MetaModels Workshop in Berlin
Ergebnis 1 bis 33 von 33

Thema: Einfaches Frontendediting mit Contao - Ist das ein Thema fürs Contao Camp ?

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard Einfaches Frontendediting mit Contao - Ist das ein Thema fürs Contao Camp ?

    Hallo alle zusammen,

    Ich habe in den letzten Wochen nebenher zwei Erweiterungen geschrieben, die es kombiniert ermöglichen, ein einfaches Frontendediting in Contao zu implementieren.

    Die erste heisst Contao-Form-Default-Values und ermöglichte es ein Formular über eine Datenbankabfrage oder Insert-Tags mit Default-Werten (Also zum Beispiel dem Inhalt einer Datenzeile in der Datenbank) zu füllen.

    Die zweite heisst Contao-Form-Insert-And-Update und ermöglicht es basierend auf einem (Primär)-Schlüssel neue Datensätze in eine Datenbanktabelle einzufügen, bzw. zu aktualisieren.

    Beide sind noch Work in Progress, könnten aber kombiniert eingesetzt werden um Frontendnutzern ein einfaches (natives) Frontendediting anzubieten.

    Falls Interesse besteht, würde ich darüber beim Contao Camp einen kleinen Talk halten, da ich noch nicht dazu gekommen bin sie vernünftig zu dokumentieren .

    Besteht von eurer Seite aus Interesse ? Und könnt ihr diese Funktionalität in Contao gebrauchen ?

    Falls ja, wäre es super, wenn ihr mir das auf einem beliebigen Wege mitteilt, dann bereite ich nämlich etwas vor ;-).

    Bis zum Camp,

    Euer Jan
    Geändert von barteljan (30.09.2014 um 09:50 Uhr)

  2. #2
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo Jan,

    der Titel scheint mir etwas verwirrend - unter "Frontend-Editing" assoziiere ich eher was wie https://contao.org/de/extension-list...editor.de.html

    Hier geht es wohl eher um das "C" und "U" von CRUD über ein Formular... oder?

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard

    Ja da hast du recht, das ist vielleicht die bessere Vokabel .
    Aber letztendlich ist der Unterschied zwischen beidem nicht groß.

    Wir haben regelmäßig Kunden die ihre Inhalte gerne im Frontend an "Ort und Stelle" bearbeiten möchten und denen der frontend_editor zu sperrig ist.
    Solchen Kunden kann über ein Formular (Bei dem sie den Frontendbereich nicht über ein Popup verlassen müssen) geholfen werden.

  4. #4
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    jetzt bin ich doch etwas unsicher - ich hatte angenommen, dass es bei dem "editing" eher um Update/Create von Daten like EFG oder MM geht und weniger um Artikel/CE...

    ? ? ?

  5. #5
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard

    Ok, ich glaube ich hab mich etwas wirr ausgedrückt .

    Die Grundidee war tatsächlich unseren Frontendnutzern (Mitglieder) das editieren und hinzufügen von Daten in eine Datenbanktabelle zu ermöglichen (Also klasisches CRUD, nur ohne D ). In diesem Fall ging es tatsächlich um eine Metamodels-Tabelle (ich nenne Sie in diesem Post mal mm_sprueche).

    Die Vorgehensweise kann aber auf jede andere Tabelle in der Datenbank übertragen werden.

    Um dies umzusetzen habe ich zwei Module geschrieben:

    1.) Contao-Form-Default-Values

    Dieses übernimmt den R-Teil des CRUD Systems, indem es ein Formular mit Daten aus der Datenbank füllt.
    Dazu trägt man im Backend innerhalb der Formulareinstellungen eine Datenbankabfrage ein.

    z.B.: "SELECT id,autor,text FROM mm_sprueche WHERE alias LIKE {{get::id}}"

    Rufe ich das Formular nun zum Beispiel mit folgender url: "http://meincontao.de/formular.html?id=4" auf,
    so werden die Formularfelder id, autor und text mit den entsprechenden Inhalten aus der abgerufenen Datenbankabfrage gefüllt.

    Der Frontendnutzer kann nun den Inhalt dieser Felder verändern und das Formular abschicken.
    An dieser Stelle übernimmt nun die zweite Erweiterung.

    2.) Contao-Form-Insert-And-Update

    Diese Erweiterung erweitert die schon in Contao vorhandene Formularfunktion: "Eingaben speichern" mit welcher die Eingaben eines Formulars in einer Tabelle eingefügt werden können.

    Sie ermöglicht es nun nicht nur Datensätze einzufügen, sondern auch sie zu verändern. Dazu kann zum einen eine Tabelle und zum anderen ein Feld (Schlüssel) gewählt werden über das der zu updatende Datensatz identifiziert werden kann.

    Hier würde man in unserem Beispiel als Tabelle "mm_sprueche" und als Schlüssel "id" wählen.
    Wird das Formular nun abgeschickt, so überprüft die Erweiterung ob es einen Datensatz mit dem entsprechenden Schlüssel gibt.

    Vereinfacht gesprochen macht er also ein "SELECT id FROM mm_sprueche WHERE id = {{INHALT_DES_ID_FORMULAR_FELDES}}".
    Ist der Datensatz vorhanden, so datet er die anderen übergebenen Felder in dieser Zeile up.
    Wenn das nicht der Fall ist, so fügt er einen neuen Datensatz hinzu.

    Auf diese Weise können wir es dem Frontenduser, mit etwas Konfigurationsaufwand, ermöglichen, jede beliebige Frontendtabelle zu verändern.
    Das geht dann auch mit auch tl_content.

    Ein Problem das aktuell noch besteht, an dem ich aber arbeite, ist das vor dem Update aktuell nicht geprüft wird ob der Frontendnutzer überhaupt das Recht hat, den ensprechenden Datensatz zu verändern. Um dies in Zukunft zu ermöglichen, bin ich gerade dabei ein weiteres Eingabefeld (groups) hinzuzufügen über welches ein Feld in der zu updatenden Tabelle zugewiesen werden kann, in dem die zum Update berechtigten Usergruppen stehen. Ist dieses ausgefüllt, so wird in Zukunft vor dem Update geprüft ob der Frontenduser überhaupt dazu berechtigt ist.

    Um ein "natives" Frontendediting, ohne den herkömmlichen Frontendeditor zu erreichen, müssten in Zukunft folgende Schritte durchgeführt werden:

    1.) Die Tabelle tl_content muss über eine Extension um ein Feld erweitert werden, über das die Frontendgruppen die zum Update zugelassen sind administriert werden. Hierzu muss im Grunde nur das Feld "groups" kopiert werden.

    2.) Ein Formular mit allen zu bearbeitenden Datenbank-Feldern, muss mit gleich benannten Formularfeldern erstellt werden.

    3.) Das Formular muss mit Contao-Form-Default-Values und Contao-Form-Insert-And-Update korrekt konfiguriert werden.

    4.) Im Template der zu editierenden Content-Elemente muss auf das entsprechende Formular mit der richtigen Id verwiesen werden.

    5.) Nach Absenden des Formulars muss auf die ursprüngliche Seite zurück geleitet werden.

    Bis es soweit ist liegt noch ein bisschen Arbeit vor mir, aber bis zum Camp sollte ich schon deutlich weiter sein.

    Ich hoffe die Funktion, der Erweiterungen ist nun etwas klarer .

    VG,

    Jan

  6. #6
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo Jan,

    ja, wird klarer... also doch eher die Bearbeitung von EFG- und MM-Tabellen als Artikel & Co. (wobei das Eine das Andere nicht ausschließen muss).

    Dazu noch die folgenden Hinweise, sofern nicht schon bekannt:

    * für EFG gibt/gab es so ein FE-Editing (FEE), für die gespeicherten Werte
    * bei MM gibt es zu dem Thema ein Fundraising https://now.metamodel.me/de/unterstu...ontend-editing
    * interessant ist sicher das Tracking, wer hat wann welchen Datensatz bearbeitet - siehe Issue von mir https://github.com/MetaModels/core/issues/592

    Für das Einspielen der Daten in ein Formular und wieder Speichern bietet Contao m.E. einige Hilfestellungen - bei Implementierung einer ACL muss man sich wahrscheinlich etwas mehr strecken...

    Fazit: für mich wäre das "FEE" im Bereich MM interessant, da ich inzwischen von EFG zu MM umschwenke - aus MM kann ich inzwischen über das Notification Center auch E-Mails versenden, wenn sich der Status eines Datensatzes geändert hat (aber eben nur bei "BE-Editing")

    vielleicht ist jemand von dem MM-Team zugegen, und ihr könnt die Sachen in eine Waagschale werfen...

    Gruss

    Nachtrag: will man den Sicherheitsaufwand "auf dem Teppich lassen", kann man auch mit einem Edit-Hash arbeiten, d.h. man geht statt über eine ID über einen Hash, der nicht einfach zu erraten ist - also statt

    http://meincontao.de/formular.html?id=4

    ein

    http://meincontao.de/formular.html?e...3234hbt4563456

    geht, wenn es nicht gerade um Kreditkarten-Daten geht...
    Geändert von zonky (02.10.2014 um 21:01 Uhr)

  7. #7
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard

    Hey, das Frontend-Editing mit dem EFG kannte ich noch gar nicht, werde ich mir mal genauer ansehen ....
    Was das Fundrising von MetaModels angeht, so glaube ich, das es zum einen noch etwas dauern wird bis die Entwicklung dort anläuft, und zum anderen dort eine viel umfassendere, besonders auf MetaModels zugeschnittene Variante angestrebt wird.

    Meine Erweiterungen ist in diesem Sinne eher eine generellere "Notlösung", die in der Zeit in der so lange es in MetaModels keine bessere Möglichkeit gibt, eingesetzt werden kann, um mit überschaubarem Aufwand ein Frontendediting zu implementieren. Später macht es Sinn, sie durch das Frontendediting in MM zu ersetzen und nur noch in Kontexten einzusetzen in denen man MM nicht zur Verfügung hat.

    Ich versuche meine einzelnen Erweiterungen momentan eher klein und konzentriert zu halten, da ich merke das damit die Chance steigt sie in überschaubaren Rahmen fertigzustellen.

    Gleichzeitig bin ich für jede Idee, Inspiration und Hilfe offen.

    Was die Trackingfunktion angeht, so könnte man zum Beispiel einfach einen entsprechenden Eintrag im Systemlog hinterlegen, mit dem dann nachvollzogen werden kann, wer wann was geloggt hat. Ein konkretes Logging in einem extra Modul würde ich eher später angehen. Falls jemand Lust hat das vorher umzusetzen ist er herzlich eingeladen ;-).

  8. #8
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    als "Interimslösung" sicher eine gute Sache - die Freigabe zur Bearbeitung über einen individuellen Token ist auch relativ leicht zu bewerkstelligen...

    Gruss

    PS: es scheint mir einfacher das "Tracking" über die zwei bzw. vier zus. Spalten zu erledigen, als das im Syslog abzulegen - das Syslog kann gelöscht werden und man kann die Werte nur schwierig wieder mit anzeigen like
    "Angelegt: Max Müller, 01.08.2014"
    "letzte Bearbeitung: Lisa Schulze, 09.09.2014"
    Geändert von zonky (06.10.2014 um 08:00 Uhr)

  9. #9
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    interessiert mich, wie es in dem Projekt weiter geht...

  10. #10
    Contao-Fan Avatar von Hauge
    Registriert seit
    31.01.2010.
    Beiträge
    642

    Standard

    Da klink ich mich ein.

  11. #11
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo "barteljan",

    einen Monat später und 14 Tage vor dem Camp => wie ist der Stand der Dinge?

  12. #12
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard

    kurz zusammen gefasst: *PANIK* :-D

    Nein mal im Ernst, ich komme ganz gut vorran, kann inzwischen auch auf Nutzerrechte prüfen und arbeite daran euch beim Camp einen vernünftigen Zwischenstand zu zeigen :-).
    Geändert von barteljan (10.11.2014 um 17:59 Uhr)

  13. #13
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    werde leider nicht da sein... :-(

  14. #14
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard

    So für alle die nicht da waren findet ihr anbei einen Link mit der Präsentation vom Contao-Camp.

    "ContaoCRUD - Frontendediting mal anders."

    Leider bin ich noch nicht dazu gekommen die Demoseite auf meinem Server zu installieren und den aktuellsten Codestand ins GitHub zu committen, werde das aber spätestens am Wochenende nachholen.

    Für alle die an dem Projekt noch mitarbeiten möchten, schlage ich vor das wir uns mal im Skype, Teamspeak oder mumble treffen, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Hab zur Terminfindung mal eine Doodle-Umfrage gestartet:

    http://doodle.com/8zm668nxf3evuppw

    Wer Lust hat, ist gerne eingeladen daran teilzunehmen :-).

  15. #15
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo Jan,

    19h ist für mich eine eher schlechte Zeit - meine Slots sind 8 bis 17h und ab 20:30h ...

    Interesse besteht, wie schon geschrieben ;-)

  16. #16
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo zonky,

    20:30 Uhr passt mir auch ....

    Hab die Umfrage jetzt angepasst.

    Hier nochmal der Link:
    http://doodle.com/8zm668nxf3evuppw

  17. #17
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von barteljan Beitrag anzeigen
    werde das aber spätestens am Wochenende nachholen.
    wäre prima für eine Diskussion...

    hast Du raus gefunden, wer von den MMlern sich um das Thema FEE "prügelt"? - zumindest TimBec scheint ja den Thread zu kennen...

  18. #18
    Alter Contao-Hase Avatar von Messa
    Registriert seit
    19.01.2011.
    Ort
    Vorarlberg, Österreich
    Beiträge
    1.416

    Standard

    In welchen Bereichen braucht ihr Unterstützung?

    lg Matthias
    Full Service Agentur - Grafikdesign, Screendesign, Webdesign, Webentwicklung, SEO, Weiterbildung, persönliches Coaching
    http://www.matthiasgmeiner.com

  19. #19
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard

    So bin heute endlich dazu gekommen meinen Code zu bereinigen im Github ( http://github.com/barteljan ) zu committen und die Testversion auzusetzen.

    Morgen schreibe ich euch noch einmal eine Zusammenfassung des aktuellen Standes und den möglichen nächsten Entwicklungsschritten zusammen.

    Das Testsystem findet ihr unter: http://contaocrud.janbartel.de/
    Ihr könnt euch im Frontend mit folgendem Usernamen (test) und Passwort (testtest) anmelden.

    Also spielt einfach drauf los, wer möchte kann gerne auch einen Backenduser bekommen.

    @Matthias
    Wir können ganz sicher jede Hilfe gebrauchen die du anbieten möchtest.
    Ich würde das Ganze morgen nochmal zusammenfassen und dann kannst du dir gerne ein Sahnehäubchen raussuchen .

    @zonky
    Ich weiß nicht genau wer sich bei MM um das Frontendediting kümmert, habe aber das Gefühl das dort gerade eher an MM 2.0 gearbeitet wird. Es macht denke ich Sinn sich erstmal auf beliebige Tabellen und Frontendelemente zu beschränken, damit könnte man dann auch bei (nicht übersetzten) Metamodels etwas anfangen.

  20. #20
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    29.10.2009.
    Beiträge
    1.763
    Partner-ID
    626
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Für mm gibt es bereits einen vielversprechenden Ansatz. Basiert auf Haste: https://github.com/Teamsisu/contao-mm-frontendInput

  21. #21
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard

    Sieht tatsächlich ganz gut aus.
    Werde ich mir mal ansehen,vielleicht kann man es ja nutzen bzw. davon lernen.

  22. #22
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo alle zusammen

    Hier kommt wie versprochen der aktuelle Entwicklungsstatus der Module sowie meine persönliche Roadmap die künftige Weiterentwicklung.

    Aktuell können wir ein Formular über die Datenbank mit Daten befüllen und dieses dann in einer beliebigen Tabelle speichern (Update oder Insert). Dazu ist es möglich über eine eigene Tabellenspalte, welche die zum Editieren berechtigten Frontendgruppen enthält, sicherzustellen, das nur berechtigte FrontendUser eine Änderung an einzelnen Datensätzen vornehmen können. Die Berechtigung zum Einfügen neuer Daten kann außerdem im Formular über das Feld "Mitgliedergruppen die neue Datensätze in die Tabelle einfügen dürfen" vergeben werden.

    Das ganze ist inzwischen schon weitgehend verwendbar und kann in meinem Testsystem http://contaocrud.janbartel.de/ (user:test passwort:testtest) betrachtet werden.

    Wenn ihr euch selbst ein Testsystem einrichten möchtet findet ihr eine Anleitung zum Einrichten der Testinstallation in den Folien von:"ContaoCRUD - Frontendediting mal anders.".

    Die Git-Hub Repositories sind inzwischen aktuell und unter https://github.com/barteljan zu finden.

    Ihr könnt Sie gerne forken,rumspielen,testen und implementieren worauf ihr Bock habt .

    Mein Plan zum weiteren Vorgehen teilt sich in drei Steps, auf die in den nächsten Monaten Schritt für Schritt abarbeiten werde. Da es sich das ganze langsam zu einem doch recht umfangreichen Projekt entwickelt, bin ich für jede Hilfe sehr dankbar. Es kann sich also jeder von euch Todos oder Ideen herauspicken, die er umsetzen möchte.

    Wenn wir uns miteinander abstimmen und vermeiden das mehrere Leute an der gleichen Funktion arbeiten, können wir damit nur gewinnen .

    Folgenden Plan habe ich für mich gemacht:

    1.) Step 1 - Eine stabile und produktiv nutzbare Version der drei vorhanden Module.

    1.1) Umleiten der Formulare auf Ursprungsseite korrekt ermöglichen.

    Wenn wir ein Formular über einen Edit-Link öffnen, wollen wir das es nach dem Speichern auf die ursprüngliche Seite umleitet. Das bedeutet das wir eine "dynamische" Weiterleitungsseite benötigen, was leider gar nicht so einfach ist wie man denkt. (siehe: dieser Post).

    Aktuell ist dies zwar implementiert, ich musste dafür aber im Modul eine Core-Klasse überschreiben. Dies muss sich für eine stabile Version noch ändern.

    1.2) Den editieren Link im Template in einer Klasse erzeugen und einfach einbindbar (per Inserttag) zur Verfügung stellen.

    Aktuell verwende ich zum einbinden des Links zum Edit-Formular folgenden PHP Code im Template:

    PHP-Code:
    <?php
    /**
     * @var Contao\FrontendTemplate $this
     */
    $data $this->getData();
    $contentId $data['id'];
    $userGroups FrontendUser::getInstance()->groups;
    $allowedGroups deserialize($data['member_edit_groups']);

    $currentPageId $this->replaceInsertTags('{{page::id}}');
    \
    Contao\Session::getInstance()->set("jumpToPageId",$currentPageId);

    $allowed false;

    if(
    is_array($userGroups) && is_array($allowedGroups)){
        foreach(
    $userGroups as $userGroup){
            if(
    in_array($userGroup,$allowedGroups)){
                
    $allowed true;
            }
        }
    }
    ?>
    <?php 
    if($allowed):?>
    <a href="bearbeiten.html?id=<?php echo $contentId;?>">edit</a><br />
    <?php endif;?>
    Dieses Skript muss durch ein Objekt welches den Link erzeugt ersetzt und idealer Weise per InsertTag (Hier gibt es noch ein paar Hürden) eingebunden werden.

    1.3 Im Formular werden die Daten akuell über eine SQL-Query eingelesen. Das ist zu kompliziert.

    Aus diesem Grund sollen hier ähnlich wie beim Speichern Felder eingefügt werden, welche es dem Backendnutzer erleichtern das Formular ohne große SQL-Kenntnisse zu konfigurieren.

    1.4 Hooks einbauen welche zum Erweitern der Module genutzt werden können.

    Aktuell ist ein großer Teil des Source-Codes einfach herunter geschrieben. Es gibt jedoch viele Stellen an denen über Hooks in das Geschehen eingegriffen werden kann. Hier muss ich noch ein entsprechendes Refactoring durchführen.


    Step 2 - Ein Backend-Modul ContaoCRUD implementieren

    2.1 Grundsätzliches Backendmodul erstellen

    Ich stelle mir hier ein einfaches Backendmodul mit einer Liste von Tabellen (und Ihren Paletten) vor, in welchem man das Frontend-Editing für jede tl_tabelle/Palette konfigurieren kann.

    Über dieses können dann die einzelnen Tabellen/Paletten welche im Frontend editier- oder updatebar sein sollen im Backend gepflegt werden.

    2.2 Dem DCA werden dann dynamisch die entsprechenden Permissionfelder hinzugefügen

    Allen konfigurierten Tabellen sollen dann automatisch entsprechende Berechtigungsfehler hinzugefügt werden.

    2.3 Weiterleitungslink für Editieren und Einfügen Link einfügen

    Es können Weiterleitungsseiten erstellt werden welche festlegen auf welche Seiten ein Editieren/Insert Link dieser Tabelle/Palette verweist.

    2.4 Auswahl der Frontend-Templates ermöglichen in die automatisch für diese Tabelle/Palette ein Editieren/Insert Link eingefügt werden soll

    Da wir nun wissen welche Tabellen und Paletten (z.B. Content-Element-Typen) mit welchen Formularen und Seiten verknüpft werden, können wir über den parseFrontendTemplate-Hook automatisch einen edit und insert Link einbinden.


    Step 3 - Fromulare automatisch generieren

    Im dritten Step könnten die Formulare für die im DCA konfigurierten Tabellen dynamisch generiert werden.
    Dies würde den Aufwand zum Einrichten des Frontendediting drastisch reduzieren.


    Step 4 - Formulare im Frontend per Ajax an Stelle des ursprünglichen Contents einbinden.

    Dies ermöglicht dem User die Seite einfach "per Click" an Ort und Stelle zu administrieren und würde uns die Edit-Links ersparen.




    Wenn Ihr Lust habt euch an einem dieser Punkte zu beteilligen, sagt mir einfach bescheid, würde mich sehr freuen aus diesem "Einzelkämpfer-Projekt" ein "Community-Projekt" zu machen.

    VG,

    Euer Jan

  23. #23
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    @barteljan: habe MacKP mal gefragt, wer sich um FEE bei MM kümmert => macht anscheinend chibineko (also Stefan Heimes) https://now.metamodel.me/de/ueber-uns/team

    am WE ist er aber eher selten in Mumble - wenn ich ihn nächste Woche mal sehe, frage ich, ob er den Thread gesehen hat...

  24. #24
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von barteljan Beitrag anzeigen
    Hallo alle zusammen

    Hier kommt wie versprochen der aktuelle Entwicklungsstatus der Module sowie meine persönliche Roadmap die künftige Weiterentwicklung.

    ...
    Hallo Jan,

    Deine Roadmap sieht schon sehr konkret aus was zwar nach einem konkreten und durchdachten Plan aussieht, jedoch in dieser Phase nicht viel Spielraum lässt.


    Ich hätte wahrscheinlich an dieser Stelle eine allgemeineren Workflow aufgezeichnet - ggf. das im wörtlichen Sinne - um hier verschiedene Möglichkeiten, Wege und Wünsche zu erfassen.

    als Beispiel einige Stichpunkte:

    * Formularerstellung - Core-Formulareditor, aus eigenem Modul, per MetaModels
    * Formularanzeige - ...
    * Datenspeicherung - in eigener Tabelle (Erzeugung der Tabelle automatisch oder per MM)
    * Datenauflistung bzw. Anzeige - ...
    * Editier-Button - Zugriffssicherung über Login oder Edit-Token
    * Anzeige der zu editierenden Daten in einem Formular - ...

    usw.

    Gruss

  25. #25
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Zonky,

    Bitte entschuldige die ziemlich späte Antwort ...
    Du hast natürlich recht damit das wir uns noch viel offenere Ziele setzen können.

    Ich habe nur festgestellt, das ich selbst in einem Projekt schnellere Fortschritte mache,
    wenn ich mir kleine, erreichbare und vor allem sehr konkrete Ziele setze.

    Wir könnten ja am Montag abend bei einer Skypekonferenz, ein bisschen visionärere Pläne schmieden :-).

    Bisher ist das tatsächlich nur mein persönlicher Plan, einen gemeinsamen machen wir am besten gemeinsam.

    VG,

    Jan

  26. #26
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo alle zusammen,

    Ich stehe heute um 20:30 Uhr zum Skype-Meeting bereit.
    Skypename: patermemento

    Bis dann :-),

    Jan

  27. #27
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo Jan,

    hast Du einen eigenen "Arbeitsbereich" bekommen...??

    Gruss

  28. #28
    Contao-Fan Avatar von Michael
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    479

    Standard

    Mit grossem Interesse habe ich diese Forumsbeiträge gelesen. Die Erweiterung finde ich sehr praktisch!
    Darf ich nachfragen, wie der Stand der Dinge ist?

    Beste Grüsse aus der Schweiz
    Michael
    Contao ist echt !

  29. #29
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    @barteljan: was ist aus der Sache geworden..??

  30. #30
    Contao-Fan Avatar von haendersonfox
    Registriert seit
    22.05.2012.
    Beiträge
    868

    Standard

    nüx.

  31. #31
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von haendersonfox Beitrag anzeigen
    nüx.
    woher wissen? oder bist Du auch "barteljan"..??

  32. #32
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    07.12.2009.
    Beiträge
    151

    Standard

    Ich hätte da auch nach wie vor kurz- wie langfristig Interesse dran. Ich stehe ohnehin gerade in Kontakt mit barteljan und harke mal nach

  33. #33
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    6.152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    anscheinend gibt es inzwischen mehrere "Baustellen" zu dem Thema...

    https://community.contao.org/de/show...inen-Anwendung
    Geändert von zonky (03.06.2015 um 11:27 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •