MetaModels Workshop in Berlin
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Einstellungen fuer Kontakt zur Datenbank im Installationstool

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    22.03.2018.
    Beiträge
    4

    Standard Einstellungen fuer Kontakt zur Datenbank im Installationstool

    Hallo rundrum,

    nachdem ich gestern den hilfreichen Beitrag von Pinnochio zu Contao 4-4 bei Strato und die Antworten
    gelesen habe, hatte ich den Mut auch endlich Contao 4.6 auf meinem Webspace zu installieren. Ich habe dann auch dank der hilfreichen Beiträge alle Klippen umschifft, scheitere aber nun am Installationstool., das die die Datenbank nicht findet.
    Nun ist es auch so, das im Installationstool viel weniger Angaben als früher gemacht werden, nur noch die Hostadresse und die Datenbankangaben . Das heisst, die bisherigen Angaben zu Mysql können zu Treiber, Verbindungsdauer, Zeichensatz nicht gemacht werden.

    Als Hostname habe ich bislang angegeben: mysql5.name. Ich habe verschiedene Varianten ausprobiert, aber es klappt nicht, auch die Angaben, die Strato selbst macht mit dem Servernamen: rdbms.strato.de und Kombinationen mit dem Namen klappen nicht. Was muss ich da einstellen?

    Oder liegt es an den fehlenden Formualarangaben im Installationstool, wie dem Treiber und dem Zeichensatz?

    Ich bin etwas ratlos, nachdem ich als "Laie" soweit gekommen bin und hoffe auf Antwort.

    VG Kakeu

  2. #2
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    13.575
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Du solltest auf jeden Fall jene DB Zugangsdaten eingeben, die Strato Dir im ControlCenter anzeigt.
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    22.03.2018.
    Beiträge
    4

    Standard Contao Installer

    Vielen Dank für den Hinweis, im Grunde mache ich das, jedoch fordert Strato eine weitere Mindestangabe den Datenbanktyp, da gibt es gar kein Feld.

    Installer.JPG

  4. #4
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    13.575
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Der Datenbanktreiber ist automatisch auf MySQLi gesetzt. Das brauchst Du im Contao Installtool also nicht (mehr) auszuwählen.

    Was braucht Strato sonst noch?

    Vielleicht setzt Du einfach nochmal ein neues Passwort für die Datenbank: https://www.strato.de/faq/hosting/so...sql-datenbank/
    Geändert von xchs (13.01.2019 um 22:16 Uhr)
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  5. #5
    Contao-Nutzer Avatar von Pinnochio
    Registriert seit
    19.06.2014.
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von Kakeu Beitrag anzeigen
    Hallo rundrum,

    nachdem ich gestern den hilfreichen Beitrag von Pinnochio zu Contao 4-4 bei Strato und die Antworten
    gelesen habe, hatte ich den Mut auch endlich Contao 4.6 auf meinem Webspace zu installieren. Ich habe dann auch dank der hilfreichen Beiträge alle Klippen umschifft, scheitere aber nun am Installationstool., das die die Datenbank nicht findet.
    Nun ist es auch so, das im Installationstool viel weniger Angaben als früher gemacht werden, nur noch die Hostadresse und die Datenbankangaben . Das heisst, die bisherigen Angaben zu Mysql können zu Treiber, Verbindungsdauer, Zeichensatz nicht gemacht werden.

    Als Hostname habe ich bislang angegeben: mysql5.name. Ich habe verschiedene Varianten ausprobiert, aber es klappt nicht, auch die Angaben, die Strato selbst macht mit dem Servernamen: rdbms.strato.de und Kombinationen mit dem Namen klappen nicht. Was muss ich da einstellen?

    Oder liegt es an den fehlenden Formualarangaben im Installationstool, wie dem Treiber und dem Zeichensatz?

    Ich bin etwas ratlos, nachdem ich als "Laie" soweit gekommen bin und hoffe auf Antwort.

    VG Kakeu
    @Kakeu: In meinem Beitrag sind die Eingaben eigentlich genau dargestellt:

    Für die Contao Application-Installation waren diese Schritte erforderlich:

    - Im Contao-Manager die Parameter zur Datenbankverbindung eintragen: DB-Server: rdbms.strato.de, DB-Name: DB1234567, DB-User: U1234567; DB-PW: deinpassword


    Die Angaben zu deiner neuen Datenbank sind alle der Strato Datenbankverwaltung angegeben. Selbstverständlich hier genau auf Groß-/Kleinschreibung achten und die Einträge beginnend mit DBxxx und Uxxxxx in die richtigen Felder eintragen. Sollte sich dann keine Datenbankverbindung hergestellen lassen, dann würde ich die Firewall und die Proxy Umgebung mit den üblichen DOS-Kommandos wie netstat, ipconfig etc. überprüfen. Was auch gerne übersehen wird: Im Browser alle Add-Ons abschalten, die Popups und Werbung unterbinden. Ebenso Coockies akzeptieren und keine Installation in Privaten Fenstern!

    Hat der Contao-Manager das Backend vorbereitet, erscheint die Meldung: 'Datenbank aktualisieren'. Sollte in diesem Schritt keine Datenbankverbindung zustande kommen, dann unter app/config die "config.yml" kontrollieren und ggf. Verbindungstyp als Parameter einfügen

    # This file has been auto-generated during installation
    parameters:
    mailer_transport: smtp
    mailer_host: serverxxx.serverdomain.de
    mailer_user: mailuser@serverdomain.de
    mailer_password: 'xxxx'
    mailer_port: 587
    mailer_encryption: tls
    database_host: localhost
    database_port: 3306
    database_user: xxx
    database_password: 'xxxx'
    database_name: xxx
    secret: xxxx
    prepend_locale: true

    Ich hoffe meine Hinweise sind hilfreich.

    Pinnochio
    Geändert von Pinnochio (20.02.2019 um 09:36 Uhr) Grund: Nachtrag

  6. #6
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    13.575
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Pinnochio Beitrag anzeigen
    - Im Contao-Manager die Parameter zur Datenbankverbindung eintragen: DB-Server: rdbms.strato.de, DB-Name: DB1234567, DB-User: U1234567; DB-PW: deinpassword[/FONT][/FONT]
    Du meinst bestimmt das Contao Installtool und nicht den Contao Manager.
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  7. #7
    Contao-Nutzer Avatar von Pinnochio
    Registriert seit
    19.06.2014.
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von xchs Beitrag anzeigen
    Du meinst bestimmt das Contao Installtool und nicht den Contao Manager.
    @xchs: ... beide meinte ich. Zu Contao 3.5 Zeiten hatte ich mit dem Problem zu kämpfen, das ER über unsere Firewall & Proxy angezeigt zu bekommen. Viele Stunden experimentierte ich mit dem Contao Proxy Modul herum, bis sich herausstellte, dass unsere IT in die Sophos Firewall eine Regel eingebaut hat, welche bestimmte ankommende Datenpakete sperrt. Nur durch Umgehung dieser Firewall konnte das Problem schließlich gelöst werden.

  8. #8
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    13.575
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Pinnochio Beitrag anzeigen
    @xchs: ... beide meinte ich
    Beide kannst Du nicht meinen, denn die Datenbank-Zugangsdaten werden nur im Contao Installtool eingegeben. Jedenfalls jetzt noch. Irgendwann soll das wohl auch der Contao Manager übernehmen.
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  9. #9
    Contao-Nutzer Avatar von Pinnochio
    Registriert seit
    19.06.2014.
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von xchs Beitrag anzeigen
    Beide kannst Du nicht meinen, denn die Datenbank-Zugangsdaten werden nur im Contao Installtool eingegeben. Jedenfalls jetzt noch. Irgendwann soll das wohl auch der Contao Manager übernehmen.
    Beide brauchen eine ungefilterte Datenverbindung zu Strato. In meinem Beitrag "Contao 4.4.* in Strato PowerWeb Basic" habe ich die aus meiner Sicht erforderlichen vorbereitenden Prüfungen ergänzt. Bitte dort nochmal nachschauen.

  10. #10
    Contao-Nutzer Avatar von Pinnochio
    Registriert seit
    19.06.2014.
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von Kakeu Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für den Hinweis, im Grunde mache ich das, jedoch fordert Strato eine weitere Mindestangabe den Datenbanktyp, da gibt es gar kein Feld.

    Installer.JPG
    Hast du das über die Strato Datenbankverwaltung vorgegebene DB-Passwort im Install-Tool exakt so eingeben?

    Strato-DB-Passwort.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Pinnochio (14.01.2019 um 10:21 Uhr)

  11. #11
    Contao-Nutzer Avatar von Pinnochio
    Registriert seit
    19.06.2014.
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von Kakeu Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für den Hinweis, im Grunde mache ich das, jedoch fordert Strato eine weitere Mindestangabe den Datenbanktyp, da gibt es gar kein Feld.

    Installer.JPG
    In welchem Feld musstest du den Datenbanktyp eingeben? Ich sehe hier 5 Felder, die auch korrekt gefüllt sind, falls du die Angaben aus der Strato Datenbankverwaltung exakt so eingegeben hast. An welcher anderen Stelle verlangt Strato die Eingabe des Datenbanktyps? Ich vermute, dass du bei STRATO ein WebPaket gebucht hast, welches ein anderes Bedien-Panel hat.

    In meinem Paket "PowerWeb Basic" war keine Eingabe des Datenbanktyps erforderlich. Zudem managed Strato die Verbindung deines Webservers zur internen MySQL Datenbank serverintern. Die Angabe eines Datenbanktyps ist wohl dann erforderlich, wenn du einen dedizierten Webserver angemietet hast und die einzelnen Applikationen selbst administrierst.

    Vielleicht hat sich bei der Zeicheneingabe doch ein Fehler eingeschlichen. Daher -wie unten beschrieben- unter app/config die Datei "parameters.yml" prüfen und ggf. ein Parameterfeld für die Datenbankverbindung ergänzen (sollte der Provider angeben können).
    Geändert von Pinnochio (20.02.2019 um 09:44 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •