Das Contao Camp 2020 in Hamburg. LEIDER ABGESAGT!
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Probleme nach Update auf 4.9.1 auf allinkl-Übergangsdomain

  1. #1
    Contao-Nutzer Avatar von wdm
    Registriert seit
    11.04.2011.
    Beiträge
    163

    Standard Probleme nach Update auf 4.9.1 auf allinkl-Übergangsdomain

    Hallo,
    ich habe ein paar komische Effekte nach dem Update von 4.4.7 auf 4.9.1.

    Zu den Rahmenbedingungen:
    Für die Domainübernahme eines Kunden wurden auf einem Reseller-Account bei allinkl ein neuer Kundenaccount (Unteraccount auf dem Reseller-System) angelegt. Dort dann die entsprechende Domain angelegt (die jedoch noch auf einem anderen Server liegt). Da die bestehende Seite auch noch unter joomla läuft, wurde diese Vorgehensweise gewählt, um damit die neue Seite in Ruhe mit Contao neu aufzusetzen und die Inhalte zu übernehmen.
    Allinkl bietet dazu ja auch die Möglichkeit, die Installation über eine Übergangsdomain vorzunehmen und anzusprechen. Mit der Installation von Contao 4.4.47 hat das auch alles problemlos funktioniert.
    Da ich nun vor der letztendlichen Umschaltung der Domain auch gleich auf die aktuelle LTS-Version 4.9.1 updaten wollte, um den Kunden auch nicht erst ins "alte" System einzuweisen und alle neuen Features nutzen zu können, wurde das Update eingespielt.
    Seitdem gibt es jedoch merkwürde Effekte bzw. funktionieren einige Sachen nicht.

    Beim Duplizieren von mehreren Inhaltselementen werden diese nach dem Einfügen nicht angezeigt bzw. erst nach einem Browserrefresh. Gleiches beim Löschen.
    Wenn ich in einem Inhaltselement die Dateiverwaltung öffne und dort ein z.B. Bild hochlade, erscheint dies nicht zur Auswahl. Im Dateimanager selbst ist es vorhanden. Erst nach dem Löschen der Sessiondaten im Nutzerprofil erscheint das Bild im Dateimanager zu Auswahl.
    Gehe ich in die Modulübersicht und will mit dem Seitenwähler am Ende (Zurück 1 2 ... Vorwärts Ende) weiterblätter, funktioniert dies auch nicht. Ich bleibe immer auf der gleichen Seite. Über das Selectmenü oben (Anzeigen: 1-30, 31-60) kann ich weitere Seiten anspringen.
    Bei der Anmeldung im Frontend erhalte ich nun plötzlich eine Fehlermeldung "Es ist ein Fehler aufgetreten". Es existiert jedoch keine Log-Datei unter var/logs.

    Die Effekte treten sowohl über ein Update der bestehenden Installation auf, als auch bei einer kompletten Neuinstallation mit einem DB-Update der vorherigen Seite. Jedoch nur mit der Übergangsdomain.
    Bei einem Test mit der gleichen Installation auf einer "normalen" Domain lassen sich diese Effekte nicht reproduzieren.

    Hat jemand eine Idee an was das liegen könnte?
    Muss irgendwie am Update bzw. der neuen Version liegen, da das Verhalten unter 4.4.47 definitiv nicht aufgetreten ist.
    Geändert von wdm (18.03.2020 um 09:31 Uhr)

  2. #2
    Contao-Fan Avatar von Birden
    Registriert seit
    15.01.2011.
    Beiträge
    496

    Standard

    Liegt da vielleicht eine htaccess rum, die nicht hingehört?

  3. #3
    Contao-Nutzer Avatar von wdm
    Registriert seit
    11.04.2011.
    Beiträge
    163

    Standard

    Nicht das ich wüsste.
    Wie gesagt, die vorherige 4.4.47 Installation wurde auch erst vor ca. 4 Wochen neu aufgesetzt, sowie die 4.9.1 parallel komplett neu installiert (nur die "alte" Datenbank verwendet).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •