Contao Konferenz 2019 in Duisburg - Call for Papers
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: automatisches Backup über Strato - hat jemand damit Erfahrungen

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    02.04.2012.
    Ort
    Köln
    Beiträge
    29

    Standard automatisches Backup über Strato - hat jemand damit Erfahrungen

    Ich habe zur Zeit eine Contao 4.4 LTS Version mit dem contao manager 1.0.4 unter PHP 7.2 laufen und beschäftige mich gerade mit dem Thema Backup.
    Jetzt macht Strato ja ein automatisches Backup aller Dateien und zwar 3 x am Tag ohne das ich irgendetwas tue. Gleichzeitig habe ich über phpmyadmin ein Datenbank Backup gemacht, was aber auch automatisch von Strato gemacht wird.
    Hat jemand schon mal versucht, diese Daten zu benutzen, um eine Installation wiederherzustellen?
    Bei Contao 4.4 finde ich sonst zum Thema Backup nur immer irgendwelche Problemberichte wegen Symphony und der Datei-Pfade. Muss ich mir jetzt noch eine andere Strategie zurechtbauen oder reichen die von Strato gemachten automatischen Backups.

  2. #2
    Contao-Yoda Avatar von MacKP
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    13.105
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo Manja,
    ich würde bei so etwas niemals dem Hoster vertrauen. Ich hab schon erlebt, das solche Backups niemals getestet wurden und dann im Falle eines Falles erst aufgefallen ist, dass es seit über einem halben Jahr nicht funktioniert hat.
    Zusätzlich speichern manche Hoster das ganze auch nur einen Tag (oder eine beliebig niedrige Zahl an Tagen) und das reicht dann unter Umständen auch nicht.
    Ab besten ist es immer, wenn man das ganze per Cronjob direkt auf dem Server erstellen lässt und dann automatisiert auf einem anderen Server sichert. Dann eventuell noch einmal zusätzlich jeden Monat eine Sicherung lokal speichern (automatisch oder per Hand).
    Solche Wege nutze ich zumindest, wenn ich mit dem Kunden einen Vertrag darüber habe, das ich regelmäßige Sicherungen mache.

    Für die automatischen Sicherungen kann man z.B. reoback (http://reoback.sourceforge.net/) nutzen. Dazu dann wie gesagt noch ein Cronjob einrichten und dann sollte das laufen ;-)

    Viele Grüße

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    26.05.2013.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    226

    Standard

    Ich habe das BackupControl im Strato Kunden-Login hin und wieder für eine Contao 3.5.x benutzt - und hat sehr gut funktioniert. Für eine 4.4.LTS muss ich das mal testen, aber könnte mir vorstellen, dass mit diesem Verfahren auch die Symlinks wiederhergestellt werden. Probier es doch einfach mal aus und lass eine Testversion wiederherstellen und schaue nach ob die Symlinks mitgekommen sind. Denn mit der FTP-Wiederherstellung dürften die nicht mitkommen, zumal das über FTP auch lange dauern kann je nach Datenumfang. Die 10 Backups sollten aber im Normalfall ausreichen. Probleme mit Symphony - dazu kann ich nichts sagen, aber wenn du das komplette Backup einspielst, was soll es da für Probleme geben? Die Verzeichnisse werden doch alle wiederhergestellt.

  4. #4
    Contao-Urgestein Avatar von fiedsch
    Registriert seit
    09.07.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    2.163

    Standard

    Zitat Zitat von VGT Beitrag anzeigen
    aber wenn du das komplette Backup einspielst, was soll es da für Probleme geben? Die Verzeichnisse werden doch alle wiederhergestellt.
    Ich denke, gar keine. Außer, daß Du viel zu viel Daten sicherst:

    Als Beispiel die Datei/Verzeichnisgrößen einer beliebigen Installation ohne besonders viele Erweiterungen (Bundles):

    Code:
    $ du -sh vendor
    142M	vendor
    
    $ ls -lh composer.*
    -rw-rw-r--  1 _www  staff   1,9K 18 Okt 16:27 composer.json
    -rw-rw-r--  1 _www  staff   244K 18 Okt 16:53 composer.lock
    Anstelle die 142 MB des vendor/ Verzeichnisses zu sichern, würde es auch ausreichen, die 246 KB der composer.{json,lock} zu sichern. Daraus kann das gesamte vendor/ wiederhergestellt werden.
    Stammtisch Contao Bayern: http://www.contao-bayern.de

  5. #5
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    02.04.2012.
    Ort
    Köln
    Beiträge
    29

    Daumen hoch Vielen Dank!

    Ich bräuchte wegen der Größe ja auch nicht das gesamt Backup wiederherzustellen. Strato bietet an, auch nur einzelne Ordner wiederherzustellen. Aber wenn Strato schon mal alles sichert, dann soll es mir recht sein.
    Wenn das aber doch jemand schon mal ausprobiert hat, dann wäre ich auch für diese Nachricht noch dankbar. Wenn ich es selber mache, sage ich auch hier kurz Bescheid.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •