Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Grundsätzlich besser, Contao lokal zu installieren?

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    08.03.2018.
    Beiträge
    4

    Standard Grundsätzlich besser, Contao lokal zu installieren?

    Ich wollte Contao bei 1und1 hosten. Um die Installation hinzubekommen, habe ich nun 2 Tage gebraucht. Am kompliziertesten war die Installation des Contao-Managers. Nun wollte ich das Mate-theme-Bundle installieren. Klappt aber nicht. Installation bricht immer vorzeitig ab. Für mich ist Contao ganz neu. Da ich für unseren Inklusionsverein eine barrierearme Homepage machen möchte, dachte ich, ich probier mal Contao aus. Aber es klappt einfach nicht. Nun habe ich gelesen, dass es bei 1und1 grundsätzlich Probleme gibt. Sollte ich daher Contao lokal auf meinem Mac installieren und später die Daten hochladen? Klappt das wenigstens in der Regel reibungslos?

  2. #2
    Contao-Urgestein Avatar von fiedsch
    Registriert seit
    09.07.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    1.751

    Standard

    Wenn Du Deine Site lokal entwickelst und nur die relavanten Dateien hochlädst klappt es auch bei 1&1.

    Ich habe eine Contao4-Testinstallation die ich lokal pflege und dann nur noch "deploye". Die Speicherintensiven Aufgaben, die Composer zum Abbruch bringen mache ich lokal, wo Speicher kein Problem ist. Das Ergebnis (die composer.lock) lade ich dann auf den 1&1 Server. Die darin angegebenen Pakete kann composer dann mit relativ wenig Speicher installieren.

    Dafür gibt es m.W. mittlerweile einen Menüpunkt im Contao-Manager -- ich verwende dafür Magallanes (https://www.magephp.com), weil ich das noch bequemer finde.
    Stammtisch Contao Bayern: http://www.contao-bayern.de

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    08.03.2018.
    Beiträge
    4

    Standard Dankeschön!

    Das probiere ich morgen gleich aus. Ich hoffe, dass es mit dem Mate-Theme dann auch klappt.
    Danke für die prompte Rückmeldung!

  4. #4
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    08.03.2018.
    Beiträge
    4

    Standard Contao Manager lokal installieren?

    Halo, nachdem nun endlich Contao lokal über Mamp auf meinem Mac installiert ist, (nach einem ganzen Tag mit Problemen!) würde ich gern den Manager nachträglich installieren. Vielleicht abe ich dann die chance, das Mate-Theme zu installieren. Kann mir Jemand sagen, wie ich den Manager nun lokal aktivieren kann?

  5. #5
    Contao-Urgestein Avatar von fiedsch
    Registriert seit
    09.07.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    1.751

    Standard

    Du lädtst den Manager herunter und legst die Datei in das Verzeichnis web/ Deiner Contao Installation. Wenn der Server die *.phar nicht ausführen will, kannst Du die Datei auch in contao-manager.phar.php umbenennen und so aufrufen.
    Stammtisch Contao Bayern: http://www.contao-bayern.de

  6. #6
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    08.03.2018.
    Beiträge
    4

    Standard Contao nicht anwenderfreundlich

    Hallo und Danke für den Tipp! Ich hatte das schon gemacht. Klappt auch nicht Seite wird nicht gefunden. Hab schon alles wieder paar mal neu hochgeladen. Jetzt gebe ich auf! Contao ist mir zu kompliziert. Und wenn man in den Foren liest, gibt es auch zahlreiche Probleme im weiteren Verlauf. Je nachdem welches Hosting der Kunde hat, klappt es oder auch nicht. Das finde ich nicht anwenderfreundlich. Wenn Contao für die "breite Masse" nutzbar sein soll, muss sich da noch viel in sachen Anwenderfreundlichkeit und Bedienbarkeit - auch für Neulinge - tun.
    Ich mache meine Seiten nun doch wieder mit Joomla oder Wordpress.
    Nochmals Danke für die Rückmeldung und den versuch, zu helfen! Ich bin dann mal weg

  7. #7
    Contao-Urgestein Avatar von fiedsch
    Registriert seit
    09.07.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    1.751

    Standard

    Zitat Zitat von Buba Beitrag anzeigen
    Nochmals Danke für die Rückmeldung und den versuch, zu helfen! Ich bin dann mal weg
    Nachdem du ja schon weg bist, wirst Du das hier nicht mehr lesen. Oder vielleict doch: Du musst uns schon verraten, was genau nicht funktioniert hat (nd wie die Fehlermeldungen lauteten), damit wir Dir helfen können.
    Stammtisch Contao Bayern: http://www.contao-bayern.de

  8. #8
    Contao-Nutzer Avatar von Traumkunst
    Registriert seit
    22.01.2011.
    Ort
    In der Nähe von Dortmund
    Beiträge
    160

    Standard

    Je nachdem welches Hosting der Kunde hat, klappt es oder auch nicht.
    Das ist leider seit Contao 4 so. Bis Contao 3.5 konnte ich Contao praktisch in jede Hosting-Umgebung reinschmeißen. Egal, ob "kleine" Windows-Umgebung mit xampp, oder Shared/Massenhoster wie 1&1, usw... Contao lief überall sofort auf Anhieb. Auch diesen gefürchteten "Safemode Hack" habe ich nie benötigt. Bis Contao 3.5 war alles super, diese relative "Anspruchslosigkeit" von Contao ist ein riesen Bonus gewesen.

    Seit Contao 4 sieht das leider völlig anders aus. Auch und gerade beim Thema lokale Installation, aber auch in der Abteilung "kleinere Shared Hosting Pakete". Würde ich *jetzt* erst bei Contao einsteigen, wäre ich da wahrscheinlich auch wieder relativ schnell weg :-)

    LG Frank

    ps. sorry, sollte jetzt kein rant werden. Nur eine 10-Cent-Meldung aus der Abteilung "same here".

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •