MetaModels Workshop in Berlin
Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Zugang gelöscht bzw. Administrator

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.03.2019.
    Beiträge
    10

    Standard Zugang gelöscht bzw. Administrator

    Liebe Mitglieder,

    ich habe ein Riesenproblem. Mir wurde die Website zur Bearbeitung unseres Igelvereins übertragen (Arbeitskreis Igelschutz Berlin e. V.). Die Seite wurde vor Jahren von 2 Mitgliedern erstellt, die inzwischen unbekannt verzogen sind und auch nichts mehr mit der Seite zu tun haben.

    Nun habe ich ein Mitglied davon gelöscht und das wars! Ich komme nun mit meinem Passwort nicht mehr rein. Was kann ich denn jetzt bloß tun? Jemand sagte mir, es wäre unser Zugang gewesen. Was heißt das?

    Bitte gebt mir Tipps möglichst nicht in einer Computersprache. Ich habe schon versucht, einen Contaopartner in meiner Nähe zu finden, aber wenn ich die PLZ usw. eingebe passiert nichts.

    Ich hoffe sehr auf Hilfe, da nun niemand mehr die Seite bearbeiten kann, was ständig neu getan werden muss!

    Herzlichen Dank,
    Simone.

    Hier auch meine Telefonnr., falls das möglich ist: 033652-822871.

  2. #2
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    13.581
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo Simone, wenn Du Zugriff auf die Datenbank bzw. das Contao Installtool hast, kannst Du Dir ein neues Administratorkonto einrichten.
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.03.2019.
    Beiträge
    10

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort, aber was heißt das? Ich kann damit leider gar nichts anfangen. Ich komme ja nicht in die Datenbank rein oder verstehe ich da was falsch. Wie mache ich das? Auch das Installtool sagt mir gar nichts...

    Entschuldige, ich bin einfach zu doof. Aber wenn ich mich Schritt für Schritt vorarbeiten kann schaffe ich das bestimmt. Würdest du mich denn vielleicht mal anrufen können?

  4. #4
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    13.581
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Welche Zugangsdaten hast Du denn überhaupt? FTP? Webhoster?
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  5. #5
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.03.2019.
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich habe lediglich den Benutzernamen und das Passwort bekommen!

  6. #6
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    13.581
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Benutzername und Passwort vom Contao Backend? Das reicht leider nicht. In diesem Fall kann ich Dir leider nicht helfen. Am besten wäre ein Zugriff auf das AdminPanel des Hosters. Dann könnte ich Dir gerne ein neues Administratorkonto einrichten.
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  7. #7
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.03.2019.
    Beiträge
    10

    Standard

    Heißt das jetzt, dass die Seite verloren ist? Oh Gott, die Mitglieder lynchen mich...

    Es gibt niemanden in diesem Igelverein, der irgendetwas weiß. Und die Autoren sind nicht mehr erreichbar.

    Welche Möglichkeit habe ich denn jetzt noch?

  8. #8
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    13.581
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Irgendjemand wird sicherlich die Zugangsdaten für das Webhosting haben. Ansonsten müsst ihr Euch direkt an Euren Webhoster wenden. Und nein, die Website ist nicht verloren.
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  9. #9
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.03.2019.
    Beiträge
    10

    Standard

    Wie wende ich mich an den webhoster? Also wie kriege ich das raus. Bitte glaube mir, dass es keinen gibt, der Ahnung hat. Die haben immer nur Benutzernamen und Passwort weitergegeben. Hintergründe weiß niemand.

    Ich bin jetzt die Einzige, die es retten muss. Vor allen Dingen habe ich es ja verbockt! Was heißt, die Website ist nicht verloren? Ich komme doch nicht mehr rein wenn ich das alles nicht herausbekomme...

  10. #10
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    13.581
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zunächst müsstest Du mal rausfinden, wer bei Euch die Rechnung des Hosters erhält. Irgendjemand bekommt doch sicherlich eine Rechnung, wo die Kosten für das Webhosting zur Zahlung fällig sind. Auf dieser Rechnung steht vielleicht Eure Kundennummer. Zusammen mit der E-Mail-Adresse, an die die Rechnung verschickt wird, könnt ihr Euch möglicherweise beim Hoster als rechtmäßige Kunden legitimieren. Der Hoster wird das entsprechend prüfen und Euch dann ggf. die Zugangsdaten für das Webhosting übermitteln.
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  11. #11
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.03.2019.
    Beiträge
    10

    Standard

    Das ist eine super Idee!

    Da klemme ich mich gleich morgen hinter und versuche das rauszukriegen!

    Vielen lieben Dank erstmal!

  12. #12
    Contao-Fan Avatar von Fehrmann
    Registriert seit
    04.07.2009.
    Ort
    Wismar
    Beiträge
    357

    Standard

    Hi,

    ich vermute es geht um diese Webseite: http://www.igelschutzberlin.de/

    • Ein Blick auf http://www.igelschutzberlin.de/contao/ zeigt uns, das es ein Contao 3.0 ist.
    • Interessanterweise gibt es scheinbar keine install.php (entweder defekte Installation oder aus Sicherheitsgründen entfernt)
    • Ein Ping an die Domain ergibt die IP-Adresse: 31.47.241.100. Diese wird scheinbar von der dogado GmbH gehostet. (siehe ripe.net)


    Viele Grüße
    René
    aiDESIGNER - www.ai-designer.de, ehemals als Freelancer www.omos.de

  13. #13
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.03.2019.
    Beiträge
    10

    Standard

    Danke! Ja genau, das ist die Website!

    Aber ohne die Kundendaten komme ich wohl erstmal nicht weiter. Da muss ich warten bis ich die vom Kassenwart bekomme. Hoffentlich bald! Es gibt doch keine kostenlose Website hier oder?

    LG

  14. #14
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    4.032
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Und da das ein schon extrem veraltete Installation mit einigen Sicherheitslücken ist sollte Euer Verein sich tatsächlich einen Fachmann suchen der Euch dann für Updates und die Administration der Installation hilfreich zur Seite steht. Heutzutage ist eigentlich auch grundsätzlich egal wo der sitzt.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  15. #15
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.03.2019.
    Beiträge
    10

    Standard

    Vielen Dank erstmal euch allen!

    Leider zieht es sich, weil der Kassenwart gerade den Jahresabschluss macht und das noch ein paar Tage dauern kann, dass er hoffentlich die Kundennummer findet und ich weiterkomme! Ich gebe hier auf alle Fälle Bescheid!

    Bis dahin,
    liebe Grüße!

  16. #16
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.03.2019.
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich habe leider erfahren, dass der Administrator, der ja nicht mehr auffindbar ist, die Rechnungen selbst bezahlt.

    Insofern sind mir jetzt die Hände gebunden. Ich habe keine Chance mehr diese Seite zu retten!

    Nochmals vielen Dank für eure Mithilfe bei diesem Problem!

  17. #17
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    4.032
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Zitat Zitat von Brandenburg Beitrag anzeigen
    dass der Administrator, der ja nicht mehr auffindbar ist
    Die wenigstens Leute sind tatsächlich nicht auffindbar.

    Aber ein Problem habt Ihr auf jeden Fall, denn unter Umständen gehört der Domainname nicht mal Eurem Verein.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  18. #18
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.886
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Die wenigstens Leute sind tatsächlich nicht auffindbar.
    Zumal wenn sie Rechnungen bezahlen. Was ja eigentlich auch zeigt, dass man dem Verein nichts Böses will und wahrscheinlich bereit wäre, zumindest einen Datenbankdump, ein Archiv der Dateien und die Domain zu übergeben. Ansonsten muss sich der Verein halt mal auf die Hinterfüsse stellen. Notfalls auch bei der Domain.

  19. #19
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.03.2019.
    Beiträge
    10

    Standard

    Sollte ich doch noch die Person finden oder anderweitig wieder reinkommen gebe ich euch Bescheid!

    Ich bleibe immer noch am Ball, evtl. über Facebook oder was mir sonst noch einfällt...

  20. #20
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    4.032
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Vielleicht einfach bei dogado Dein Problem schildern und bitten, dass Sie den für die Domain eingetragenen Kontakt bitten mit Dir Kontakt aufzunehmen.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    Immer dran denken: Contao-Check zum Testen der Servervoraussetzungen (Contao 2, Contao 3 und Contao 4) und zum Prüfen einer bestehenden Installation (bis Contao 3.5)

  21. #21
    Contao-Fan
    Registriert seit
    28.11.2009.
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    320

    Standard

    Oder einfach mal bei dem Anbieter nachfragen, wie ihr das Hosting auf den Verein übertragen könnt, wenn der jetzige Inhaber nicht mehr auf Anfragen reagiert. Wenn der nämlich auch die Bezahlung der Rechnung einstellt, dann könnte es eng werden.

    Ich hatte das mal bei Hetzner, dass ein Reseller untergetaucht war und ich den Kunden übernommen habe. Der Kunde hat damals einen Brief an Hetzner geschrieben und um die Übertrag des Vertrags auf mich gebeten. Dadurch konnte wir damals den VServer und die Domains retten.

    Ggf. gibt euch der Hoster ein Backup des Webspace inkl. Datenbank. Dann kann ein neuer Admin die Contao-Installation wieder in Betrieb nehmen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •