Contao 4 Crashkurs
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 47

Thema: Upgrade von Contao 3.5 auf 4.4

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    28.11.2018.
    Beiträge
    22

    Standard Upgrade von Contao 3.5 auf 4.4

    Hallo,

    ich möchte eine aktive Contao 3.5 Installation (1&1, Unlimited) auf 4.4 LTS umstellen. Wie gehe ich am Besten vor?
    Geändert von Palmström (04.02.2019 um 15:35 Uhr)

  2. #2
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    12.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hier findest Du dazu ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=rwC8xfdO3Ao
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  3. #3
    Contao-Fan Avatar von fusch
    Registriert seit
    25.03.2012.
    Ort
    München
    Beiträge
    337

    Standard

    Hallo Palmström,

    mein Vorgehen ist folgendermaßen:

    1. Ich lege auf dem Server ein neues Verzeichnis an: meinedomain.tld/contao4/web und eine Subdomain, die in das Verzeichnis /web zeigt.
    2. In das Verzeichnis web lege ich die Datei contao-manager.phar (muss zu contao-manager.phar.php umbenannt werden - bitte erst auf dem Server).
    3. Dann kopiere ich die Datenbank.
    4. Dann rufe ich meine Subdomain sub.meinedomain.tld/contao-manager.phar.php auf und gebe dort alle nötigen Angaben an.
    5. Bevor ich das Datenbank-Update durchlaufen lasse im Installtool, kopiere ich die Verzeichnisse /files und /templates aus der C3-Installation in die C4-Installation.
    6. Jetzt lasse ich im Installtool die Datenbank-Aktualisierung laufen. Aber ACHTUNG: keine Tabellen oder Spalten löschen, die brauchst Du evtl. noch, wenn die Erweiterungen nachgezogen werden!
    7. Dann brauche ich noch die Erweiterungen. Hoffentlich sind alle kompatibel! Diejenigen, die Du über den Manager installieren kannst, solltest Du dort installieren, die anderen kannst Du manuell in /system/modules legen. Von 3.5 auf 4.4 geht das in der Regel (es soll Ausnahmen geben, ist mir aber noch nicht passiert).
    8. Jetzt noch mal das Installtool laufen lassen. Dann sollte nicht mehr viel übrig bleiben, was noch zum Löschen angeboten wird. Das sind in der Regel Änderungen die von 3.5 auf 4.4 notwendig sind und die kann man eigentlich annehmen.


    So, ich hoffe, die Reihenfolge stimmt :-)

    Viel Erfolg und viele Grüße
    Hella
    Mitglied des Contao-Stammtisch München
    Aktuelle Termine erfährst Du immer unter www.contao-bayern.de
    Komm' doch mal vorbei!

  4. #4
    Alter Contao-Hase
    Registriert seit
    20.09.2012.
    Ort
    Lüneburger Heide
    Beiträge
    1.300
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Guten Morgen,

    bei 1und1 - Unlimited Plus kann es dir passieren, dass die Installation aufgrund der Servereinstellungen(zu wenig RAM) abbricht.
    Dann musst du ggf. das Update lokal oder auf einem anderen Server machen und die Installation umziehen.

    Hier mal ein kleiner Screencast dazu:
    https://www.youtube.com/watch?v=JyZf72Ef9X0

    Gruß
    tschero

  5. #5
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    28.11.2018.
    Beiträge
    22

    Standard

    Vielen Dank, liebe Contao Community!

    Ich bin Hella's Vorschlag gefolgt, stolpere jedoch schon über Punkt 3 (Datenbank kopieren). Trotz ssh-Zugang kann ich mysql auf Kommandozeilenebene leider nicht verwenden. Das 1&1 phpmyadmin erlaubt mir zwar, neue Datenbanken anzulegen, Namen und Usernamen sind jedoch vorgegeben. Das Kopieren scheitert dann an Rechteproblemen. Wer weiß Rat?

    Freundliche Grüße,
    Palmström

  6. #6
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    18.947
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Idealerweise solltest du das Update zuerst lokal machen.

  7. #7
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.595
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Du musst in phpMyAdmin die zu kopierende DB anklicken, so dass rechts die Tabellen angezeigt werden. Jetzt exportierst du und wählst dabei alle Tabellen aus. Die Exportdatei (SQL Datenbank-Dump) speicherst du. Dann erzeugst du eine neue Datenbank, sofern nicht bereits vorhanden. Klicke sie in phpMyAdmin an. Dann löschst du alle Tabellen, sofern bereits welche vorhanden sind. Danach importierst du deine lokal gespeicherte Datei. Für die Verwendung der Kopie musst du dann eben die Datenbank-Zugangsdaten entsprechend anpassen (Install-Tool oder direkt in der entsprechenden Konfigurationsdatei) und fertig.

  8. #8
    Contao-Urgestein Avatar von fiedsch
    Registriert seit
    09.07.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    2.052

    Standard

    Zitat Zitat von Palmström Beitrag anzeigen
    Trotz ssh-Zugang kann ich mysql auf Kommandozeilenebene leider nicht verwenden. Das 1&1 phpmyadmin erlaubt mir zwar, neue Datenbanken anzulegen, Namen und Usernamen sind jedoch vorgegeben. Das Kopieren scheitert dann an Rechteproblemen
    Du hast auch bei 1&1 Benutzernamen und Passwort, wenn Du die neue Datenbank im 1&1 Backend anlegen lässt. In Phpmyadmin geht das m. W. Sowieso nicht. Hast Du evt. Neue Datenbank anlegen mit neue Datenbanktabelle (in einer bestehenden Datenbank) verwechselt?

    Wenn Du die neue DB also wie beschrieben anlegst, hast Du user und password und kannst in der Liste von Hella weitermachen.
    Stammtisch Contao Bayern: http://www.contao-bayern.de

  9. #9
    Alter Contao-Hase
    Registriert seit
    20.09.2012.
    Ort
    Lüneburger Heide
    Beiträge
    1.300
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    In dem oben verlinkten Screencast sollte alles erklärt sein.
    Hier sind noch ein paar Screencasts speziell für 1und1. Da findest du auch Info´s zur Anwendung der DB.

    https://www.youtube.com/channel/UCw8...j6lWFOackDBAYQ

    Gruß
    tschero

  10. #10
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    12.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Palmström Beitrag anzeigen
    Trotz ssh-Zugang kann ich mysql auf Kommandozeilenebene leider nicht verwenden.
    Wieso nicht? Du kannst auf der Konsole sowohl mysqldump als auch mysql verwenden, um eine bestehende Datenbank in eine neue zu schreiben. Habe ich erst gestern in einem 1&1 Paket gemacht.
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  11. #11
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    28.11.2018.
    Beiträge
    22

    Standard

    Wenn ich mysql in der Kommandozeile aufrufe, kommt die Fehlermeldung:
    Code:
    ERROR 2002 (HY000): Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)

  12. #12
    Contao-Urgestein Avatar von fiedsch
    Registriert seit
    09.07.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    2.052

    Standard

    Das bekomme ich bei 1&1 auch. Aber nur dann, wenn ich einfach nur mysql aufrufe. Du brauchst aber

    Code:
    mysql -u<benutzername> -p<passwort> -h<host> datenbankname
    (wo <benutzername>, <passwort> und <host> dann durch die bei Dir passenden Werte ersetzt werden müssen. Das sind genau die, die Du im Installtool auch angegeben hast).
    Stammtisch Contao Bayern: http://www.contao-bayern.de

  13. #13
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.595
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ja, bei 1&1 liegen die Datenbanken nicht auf 'localhost', sondern auf separaten Datenbankservern.

  14. #14
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    28.11.2018.
    Beiträge
    22

    Standard

    Yeah! Ich kann einen Teilerfolg vermelden.

    Zunächst Dank an fiedsch für die Nachhilfe in Sachen mysql. Das Kopieren der Datenbank ließ sich wie folgt erledigen:
    1. In der 1&1 Administrationsumgebung lege ich eine neue, leere Datenbank db-neu mit Benutzernamen db-user-neu und Passwort pw-neu an (wie gesagt, Datenbanknamen und Nutzernamen werden von 1&1 festgelegt).
    2. Nachdem ich mich mit ssh eingeloggt habe, exportiere ich die alte Datenbank db-alt mittels
      Code:
      mysqldump -p -u db-user-alt -h db-alt.inklusive.server.adresse db-alt >export.sql
      Nach Eingabe von pw-alt ensteht eine lokale Datenbank-Kopie export.sql.
    3. Mittels
      Code:
      mysql -p -u db-user-neu -h db-neu.inklusive.server.adresse db-neu <export.sql
      und Eingabe von pw-neu wird export.sql in die neue Datenbank importiert. Ausloggen, fertig!

    Damit konnte ich dann Hellas Liste (#3) weiter abarbeiten und voilà: ich kann mich im Contao-Manager, im Installer und im Backend anmelden und habe Zugriff auf die kopierte Datenbank, FREU!

    Allerdings gibt es diverse Inkompatibilitäten bei den Erweiterungen, so dass noch nicht Alles funktioniert. Z.B. bemängelt der Contao-Manager
    Problem 1
    - The requested package bugbuster/contao-botdetection-bundle (locked at 1.0.1, required as ^1.5) is satisfiable by bugbuster/contao-botdetection-bundle[1.0.1] but these conflict with your requirements or minimum-stability.
    Problem 2
    - Installation request for bugbuster/contao-botdetection-bundle ^1.5 -> satisfiable by bugbuster/contao-botdetection-bundle[1.5.0].
    - Conclusion: don't install contao-components/contao 7.1.5
    - bugbuster/contao-botdetection-bundle 1.5.0 requires contao/core-bundle >=4.6,<4.9 -> satisfiable by contao/core-bundle[4.6.0, 4.6.1, 4.6.2, 4.6.3, 4.6.4, 4.6.5, 4.6.6, 4.6.7, 4.6.8, 4.6.9].
    Geändert von Palmström (04.02.2019 um 15:37 Uhr)

  15. #15
    Contao-Fan Avatar von fusch
    Registriert seit
    25.03.2012.
    Ort
    München
    Beiträge
    337

    Standard

    Hallo Palmström,

    schön, dass Du soweit gekommen bist. Das bundle gibt es aber auch in einer Version, die mit Contao 4.4 kompatibel ist. Du musst es entsprechend eintragen: https://packagist.org/packages/bugbuster/contao-botdetection-bundle#1.0.1
    Entweder im Manager die Version auf ^1.0 setzen oder diese Version in der composer.json in Deinem Rootverzeichnis angeben (ist faktisch das gleiche).

    Gruß
    Hella
    Mitglied des Contao-Stammtisch München
    Aktuelle Termine erfährst Du immer unter www.contao-bayern.de
    Komm' doch mal vorbei!

  16. #16
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    28.11.2018.
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo Hella,

    ich verstehe den Contao-Manager noch nicht. Ich dachte, es sei gerade der Sinn des composers, dass er mir im Versionswirrwarr hilft
    Muss ich jetzt doch alle Versionen von Hand aussuchen und anpassen? Wie kann ich erreichen, dass ich von den Erweiterungen automatisch die neuesten installieren kann, die zu Version 4.4 LTS passen (ich will gerade nicht dauernd das System ändern, wäre sogar bei Contao 3.5 LTS geblieben, wenn's da weiter Sicherheitsupdates gegeben hätte...).

    Danke und adventliche Grüße,
    Palmström

  17. #17
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    12.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    @BugBuster möchte nicht mit Versionsweichen arbeiten, daher musst Du darauf achten, die jeweils passende Version zu installieren:

    Zitat Zitat von BugBuster
    Ich selber habe ja beschlossen in meinen Erweiterungen eine solche Trennung zu haben (grad erst damit angefangen), eine für die Contao LTS Version und eine weitere für die Zwischenversionen.
    Hat bei mir den Grund, dass ich nicht mit Versionsweichen arbeiten wollte, weil sich doch einiges ändert in den neueren Versionen.
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  18. #18
    Contao-Fan Avatar von PaddySD
    Registriert seit
    26.10.2016.
    Ort
    Andechs
    Beiträge
    575

    Standard

    Das kommt ganz darauf an, was Du (bzw im Normalfall der Entwickler einer Erweiterung) in Deiner/seiner composer.json angegeben hat. In der Theorie genügt es, wenn die richtigen Versionskennungen gesetzt sind, dass Du die Erweiterung auswählst und installierst (im CM).

    Das wiederum kannst Du an der Versionskennung sehen. Je nachdem, was da noch angegeben ist, sind eben ganze Versionsbereiche abgedeckt, oder auch nur eine einzige Versionsnummer. Ws genau die Angaben bedeuten, kannst Du hier mal kurz anlesen: https://getcomposer.org/doc/articles...on-constraints

  19. #19
    Contao-Urgestein Avatar von BugBuster
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.927
    User beschenken
    Wunschliste

    Trauriges Gesicht Sch*ß Composer

    Zitat Zitat von Palmström Beitrag anzeigen
    Hallo Hella,

    ich verstehe den Contao-Manager noch nicht. Ich dachte, es sei gerade der Sinn des composers, dass er mir im Versionswirrwarr hilft
    Muss ich jetzt doch alle Versionen von Hand aussuchen und anpassen? Wie kann ich erreichen, dass ich von den Erweiterungen automatisch die neuesten installieren kann, die zu Version 4.4 LTS passen (ich will gerade nicht dauernd das System ändern, wäre sogar bei Contao 3.5 LTS geblieben, wenn's da weiter Sicherheitsupdates gegeben hätte...).

    Danke und adventliche Grüße,
    Palmström
    Das nervt mich als Entwickler an Composer auch enorm, daß er zwar die neuste Version einer Erweiterung sucht, allerdings nicht passend zu den Vorgaben der Umgebung. Erschließt sich mir auch nicht ganz.

    Was ich noch nicht verstehe, warum er überhaupt die neue Botdetection 1.5 installieren will, die gibt es ja (normalerweise) nur als Abhängigkeit (Banner, Visitors, dlstats, ...) .
    Und Composer sollte doch wenigstens bei Abhängigkeiten eines Bundels von einem anderem Bundle die Vorgaben beachten. Sollte das auch nicht so funktionieren, macht das Teil wirklich nicht was es soll, oder?
    Grüße, BugBuster
    "view source" is your guide.
    Danke an alle Amazon Wunschlisten Erfüller

  20. #20
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    18.947
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Doch tut es. Nur bei einem "require" werden, by design, nicht auch Abhängigkeiten aktualisiert. Dazu gibt es allerdings entsprechende command line flags.

    Falls ein neuees Paket jedoch ein downgrade von einer bestehenden Abhängigkeit verursachen würde, hilft nur ein komplettes composer update (oder zumindest ein update aller betroffenen Pakete).

  21. #21
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    28.11.2018.
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von BugBuster Beitrag anzeigen
    Was ich noch nicht verstehe, warum er überhaupt die neue Botdetection 1.5 installieren will, die gibt es ja (normalerweise) nur als Abhängigkeit (Banner, Visitors, dlstats, ...) .
    Hallo BugBuster,
    lag an zu wenig Durchblick meinerseits Ich habe mir im Backend meiner 3.5-Version angesehen, welche Erweiterungen installiert sind, und daraufhin Contao-4-Versionen gesucht und installiert. Verstehe ich das so richtig, dass eine dlstats-Installation automatisch "die richtige" botdetection installieren sollte?

    Freundliche Grüße,
    Palmström

  22. #22
    Contao-Urgestein Avatar von BugBuster
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.927
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Palmström Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das so richtig, dass eine dlstats-Installation automatisch "die richtige" botdetection installieren sollte?
    Ja, sollte es. Habs mit Visitors Bundle probiert, da hat es funktioniert.
    Grüße, BugBuster
    "view source" is your guide.
    Danke an alle Amazon Wunschlisten Erfüller

  23. #23
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    28.11.2018.
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo Leute,

    es ist mir gelungen, die falsche Version von botdetection zu entfernen. Jetzt sind die neuen Contao-4-bundles (z.B. dlstats) und eine alte Erweiterung installiert, sie scheinen zu laufen und der Contao-Manager zeigt grüne Buttons

    Man kann die "alten" 3.5-Webseiten im neuen Contao 4 LTS sehen und bearbeiten, allerdings fehlen noch die richtigen Fonts bei den Überschriften, sowie einige Bilder. Da muss ich wohl noch ein wenig schrauben...

    Mit Dank an alle Helfer und freundlichem Gruß,
    Palmström

  24. #24
    Contao-Urgestein Avatar von Kahmoon
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    3.904

    Standard

    Bevor ich jetzt ein neues Topic öffne mit der gleichen Überschrift, klinke ich mich hier mal ein. Ich hoffe das ist ok

    Ich habe eine recht komplexe Installation auf C3.5. Ich muss aber irgendwann mal auf C4 gehen. Leider sind 1-2 Erweiterungen dabei die nicht C4 freigegeben sind. Eine davon leider ein Must-Have :-(

    Ich habe bisher:
    • Datenbank von C3 in eine neue DB für C4 kopiert
    • Ordner Files und Templates ,wie im Video von Leo beschrieben, kopiert.
    • C4 mittels Composer.phar installiert und eingerichtet
    • Im Installtool habe ich noch KEIN DB update gemacht


    Ich kopiere jetzt Schritt für Schritt aus der composer.json von C3 die Zeilen in composer.json für C4 und aktualisere dann imemr die Pakete.


    Bei meiner Must-Have Erweiterung "Simple Event Registration" steigt er jetzt leider aus..

    Fehler in der Konsole:
    Code:
      Problem 1
        - Installation request for felixpfeiffer/contao-simple-event-registration 3.2.5.0 -> satisfiable by felixpfeiffer/contao-simple-event-registration[3.2.5].
        - Conclusion: don't install contao/calendar-bundle 4.6.10
        - felixpfeiffer/contao-simple-event-registration 3.2.5 requires contao/core ~3.2 -> satisfiable by contao/core[3.2.0, 3.2.1, 3.2.10, 3.2.11, 3.2.12, 3.2.13, 3.2.14, 3.2.15, 3.2.16, 3.2.17, 3.2.18, 3.2.19, 3.2.2, 3.2.20, 3.2.21, 3.2.3, 3.2.4, 3.2.5, 3.2.6, 3.2.7, 3.2.8, 3.2.9, 3.3.0, 3.3.1, 3.3.2, 3.3.3, 3.3.4, 3.3.5, 3.3.6, 3.3.7, 3.4.0, 3.4.1, 3.4.2, 3.4.3, 3.4.4, 3.4.5, 3.5.0, 3.5.1, 3.5.10, 3.5.11, 3.5.12, 3.5.13, 3.5.14, 3.5.15, 3.5.16, 3.5.17, 3.5.18, 3.5.19, 3.5.2, 3.5.20, 3.5.21, 3.5.22, 3.5.23, 3.5.24, 3.5.25, 3.5.26, 3.5.27, 3.5.28, 3.5.29, 3.5.3, 3.5.30, 3.5.31, 3.5.32, 3.5.33, 3.5.34, 3.5.35, 3.5.36, 3.5.4, 3.5.5, 3.5.6, 3.5.7, 3.5.8, 3.5.9].
        - contao/core 3.2.0 conflicts with contao/calendar-bundle[4.6.10].
        - contao/core 3.2.1 conflicts with contao/calendar-bundle[4.6.10].
        - contao/core 3.2.10 conflicts with contao/calendar-bundle[4.6.10].
        - contao/core 3.2.11 conflicts with contao/calendar-bundle[4.6.10].
        - contao/core 3.2.12 conflicts with contao/calendar-bundle[4.6.10].

    composer.json C4
    Code:
    {
        "type": "project",
        "require": {
            "contao/manager-bundle": "4.6.*",
            "contao/calendar-bundle": "^4.6",
            "contao/comments-bundle": "^4.6",
            "contao/faq-bundle": "^4.6",
            "contao/listing-bundle": "^4.6",
            "contao/news-bundle": "^4.6",
            "felixpfeiffer/contao-simple-event-registration": "3.2.5.0",
            "jrgregory/m17-sticky-backend-footer": "^2.0",
            "kmielke/calendar_extended": ">=3.6.1.0,<3.7-dev",
            "contao-bootstrap/core": "^2.0",
            "contao-bootstrap/form": "^2.1",
            "contao-bootstrap/grid": "^2.0",
            "contao-bootstrap/layout": "^2.0",
            "contao-bootstrap/navbar": "^2.1"
        },
        "extra": {
            "contao-component-dir": "assets"
        },
        "scripts": {
            "post-install-cmd": [
                "Contao\\ManagerBundle\\Composer\\ScriptHandler::initializeApplication"
            ],
            "post-update-cmd": [
                "Contao\\ManagerBundle\\Composer\\ScriptHandler::initializeApplication"
            ]
        }
    }
    C3
    Code:
    {
        "name": "local/website",
        "description": "A local website project",
        "type": "project",
        "license": "proprietary",
        "require": {
            "bugbuster/botdetection": ">=3.4.0.0,<3.5-dev",
            "bugbuster/contao_grid_16_columns": ">=3.2.5.0,<3.3-dev",
            "cgo-it/xls_export": ">=3.0.0.0,<3.1-dev",
            "codefog/contao-cookiebar": ">=1.1.1.0,<1.2-dev",
            "contao-community-alliance/composer-client": ">=0.16.4.0,<0.17-dev",
            "contao-legacy/ajax": "~1.1",
            "contao-legacy/backupdb": ">=3.2.2.9004,<3.3-dev",
            "contao-legacy/cameraslideshow": ">=1.1.2.9005,<1.2-dev",
            "contao-legacy/ce_page_teaser": ">=1.6.0.9002,<1.7-dev",
            "dklemmt/contao_dk_mmenu": ">=1.5.1.0,<1.6-dev",
            "felixpfeiffer/contao-simple-event-registration": "3.2.5.0",
            "hofff/contao-calendarfield": ">=2.2.3.0,<2.3-dev",
            "jrgregory/m17-sticky-backend-footer": ">=2.0.4.0,<2.1-dev",
            "kmielke/calendar_extended": ">=3.6.1.0,<3.7-dev",
            "lionel/superfish": ">=3.2.0.0,<3.3-dev",
            "madeyourday/contao-rocksolid-columns": ">=1.0.7.0,<1.1-dev",
            "menatwork/contao-multicolumnwizard": ">=3.3.3.0,<3.4-dev",
            "null0815/contao-summary": ">=1.6.1.0,<1.7-dev",
            "psi/glossary": "1.4.4.0",
            "richardhj/contao-childlayouts": ">=1.1.3.0,<1.2-dev",
            "terminal42/contao-ce-access": ">=2.0.3.0,<2.1-dev",
            "terminal42/contao-easy_themes": ">=2.2.2.0,<2.3-dev",
            "terminal42/contao-leads": ">=1.4.10.0,<1.5-dev",
            "terminal42/contao-pageimage": ">=3.3.0.0,<3.4-dev",
            "terminal42/contao-tablelookupwizard": ">=2.0.1.0,<2.1-dev",
            "terminal42/notification_center": ">=1.4.4.0,<1.5-dev"
        },
        "prefer-stable": true,
        "minimum-stability": "stable",
        "config": {
            "preferred-install": "dist",
            "cache-dir": "cache",
            "component-dir": "../assets/components"
        },
        "repositories": [
            {
                "type": "composer",
                "url": "https://legacy-packages-via.contao-community-alliance.org/"
            },
            {
                "type": "artifact",
                "url": "packages"
            }
        ],
        "extra": {
            "contao": {
                "migrated": "done",
                "version-locks": {
                    "felixpfeiffer/contao-simple-event-registration": ">=3.2.5.0,<3.3-dev",
                    "psi/glossary": ">=1.4.3.0,<1.5-dev"
                }
            }
        }
    }

    Wenn ich es in der Paketverwaltung suche kommt auch "Incompatible Package!
    This package is not supported in Contao 4 Managed Edition."
    Bekomme ich das manuell installiert?

    VG

  25. #25
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    18.947
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    felixpfeiffer/contao-simple-event-registration ist, wie du selbst sehen kannst, nicht für Contao 4 freigeschalten. Du musst die Extension manuell installieren. Wenn alles funktioniert kannst du dann ein Ticket auf Github machen, dass dieses Modul für Contao 4 freigeschalten werden kann.

  26. #26
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.595
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ja, die meisten Contao 3 Erweiterungen laufen auch mit Contao 4, auch wenn sie offiziell nicht freigegeben sind. Die müssen dann halt manuell installiert werden in system/modules wie gehabt.

  27. #27
    Contao-Urgestein Avatar von Kahmoon
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    3.904

    Standard

    Also nur den Ordner von C3 system/modules ind C4 system/modules kopieren?


    calendar_exent kann fast das gleiche die simple_event_registration. Aber kann Anmeldungen (noch nicht auflisten). Das brauche ich halt unausweichlich

  28. #28
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.595
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ja.

  29. #29
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    12.787
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Kahmoon Beitrag anzeigen
    Also nur den Ordner von C3 system/modules ind C4 system/modules kopieren?
    Anschließend musst Du noch den Symfony Production Cache löschen, sonst wird die Erweiterung nicht erkannt.
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  30. #30
    Community-Moderator Avatar von stefan-at-work
    Registriert seit
    05.06.2009.
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    1.544
    Partner-ID
    634

    Standard

    Zitat Zitat von Kahmoon Beitrag anzeigen
    calendar_exent kann fast das gleiche die simple_event_registration. Aber kann Anmeldungen (noch nicht auflisten). Das brauche ich halt unausweichlich
    Schau Dir mal die Erweiterung von Kamil an: https://github.com/codefog/contao-events_subscriptions

  31. #31
    Contao-Urgestein Avatar von Kahmoon
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    3.904

    Standard

    Hab ich beides gemacht. Leider sehe ich die Optionen in den Terminen nicht mehr. Die Tabelle mit den Anmeldungen ist jedoch in der Datenbank vorhanden.

    Logfile sagt Folgendes wenn ich einen Termin im Frontend aufrufe
    Code:
    [2018-12-07 13:21:34] request.CRITICAL: Uncaught PHP Exception Symfony\Component\Debug\Exception\ClassNotFoundException: "Attempted to load class "tl_calendar_events" from the global namespace. Did you forget a "use" statement?" at /homepages/46/d346729057/htdocs/xxx-v2/system/modules/simple_event_registration/dca/tl_calendar_events.php line 168 {"exception":"[object] (Symfony\\Component\\Debug\\Exception\\ClassNotFoundException(code: 0): Attempted to load class \"tl_calendar_events\" from the global namespace.\nDid you forget a \"use\" statement? at /homepages/46/d346729057/htdocs/xxx-v2/system/modules/simple_event_registration/dca/tl_calendar_events.php:168)"} []
    Ich befürchte das Ding ist inkompatibel mit C4 :-(


    Edit: Danke für den Hinweis. Ich werde das Modul contao-events_subscriptions mal testen.
    Geändert von Kahmoon (07.12.2018 um 13:42 Uhr)

  32. #32
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    17.12.2018.
    Beiträge
    2

    Standard Habe gerade meine erste 4.4 Installation endlich hingebracht

    Wie macht Ihr das mit den Serveranforderungen wie zum Beispiel:
    1. Permissions, die teilweise öffentliche Schreibrechte gewähren, welche sogar immer wieder neu öffentlich gesetzt werden, wenn der Installer angerührt wird. Diese werden dann vom Server logischerweise blockiert
    2. einer RAM-Freigabe von 4GB

    Wie geht Ihr damit um?

    Danke für Kommentare dazu.

    Grüsse
    Elephant

  33. #33
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    17.12.2018.
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von fusch Beitrag anzeigen
    Hallo Palmström,

    mein Vorgehen ist folgendermaßen:

    1. Ich lege auf dem Server ein neues Verzeichnis an: meinedomain.tld/contao4/web und eine Subdomain, die in das Verzeichnis /web zeigt.
    2. In das Verzeichnis web lege ich die Datei contao-manager.phar (muss zu contao-manager.phar.php umbenannt werden - bitte erst auf dem Server).
    3. Dann kopiere ich die Datenbank.
    4. Dann rufe ich meine Subdomain sub.meinedomain.tld/contao-manager.phar.php auf und gebe dort alle nötigen Angaben an.
    5. Bevor ich das Datenbank-Update durchlaufen lasse im Installtool, kopiere ich die Verzeichnisse /files und /templates aus der C3-Installation in die C4-Installation.
    6. Jetzt lasse ich im Installtool die Datenbank-Aktualisierung laufen. Aber ACHTUNG: keine Tabellen oder Spalten löschen, die brauchst Du evtl. noch, wenn die Erweiterungen nachgezogen werden!
    7. Dann brauche ich noch die Erweiterungen. Hoffentlich sind alle kompatibel! Diejenigen, die Du über den Manager installieren kannst, solltest Du dort installieren, die anderen kannst Du manuell in /system/modules legen. Von 3.5 auf 4.4 geht das in der Regel (es soll Ausnahmen geben, ist mir aber noch nicht passiert).
    8. Jetzt noch mal das Installtool laufen lassen. Dann sollte nicht mehr viel übrig bleiben, was noch zum Löschen angeboten wird. Das sind in der Regel Änderungen die von 3.5 auf 4.4 notwendig sind und die kann man eigentlich annehmen.


    So, ich hoffe, die Reihenfolge stimmt :-)

    Viel Erfolg und viele Grüße
    Hella
    Hallo!
    1. Welche PHP-Version vewendest Du?
    2. Wie hast Du das mit der RAM-Anforderung von 4GB gemacht? Macht da Dein Hoster mit?

    Grüsse
    Elephant

  34. #34
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.595
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Elephant Beitrag anzeigen
    1. Permissions, die teilweise öffentliche Schreibrechte gewähren, welche sogar immer wieder neu öffentlich gesetzt werden, wenn der Installer angerührt wird. Diese werden dann vom Server logischerweise blockiert
    Was genau meinst Du damit?

    Zitat Zitat von Elephant Beitrag anzeigen
    2. einer RAM-Freigabe von 4GB
    4 GB werden nur bei PHP 5.6 und/oder sehr vielen Erweiterungen benötigt. "Normalerweise" reichen auch 2 GB. Weil aber auch das bei vielen shared hostings ein Problem ist, wurde der Contao-Manager "erfunden". Der übernimmt den speicherhungrigsten Part der Installation, die Auflösung der Abhängigkeiten. Eine alternative Methode ist, die Installation erst einmal lokal zu machen und dann mit der erhaltenen composer.json und composer.lock nur noch ein "composer install" durchzuführen anstatt des speicherhungrigen "composer update".

    Edit: Eine schöne, allerdings nicht ganz wahre Geschichte. Der Contao-Manager allein kann beim RAM-Problem an sich nicht helfen. Erst im Zusammenspiel mit dem Cloud-Resolver klappt das. Der übernimmt die Auflösung der Abhängigkeiten, die dann eben auf einem externen Server stattfindet. Erst damit ist dann das RAM-Problem umgangen, weil die Unmengen RAM eben nur auf dem externen Server benötigt werden.
    Geändert von tab (23.12.2018 um 20:24 Uhr)

  35. #35
    Contao-Fan Avatar von PaddySD
    Registriert seit
    26.10.2016.
    Ort
    Andechs
    Beiträge
    575

    Standard

    Nur um es noch an das von @tab anzufügen.

    In einer durchschnittlichen Contao-Installation werden zwischen 256MB und 512MB benötigt, keine 4GB. Und, wie tab schon erwähnt hat, fällt das Thema dank Cloud-Resolver ja sowieso flach, da es da bei Deinem Server so gut wie gar keinen Speicher braucht.

  36. #36
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    28.11.2018.
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo,

    bei meinem Paket (1&1 Unlimited) konnte ich Contao 4.4 LTS mittels ContaoManager installieren. Eine Installation ohne CM scheitert daran, dass die php-Prozesse zu viel RAM benötigen.

    VG, Palmström

  37. #37
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    6.240
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Genau dafür ist der Manager ja da.

    [facepalm]

  38. #38
    Alter Contao-Hase
    Registriert seit
    20.09.2012.
    Ort
    Lüneburger Heide
    Beiträge
    1.300
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Bei 1und1 gibt´s noch eine Menge Probleme.
    Versuche es mit dem Contao-Manager und dem Cloud-Resolver.

    Wenn das nicht klappt. musst du die Abhängigkeiten lokal oder bei einem anderen Hoster auflösen und dann per "composer install" bei 1und1 installieren.
    So mache ich das auch bei mehreren Installationen.

    Gruß
    tschero

  39. #39
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    28.11.2018.
    Beiträge
    22

    Standard

    Liebe Leute,

    leider ging der finale Akt gründlich daneben! Daher benötige ich noch einmal eure Hilfe. Was ist passiert?

    Nachdem ich mit viel Mühe eine Migration von 3.5 auf 4.4 erzeugt hatte, u.zw. als Subdomain meiner Domain unter c4.meinedomain.tld, sollte heute die neue Version die alte ersetzen. Dazu habe ich im 1&1 Administrationstool die DocumentRoot von dem Webspace-Verzeichnis /c3 auf /c4/web "umgebogen".

    Fehler 1: Es erscheint die rote Statusmeldung "Verbinde mit Webspace". Weiter passiert nichts. Evtl. ein 1&1 Bug, muss ich mit denen klären. Wenn man nach einer halben Stunde die Nerven verliert und in der Übersicht nachsieht, wird dort das neue Webspace-Verzeichnis /c4/web angezeigt. Aha?

    Fehler 2: Aufruf von meinedomain.tld oder meinedomain.tld/contao etc. mit oder ohne ssl bringt zwar keine Fehlermeldung, aber auch keine Webseite: Alles weiß! ???

    Fehler 3: Nachdem ich in einem Anflug von Verzweiflung im Backend der c4-Installation unter Layout/Seitenstruktur/Website/Domainname "meinedomain.tld" an Stelle der Subdomain "c4.meinedomain.tld" eingetragen hatte, bin ich jetzt "ausgesperrt", d.h. ich komme nicht mehr an meine c4-Installation heran. Beim Aufruf von c4.meinedomain.tld zeigt eine Contao-Info, dass die "Startseite" fehlt! HELP! Kann man das noch irgendwie retten?

    Grüße, Palmström
    Geändert von Palmström (04.02.2019 um 15:54 Uhr)

  40. #40
    Contao-Fan Avatar von Stefko
    Registriert seit
    25.10.2012.
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    535
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard Upgrade von Contao 3.5 auf 4.4

    Ahoi,
    Prod. Cache mit dem Manager leeren?
    Grüße, Stefko


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Grüße, Stefko

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •