MetaModels Workshop in Berlin
Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Installation Contao 4.3.7 Managed Edition bei All-Inkl (hat sich von alleine gelöst)

  1. #1
    Contao-Fan Avatar von jscholtysik
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    315

    Standard Installation Contao 4.3.7 Managed Edition bei All-Inkl (hat sich von alleine gelöst)

    Hi,


    gibt es jemanden, der erfolgreich Composer und Contao 4.3.7 ME bei All-Inkl unter PHP 5.6 CGI/FPM installieren konnte und eine kleine Anleitung für mich hätte?

    Alle bisherigen Versuche scheiterten kläglich.

    Das waren meine bisherigen (und erfolglosen) Schritte:

    1. Domain erstellen als Subdomain
    Ziel: Webspacepfad benutzerdefiniert: /

    2. PHP-Version auf 5.6 CGI/FPM setzen

    3. Verbindung über SSH zur Subdomain

    4. Web-Verzeichnis erstellen

    5. Composer im Root installieren
    curl -sS https://getcomposer.org/installer | php

    6. Contao Managed Edition im Web-Verzeichnis installieren
    cd web
    ../composer.phar create-project --no-dev contao/managed-edition .

    7. Den Webspacepfad benutzerdefiniert bei All-Inkl auf /web/ setzen

    8. Die Installation mit Domain/web/install.php aufrufen


    Hier kommt dann dieser Fatal Error: "Using the Contao\ClassLoader class has been deprecated and will no longer work in Contao 5.0. Use the Composer autoloader instead."

    und verweist auf die Zeile 86 der LockHandler.php von Symfony.

    Was mache ich falsch?


    Geändert von jscholtysik (28.04.2017 um 08:54 Uhr)
    Joachim
    *** Kein Backup, kein Mitleid ***

  2. #2
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.546
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von jscholtysik Beitrag anzeigen
    4. Web-Verzeichnis erstellen



    6. Contao Managed Edition im Web-Verzeichnis installieren
    cd web
    ../composer.phar create-project --no-dev contao/managed-edition .
    Den /web Ordner musst du nicht selbst erstellen, der wird beim installieren erzeugt.



    Zitat Zitat von jscholtysik Beitrag anzeigen
    Hier kommt dann dieser Fatal Error: "Using the Contao\ClassLoader class has been deprecated and will no longer work in Contao 5.0. Use the Composer autoloader instead."

    und verweist auf die Zeile 86 der FileLoader.php von Symfony.

    Was mache ich falsch?
    Vielleicht nichts - die Fehlermeldung ist mir unter anderen Umständen schon mal untergekommen. Ich teste mal die Installation der managed-edition.

  3. #3
    Contao-Fan Avatar von jscholtysik
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    315

    Standard

    Ach ja, etwas habe ich noch vergessen:

    Bei der Installation der 4.3.7 ME wird unterhalb des Web-Verzeichnisses noch ein Web-Verzeichnis angelegt, in dem dann die install.php drin liegt. Eigentlich sollte doch die Installation eine Ebene weiter oben erfolgen, oder?

    Das Installieren eine Ebene weiter oben scheitert aber immer wieder mit der Fehlermeldung, dass das Verzeichnis ./ nicht leer sei, da ja von All-Inkl die Verzeichnisse "logs" und "usage" standardmäßig drin sind...
    Joachim
    *** Kein Backup, kein Mitleid ***

  4. #4
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.546
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von jscholtysik Beitrag anzeigen
    Bei der Installation der 4.3.7 ME wird unterhalb des Web-Verzeichnisses noch ein Web-Verzeichnis angelegt, in dem dann die install.php drin liegt. Eigentlich sollte doch die Installation eine Ebene weiter oben erfolgen, oder?
    Siehe mein Post . Den /web Ordner musst du nicht selbst anlegen.

    Mach es zB folgendermaßen: du lädst dir im Root Ordner die composer.phar runter und führst dort dann
    Code:
    php composer.phar create-project contao/managed-edition contao
    aus. Dann wird die Managed Edition von Contao 4 in den Ordner "contao" installiert. Den DocumentRoot setzt du dann auf den Ordner contao/web.

  5. #5
    Contao-Fan Avatar von jscholtysik
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    315

    Standard

    Hi Spooky,


    funktioniert eine Installation direkt unter der Subdomain sub.domain.de generell nicht oder ist das ein spezielles Problem bei All-Inkl?
    Joachim
    *** Kein Backup, kein Mitleid ***

  6. #6
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.546
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Was meinst du damit genau?

    Prinzipiell ist der Installations Pfad und die Domain unerheblich.

  7. #7
    Contao-Fan Avatar von jscholtysik
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    315

    Standard

    Nun, der Installationspfad kann ja anscheinend nicht Root sein und scheint deshalb auch nicht egal zu sein, wenn ich diesen Befehl verwende:

    Code:
    php composer.phar create-project contao/managed-edition .
    funktioniert ja anscheinend nicht:

    Bildschirmfoto 2017-04-19 um 14.34.29.png
    Joachim
    *** Kein Backup, kein Mitleid ***

  8. #8
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.546
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ich meinte nachdem die Dateien installiert wurden. Du kannst Contao 4 ja mit create-project ja auch in ein Unterverzeichnis installieren lassen und dann verschieben. Wo sich die Installation befindet spielt prinzipiell keine Rolle.

  9. #9
    Contao-Fan Avatar von jscholtysik
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    315

    Standard

    Mich würde nur der Hintergrund der Fehlermeldung interessieren, warum ich erst den Weg über ein Unterverzeichnis und dann Verschieben in Root gehen muss und nicht gleich im Root installieren kann...


    Gerade noch mal so ausprobiert wie Du es gerade empfohlen hattest und den WebRoot auf /contao/web/ gesetzt, die Fehlermeldung bleibt die selbe:

    Bildschirmfoto 2017-04-19 um 14.48.06.png
    Geändert von jscholtysik (19.04.2017 um 13:49 Uhr)
    Joachim
    *** Kein Backup, kein Mitleid ***

  10. #10
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.546
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von jscholtysik Beitrag anzeigen
    Mich würde nur der Hintergrund der Fehlermeldung interessieren
    Der ist noch mysteriös . Welche PHP Version verwendest du auf der Kommandozeile?


    Zitat Zitat von jscholtysik Beitrag anzeigen
    warum ich erst den Weg über ein Unterverzeichnis und dann Verschieben in Root gehen muss und nicht gleich im Root installieren kann...
    Das hat nichts mit Contao zu tun. Composer verlangt bei create-project, dass das Zielverzeichnis leer sein muss. Ansonsten würde Composer ja vielleicht Dateien überschreiben, die du nicht überschrieben haben willst.

  11. #11
    Contao-Fan Avatar von jscholtysik
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    315

    Standard

    PHP 5.6.29-nmm1 (cli)

    Bei der Fehlermeldung wird die Zeile 86 in der LockHandler.php bemängelt.
    Geändert von jscholtysik (19.04.2017 um 13:54 Uhr)
    Joachim
    *** Kein Backup, kein Mitleid ***

  12. #12
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.546
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Da bin ich momentan auch überfragt (und kann es mangels All-Inkl. Zugang auch nicht selbst testen). Wäre vielleicht ein Ticket Wert.

  13. #13
    Contao-Fan Avatar von jscholtysik
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    315

    Standard

    Ich trags mal auf Github ein. Danke trotzdem schon mal.
    Joachim
    *** Kein Backup, kein Mitleid ***

  14. #14
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.546
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von jscholtysik Beitrag anzeigen
    Bei der Fehlermeldung wird die Zeile 86 in der LockHandler.php bemängelt.
    Poste mal die volle Fehlmeldung inkl. Stack Trace und Pfadangaben.

  15. #15
    Contao-Fan Avatar von jscholtysik
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    315
    Joachim
    *** Kein Backup, kein Mitleid ***

  16. #16
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.546
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Gehört eher ins core-bundle (dort hatte ich auch hin verlinkt).

  17. #17
    Contao-Fan
    Registriert seit
    20.06.2009.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    394

    Standard

    Ich habe Contao 4 auch bei All-Inkl mit folgenden Spezifikationen laufen:

    PHP Version 7.1 (CGI)
    MySQL Version 5.7.15

    Ich habe keine Probleme und keine Fehlermeldungen bei mir. Bei dieser Installation habe ich Contao als gepackte Version von Contao.org heruntergeladen und die Datei per Webftp (All-Inkl) hochgeladen. Das entpacken habe ich durch den Webftp machen lassen.

    Schöne Grüße
    Stefan

  18. #18
    Contao-Fan Avatar von jscholtysik
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    315

    Standard

    Wie schon im Ticket geschrieben macht es dann keinen Sinn, als Mindestvoraussetzung PHP 5.5 anzugeben, wenn Contao 4.3.X dann nur sauber mit PHP 7.X laufen kann und mit PHP 5.6 läuft es nicht sauber...
    Joachim
    *** Kein Backup, kein Mitleid ***

  19. #19
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.546
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von AgentK Beitrag anzeigen
    Ich habe Contao 4 auch bei All-Inkl mit folgenden Spezifikationen laufen:

    PHP Version 7.1 (CGI)
    MySQL Version 5.7.15

    Ich habe keine Probleme und keine Fehlermeldungen bei mir. Bei dieser Installation habe ich Contao als gepackte Version von Contao.org heruntergeladen und die Datei per Webftp (All-Inkl) hochgeladen. Das entpacken habe ich durch den Webftp machen lassen.

    Schöne Grüße
    Stefan
    Teste es auch mal mit PHP 5.5 (falls du das noch zur Auswahl hast).

  20. #20
    Contao-Nutzer Avatar von pcartist
    Registriert seit
    28.06.2009.
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    144

    Standard

    Wie sehen denn die Rechte auf den Ordnern und Dateien aus? Sind Gruppe und User immer gleich? Obwohl... das wäre zu trivial.

  21. #21
    Contao-Fan Avatar von jscholtysik
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    315

    Standard

    Mittlerweile hat sich das Problem seltsamerweise von alleine gelöst. Ich hatte PHP mal probehalber von PHP 5.6 CGI/FPM auf PHP 7.1 CGI/FPM umgestellt und da keine Probleme, das Installtool aufzurufen.
    Dann habe ich mal auf PHP 5.5 CGI/FPM umgestellt und auch hier keine Probleme.
    Nach einer erneuten Auswahl von PHP 5.6 CGI/FPM lief dann auch hier das Installtool.
    Joachim
    *** Kein Backup, kein Mitleid ***

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •