Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Payone-Kreditkarte - Complete

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    07.02.2010.
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    243

    Standard Payone-Kreditkarte - Complete

    Beim Zahlungsmodul „sofortüberweisung“ hatte ich das Problem, dass Bestellungen zwar in die Datenbank eingetragen wurden, jedoch nicht im Backend sichtbar waren (order_status=0) . Der Fehler war, dass ich im Backend von Sofort.de vergessen hatte, folgende HTTP-Benachrichtigung einzutragen.

    http://www.domain.de/kasse/complete....ER_VARIABLE_2-

    Nach dem Eintrag läuft bei „sofortüberweisung“ jetzt alles sauber durch.

    Jetzt habe ich aber das gleiche Problem bei Payone->Kreditkarte.
    Muss im Backend (PMI) von Payone auch irgendwo eine HTTP-Benachrichtigung eingetragen werden? Und wenn ja, wie sieht diese aus?

    Danke u. Gruß
    Karsten

  2. #2
    Contao-Urgestein Avatar von the_scrat
    Registriert seit
    24.02.2010.
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.039
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ja, bei "TransactionStatus URL:"
    Programmers don't comment their code. It was hard to write, it should be hard to understand...

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    07.02.2010.
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    243

    Standard

    Zitat Zitat von the_scrat Beitrag anzeigen
    Ja, bei "TransactionStatus URL:"
    Vielen Dank. Und wie muss die URL genaus aussehen?

  4. #4
    Contao-Urgestein Avatar von the_scrat
    Registriert seit
    24.02.2010.
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.039
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    deinedomain.tld/system/modules/isotope/postsale.php?mod=pay&id=[IDDESZAHLUNGSMODULS]
    Programmers don't comment their code. It was hard to write, it should be hard to understand...

  5. #5
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    07.02.2010.
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    243

    Standard

    klappt leider es immer noch nicht. Es verhält sich folgendermaßen:
    Nach dem Bestellabschluss erscheint die Eingabemaske zur Eingabe der Kreditkartendaten unter folgender URL: https://secure.pay1.de/frontend/

    Nach Eingabe der Daten meldet der Shop: "Die Zahlung wird ausgeführt, bitte haben Sie einen Moment Geduld". Folgende URL wird angezeigt:
    http://domain.de/kasse/complete?uid=<Nummer> (Die Nummer besteht aus dem Order-Präfix und einer längeren Kombination aus Zahlen und Buchstaben).

    Nach einiger Zeit kommt es dann zum Abbruch.

    Die Bestellung ist in der Datenbank, jedoch nicht im Backend sichtbar, da der Order-Status in der Tabelle tl_iso_product_collection auf "0" steht. (Um eine neue Testbestellung auszuführen, muss ich die Bestellung in der DB löschen, sonst meldet Payone "reference bereits verwendet".)

  6. #6
    Contao-Urgestein Avatar von the_scrat
    Registriert seit
    24.02.2010.
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.039
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Dann hat die Übermittlung nicht funktioniert. Die Rückleitung, die Uuid und der kommende Zahlungsabbruch bestätigen das. Ebenfalls, dass die Bestellung nicht abgeschlossen wird.

    Also prüfe nochmals die TransaktionsURL...... prüfe im PayOne Backend, dort gibt es irgendwo einen Punkt an den man sich die Transaktionen ansehen kann und ob es zu Fehlern gekommen ist (und welchen!)
    Programmers don't comment their code. It was hard to write, it should be hard to understand...

  7. #7
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    18.02.2013.
    Ort
    München
    Beiträge
    193

    Standard

    karo68 hast Du das Problem lösen können?

  8. #8
    Contao-Nutzer Avatar von MrLumbergh
    Registriert seit
    11.01.2012.
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    231

    Standard

    Zitat Zitat von karo68 Beitrag anzeigen
    klappt leider es immer noch nicht. Es verhält sich folgendermaßen:
    Nach dem Bestellabschluss erscheint die Eingabemaske zur Eingabe der Kreditkartendaten unter folgender URL: https://secure.pay1.de/frontend/

    Nach Eingabe der Daten meldet der Shop: "Die Zahlung wird ausgeführt, bitte haben Sie einen Moment Geduld". Folgende URL wird angezeigt:
    http://domain.de/kasse/complete?uid=<Nummer> (Die Nummer besteht aus dem Order-Präfix und einer längeren Kombination aus Zahlen und Buchstaben).

    Nach einiger Zeit kommt es dann zum Abbruch.

    Die Bestellung ist in der Datenbank, jedoch nicht im Backend sichtbar, da der Order-Status in der Tabelle tl_iso_product_collection auf "0" steht. (Um eine neue Testbestellung auszuführen, muss ich die Bestellung in der DB löschen, sonst meldet Payone "reference bereits verwendet".)
    Mich würde auch interessieren, ob und wie Du das problem gelöst hast...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •