Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Cache-Einstellungen

  1. #1
    Community-Moderator & Contao-Urgestein Avatar von derRenner
    Registriert seit
    23.10.2012.
    Ort
    hoRn|waldviertel
    Beiträge
    2.350
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard Cache-Einstellungen

    ich schraube hier immer wieder mal an einer Webseite um das Thema Ladezeiten und Caching zu erkunden. Und nun stosse ich aber an eine Grenze meines Verständnisses bei den Cache-Einstellungen.

    Testobjekt ist diese Seite
    Cache-Einstellungen Startseite:
    - Cachezeit Private-Cache 6 Stunden
    - Cachezeit Shared-Cache 24 Stunden
    - kein Haken bei Immer aus dem Shared-Cache laden

    Lasse ich Lighthouse laufen, so wird unter 'Serve static assets with an efficient cache policy' doch einiges angemeckert, aber: in der Spalte 'Cache TTL' stand durchgehend 'none'.
    Nun habe ich serverseitig im Header 'Cache-Control: max-age=604800' eingetragen und voila steht in dieser Spalte '7 d', also die 7 Tage die ich eingetragen habe.

    Und nun zu meinem Unklarheiten dazu:
    - angemeckert wird das von Lighthouse noch immer, trotzdem dass hier nun eine caching-Zeit von 7 Tagen besteht
    - ich dachte, die Cache-Einstellungen im Backend würden genau diese Einträge im HTTP-Header überflüssig machen
    - warum werden die Cache-Einstellungen im Backend von Lighthouse nicht erkannt/ignoriert?
    - was wiegt mehr? Die Backend-Einstellungen oder die Header-Einträge?
    - was übersehe ich ?
    - muss/sollte ich vor den Tests irgendwelche Caches leeren? falls ja, welche genau und wie ist die sicherste Löschung derselbigen?

    Nur so nebenbei: Lighthouse Firefox bewertet die Performance mit ca. 70 und Chrome mit gut 97 obwohl die beides fast gleich anmeckern.
    Grüsse
    Bernhard


  2. #2
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.300
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Also eins kann man festhalten: Die Cache-Einstellungen (Public und Private) im Backend betreffen nur die erzeugten HTML-Seiten, statische Assets wie Bilder usw betrifft das nicht.

  3. #3
    Community-Moderator & Contao-Urgestein Avatar von derRenner
    Registriert seit
    23.10.2012.
    Ort
    hoRn|waldviertel
    Beiträge
    2.350
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Aber wenn ich die Doku so halbwegs verstanden habe, dann wären die HTTP-Einträge serverseitig im Header ja das was ich im Backend einstelle - was die serverseitigen Header Einträge ja wiederum überflüssig machen würden. Sofern die Backend-Einträge mehr gewichten ...
    - ich dachte, die Cache-Einstellungen im Backend würden genau diese Einträge im HTTP-Header überflüssig machen
    Aber trotzdem gibt Lighthouse erst eine Caching-Zeit an, wenn ich Header-Einträge mache.
    Grüsse
    Bernhard


  4. #4
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    28.222
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Durch deine Anpassungen hast du nun doppelte Cache-Control Response Header:
    Code:
    cache-control: max-age=21600, private, s-maxage=21606
    cache-control: max-age=604800
    Einmal von Contao und einmal von nginx. Das von nginx solltest du entfernen.
    » sponsor me via GitHub or PayPal

  5. #5
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    28.222
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Generell: das was Lighthouse beanstandet hat, sind ja nur die statischen Ressourcen. Dafür solltest du natürlich eine entsprechende Cache Zeit im Server einstellen. Am besten auf 1 Jahr, da Contao sowieso Cache Busting nutzt (außer du hast gewisse Ressourcen selbst so eingebunden, dass dann Cache Busting nicht passiert). Du solltest das aber nicht für HTML Ressourcen machen - oder zumindest nicht für solche, die von Contao generiert werden, denn sonst hast du eben doppelte Response Header für HTML Requests.
    » sponsor me via GitHub or PayPal

  6. #6
    Community-Moderator & Contao-Urgestein Avatar von derRenner
    Registriert seit
    23.10.2012.
    Ort
    hoRn|waldviertel
    Beiträge
    2.350
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Generell: das was Lighthouse beanstandet hat, sind ja nur die statischen Ressourcen. Dafür solltest du natürlich eine entsprechende Cache Zeit im Server einstellen. Am besten auf 1 Jahr
    und wenn das nicht 'cache-control: max-age=604800' ist, was wäre dann einzutragen? Also ausser dass sich max-age auf 31536000 verlängert? Der Eintrag dazu wäre ja der gleiche und an gleicher Stelle, oder? Oder woran unterscheiden sich die statischen Ressourcen bzw. was wären statische Ressourcen

    ... ich denke, dass ich da verdammt weit weg bin, dass ich die Zusammenhänge bzw. Umsetzung verstehe
    Grüsse
    Bernhard


  7. #7
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    28.222
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Zitat Zitat von derRenner Beitrag anzeigen
    Oder woran unterscheiden sich die statischen Ressourcen bzw. was wären statische Ressourcen
    Statische Ressourcen sind alle Dateien, die sich physisch am Server befinden. Also Bilder, CSS Dateien, JavaScript Dateien, etc. Die von Contao generierten text/html Dokumente sind keine statischen Ressourcen, sondern über PHP dynamisch generierter Inhalt. Contao setzt für diese Ressourcen die Cache-Control Header selbst, die solltest du daher nicht mit zusätzlichen Cache-Control Header vom Web Server versehen lassen.
    » sponsor me via GitHub or PayPal

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •