MetaModels Workshop in Berlin
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: serverprofis.de - Wer hat Erfahrung damit?

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.09.2010.
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    133

    Standard serverprofis.de - Wer hat Erfahrung damit?

    Hallo zusammen,

    ich wollte bei serverprofis.de Contao 4 installieren. Leider läßt sich dort der Documentroot für die Hauptdomain nicht einstellen, er zeigt immer auf /public_html.
    Laut Support besteht die Möglichkeit den public_html/ als Ordner zu entfernen und einen eigenen Ordner anzulegen.
    Anschließend wird ein Symlink public_html erstellt der auf den neuen Ordner zeigt.

    Hat das vielleicht jemand schon so umgesetzt und kann mir seine Erfahrungen posten?
    Beißt sich das vielleicht mit den Symlinks von Contao später?

    Gruß Michael

  2. #2
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    13.581
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Im Prinzip sollte das schon funktionieren.

    Hier auch noch die Hinweise aus dem Contao Manager Wiki: https://github.com/contao/contao-man...i/Serverprofis
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    09.06.2016.
    Beiträge
    1

    Standard Habe das gleiche Problem

    Hallo Zusammen,

    ich habe das gleiche Problem bei Serverprofis. Wollte mal Fragen ob du schon eine Lösung gefunden hast mit dem public_html-Ordner.

    Gruß
    amadillo

  4. #4

  5. #5
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.09.2010.
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    133

    Standard

    Kurze Rückmeldung zu serverprofis.de:
    Ordnerverzeichnis oberhalb von public_html angelegt, Support kontaktiert mit der Bitte den Pfad der Domain auf den angelegten Ordner zulegen, anschließend konnte ich Contao 4.4x problemlos installieren.

    Gruß Michael

  6. #6
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    05.01.2014.
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von scroll Beitrag anzeigen
    Kurze Rückmeldung zu serverprofis.de:
    Ordnerverzeichnis oberhalb von public_html angelegt, Support kontaktiert mit der Bitte den Pfad der Domain auf den angelegten Ordner zulegen, anschließend konnte ich Contao 4.4x problemlos installieren.

    Gruß Michael
    Das tönt doch sehr gut - und entspricht auch meinen Erfahrungen mit serverprofis.de, welche nach meiner Erfahrung sich sehr bemühen, gutes Hosting zu bieten.

    Ich hatte dasselbe Problem, habe es dann aber mit dem folgenden .htaccess-Eintrag im public_html-Verzeichnis geschafft, dass der Ordner /web aufgerufen wird:

    .htaccess:
    RewriteEngine on
    RewriteCond %{HTTP_HOST} ^(www.)?meinedomain.tld$
    RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/web/
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule ^(.*)$ /web/$1

    Spricht etwas gegen dieses Vorgehen?

  7. #7
    Contao-Urgestein Avatar von fiedsch
    Registriert seit
    09.07.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    2.208

    Standard

    Ich habe es nicht ausprobiert, denke aber, daß damit (z.B.) die app/config/config.yml abgerufen werden kann, da wegen RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f die RewriteRule nicht greift.
    Stammtisch Contao Bayern: http://www.contao-bayern.de

  8. #8
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    05.01.2014.
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von fiedsch Beitrag anzeigen
    Ich habe es nicht ausprobiert, denke aber, daß damit (z.B.) die app/config/config.yml abgerufen werden kann, da wegen RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f die RewriteRule nicht greift.
    Stimmt, in Contao 4.4 kann so z.B. die parameters.yml ausgelesen werden.
    So wie nachfolgend angegeben scheint es aber nach meinen Tests keine offenen Türen zu geben:

    .htaccess:
    Code:
    RewriteEngine on
    RewriteCond %{HTTP_HOST} ^(www.)?meinedomain.tld$
    RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/web/
    RewriteRule ^(.*)$ /web/$1
    Der Contao-Manager funktioniert aber mit dieser Umleitung nicht (ERROR 404 Unerwarteter API-Status), jedoch mit einer subdomain (z.B. manager.meinedomain.tld) sehr wohl.

  9. #9
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    30.03.2010.
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich bestätige das sehr konstruktive/produktive Verhalten des serverprofis-Support!

    Ich löse es als Reseller so, daß ich ein Konto auf eine virtuelle XYZ.local Domain als "Hauptdomain" anlege (diese zielt zwingend dort in public_html). Kann aber geschützt oder weitergeleitet werden.

    Dann richte ich die jeweilige Projekt-/Contao-Domain als sog. Addon-Domain ein mit frei konfigurierbarem Document-Root.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •