MetaModels Workshop in Berlin
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Nach Update: Probleme über Probleme – leider!

  1. #1
    Contao-Fan
    Registriert seit
    05.11.2012.
    Beiträge
    298

    Standard Nach Update: Probleme über Probleme – leider!

    Hallo zusammen,

    seit gestern bastel ich hier an dem lokalem Update einer Website von Contao 3.5.35 auf 4.4 und habe einige Probleme, von denen ich leider nicht weiß, wie ich sie beheben soll. Einige habe ich schon mit Hilfe des Forums beheben oder einkreisen können, bei anderen bin ich immer noch ratlos.

    Z.B. werden mir einige Bilder beim besten Willen nicht mehr angezeigt. Vorher: 2019-02-05_Bildschirmfoto-2019-02-05-um-16.56.51.png – jetzt mit Contao 4.4: 2019-02-05_Bildschirmfoto-2019-02-05-um-16.57.09.png.
    Es handelt sich um ein png mit Transparenzen, aber auch als svgz wird es nicht angezeigt. Als jpg geht es.
    Ich möchte das Logo aber als Layer über die Bilder legen, damit sich die Bilder und das Logo anders responsive verhalten.

    Ich bekomme es beim besten Willen nicht hin, dieses Bild hier einzuladen.

    Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

    Danke für Eure Geduld
    Jan-Dirk

  2. #2
    Contao-Fan Avatar von PaddySD
    Registriert seit
    26.10.2016.
    Ort
    Andechs
    Beiträge
    659

    Standard

    Probier mal in der Systemwartung (Navi links, fast ganz unten) die Sym-Links neu erstellen zu lassen (letzter Punkt).

    Wenn das nicht klappt, prüfe über einen Browser, warum das Bild nicht geladen wird (nicht erreichbar?).
    Zusätzlich kannst Du schauen, ob die Sym-Links gesetzt sind. Über ftp im Verzeichnis /web/files und /web/assets nachsehen, ob dort Symlinks existieren.

    Letzte "schnelle" Nummer: über den CM mal alle Seitencaches neu aufbauen.

  3. #3
    Contao-Fan
    Registriert seit
    05.11.2012.
    Beiträge
    298

    Standard

    Zitat Zitat von PaddySD Beitrag anzeigen
    Probier mal in der Systemwartung (Navi links, fast ganz unten) die Sym-Links neu erstellen zu lassen (letzter Punkt).

    Wenn das nicht klappt, prüfe über einen Browser, warum das Bild nicht geladen wird (nicht erreichbar?).
    Zusätzlich kannst Du schauen, ob die Sym-Links gesetzt sind. Über ftp im Verzeichnis /web/files und /web/assets nachsehen, ob dort Symlinks existieren.

    Letzte "schnelle" Nummer: über den CM mal alle Seitencaches neu aufbauen.
    Hallo PaddySD,

    hat leider alles nichts gebracht. Die Sym-Links habe ich neu aufgebaut, die Routinen durchlaufen lassen, trotzdem wird das Bild nicht angezeigt.

    Im Bowser habe ich nach ewigen rumprobieren eine Fehlermeldung erhalten, dass das Bild nicht existiert und 404 zurückgegeben wird.
    Das Bild (ein Logo) wird auch tatsächlich nicht in der Dateiverwaltung angezeigt (Logo_Web_kopf.png 2019-02-07_Bildschirmfoto 2019-02-07 um 19.38.20.png). Wenn ich es aber anklicke und herunterlade, dann ist es völlig normal und richtig.
    Ich habe jetzt noch eine andere Version des Bildes unter einem anderen Namen hochgeladen, die in der Dateiverwaltung richtig angezeigt wird, aber auch nicht ausgegeben wird.

    Kann die Contao 4.4 Version nicht mit Transparenzen umgehen? Sowohl png- als auch svgz-Dateien haben ja Transparenzen, was in meinem Fall auch gewollt ist.

    Zu den Sym-Links: Das ist wohl was neues unter Contao 4.4, oder? Wie kann ich prüfen, ob die alle gesetzt sind? Wie kann ich die wieder »reparieren?

  4. #4
    Contao-Urgestein Avatar von cliffparnitzky
    Registriert seit
    08.10.2010.
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    1.856
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Liegen denn die Bilder im selben Ordner? Also das Logo und auch das Bild mit dem Gemüse?
    Extensions :: Github :: Kein Support per PM.
    Bedenke stets: die Behebung eines Fehlers beginnt bei der Erklärung des Problems !!!
    Wenn ich dir helfen konnte freue ich mich immer über ein Dankeschön von meiner Amazon Wunschliste .

  5. #5
    Contao-Fan
    Registriert seit
    05.11.2012.
    Beiträge
    298

    Standard

    Zitat Zitat von cliffen Beitrag anzeigen
    Liegen denn die Bilder im selben Ordner? Also das Logo und auch das Bild mit dem Gemüse?
    Nein, das sind unterschiedliche Ordner.

  6. #6
    Contao-Urgestein Avatar von cliffparnitzky
    Registriert seit
    08.10.2010.
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    1.856
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Und die sind auch beide "public" ???
    Extensions :: Github :: Kein Support per PM.
    Bedenke stets: die Behebung eines Fehlers beginnt bei der Erklärung des Problems !!!
    Wenn ich dir helfen konnte freue ich mich immer über ein Dankeschön von meiner Amazon Wunschliste .

  7. #7
    Contao-Fan
    Registriert seit
    05.11.2012.
    Beiträge
    298

    Standard

    Zitat Zitat von cliffen Beitrag anzeigen
    Und die sind auch beide "public" ???
    Was meinst Du mit „public“? Hat sich da eine Einstellung in Contao 4 geändert?
    Wo stelle ich das ein?

  8. #8
    Haupt-Administratorin der Contao-Foren
    Buchautorin 'Contao für Redakteure'
    Avatar von Nina
    Registriert seit
    04.06.2009.
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    4.727
    Partner-ID
    11474
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Der Klassiker bei der Umstellung auf Contao 4: Du musst die Ordner bearbeiten (Bleistift-Icon) und den Haken für Öffentlich stellen.

    Bis Contao 3 war es so, dass man Ordner explizit in den jeweiligen Ordnereinstellungen auf "geschützt" stellen musste. Seit Contao 4 ist es umgekehrt, so dass jeder Ordner erst mal geschützt ist und du die Ordner stattdessen "öffentlich" stellen musst. Alle Ordner die unter einem öffentlichen Ordner sind, sind dann auch automatisch auf öffentlich gestellt.

    Solange du sie nicht auf öffentlich hast, werden die Bilder - so wie bei dir - nicht angezeigt.

  9. #9
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.884
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ordner der Dateiverwaltung sind in Contao 4 per Default geschützt und müssen explizit auf "öffentlich" gesetzt werden. Ansonsten werden sie einfach nicht gefunden auf dem Server -> Fehler 404. In älteren Versionen war es genau anders herum. Man kann in Contao 4 auch den files-Ordner selbst nicht freigeben, einfach aus technischen Gründen. Alles was im Frontend angezeigt werden soll, darf also auch nicht direkt im Ordner files liegen. Erst die Freigabe des Ordners erzeugt einen SymLink unterhalb von /web/files, über den dann der entsprechende Ordner unterhalb von /files dem Webserver zugänglich gemacht wird.

    Ein Problem kann z.B. sein - du schriebst ja irgendwo etwas von lokal - wenn der SymLink von Windows erzeugt wird und dann die Dateien inklusive diesem SymLink auf den Server kopiert werden. Der nach Linux kopierte Windows-SymLink ist dann schlicht kaputt und funktioniert nicht. Ich bin mir nicht sicher wie das im Moment ist, eine ganze Zeit lang war es jedenfalls so, dass die Routinen zum Erzeugen der SymLinks das nicht erkannt haben und die kaputten SymLinks einfach so gelassen haben. Sind ja immerhin vorhanden, müssen also nicht neu erzeugt werden . Da hat es dann geholfen, vor dem Neuaufbau der SymLinks die bestehenden SymLinks einfach zu löschen.

  10. #10
    Contao-Fan
    Registriert seit
    05.11.2012.
    Beiträge
    298

    Standard

    Jaa, das war's! Danke!
    Und nicht nur das, dadurch wurde ein anderes Problem, welches ich mit der Bootstrap-Erweiterung hatte, ebenfalls gelöst.

    Klasse, Danke an Euch alle!
    Jan-Dirk

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •