Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 81 bis 108 von 108

Thema: Contao & Laragon: Schritt für Schritt zur lokalen Entwicklungsumgebung unter Windows

  1. #81
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    14.287
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Dann hast Du etwas falsch gemacht. Über http://localhost sollte Deine Website "testseite" nicht erreichbar sein. Wurde in der Windows hosts Datei ein neuer Eintrag für Deine Website "testseite" erstellt? Erstelle Dir einfach parallel eine weitere Installation und arbeite mit dieser Installation.
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  2. #82
    Contao-Fan Avatar von Birden
    Registriert seit
    15.01.2011.
    Beiträge
    522

    Standard

    @elwega, ist "testseite.local" in folgender Datei eingetragen?
    C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts

  3. #83
    Contao-Fan Avatar von elwega
    Registriert seit
    15.09.2009.
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    388

    Standard

    xchs, Birden
    ok beide Vorschläge sind gut
    Birden:
    nein die fehlt, drinn ist :

    PHP-Code:
    127.0.0.1      assets.local         #laragon magic!   
    127.0.0.1      bundles.local        #laragon magic!   
    127.0.0.1      files.local          #laragon magic!   
    127.0.0.1      share.local          #laragon magic!   
    127.0.0.1      system.local         #laragon magic! 
    hab gerade eine neue Testseite angestossen
    Beste Grüße
    Wenn der Reiter nichts taugt, ist das Pferd schuld.

  4. #84
    Contao-Fan Avatar von Birden
    Registriert seit
    15.01.2011.
    Beiträge
    522

    Standard

    Dann Punkt 6 in @xchs Beschreibung nochmals durchlesen.

  5. #85
    Contao-Fan Avatar von elwega
    Registriert seit
    15.09.2009.
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    388

    Standard

    hi Birden genau so hab ich es jetzt nochmal gemacht
    im cmd läuft gerade die Installation.
    Melde mich wenn fertig.
    Danke
    Contao 4.9
    Beste Grüße
    Wenn der Reiter nichts taugt, ist das Pferd schuld.

  6. #86
    Contao-Fan Avatar von elwega
    Registriert seit
    15.09.2009.
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    388

    Standard

    alles ok, grüner geht nicht
    http://con49.local heist die neue Installation
    jetzt noch das Template
    Beste Grüße
    Wenn der Reiter nichts taugt, ist das Pferd schuld.

  7. #87
    Contao-Fan Avatar von elwega
    Registriert seit
    15.09.2009.
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    388

    Standard

    So, ich wollte es halt wissen.
    Firefox local mit SSL und Verbindung gesichert: https://con49.local/
    Chrome local ebenfalls gesicherte Verbindung :https://con49.local/
    Jetzt ist alles perfekt
    Danke allen die mitgelesen und Tipps gegeben haben.

    Wenn es jemand auch probieren möchte sind hier die einzelnen Schritte:

    Erstellen des privaten / öffentlichen Schlüsselpaars.
    In der Eingabeaufforderung (Adminrechte)
    im Verzeichnis "c:/laragon/etc/ssl" (oder dort wo Laragon installiert ist) folgendes eingeben:
    (in dem Verzeichnis werden auch die notwendigen Dateien weiter unten erzeugt)
    Code:
    openssl genrsa -des3 -out localdomain.secure.key 2048
    Ein Passwort vergeben
    Nun das PW entfernen sonst muss man es laufend eingeben.
    Mit folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung (Adminrechte) eingeben:

    Code:
    openssl rsa -in  localdomain.secure.key -out localdomain.insecure.key
    Jetzt eine Konfigurationsdatei erstellen für die localhost-Domain ( localdomain.csr.cnf) die man mit Notepad+ o.ä. erstellen kann.
    darin:
    Code:
    [req]
    default_bits = 2048
    prompt = no
    default_md = sha256
    distinguished_name = dn
    
    [dn]
    C=IN
    ST=SomeState
    L=SomeCity
    O=SomeOrganization
    OU=SomeUnit
    emailAddress=test@test.com
    CN = localhost
    Dann folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung (Adminrechte) eingeben:

    Code:
    openssl req -new -sha256 -nodes -out localdomain.csr -key localdomain.insecure.key -config localdomain.csr.cnf
    Nun einen neuen Schlüssel erstellen.
    Folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung (Adminrechte) eingeben:

    Code:
    openssl genrsa -des3 -out rootca.secure.key 2048
    Wieder ein Passwort eingeben, es wird gleich der Einfachheit halber wieder entfernt.
    Mit folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung (Adminrechte):
    Code:
    openssl rsa -in rootca.secure.key -out rootca.insecure.key
    Dann mit folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung (Adminrechte):
    wird das Root-SSL-Zertifikats (CA-Zertifikat) generiert.

    Code:
    openssl req -new -x509 -nodes -key rootca.insecure.key -sha256 -out cacert.pem -days 3650
    Um nun das localhost-SSL-Zertifikat zu erstellen, bebötigt man eine weitere Konfigurationsdatei localdomain.v3.ext
    die man mit Notepad+ o.ä. erstellen kann.
    Darin folgendes:

    Code:
    authorityKeyIdentifier=keyid,issuer
    basicConstraints=CA:FALSE
    keyUsage = digitalSignature, nonRepudiation, keyEncipherment, dataEncipherment
    subjectAltName = @alt_names
    
    [alt_names]
    DNS.1 = localhost
    Nun folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung ausführen:

    Code:
    openssl x509 -req -in localdomain.csr -CA cacert.pem -CAkey rootca.insecure.key -CAcreateserial -out localdomain.crt -days 500 -sha256 -extfile localdomain.v3.ext
    Das war es nun fast bis auf das importieren des Root-SSL-Zertifikats (CA-Zertifikat) in die Browser.
    Beim Chrome folgendes in die URL-Leiste von Chrome eingeben die Eingabetaste drücken.

    chrome://settings/certificates

    Dann in der Suche Zertifikate verwalten eingeben. Dann bei Ergenissen unten Zertifikate doppelklicken.
    Im Reiter vertrauenswüdige Zertifizierungsstellen auswählen und das CA (cacert.pem) in diese importieren.
    Aktiviert wird das Kontrollkästchen Diesem Zertifikat zur Identifizierung von Websites vertrauen und auf OK klicken.

    Beim Firefox ist es fast gleich.
    In die Url-Leiste folgendes eibngeben:

    Code:
    about:preferences#privacy
    Dannach ganz nach unten scrollen und auf Zertifikate anzeigen klicken.
    Im Fenster auf Zertifizierungsstellen klicken. Dann auf Importieren und die cacert.pem Datei importieren.
    Die cacert.pem im Fenster suchen und Vertrauen bearbeiten und Häkchen setzen bei "Dieses Zertifikat kann Websites identifizieren"

    Dannach die Seiten im jeweiligen Browser neu öffen und die sollten nun als sicherer Seite laufen.
    Geändert von elwega (23.02.2020 um 14:05 Uhr)
    Beste Grüße
    Wenn der Reiter nichts taugt, ist das Pferd schuld.

  8. #88
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    7.272
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard MySQL8

    wer MySQL8 testen möchte...

    Install:
    * https://forum.laragon.org/topic/164/...-mysql-version
    * DL: https://downloads.mysql.com/archives/community/

    Wenns nicht läuft (wie bei mir):
    Delete largon/data/mysql-8
    cd to laragon/bin/mysql8.0.0.x/bin folder via cmder (important for step 3)
    run 'mysqld --initialize --console' (remember the password)
    run 'start mysqld'
    run 'mysql -u root -p'
    put in the password from 3.
    You are now in mysql shell and can remove the password again: " ALTER USER 'root'@'localhost' IDENTIFIED BY ''; "
    run 'exit' and ctrl + c the spawned tab from step 4.
    https://forum.laragon.org/topic/1766...cannot-start/3

  9. #89
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    7.272
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard phpMyAdmin

    bei einigen neueren PHP-Versionen kommt es bei phpMyAdmin zu unschönen Warnings - dazu phpMyAdmin aktualisieren

    * Dienste runter fahren
    * \etc\apps\phpMyAdmin umbenennen oder löschen
    * DL: https://www.phpmyadmin.net/downloads/ z.B. neue 5er Version in \etc\apps\
    * entpacken und Ordner umbenennen in phpMyAdmin
    * Dienste wieder starten

  10. #90
    Alter Contao-Hase Avatar von Franko
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Beiträge
    1.178
    Partner-ID
    6122

    Standard

    Wäre eine Zusammenfassung nicht was für die Contao Dokumentation im Bereich: https://docs.contao.org/manual/de/an...-installation/ ?
    Carpe diem ...

  11. #91
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    7.272
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    uff - wäre sicher schön, ist aber auch ne Menge Holz zum Tragen...

  12. #92
    Contao-Fan Avatar von bibib
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Linz, Oberösterreich
    Beiträge
    633
    Partner-ID
    8517

    Standard

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Wäre eine Zusammenfassung nicht was für die Contao Dokumentation im Bereich: https://docs.contao.org/manual/de/an...-installation/ ?
    Ja, ich probier das mal. Eventuell hab ich dann die eine oder andere Frage an dich/euch, aber ich würde auch gerne einmal zumindest ein bisschen was zurückgeben ...

  13. #93
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    7.272
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Fragen zur Doku gern über Slack #docs
    Geändert von zonky (29.06.2020 um 11:23 Uhr)

  14. #94
    Contao-Fan Avatar von Norbert001
    Registriert seit
    07.01.2011.
    Ort
    Taunusstein, Hessen
    Beiträge
    410

    Standard Laragon, Import einer Datenbank

    Wie kann ich eine vorhandene Datenbank zu Laragon Importieren?
    Gruß Norbert
    Geht nicht, gibt es nicht.

  15. #95
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    7.272
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Konsole oder HeidiSQL-Tool oder phpMyAdmin...

  16. #96
    Contao-Urgestein Avatar von derRenner
    Registriert seit
    23.10.2012.
    Ort
    hoRn|waldviertel
    Beiträge
    1.974

    Standard 4.10.0-RC

    Hallo,
    wie müsste denn die sites.conf für die Erstellung einer 4.10.0-RC aussehen?
    Code:
    Contao 4.10.RC Website …=composer create-project contao/managed-edition %s 4.10.*@RC && curl https://download.contao.org/contao-manager/?????/contao-manager.phar -o %s/web/contao-manager.phar.php
    EDIT:
    done ... es gibt im Handbuch die Antwort: Testversionen installieren
    Geändert von derRenner (21.07.2020 um 20:17 Uhr)
    Grüsse
    Bernhard


  17. #97
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    29.03.2012.
    Beiträge
    42

    Standard Contao-Multidomain-Installation

    Ich war gerade auf der Suche nach einer Lösung für Multidomain-Betrieb mit Laragon. Falls jemand auch die Fragestellung hat, hier meine Lösung (Laragon 4.0.16):

    1. Unter »Menü« > »Apache« > »sites-enabled« > DOMAIN.test (also die vorhandene Contao-Installation auswählen, zu der eine zweite Domain hinzugefügt werden soll). Dort unter "ServerAlias" die zweite Domain eintragen
    HTML-Code:
    <VirtualHost *:80> 
        DocumentRoot "${ROOT}"
        ServerName ${SITE}
        ServerAlias *.${SITE}, ZWEITEDOMAIN.test
        <Directory "${ROOT}">
            AllowOverride All
            Require all granted
        </Directory>
    </VirtualHost>
    2. Unter »Menü« > »Tools« > »Bearbeiten drivers\etc\hosts« die zweite Domain eintragen
    HTML-Code:
    127.0.0.1      ZWEITEDOMAIN.test      #laragon magic!
    3. Apache neu starten (»Menü« > »Apache« > »neu laden«)

    4. in der Contao-Installation im Startpunkt der Webseiten die Domainnamen eintragen

  18. #98
    Contao-Urgestein Avatar von derRenner
    Registriert seit
    23.10.2012.
    Ort
    hoRn|waldviertel
    Beiträge
    1.974

    Standard php7.4 Serverkonfiguration wird nicht erkannt

    Hallo,

    Ich hatte Laragon PHP7.4 verpasst - Frontend und Backend laufen sauber
    Der Contao Manager hakt aber nun bei der Serverkonfiguration: keine automatische Erkennung und Laragen(Windows) oder MAMP(Windows) wird nicht mehr angenommen.

    In der php7.2 wird als binary 'C:\laragon\bin\php\php-7.2.19-Win32-VC15-x64\php.EXE' erkannt und funktioniert auch.
    Eine manuelle Einstellung auf php7.4 mit 'C:\laragon\bin\php\php-7.4.11-Win32-vc15-x64\php.exe', da ja nicht automatisch erkannt wird, wird nicht angenommen.

    Contao Manager 1.3.3

    Wo kann ich ansetzen bzw. welche Schraube muss ich drehen?
    Vielen Dank
    Grüsse
    Bernhard


  19. #99
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    7.272
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von derRenner Beitrag anzeigen
    Eine manuelle Einstellung auf php7.4 mit 'C:\laragon\bin\php\php-7.4.11-Win32-vc15-x64\php.exe', da ja nicht automatisch erkannt wird, wird nicht angenommen.
    bedeutet konkret was?

    das gemacht? https://forum.laragon.org/topic/166/...hp-7-4-updated

  20. #100
    Contao-Urgestein Avatar von derRenner
    Registriert seit
    23.10.2012.
    Ort
    hoRn|waldviertel
    Beiträge
    1.974

    Standard

    ja, gemäss dem TUT php7.4 eingefügt

    manuelle Einstellung bedeutet: in der Konfiguration des Contao Managers den Pfad manuell eingetragen
    Grüsse
    Bernhard


  21. #101
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    7.272
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    TUT

    3. Select the new version at: Laragon Menu > PHP > Version > php-7.4.0-Win32-vc15-x64
    gemacht? sollte der CM dann nach Restart von Laragon von allein finden...

  22. #102
    Contao-Urgestein Avatar von derRenner
    Registriert seit
    23.10.2012.
    Ort
    hoRn|waldviertel
    Beiträge
    1.974

    Standard

    ja, habe ich ... wie erwähnt, die Installation läuft ja auch mit 7.4
    Nur der Contao Manager findet die Konfiguration nicht und auch manuelle Eingabe klappt nicht.
    Zurückgestellt auf php7.2 läuft wird die Konfiguration wieder gefunden
    Grüsse
    Bernhard


  23. #103
    Contao-Urgestein Avatar von derRenner
    Registriert seit
    23.10.2012.
    Ort
    hoRn|waldviertel
    Beiträge
    1.974

    Standard

    Ich habe das php7.4-Paket nochmals neu entpackt und eingefügt und nun klappt das auch.
    Also alles (wieder) im grünen Bereich

    Danke zonky
    Grüsse
    Bernhard


  24. #104
    Contao-Fan Avatar von bibib
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Linz, Oberösterreich
    Beiträge
    633
    Partner-ID
    8517

    Standard

    Moin zusammen,
    ich verzweifle grad etwas: gestern ein neues Contao 4.9 - Projekt mit Laragon gestartet, heute daran weitergearbeitet, und von jetzt auf gleich kann ich die Seite nicht mehr aufrufen. Weder Frontend noch Backend und beim Contao-Manager komme ich zumindest so weit, dass "Der Contao-Manager wird geladen" blinkt, aber damit ist auch Schluss.
    Die Netzwerkanalyse für FE und BE sieht so aus:



    Beim Contao-Manager bekomme ich bei 50 Anfragen 48x den Status 200, nur bei einer Session den Status 401:



    Das ist nur bei diesem einen Projekt so, alle anderen funktionieren normal (wenn auch quälend langsam).

    Kann jemand damit was anfangen? Ich hab leider überhaupt keinen Plan, wo ich ansetzen soll/kann (außer von vorne beginnen).


    Edit: Ich habe nun eine Vermutung - ein falsch konfiguriertes MegaMenü - die Seite hat sich wohl komplett aufgehängt. Dass aber auch der Contao-Manager nicht mehr aufrufbar war, um die Erweiterung zu deinstallieren, irritiert mich etwas ist das erklärbar?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von bibib (03.11.2020 um 16:11 Uhr)

  25. #105
    Contao-Fan Avatar von bibib
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Linz, Oberösterreich
    Beiträge
    633
    Partner-ID
    8517

    Standard Fehlermeldung "A temporary file could not be created"

    Beim Aufruf der Dateiverwaltung erhalte ich einen Internal Server Error mit der Meldung "A temporary file could not be created".
    Im Stack-Trace steht folgendes:
    Code:
    Symfony\Component\Filesystem\Exception\IOException:
    A temporary file could not be created.
      at C:\laragon\www\is-pachleitner\vendor\symfony\filesystem\Filesystem.php:635
      at Symfony\Component\Filesystem\Filesystem->tempnam('C:\\laragon\\www\\is-pachleitner/assets/images/deferred/a', ' Pachleitner Hinterstoder-80d6810f.png.json')
         (C:\laragon\www\is-pachleitner\vendor\symfony\filesystem\Filesystem.php:687) ...
    Die vollständige Fehlermeldung steht auf Slack https://contao.slack.com/archives/CK...06720374306400
    Contao kann also keine Datei im Ordner /assets/images/deferred/a erstellen. Der Ordner existiert und ich kann manuell eine Datei reinkopieren, aber nicht aufrufen.

    Es ist nur eine lokale Installation betroffen. Kann mir jemand weiterhelfen?

  26. #106
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    23.12.2020.
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von xchs Beitrag anzeigen
    Falls es nicht unbedingt XAMPP sein muss, könntest Du Dir auch mal Laragon als Alternative anschauen: https://docs.contao.org/manual/de/an...ation/laragon/
    mit Laragon hats jetzt funktioniert. Allerdings habe ich jetzt doch ca. 3 Stunden gebraucht, obwohl ich exakt nach der Anleitung vorging (siehe Link im Zitat). Per Zufall fand ich heraus, dass man auch den Nginx-Server mitstarten muss (sicherheitshalber habe ich "auf Verdacht" den SSL-Port "mitgenommen" - zu anfangs auch bei Apache), da sonst die "contao-manager.phar.php" Datei nicht gefunden wird, obwohl sie im richtigen Verzeichnis vorhanden ist. Ich bitte, für andere Contao-User dies in die Anleitung nachträglich einzufügen. -->

    Aber egal, du bist trotzdem mein Held, xchs!!! Danke!!!
    Geändert von xchs (01.01.2021 um 21:05 Uhr)

  27. #107
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    14.287
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Nein, nginx muss sicherlich nicht mitgestartet werden. Kann bei Dir der Apache auf Port 80 zugreifen?
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  28. #108
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    23.12.2020.
    Beiträge
    12

    Standard

    ja, Apache kann auf 80 zugreifen. Wie auch immer, es funktioniert jetzt - auch ohne Nginx (soeben ausprobiert). nochmals danke.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •