MetaModels Workshop in Berlin
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Multi-Upload bei contao Formular

  1. #1
    Contao-Nutzer Avatar von xava
    Registriert seit
    13.06.2012.
    Beiträge
    20

    Lächelndes Gesicht Multi-Upload bei contao Formular

    Hallo zusammen ,

    bis Contao version 3.5 habe ich https://contao.org/de/erweiterungsli...010009.en.html Multifileupload in dem Formular benutzt. Leider funkzioniert es nicht ab Contao Versio 3.5 +.
    Gibt es etwas was ab Contao 4 version funkzionieren würde ?

    mit freundlichen Grüßen,
    Maksim

  2. #2
    Administratorin Avatar von lucina
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Kiel (DE)
    Beiträge
    6.412
    Partner-ID
    152
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Äh ... die Erweiterung ist doch Contao4-kompatibel - schau mal bitte ins Repo auf Github (https://github.com/derhaeuptling/con...-with-dropzone).

  3. #3
    Contao-Urgestein Avatar von cliffparnitzky
    Registriert seit
    08.10.2010.
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    1.856
    User beschenken
    Wunschliste
    Extensions :: Github :: Kein Support per PM.
    Bedenke stets: die Behebung eines Fehlers beginnt bei der Erklärung des Problems !!!
    Wenn ich dir helfen konnte freue ich mich immer über ein Dankeschön von meiner Amazon Wunschliste .

  4. #4
    Contao-Nutzer Avatar von opcode
    Registriert seit
    19.01.2011.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    65

    Standard

    Also ich habe mir das Modul mal in einer 4.4.23-Version installiert (Testinstallation ohne andere Module u. Server mit PHP7.1) und kann es aber nicht benutzen da ich im Formulargenerator keinen Feldtyp namens "multifileupload" angezeigt bekomme.

    Habe in den Einstellungen noch die Option 'Database-Cache aktivieren' aktiviert und jQuery im Layout...

    Wer hat denn das Modul schon mal zum laufen bekommen?? Und wenn ja, wie muss man da vorgehen... Ist ja relativ neu und müsste eigentlich funktionieren...

  5. #5
    Contao-Nutzer Avatar von opcode
    Registriert seit
    19.01.2011.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    65

    Standard

    Hat hier wirklich keiner bisher das contao-multifileupload-bundle schon mal an den 'Start' gebracht??

  6. #6
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.567
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Wir verwenden in einer Installation terminal42/contao-fineuploader

  7. #7
    Contao-Nutzer Avatar von opcode
    Registriert seit
    19.01.2011.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    65

    Standard

    Hey spooky, danke für den Tip!!
    Das Modul läuft bei mir - habe es über den Formulargenerator eingebunden und im Frontend kann man nun Dateien hochladen ... unterhlab des 'Datei Hochladen' Feldes werden dann auch die Dateien gezeigt...

    Aber landen tun sie scheinbar nicht in dem von mir angewählten Ordner und auch nicht im Home-Verzeichnis des Mitglieds.
    Datei speichern hatte ich angewählt und auch ein Verzeichnis festgelegt...

  8. #8
    Alter Contao-Hase
    Registriert seit
    02.10.2010.
    Ort
    58636 Iserlohn
    Beiträge
    1.048
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von opcode Beitrag anzeigen
    und kann es aber nicht benutzen da ich im Formulargenerator keinen Feldtyp namens "multifileupload" angezeigt bekomme.
    Hallo,

    ich habe es gerade unter 4.6.2 installiert.

    Es heißt "Datei-Upload DropZone"
    Meine Wunschliste - Jetzt auch mit Adresse, damit es gut ankommt!
    Meine Extensions: contentmodify, cssExport, mobile_extended, full_navigation, dca_editor, last_change, weekday und mycookietip

  9. #9
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    21.07.2009.
    Beiträge
    198

    Standard

    Zitat Zitat von opcode Beitrag anzeigen
    Hey spooky, danke für den Tip!!
    Das Modul läuft bei mir - habe es über den Formulargenerator eingebunden und im Frontend kann man nun Dateien hochladen ... unterhlab des 'Datei Hochladen' Feldes werden dann auch die Dateien gezeigt...

    Aber landen tun sie scheinbar nicht in dem von mir angewählten Ordner und auch nicht im Home-Verzeichnis des Mitglieds.
    Datei speichern hatte ich angewählt und auch ein Verzeichnis festgelegt...

    Ich habe das gleiche Problem das die Dateien nicht im Verzechnis Landen.. nutze Contao 4.4.23

  10. #10
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    13.581
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Du solltest das Problem dann auf GitHub melden. Und ein Update auf Contao 4.4.30 durchführen.
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  11. #11
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    15.03.2010.
    Ort
    AT
    Beiträge
    140

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Wir verwenden in einer Installation terminal42/contao-fineuploader
    Kann der contao-fineuploader auf im Frontend verwendet werden?

    Ich geb mir mal selbst die Anwort: JA. Dachte, dass dieses Modul nur ein Widget fürs DCA bereitstellt.
    Geändert von heyho (17.12.2018 um 15:03 Uhr)

  12. #12
    Contao-Nutzer Avatar von opcode
    Registriert seit
    19.01.2011.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    65

    Standard

    muss hier nochmal nachhaken...
    hat denn jemand schon raus bekommen woran es liegt, dass die dateien nicht im gewählten verzeichnis auf dem server landen?

    die dateien sind ja nach erfolgreichem upload (scheinbar) erstmal da, aber wo sind sie???

  13. #13
    Contao-Nutzer Avatar von opcode
    Registriert seit
    19.01.2011.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    65

    Standard

    Okay, hat sich erledigt! Nach dem ich überall ein Häkchen gesetzt habe im Bereich 'Datei speichern' (auch bei zum DBASF hinzufügen) wird die Datei auch im Homeverzeichnis des Benutzers gespeichert.
    Super!!!

  14. #14
    Contao-Nutzer Avatar von wdm
    Registriert seit
    11.04.2011.
    Beiträge
    152

    Standard

    Gibt es beim fineUploader eine Option den Dateinamen der hochgeladenen Datei(en) zu bereinigen? Ich verwende das Modul um Protokolle in einem geschützen Mitgliederbereich hochladen zu können, die später per FTP runtergeladen und weiterverarbeit werden. Manche Benutzer verwenden jedoch die abenteuerlichsten Dateinamen (ewig lange Dateinamen, Leerzeichen, Umlaute, Punktionen usw.), sodass es beim FTP-Download dann zu Fehlern kommt bzw. der Download abbricht.
    Daher währe es hilfreich, wenn man eine Möglichkeit hätte, die Dateinamen beim speichern entsprechend umzuschreiben.

    Hat Jemand dazu eine Idee bzw. dies schon einmal umgesetzt?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •