33 geniale Contao-Erweiterungen, die du kennen solltest! - Contao Academy
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 1&1: Nach SSL-Umstellung und Domainumleitungen DNS-Fehler

  1. #1
    Contao-Fan Avatar von Jens Pielawa
    Registriert seit
    08.01.2010.
    Ort
    9°45'25"E 52°21'25"N
    Beiträge
    457

    Frage 1&1: Nach SSL-Umstellung und Domainumleitungen DNS-Fehler

    Hallo an alle,

    vor einer Woche hatte ich endlich die Homepage meines Kunden auf SSL umgestellt (ja, recht spät, so als Shop, ich weiß... ). Dabei hat er drei Domains:
    www.soundfile-music.de
    www.soundfile-music.com
    www.olivergies.de

    Die fett geschriebene URL war bislang die Hauptdomain, alle anderen leiteten per 1&1-Webspace um. Nach der SSL-Umstellung habe ich die Domains getauscht, und zwar:
    www.olivergies.de
    www.soundfile-music.de
    www.soundfile-music.com
    Jetzt sollte also sein natursprachlicher Name die Haupt-URL werden und die beiden anderen leiten auf https://www.olivergies.de um.
    So weit gedacht, so gut. Via 1&1 läuft das auch – aber nicht mehr auf den Geräten, die bislang alle die obige URL www.soundfile-music.de eingetippt haben. Auf allen diesen Geräten herrscht Alzheimer: DNS-Fehler, die Domain kann nicht aufgerufen werden. Auf "jungfräulichen" Geräten mit "jungfräulichem" Eintippen verhält es sich wie gewünscht, und es wird klaglos weitergeleitet. Und dieser Zustand nervt, weil er kaum erklärbar und für mich noch nicht behebbar ist.
    Nun die Frage: weiß jemand, woran das liegt und wie man diesen Fehler eventuell beheben kann?
    Ich habe gelesen, dass DNS-Einträge in diversen Betriebssystemen zwischengespeichert werden und nach und nach, oft nach Wochen, sporadisch erneuert werden; oder dass man sie mit umständlichen Prozeduren löschen muss, ähnlich dem Browsercache-Löschen, was man aber keinem Webseitennutzer zumuten kann.
    Nächste Frage: soll man 1&1 das Umleiten überlassen oder lieber Contao mit diversen eigenen Startpunkten und "interner" 301-Weiterleitung?
    Beste Grüße von

  2. #2
    Contao-Fan Avatar von Fehrmann
    Registriert seit
    04.07.2009.
    Ort
    Wismar
    Beiträge
    378

    Standard

    Hi,

    die Umleitung mit soundfile-music.com (auch soundfile-music.de) funktioniert, aber www.soundfile-music.com (auch www.soundfile-music.de) nicht. Wahrscheinlich hast du die Weiterleitung von www übersehen.

    Sprich ein 'ping' an www.* gibt keine DNS-Auflösung.

    Viele Grüße
    René
    aiDESIGNER - www.ai-designer.de, ehemals als Freelancer www.omos.de

  3. #3
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    8.072
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Haben denn alle 3 Domains ein SSL-Zertifikat oder wie hast du das umgestellt? Bei 1&1 passieren da interessante Dinge. Ohne SSL-Zertifikat reicht es z.B. nur die Domain ohne www auf den Webspace zu leiten bzw auf einen anderen Server, die Subdomain www wird automatisch genauso eingestellt. Aktiviert man dann ein SSL-Zertifikat für die Domain und damit auch für www, dann sind beides plötzlich separate Einstellungen. Bei der SSL-Umstellung merkt man das nicht, das wird beides bei der Umstellung auf SSL automatisch erledigt. Aber wenn man dann die Einstellung für die Domain ändert (anderer Webspace auf anderem Server), dann bleibt die alte Einstellung für die www-Subdomain erhalten und muss separat umgestellt werden. Dann taucht auch www plötzlich bei den Subdomains auf, was man vorher gar nicht zu sehen bekommt (ohne Zertifikat). Also versuch mal die www-Subdomains nochmal extra auf die neue Hauptdomain zu leiten. Ansonsten leite einfach alles aufs Installationsverzeichnis und regle den Rest einfach über die .htaccess.

  4. #4
    Contao-Fan Avatar von Jens Pielawa
    Registriert seit
    08.01.2010.
    Ort
    9°45'25"E 52°21'25"N
    Beiträge
    457

    Standard

    Hallo Ihr beiden,

    das sind schon mal interessante Hinweise. Denn kurioserweise hat es ja mit dem Weiterleiten zuvor in gleicher Weise geklappt.
    Gehe ich dann recht in der Annahme, dass ich in die .htaccess dieses hier reinschreiben sollte:
    Code:
    RewriteEngine On
    RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.
    RewriteRule ^(.*)$ https://www.olivergies.de/ [R=301,L]
    Meine bescheidene Annahme: alles, was mit anderslautenden www.* reinkommt, soll umgeleitet werden.
    Beste Grüße von

  5. #5
    Contao-Fan Avatar von Jens Pielawa
    Registriert seit
    08.01.2010.
    Ort
    9°45'25"E 52°21'25"N
    Beiträge
    457

    Standard

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Haben denn alle 3 Domains ein SSL-Zertifikat oder wie hast du das umgestellt? Bei 1&1 passieren da interessante Dinge. [...] Also versuch mal die www-Subdomains nochmal extra auf die neue Hauptdomain zu leiten.
    Nur die neue Hauptdomain olivergies.de hat die SSL-Umstellung, alle anderen leiten um (bzw. sollen umleiten). Ich habe jetzt bei 1&1 für beide Umleiter www.-Subdomains erstellt mit der Weiterleitung auf https://www.olivergies.de/ Aber das bringt es noch nicht (zumindest aus meinen Versuchen).

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Ansonsten leite einfach alles aufs Installationsverzeichnis und regle den Rest einfach über die .htaccess.
    Ich gebe zu, dass ich dafür Hilfe bräuchte, wie das zu sortieren wäre. Denn ansonsten kenne ich das ja nur von den internen verschiedenen Startpunkten im Contao-Backend. Diese existieren übrigens noch, soll ich diese mal deaktivieren?

    Das Kuriose ist ja, dass es im 1&1-Controlcenter funktioniert und sich 1&1 deshalb auch entspannt zurücklehnt. Warum es aber nur dort und als frische Aufrufe klappt und nicht mehr auf Geräten, die es jahrelang andersherum so aufgerufen haben, ist und bleibt das große Mysterium.

    P.S.: 1&1 bietet auch an, die "Domain zurücksetzen" zu lassen. Dabei werden diese Einstellungen zurückgesetzt:

    • Verwendungsart
    • Nameserver
    • A/AAAA Records
    • TXT Records
    • SRV Records
    • MX Record

    Soll ich das ausprobieren, oder gibt das dann erst recht Verwirrung?

    P.P.S.: Diese Contao-Weiterleitungen sind ebenfalls gesetzt, alle gehen auf https://www.olivergies.de/
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Jens Pielawa (08.07.2018 um 10:52 Uhr)
    Beste Grüße von

  6. #6
    Contao-Fan Avatar von Jens Pielawa
    Registriert seit
    08.01.2010.
    Ort
    9°45'25"E 52°21'25"N
    Beiträge
    457

    Frage

    Update: ich habe alle Weiterleitungsdomains auf den Webspace für Contao gestellt, ebenso die angelegten www.-Subdomains, und überlasse Contao zunächst das Sortieren mit den diversen Startpunkten und ihren externen Weiterleitungen.
    Für www.soundfile-music.com funktioniert das in beiden Varianten (mit und ohne www) wie gewünscht, nur noch www.soundfile-music.de bleibt bockig.

    Noch ein Update: es scheint jetzt zumindest mit den grundlegenden URLs zu klappen.
    Wenn ich aber einen "alten" kompletten Link eingebe oder irgendwo aufrufe, z. B. http://www.soundfile-music.de/diskog...-maybebop.html, meckert Contao "Seite nicht gefunden". Wie lässt sich dieses Problem noch lösen, dass diese kompletten Seitenumleitungen klappen? Also, dass das URL-Fragment "soundfile-music" in "olivergies" umgewandelt wird? Es gibt sehr viele dieser Links im Netz, die man unmöglich alle ändern könnte.

    EDIT: Mein Versuch mit diesen Einträgen in der htaccess greifen nicht:
    Code:
      RewriteEngine On
      RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.soundfile-music.de$[OR]
      RewriteCond %{HTTP_HOST} ^soundfile-music.de$
      RewriteRule ^(.*)$ https://www.olivergies.de$1 [R=301,L]
    
      RewriteEngine On
      RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.soundfile-music.com$[OR]
      RewriteCond %{HTTP_HOST} ^soundfile-music.com$
      RewriteRule ^(.*)$ https://www.olivergies.de$1 [R=301,L]
    Geändert von Jens Pielawa (08.07.2018 um 15:06 Uhr)
    Beste Grüße von

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •