MetaModels Workshop in Berlin
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: helpdesk - Mailversand per Cron

  1. #1
    Alter Contao-Hase
    Registriert seit
    28.09.2010.
    Beiträge
    1.267

    Standard helpdesk - Mailversand per Cron

    Hallo,

    ich habe per Cron eingestellt, dass die Benachrichtigung der User über neue Einträge alle 5 Minuten ausgefürt wird.
    Momentan ziehen die Provider allerdings recht starke Grenzen, was den Versand von Massen-Emails angeht, so dass ich
    nie sicher sein kann, ob so eine Helpdesk-Benachrichtigungsmail nicht geblockt wird, weil mehr als 100 Mails in einer Minute rausgehen.

    Kann ich im Script HelpdeskNotifyExec.php nicht irgendwo ein "LIMIT 0,30" oder so angeben, damit immer nur 30 Mails pro Scriptaufruf
    versendet werden und dann eben so alles in dem Rhythmus?


    Danke


    Mark

  2. #2
    Contao-Urgestein Avatar von KATgirl
    Registriert seit
    31.03.2010.
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.566
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Das wird nicht reichen, du Würste dann auch noch eine queue benötigen wo du Empfänger zwischen Speicherstadt die bei dem Lauf nicht bedient wurden.

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
    - GitHub
    - Extension Repository
    - Kontaktanfragen
    - gittip

    "Ein Lächeln ist die kürzeste Entfernung zwischen zwei Menschen." Victor Borge

  3. #3
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    6.410
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Wenn mein Provider meinen Versand derartig beschränken würde, dann würde ich den wechseln.

    Ohnehin würde ein Versand in Chunks ein etwaiges Problem ja nur verschieben - irgendwann müssen die Mails ja verschickt werden. Und das Limit, das manche Zielprovider setzen, ist damit ja ebenfalls nicht aus der Welt - United Internet blockiert gezielt und zentral für alle Provider, die zum Unternehmen gehören, es sei denn, man bezahlt sie.

    Ggf. ist es eine gute Idee, einen MTA zu verwenden, der den Versand via konfigurierte Qeues und über mehrere IP-Adressen ermöglicht. Beispielsweise bietet Postfix so eine Option. Die Einrichtung eines SPF-Records und / oder von DomainKeys sollten ja sowieso obligatorisch sein.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •