MetaModels Workshop in Berlin
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: CONTAO 3.2: Serverübertragung: CSS Fehler

  1. #1
    Contao-Fan
    Registriert seit
    11.11.2011.
    Beiträge
    326

    Standard CONTAO 3.2: Serverübertragung: CSS Fehler

    Hallo,

    ich habe das Backup einer CONTAO Website inklusive der Datenbank auf einen anderen Webserver übertragen, um ein Update durchzuführen und PHP7 zu nutzen.


    Seltsamerweise klappte alles bis.... auf die CSS Nutzung.

    Die im Quellcode aufgeführte CSS Datei war NICHT vorhanden. Ich habe deshalb die im Ordner /assets/css umbenannt. Jetzt wird die Website korrekt formatiert:
    http://freimaurerloge-schwerin.de.92...49.mv-soft.de/


    Nur der CONTAO Admin- Bereich wird jetzt nicht korrekt formatiert, weil die dort benötigte CSS Datei nicht vorhanden ist:
    http://freimaurerloge-schwerin.de.92...oft.de/contao/



    Mir ist klar, daß ich nicht einfach manuell eine CSS Datei umbenennen kann. Doch... wo ist mein Fehler?


    Vielen Dank für Hinweise

  2. #2
    Contao-Urgestein Avatar von Andreas
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    7.613
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Mach zuerst mal ein Update auf 3.5.36. Ich habe gerade heute noch eine 3.5.2 updaten müssen, weil die nicht mit PHP 7.2 lief.

    Wenn es dann immer noch nicht geht, liegt vielleicht ein Rechteproblem vor, dass Contao diese Dateien dort nicht erstellen darf. Um das zu prüfen kannst du den Contao-Check auf dem Server laufen lassen.
    Bitte!
    Vor Anfragen im Forum HTML validieren.
    Codesnippets hier im Froum sauber einrücken. Nur Tabs o. nur Leerzeichen verwenden.

    Vielen Dank an alle Wunschlistenerfüller
    Andreas Burg, Web Solutions

  3. #3
    Contao-Fan
    Registriert seit
    11.11.2011.
    Beiträge
    326

    Standard

    Stimmt, der Contao Check hat einen Fehler bezüglich Schreibrechte aufgeführt... .

    Werde also erst über das Install-Tool die FTP- Daten hinterlegen, danach manuell das Update auf 3.5.36 vornehmen und danach auf PHP7 umstellen. Ist das soweit in Ordnung? Erkennt dann CONTAO automatisch die PHP7 Version ?

  4. #4
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.571
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Den Safe Mode Hack solltest du nicht nutzen. Stelle lieber sicher, dass der PHP Prozess die richtigen Schreibrechte hat.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •