scheiße.



    Zitat Zitat von stojovski Beitrag anzeigen
    Es geht darum das ein CMS System einfach zu betreuen ist, nicht jeder ist ein Linux Systemadmin und mit dem shell umgehen kann.
    Warum denn einfach wenn es kompliziert sein kann!
    Oder einfach den Willen haben, auch mal etwas neues zu dazu zu lernen und dabei feststellen, daß damit vieles einfacher wird. Ja, ich weiß es gibt eine Lernkurve, und auch, wenn es eine Floskel ist: das Leben ist stetiges lernen.
    Stammtisch Contao Bayern: http://www.contao-bayern.de

  23. #23
    Contao-Yoda Avatar von MacKP
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    12.991
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von stojovski Beitrag anzeigen
    aber wozu denn ssh für ein CMS?
    Das kann mann zuhause Testen oder extra ein vserver zum testzwecken mieten, aber viele Firmen haben gar kein ssh Zugang, und wollen gar nicht.Ich verstehe das mit der ssh gar nicht.
    Wozu denn Premium Hosting bei All-Inkl, bisher hat auch alles funktioniert, ohne ssh.
    Das ist eigentlich muss mich leider so ausdrucken Schwachsinn.Ich mag Contao sehr, aber das ganze Konzept seit Version4 ist einfach schwach.
    Wenn die Programmierer etwas verdienen möchten können die für jede kommerzielle Installation einfach etwas verlangen 10, 20,30,40 ... € je nachdem , aber sowas ist echt arogant, vorher haben die das auch gemacht, automatische Updates nur gegen bezahlung, habe ich wirklich nichts dagegen, ist auch verständlich, die Leute hinter Contao mussen auch von was leben.
    Um das mal klar zu stellen: Keiner der Programmierer bekommt Geld von den Hostern, dass man da nicht mehr mit den Billigsten zusammen arbeiten kann. SSH ist eigentlich Heutzutage normal, wenn man ernsthaft eine Kommerzielle Website betreibt.
    Bei den Paketen wo so etwas nicht verfügbar ist handelt es sich normalerweise um Billig Angebote für Seiten, die nicht professionell betrieben werden (müssen).
    Dafür ist Contao aber auch gar nicht gedacht. Da gibt es Baukästen oder HTML-Seiten oder andere CMS die sich da besser eignen. Wenn du alsoin dem Bereich arbeitest, dann wäre eventuell eine Überlegung für dich das CMS zu wechseln. Oder eventuell auch zu überlegen anderer Kunden anzusprechen. Oder einfach mal etwas mit der Zeit gehen ;-)
    Nur weil bei dir gerade alle Ungünstigen Variablen zusammen treffen musst du noch lange nicht so pampig werden. Es liegt nicht an Contao (oder sonst wem), dass du erst mal sofort ein update machst, ohne vorher mal zu testen :P

    Viele Grüße

  24. #24
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard

    Hr. Fiedsch, ich kenne mich sehr gut mit Linux usw aus, Sie liegen total falsch.Ihre Antworten bringen nichts neues.Typische aroganz nur, das niemand etwas neued lernen möchte.Weil bei update von contao 4 Fehler sind kann auch der Linux admin nicht dazu.Und natürlich jetzt wird jeder Webdesigner Linux lernen mussen,Ihre Logik nach

  25. #25
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von MacKP Beitrag anzeigen
    Um das mal klar zu stellen: Keiner der Programmierer bekommt Geld von den Hostern, dass man da nicht mehr mit den Billigsten zusammen arbeiten kann. SSH ist eigentlich Heutzutage normal, wenn man ernsthaft eine Kommerzielle Website betreibt.
    Bei den Paketen wo so etwas nicht verfügbar ist handelt es sich normalerweise um Billig Angebote für Seiten, die nicht professionell betrieben werden (müssen).
    Dafür ist Contao aber auch gar nicht gedacht. Da gibt es Baukästen oder HTML-Seiten oder andere CMS die sich da besser eignen. Wenn du alsoin dem Bereich arbeitest, dann wäre eventuell eine Überlegung für dich das CMS zu wechseln. Oder eventuell auch zu überlegen anderer Kunden anzusprechen. Oder einfach mal etwas mit der Zeit gehen ;-)
    Nur weil bei dir gerade alle Ungünstigen Variablen zusammen treffen musst du noch lange nicht so pampig werden. Es liegt nicht an Contao (oder sonst wem), dass du erst mal sofort ein update machst, ohne vorher mal zu testen :P

    Viele Grüße
    ICH HABE NIE GESCHRIEBEN das Contao Programierer von Provider Geld bekommen,sondern von mir zb. ALS Benutzer.
    Die ganze Diskusion hat sich von für und gegen eigentlich gewandelt,deshalb idt das gür mich hier gerade sehr unsinnig geworden.ES GEHT NUCHT UM MICH,ICH WERDE DAS GARANTIERT SCHAFFEN!!!Wieder so ein leeres gedchoss,ich habe niemand hier beleidigt so wie Sie es tun,traurig.
    Professionele Hoster geht nur mit ssh,also bitte.lassen Sie das.Und da ich von so einen Profi ein RAT gerne nehme, werde ab jetzt Wesites bei Jimdo nehmen, Sie haben mich definitiv davon überzeugt.
    Geändert von stojovski (04.04.2018 um 20:45 Uhr)

  26. #26
    Contao-Urgestein Avatar von BugBuster
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.762
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von stojovski Beitrag anzeigen
    Das ist eigentlich muss mich leider so ausdrucken Schwachsinn. Ich mag Contao sehr, aber das ganze Konzept seit Version4 ist einfach schwach.
    Genau das Gegenteil ist der Fall. Über SSH kannst du wesentlich mehr und einfacher, meist auch besser reparieren also mit jedem anderem Klicki-Bunti Tool.
    Viele CMS setzten bereits auf Composer (keine Erfindung von Contao) und das wiederum setzt auf SSH Zugang. Auch wenn der Contao Manager einiges übernimmt, in so einem ernsten Problemfall kann man froh sein wenn man SSH hat.

    Die Vorteile überwiegen, die Nachteile (aus kurzer Sicht, mir fallen mittlerweile keine mehr ein). Das kann man den Kunden auch verklickern. Mit der Zeit gehen, sich aktuellen Mechanismen anpassen kann ja nun nicht falsch sein.
    Und ein Hosting mit SSH ist nicht teurer als einer ohne. (muss jedenfalls nicht)
    Geändert von BugBuster (04.04.2018 um 20:46 Uhr) Grund: typo
    Grüße, BugBuster
    "view source" is your guide.
    Danke an alle Amazon Wunschlisten Erfüller

  27. #27
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von BugBuster Beitrag anzeigen
    Genau das Gegenteil ist der Fall. Über SSH kannst du wesentlich mehr und einfacher, meist auch besser reparieren also mit jedem anderem Klicki-Bunti Tool.
    Viele CMS setzten bereits auf Composer (keine Erfindung von Contao) und das wiederum setzt auf SSH Zugang. Auch wenn der der Contao Manager einiges übernimmt, in so einem ernsten Problemfall kann man froh sein wenn man SSH hat.

    Die Vorteile überwiegen, die Nachteile (aus kurzer Sicht, mir fallen mittlerweile keine mehr ein). Das kann man den Kunden auch verklickern. Mit der Zeit gehen, sich aktuellen Mechanismen anpassen kann ja nun nicht falsch sein.
    Und ein Hosting mit SSH ist nicht teurer als einer ohne. (muss jedenfalls nicht)
    Vielen Dank für die Erleuchtung!

  28. #28
    Community-Admina Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    6.073
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    [Moderation] Um das jetzt auch mal ganz klar zu sagen: In diesem Forum wird weder gebrüllt noch herumgepampt. Und wenn jemanderm die Systemvoraussetzungen nicht passen oder er/sie keine Lust hat, mal beim Hoster nachzuhaken, warum denn bitte im Jahr 2018 kein SSH-Zugang möglich ist, dann steht es ja frei, sich ein anderes System zu suchen, das besser zu den persönlichen Voraussetzungen passt. Punkt.

  29. #29
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von lucina Beitrag anzeigen
    [Moderation] Um das jetzt auch mal ganz klar zu sagen: In diesem Forum wird weder gebrüllt noch herumgepampt. Und wenn jemanderm die Systemvoraussetzungen nicht passen oder er/sie keine Lust hat, mal beim Hoster nachzuhaken, warum denn bitte im Jahr 2018 kein SSH-Zugang möglich ist, dann steht es ja frei, sich ein anderes System zu suchen, das besser zu den persönlichen Voraussetzungen passt. Punkt.
    Ganz genau!
    Das ist eine tolle einstellung.Dann weiss ich erst jetzt das ich seit über 5 Jahre falsch bei Contao bin.
    Wenn der Benutzer ein Problem hat, das ist sein eigene Problem, toll!Open Source habe ich mir anders vorgestellt.

    https://docs.contao.org/books/manual...oraussetzungen

    Steht eigentlich nichts von Shell Zugriff
    Geändert von stojovski (04.04.2018 um 21:20 Uhr)

  30. #30
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    3.393
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Contao funktioniert ja auch ohne ssh. Nur im Problemfall muss man eben "Verrenkungen" anstellen, wenn man keinen ssh-Zugang hat.
    Ich erkläre das meinen Kunden und gerade bei den kleinen Kunden die ich überwiegend habe, war das nur aüßerst selten ein Problem.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  31. #31
    Contao-Urgestein Avatar von BugBuster
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.762
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Genau, gerade bei aktuellem Symfony Problem
    Reparatur ohne SSH: kann bis zu einer Stunde dauern, je nach Kenntnisstand und Möglichkeiten.
    Reparatur mit SSH: ca. 5 Minuten.

    Sollte klar sein warum SSH im Notfall gut ist es zur Verfügung zu haben. Kein Muss, beruhigt aber.
    Grüße, BugBuster
    "view source" is your guide.
    Danke an alle Amazon Wunschlisten Erfüller

  32. #32
    Contao-Urgestein Avatar von fiedsch
    Registriert seit
    09.07.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    1.806

    Standard

    Zitat Zitat von stojovski Beitrag anzeigen
    Hr. Fiedsch, ich kenne mich sehr gut mit Linux usw aus
    Dann verstehe ich nicht ganz, wo das Problem liegt, die Console zu verwenden. Ich kannte das eher von Windows -Usern, denen das bisher fremd ist.

    Zitat Zitat von stojovski Beitrag anzeigen
    Typische aroganz nur, das niemand etwas neued lernen möchte.
    Wenn ich arrogant und unfreundlich antworte klingt das anders ;-)
    Stammtisch Contao Bayern: http://www.contao-bayern.de

  33. #33
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von fiedsch Beitrag anzeigen
    Dann verstehe ich nicht ganz, wo das Problem liegt, die Console zu verwenden. Ich kannte das eher von Windows -Usern, denen das bisher fremd ist.



    Wenn ich arrogant und unfreundlich antworte klingt das anders ;-)
    Sie verstehen nicht weil Sie nicht zuhören(lesen).
    Ich habe eben kein SSH bei All-Inkl und ssh ist auch nicht unbedinkt nötwendig für meine Bedurfnisse.
    Laut Ihr schreiben Sie sind ein Linux Experte und sich längst von Windows verabschiedet haben "Ich kannte das eher von Windows -Usern"?, also nicht in jede kleine Firma (Anwälte, Bauunternehmen, Steuerberater und und und) gibt es ein Linux Experte.
    Mir persönlich ist die Linux Console gar nicht fremd,oben steht eben das ich auch einen vserver bei netcup habe, dort habe ich das über die Console gemacht, funktionierte aber trotzdem nicht.
    Genauso bin ich vorgegangen wie hier im Forum beschrieben.
    Und wenn Contao sich an Agenturen ausrichten soll, dann ist eben so, und werden weniger Benutzer da sein die Contao benutzen. Schade.Ich persönlich mag Contao sehr.
    Ich weiss das für Contao 4 nicht unbedinkt SSH notwendig ist, denn ich habe es mehrmals installiert, bis ein Systemtechnische Problem auftritt so wie diese Symfony update.
    Verstehen Sie jetzt?

  34. #34
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    17.088
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von stojovski Beitrag anzeigen
    funktionierte aber trotzdem nicht.
    Was genau hat nicht funktioniert?

  35. #35
    Contao-Fan
    Registriert seit
    17.11.2011.
    Ort
    Basel (Schweiz)
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von BugBuster Beitrag anzeigen
    Genau, gerade bei aktuellem Symfony Problem
    Reparatur ohne SSH: kann bis zu einer Stunde dauern, je nach Kenntnisstand und Möglichkeiten.
    Reparatur mit SSH: ca. 5 Minuten.
    Sollte klar sein warum SSH im Notfall gut ist es zur Verfügung zu haben. Kein Muss, beruhigt aber.
    Hallo BugBuster

    Genau aus diesen Gründen arbeite ich nur noch lokal mit XAMPP 7.1.7 Win 7/Win 10. Ich habe immer ein komplettes Backup (Daten und DB) des Contaos Projektes an dem ich arbeite. Update und Installationen von Paketen nur noch lokal mit composer. Contao Manager benutze ich voläufig nicht mehr, er nervt einfach. Geht beim Update etwas schief, z.B wegen des genialen Symfony Framework, (scheint halt doch nicht so genial zu sein), was solls, Vorgänger Version wieder benutzen, Tee trinken und abwarten bis Symfony Probleme behoben sind. Funktioniert dann alles, ab auf den Live Server.

    Gruss pumukel

  36. #36
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    30.12.2010.
    Beiträge
    207

    Standard

    Zitat Zitat von pumukel Beitrag anzeigen
    (scheint halt doch nicht so genial zu sein)
    Doch, ist es. Keine Sorge.
    Gruß CeeKay

  37. #37
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von CeeKay Beitrag anzeigen
    Doch, ist es. Keine Sorge.
    "/var/www/clients/client1/web1/web/composer.json" does not contain valid JSON
    Parse error on line 30:
    ...ontao/core-bundle": "<4.4.17“,
    ----------------------^
    Invalid string, it appears you forgot to terminate a string, or attempted to write a multiline
    string which is invalid



    "/var/www/clients/client1/web1/web/composer.json" does not contain valid JSON
    Parse error on line 30:
    ...ontao/core-bundle": "<4.4.8“,
    ----------------------^
    Invalid string, it appears you forgot to terminate a string, or attempted to write a multiline
    string which is invalid


    Genial daneben

  38. #38
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    17.088
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von stojovski Beitrag anzeigen
    Genial daneben
    Du hast deine composer.json fehlerhaft editiert.

  39. #39
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.06.2017.
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Du hast deine composer.json fehlerhaft editiert.
    Nein habe ich nicht.Genau nach der Anleitung hier, und per ssh versucht.
    Soll jetzt mit jeder Update den composer.json editiert werden?
    Das war mit version 4.4.16, dann wieder das gleiche mit version 4.4.17.


    Dazu jetzt noch besser:
    Loading composer repositories with package information
    Updating dependencies
    Nothing to install or update
    Generating optimized autoload files
    > Contao\ManagerBundle\Composer\ScriptHandler::initi alizeApplication
    Script Contao\ManagerBundle\Composer\ScriptHandler::initi alizeApplication handling the post-update-cmd event terminated with an exception
    --------------------------------------------------------
    Exception occured: Could not delete /var/www/clients/client1/web1/web/var/cache/prod/appProdProjectContainerUrlMatcher.php.meta:
    #0 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/tenside/core/src/Task/Composer/AbstractComposerCommandTask.php(166): Tenside\Core\Task\Composer\AbstractComposerCommand Task->executeCommand(Object(Composer\Command\UpdateComm and), Object(Symfony\Component\Console\Input\ArrayInput) , Object(Tenside\Core\Task\TaskOutput))
    #1 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/tenside/core/src/Task/Task.php(173): Tenside\Core\Task\Composer\AbstractComposerCommand Task->doPerform()
    #2 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/tenside/core/src/Task/Runner.php(89): Tenside\Core\Task\Task->perform('/var/www/client...')
    #3 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/tenside/core-bundle/src/Command/RunTaskCommand.php(82): Tenside\Core\Task\Runner->run('/var/www/client...')
    #4 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/symfony/console/Command/Command.php(252): Tenside\CoreBundle\Command\RunTaskCommand->execute(Object(Symfony\Component\Console\Input\Ar gvInput), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOut put))
    #5 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/tenside/core-bundle/src/Command/RunTaskCommand.php(61): Symfony\Component\Console\Command\Command->run(Object(Symfony\Component\Console\Input\ArgvIn put), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOut put))
    #6 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/symfony/console/Application.php(964): Tenside\CoreBundle\Command\RunTaskCommand->run(Object(Symfony\Component\Console\Input\ArgvIn put), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOut put))
    #7 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/symfony/console/Application.php(248): Symfony\Component\Console\Application->doRunCommand(Object(Tenside\CoreBundle\Command\Ru nTaskCommand), Object(Symfony\Component\Console\Input\ArgvInput), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOut put))
    #8 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/api/ApiApplication.php(71): Symfony\Component\Console\Application->doRun(Object(Symfony\Component\Console\Input\Argv Input), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOut put))
    #9 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/symfony/console/Application.php(148): Contao\ManagerApi\ApiApplication->doRun(Object(Symfony\Component\Console\Input\Argv Input), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOut put))
    #10 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/api/console(83): Symfony\Component\Console\Application->run(Object(Symfony\Component\Console\Input\ArgvIn put), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOut put))
    #11 /var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php(55): require('phar:///var/www...')
    #12 {main}
    Chained exception: Could not delete /var/www/clients/client1/web1/web/var/cache/prod/appProdProjectContainerUrlMatcher.php.meta:
    #0 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/composer/composer/src/Composer/Util/Filesystem.php(166): Composer\Util\Filesystem->unlink('/var/www/client...')
    #1 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/composer/composer/src/Composer/Util/Filesystem.php(133): Composer\Util\Filesystem->removeDirectoryPhp('/var/www/client...')
    #2 /var/www/clients/client1/web1/web/vendor/contao/manager-bundle/src/Composer/ScriptHandler.php(51): Composer\Util\Filesystem->removeDirectory('/var/www/client...')
    #3 /var/www/clients/client1/web1/web/vendor/contao/manager-bundle/src/Composer/ScriptHandler.php(32): Contao\ManagerBundle\Composer\ScriptHandler:urgeCacheFolder()
    #4 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/composer/composer/src/Composer/EventDispatcher/EventDispatcher.php(282): Contao\ManagerBundle\Composer\ScriptHandler::initi alizeApplication(Object(Composer\Script\Event))
    #5 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/composer/composer/src/Composer/EventDispatcher/EventDispatcher.php(205): Composer\EventDispatcher\EventDispatcher->executeEventPhpScript('Contao\\ManagerB...', 'initializeAppli...', Object(Composer\Script\Event))
    #6 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/composer/composer/src/Composer/EventDispatcher/EventDispatcher.php(96): Composer\EventDispatcher\EventDispatcher->doDispatch(Object(Composer\Script\Event))
    #7 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/composer/composer/src/Composer/Installer.php(322): Composer\EventDispatcher\EventDispatcher->dispatchScript('post-update-cmd', false)
    #8 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/composer/composer/src/Composer/Command/UpdateCommand.php(161): Composer\Installer->run()
    #9 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/symfony/console/Command/Command.php(252): Composer\Command\UpdateCommand->execute(Object(Symfony\Component\Console\Input\Ar rayInput), Object(Tenside\Core\Task\TaskOutput))
    #10 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/tenside/core/src/Task/Composer/AbstractComposerCommandTask.php(147): Symfony\Component\Console\Command\Command->run(Object(Symfony\Component\Console\Input\ArrayI nput), Object(Tenside\Core\Task\TaskOutput))
    #11 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/tenside/core/src/Task/Composer/AbstractComposerCommandTask.php(166): Tenside\Core\Task\Composer\AbstractComposerCommand Task->executeCommand(Object(Composer\Command\UpdateComm and), Object(Symfony\Component\Console\Input\ArrayInput) , Object(Tenside\Core\Task\TaskOutput))
    #12 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/tenside/core/src/Task/Task.php(173): Tenside\Core\Task\Composer\AbstractComposerCommand Task->doPerform()
    #13 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/tenside/core/src/Task/Runner.php(89): Tenside\Core\Task\Task->perform('/var/www/client...')
    #14 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/tenside/core-bundle/src/Command/RunTaskCommand.php(82): Tenside\Core\Task\Runner->run('/var/www/client...')
    #15 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/symfony/console/Command/Command.php(252): Tenside\CoreBundle\Command\RunTaskCommand->execute(Object(Symfony\Component\Console\Input\Ar gvInput), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOut put))
    #16 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/tenside/core-bundle/src/Command/RunTaskCommand.php(61): Symfony\Component\Console\Command\Command->run(Object(Symfony\Component\Console\Input\ArgvIn put), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOut put))
    #17 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/symfony/console/Application.php(964): Tenside\CoreBundle\Command\RunTaskCommand->run(Object(Symfony\Component\Console\Input\ArgvIn put), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOut put))
    #18 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/symfony/console/Application.php(248): Symfony\Component\Console\Application->doRunCommand(Object(Tenside\CoreBundle\Command\Ru nTaskCommand), Object(Symfony\Component\Console\Input\ArgvInput), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOut put))
    #19 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/api/ApiApplication.php(71): Symfony\Component\Console\Application->doRun(Object(Symfony\Component\Console\Input\Argv Input), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOut put))
    #20 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/vendor/symfony/console/Application.php(148): Contao\ManagerApi\ApiApplication->doRun(Object(Symfony\Component\Console\Input\Argv Input), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOut put))
    #21 phar:///var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php/api/console(83): Symfony\Component\Console\Application->run(Object(Symfony\Component\Console\Input\ArgvIn put), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOut put))
    #22 /var/www/clients/client1/web1/web/web/mgr.php(55): require('phar:///var/www...')
    #23 {main}
    --------------------------------------------------------


    Process terminated with exit code 1
    Reason: General error
    Geändert von stojovski (17.04.2018 um 15:01 Uhr)

  40. #40
    Contao-Fan Avatar von w3scout
    Registriert seit
    20.06.2009.
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    253

    Standard

    Zitat Zitat von stojovski Beitrag anzeigen
    Nein habe ich nicht. Genau nach der Anleitung hier, und per ssh versucht.
    Doch hast Du, siehe (rote Markierung):
    Code:
    ...ontao/core-bundle": "<4.4.17,
    Geändert von w3scout (17.04.2018 um 15:25 Uhr) Grund: Typo, Ergänzung

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •