33 geniale Contao-Erweiterungen, die du kennen solltest! - Contao Academy
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Problem durch Vererbung beim "Seite schützen". Bug oder Feature?

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    23.06.2009.
    Beiträge
    200

    Standard Problem durch Vererbung beim "Seite schützen". Bug oder Feature?

    Hallo,

    schützt man im Seitenbaum eine Seite, die auch Unterseiten hat und
    ordnet sie einer Mitgliedergruppe zu, dann werden automatisch auch
    alle Unterseiten der Seite geschützt und der Seitenschutz wird quasi
    auf die unterliegenden Knoten vererbt.

    Das ist an und für sich ja praktisch, weil man so sehr schnell ganze Bereiche
    der Seite einer Mitgliedergruppe zuordnen kann, hat allerdings den gravierenden
    Nachteil, dass man den vererbten Schutz für einzelne der Unterseiten nicht aufheben
    kann, außer man verschiebt die entsprechende Seite und legt Sie an einer anderen Stelle
    außerhalb des geschützten Knotens im Seitenbaum ab.

    Meine Frage: ist dieses Verhalten "normal" und kann man die Vererbung des Seitenschutzes
    irgendwie beeinflussen bzw. deaktivieren oder wie in meinem Fall eine oder mehrere Seiten
    vom Schutz ausnehmen?

    Mir fällt sonst aktuell keine Möglichkeit ein, eine einzelne Seite anders als oben beschrieben
    vom Schutz auszunehmen, oder habe ich hier irgendetwas übersehen? Aufgefallen ist mir das
    bei einer C 4.4.43, in der aktuellen C 4.8.3 Demo verhält es sich aber gleich, habe ich gerade
    getestet.

    Vielen Dank und beste Grüße
    Sares

  2. #2
    Contao-Urgestein Avatar von folkfreund
    Registriert seit
    09.04.2010.
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.783

    Standard

    Das ist sicher kein Bug, sondern so gewollt.

    Kannst du einen Anwendungsfall näher beschreiben? Mir fällt spontan keiner ein.
    Falls ein Teilbaum einer Seite nur für angemeldete Besucher sichtbar sein soll, warum sollte das für eine einzelne Seite darin anders sein, bzw. warum befindet sich die Seite dann dort? Wo soll sie inder Navigation auftauchen, wenn niemand angemeldet ist?

    Falls du tatsächlich einen Anwendungsfall hast, dann kannst du das vielleicht mit einer separaten Seite (im Menü versteckt) und einer internen Weiterleitung innerhalb des geschützten Bereiches lösen (ungetestet).
    www.folkfreun.de - Treffpunkt für Folkmusiker, Folktänzer, Veranstalter und alle Freunde von trad. Folkmusik

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    23.06.2009.
    Beiträge
    200

    Standard

    Hallo folkfreund,

    vielen Dank für Deinen Beitrag.

    Zu den Anwendungsfällen: das kann z.B. einfach sein, dass man eine einzelne
    Seite (z.B. mit allgemeinen Informationen) für alle zugänglich macht, alle anderen
    aber mit einem Login versieht, hier aber innerhalb der bestehenden Seitenstruktur
    bleiben möchte.

    Da man im Navigationsmodul genau diesen Fall auch sehr gut abbilden kann
    ("geschützte Seiten anzeigen"), kann man auch die geschützten Seiten sehr
    gut vom Rest unterscheiden und entsprechend stylen, somit ist auch der direkte
    Zugriff auf diese Seiten und Seitenbäume bei Bedarf jederzeit möglich.

    Bleibt nur die Frage, wie man dann eine oder mehrere Seite vom Schutz ausnimmt,
    ohne den umgekehrten Weg von innen nach außen gehen zu müssen. Denn wenn
    ich mich von unterster Ebene einzeln seitenweise nach oben in der Hierarchie
    durcharbeite, dann kann ich auch einzelne Seiten schützen, solange ich nicht
    wieder bei einem übergeordneten Knoten ankomme, denn der vererbt dann
    den Schutz gleich wieder nach unten an alle Unterseiten...

    Ob das jetzt ein Bug ist, weiß ich noch nicht, vielleicht weiß ja Spooky dazu
    mehr (würde mich nicht wundern ), ansonsten werde ich das vielleicht auch mal melden.

    Beste Grüße
    Sares

  4. #4
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    6.521
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Tja, wenn Du einen Teil des Seitenbaumes schützen möchtest, dann ist das eben so. Ich finde es auch sinnvoll, und man kann das sicher auch so aufsetzen, das dann halt mehrere Seitenbäume vorhanden sind, bei denen manche geschützt und manche ungeschützt sind.

    Wenn eine Seite innerhalb eines geschützten Baumes ungeschützt sein soll, dann ist vermutlich der Aufbau suboptimal, schon allein deshalb, weil dann der jeweilige Obernavigationspunkt schon logisch nicht zugänglich sein kann.

    Das ist definitiv kein Bug, denn es verhält sich exakt so, wie sich nun mal vererbbare Rechte verhalten.

  5. #5
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    23.06.2009.
    Beiträge
    200

    Standard

    Hallo Lucina,

    vielen Dank für Deine Anmerkungen.

    Wenn eine Seite innerhalb eines geschützten Baumes ungeschützt sein soll, dann ist vermutlich der Aufbau suboptimal,
    schon allein deshalb, weil dann der jeweilige Obernavigationspunkt schon logisch nicht zugänglich sein kann.
    Das muss er aber ja auch nicht, dafür hat man ja beim Navigationsmodul die Möglichkeit
    geschützte Seiten mit anzeigen zu lassen. Ob eine Struktur wie z.B. nachfolgende suboptimal
    ist, würde ich nicht sagen (NP, steht für non-protected, P für protected):

    - Home (NP)
    - Kundenbereich (P)
    --- Allgemeine Infos (NP)
    --- Kundendaten (P)
    --- Seite X (P)
    --- Seite Y (P)
    --- Seite Z (P)
    ...

    Wenn jetzt die Seite "Allgemeine Infos" irgendwo losgelöst vom
    Kontext "Kundenbereich" stehen würde, würde mich das eher stören.

    Aber gut, darum geht es ja auch gerade nicht. Meine Frage war einfach,
    ob das Verhalten "normal" ist (das scheint es ja zu sein) und ob man diese
    automatische Vererbung irgendwie "abstellen" kann.

    Dass es aus meiner Sicht nicht optimal ist, das ist ja eine andere Geschichte
    und scheint auch bislang nicht allzu viele andere zu stören

    Danke jedenfalls für Euren Input, dann weiß ich zumindest, dass ich mir
    einen allfälligen Bugreport sparen kann.

    Beste Grüße
    Sares

  6. #6
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    21.944
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Die Seite "Kundenbereich" muss in deinem Fall ja nicht geschützt sein. Oder was genau befindet sich dort?

  7. #7
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    23.06.2009.
    Beiträge
    200

    Standard

    Hallo Spooky,

    das war nur ein fiktives Beispiel um folkfreund / Lucina ein mögliches Anwendungsbeispiel zu zeigen.
    Auf der Seite "Kundenbereich" könnten aber z.B. auch schon irgendwelche "sensiblen" Daten stehen,
    die erst nach einem Login sichtbar sein sollten / dürfen.

    Aufgefallen ist mir das "Problem" aber eigentlich auch erst das Erste mal, als ich eine relativ umfangreiche
    und mehrfach verschachtelte Seite "schützen" musste und ich dann:

    a) erstaunt festgestellt habe, dass ein Schutz einer Knotenseite auch gleichzeitig alle Unterseiten / -knoten schützt und
    b) man diese Vererbung für einzelnen Unterseiten dann auch nicht durchbrechen / aufheben kann (warum auch immer)

    A fand ich super, weil man dadurch sehr schnell umfangreiche Projekte schützen kann,
    B eher nicht so, da man hier dann wohl irgendwie basteln muss, wenn es einen
    entsprechenden Use-Case gibt.

    Ich habe aber auch noch nicht recherchiert ob es hier vielleicht irgendeine Erweiterung oder
    ähnliches gibt, da ich zuvor erstmal sicher stellen wollte, dass das aktuell das normale
    Verhalten von Contao ist.

    Beste Grüße
    Sares

  8. #8
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    21.944
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Sares Beitrag anzeigen
    Auf der Seite "Kundenbereich" könnten aber z.B. auch schon irgendwelche "sensiblen" Daten stehen,
    die erst nach einem Login sichtbar sein sollten / dürfen.
    Diese Inhalte kannst du ja separat schützen lassen.



    Zitat Zitat von Sares Beitrag anzeigen
    a) erstaunt festgestellt habe, dass ein Schutz einer Knotenseite auch gleichzeitig alle Unterseiten / -knoten schützt und
    b) man diese Vererbung für einzelnen Unterseiten dann auch nicht durchbrechen / aufheben kann (warum auch immer)

    A fand ich super, weil man dadurch sehr schnell umfangreiche Projekte schützen kann,
    B eher nicht so, da man hier dann wohl irgendwie basteln muss, wenn es einen
    entsprechenden Use-Case gibt.
    Mach einen Feature Request auf GitHub, dann kann das dort diskutiert werden

  9. #9
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    23.06.2009.
    Beiträge
    200

    Standard

    Hallo Spooky,

    vielen Dank und ja, das ist eine gute Idee, werde ich machen.

    Beste Grüße
    Sares

  10. #10
    Contao-Fan
    Registriert seit
    05.05.2011.
    Beiträge
    532

    Standard

    @Sares,
    IMHO hast du einen Fehler in der Logik deines Seitenaufbaus:
    - Home (NP)
    - Kundenbereich (P)
    --- Allgemeine Infos (NP)
    --- Kundendaten (P)
    --- Seite X (P)
    --- Seite Y (P)
    --- Seite Z (P)
    ...
    Wenn die Inhalte der Seite "Allgemeine Infos" für die Allgemeinheit der Besucher zugänglich sein sollen -was der gewählte Name vermuten lässt- gehört diese Seite definitiv nicht in den geschützten Bereich. Wenn die Inhalte der Seite "Allgemeine Infos" nur für Personen zugänglich sein soll die auch Zugang zum "Kundenbereich" haben, wäre es falsch für diese Seite den Schutz aufzuheben. Einen Anwendungsfall wo die von dir gewünschte Funktionalität Sinn macht, kann ich mir nicht vorstellen; eher befürchte ich, dass man so schnell mal ungewollt zu schützende Inhalte öffentlich machen könnte.

    Solche "Allgemeine Infos" wären meiner Meinung nach benutzerfreundlich auf der Login-Seite vor das Registrierungs- oder Anmeldemodul zu platzieren.

  11. #11
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    23.06.2009.
    Beiträge
    200

    Standard

    Hallo 3dr,

    vielen Dank für Deine Nachricht und Deine Anmerkungen.

    Das von mir skizzierte Beispiel ist rein fiktiv und daher gibt es auch keinen
    konkreten inhaltlichen Konnex zwischen gewählten Seitennamen und den
    möglichen Inhalten.

    Die Inhalte der Seite "Allgemeine Infos" sollen aber eben gerade nicht nur für
    Mitglieder des geschützten Bereichs zugänglich sein, sondern für alle und zudem
    sollen Sie innerhalb der Struktur des geschützten Bereichs zu finden sein (die Inhalte
    beziehen sich ja auf den Bereich "Kundenbereich" und es könnte ja noch weitere andere
    geschützte Bereiche z.B. mit Erklärungen geben, wie man zu einem Login kommt, wer auf
    den Bereich zugreifen darf, oder Ähnliches) und das ist aktuell einfach nicht möglich.

    Auch wenn ein konkreter Anwendungsfall vielleicht auf den ersten Blick nicht ganz offensichtlich erscheint,
    sollte es meiner Meinung nach - gerade in Hinblick auf die Tatsache, dass das Navigationsmodul geschützte
    Seiten auch anzeigen kann und man damit den Anwendungsfall abbilden kann - diese Möglichkeit auch geben.

    Ob man hier versehentlich gewisse Inhalte ungewollt öffentlich stellt, hängt wohl wie
    in all diesen Fällen davon ab, wer das konkret einstellt

    Aber mal schauen, was die Diskussion dann ergibt, vielleicht bleibt ja ohnehin alles wie ist ist.

    Beste Grüße
    Sares

  12. #12
    Contao-Urgestein Avatar von folkfreund
    Registriert seit
    09.04.2010.
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.783

    Standard

    Ich glaube da liegt noch immer ein unterschiedliches Verständnis davon vor, was die Seitenstruktur abbildet.
    Sie schafft primär eine Ordnung in dem Webauftritt und bildet die Grundlage für die automatisch erzeugten Hierarchieebenen der Navigation.
    Wenn du das also so realisieren willst wie skizziert, dann fehlt dir in der Navigation für nicht angemeldete Besucher die Ebene (Kundenbereich), über die du die von dir gewünschte Seite (allgemeine Infos) ansteuern kannst.

    Vielleicht ist es dir in einem der früheren Posts entgangen: du kannst auf jeder Seite auf einzelne Contentelemente schützen, d.h. nur anzeigen wenn die berechtigten Besucher angemeldet sind. Außerdem kannst du Contentelemente definieren, die 'nur Gästen' angezeigt werden. Damit könntest du z.B. die Seite 'Kundenbereich' mit zwei verschiedenen Infos ausstatten (für angemeldete und für nicht angemeldete Besucher) und zusätzlich mag es Inhalte geben, die immer zu sehen sind. Damit sollten alle deine Szenarien abbildbar sein.
    www.folkfreun.de - Treffpunkt für Folkmusiker, Folktänzer, Veranstalter und alle Freunde von trad. Folkmusik

  13. #13
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    23.06.2009.
    Beiträge
    200

    Standard

    Hallo Folkfreund,

    vielen Dank für Deinen Beitrag.

    Ich kann Dir leider nicht Recht geben, denn mit dem Navigationsmodul kann ich
    "alle" geschützten Seiten bei Bedarf anzeigen lassen und somit auch die Ebene
    "Kundenbereich".

    Gerade das ist ja der Grund, warum ich eigentlich auch der Meinung bin,
    dass es zumindest die theoretische Möglichkeit geben sollte bei Bedarf
    einzelne Seiten von der Vererbung auszunehmen.

    Die Möglichkeit den Schutz über die Content-Elemente zu realisieren habe
    ich nicht überlesen, ich denke, das ist eine weitere Möglichkeit vielleicht
    zum Ziel zu kommen, allerdings auf anderem Wege

    Beste Grüße
    Sares

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •