Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Catalog Manager - Felder im FE miteinander verrechen

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.05.2011.
    Ort
    Speckgürtel Frankfurt
    Beiträge
    144

    Standard Catalog Manager - Felder im FE miteinander verrechen

    Hallo,
    ich nutze den Catalog Manager um die Ergebnisse einer Sportliga darzustellen. Nun möchte ich die alle Paarungen zweier Teams auflisten und ein paar Statistiken berechnen. Das Listing klappt wunderbar. Das Verrechnen von einzelnen Feldern, wie z.B. die Gesamtpunkte (Addition aller Punkte in den Spielen je Team) oder die Siegquote (Siege / Anzahl Spiele je Team) bekomme ich nicht hin.

    Wäre für einen Ansatz oder eine Hilfestellung sehr dankbar!

    Contao 4.9.26, Caatalog Manager 1.32.1

  2. #2
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    8.722
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Berechnungen kannst Du im Template einbauen

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.05.2011.
    Ort
    Speckgürtel Frankfurt
    Beiträge
    144

    Standard

    Hallo,
    danke für die Antwort. Ja, das habe ich natürlich schon probiert, doch werden die Werte meiner Variablen nicht "übergeben". Ich weiß nicht genau, wie ich es beschreiben soll...

    In der Tabellenansicht wird jeder Datenreihe der Abfrage einzeln über ein Template erzeugt/ausgegeben. Eine Variable, deren Wert ich im Template mit den Daten aus Datensatz 1 berechnet habe, steht mir im Datensatz 2 nicht mehr zur Verfügung...

    Verständlich...?

    Die Ausgabetabelle wird im Template "mod_catalog_table" erzeugt:
    PHP-Code:
             <tbody>
                <?= $this->output?>
             </tbody>
    Die einzelnen Zeilen der Tabelle (Datensätze) werden über "<?= $this->output; ?>" im Template "ctlg_view_table" erzeugt. Dort will ich einfach einen Wert hochzählen:
    PHP-Code:
    if ($this->cm_dffl_score1_final $this->cm_dffl_score2_final):
        
    $wins_t1++ ;
    endif;
    if (
    $this->cm_dffl_score1_final $this->cm_dffl_score2_final):
        
    $wins_t2++;
    endif;
    if (
    $this->cm_dffl_score1_final == $this->cm_dffl_score2_final):
        
    $draw++;
    endif; 
    Die Ausgabe funktioniert auch, nur dass leider die Variablen für den nächsten Datensatz wieder "leer" sind und nicht für den nächsten "Template-Durchlauf" bestehen bleiben.

  4. #4
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    8.722
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    mach doch mal einen Dump

    PHP-Code:
    <?php dump($this); ?>
    im Debugmodus und guck, was alles übergeben wird... die Spalten sind ja auch itterierbar in activeTableColumns

    ich könnte Dir nur sagen wie es in MetaModels geht ;-)

  5. #5
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.05.2011.
    Ort
    Speckgürtel Frankfurt
    Beiträge
    144

    Standard

    Ah, ok. Da bin ich dann raus

    Leider kann ich mit der Debug-Ausgabe nichts anfangen... Ich weiß nicht, wo ich erkennen kann, was übergeben wird... :|

    Danke für die Mühe.

    Hatte für mein Projekt auch MetaModels ausprobiert, hatte aber mit dem Catalog Manager einige Punkte direkt umsetzen können...

  6. #6
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    8.722
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    der CM hält sich mehr an "Contao-Konventionen" und daher ist bei MM sicher der Einstieg etwas schwieriger - mit dem Handbuch aber schaffbar.

    MM hat dafür viele Möglichkeiten, so dass man damit viel umsetzen kann - insbesondere sind die Stärken bei MM bei den Relationen, Mehrsprachigkeit und Erweiterbarkeit zu sehen.

    Aber zurück zur Frage: was steht den in der Debugausgabe?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •