Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Formularfelder vorbelegen

  1. #1
    Contao-Nutzer Avatar von tamague
    Registriert seit
    19.05.2010.
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    164

    Standard Formularfelder vorbelegen

    Contao 4
    Ich habe ein event-booking-form , da ich die Erweiterung markocupic/calendar-event-booking-bundle, notificationcenter und leads einsetze. Bein Versand über das notification center werden alle Simple token richtig befüllt , auch auf der z.B. Danke seite kann ich mittels inserttags {{post::}} alle Felder ausgeben die vom user eingegeben wurden. Nur die vorbelegten nicht oder die die ich im event ausgefüllt habe wie z. B titel oder loation oder startDate.
    Ich habe es mit insertags versucht:
    unter template eine php datei erstellt und dann versucht das Ganze mitt {{file::datei.php}} aufzurufen ( mit get und post )
    z. B <?php echo \Input::get('title'); ?> oder <?php echo \Input::get('eventtitle'); ?>
    Ich habe so ziemlich alle Varianten versucht auch einfach mit {{post::location}}
    es wird einfach nix dem Formularfeld übergeben.
    ... was mach ich da bloß falsch... bin kein Programmierer......ich kriegs nicht hin

  2. #2
    Contao-Fan Avatar von Contao-Academy
    Registriert seit
    09.04.2011.
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    263
    Partner-ID
    10079

    Standard

    Hast du schon das Feld "Standardwert" und nicht versehentlich "Platzhalter" verwendet?

    Kannst du mal ein Screenshot von deinem Formularfeld zeigen oder ein Link zum Projekt?
    Kostenloses E-Book für Contao Einsteiger!
    Jetzt den Crashkurs für Contao 4 herunterladen.

    Alle Online Kurse der Contao Academy

  3. #3
    Contao-Nutzer Avatar von tamague
    Registriert seit
    19.05.2010.
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    164

    Standard Formularfelder vorbelegen

    http://dev1.guette.at/
    sailwithus -> Überstellungen
    der vorletzte Event hat noch genug Anmeldungen
    jetzt habe ich nichts mehr drin
    nur ein testfeld title hab ich zusätzlich zum propieren erstellt mit {{env::request}} ,da wird dann der pfad events-reader/bermuda-azoren-1900nm.html ausgelesen
    war schon bei Standardwert eingetragen

  4. #4
    Contao-Fan Avatar von Contao-Academy
    Registriert seit
    09.04.2011.
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    263
    Partner-ID
    10079

    Standard

    Noch mal zum Verständnis deiner Konfiguration.

    Du hast Veranstaltungen.
    Nach dem Klick auf "Info-Link" gelangt man auf die Detailseite des Event.
    Hier hast du dann ein Formular eingebunden? (als Modul oder über das Template?)

    Du möchtest jetzt, dass die Daten des Event als hidden-Fields in dem Formular ausgefüllt werden?

    Da die Detailseite über das Template gefüllt wird, findest du in POST und GET die Werte nicht.

    Du könntest jetzt manuell über das Template die Post-Variablen füllen.
    HTML-Code:
    <?php $_POST['mytitle'] = $this->title ?>
    Anschließend dann im Formular mit {{post::mytitle}} wieder auslesen.

    Hinweis: Vielleicht gibt es aber auch eine elegantere Lösung. Das scheint mir im Moment etwas "umständlich". Gerade fällt mir aber nichts anderes ein.
    Kostenloses E-Book für Contao Einsteiger!
    Jetzt den Crashkurs für Contao 4 herunterladen.

    Alle Online Kurse der Contao Academy

  5. #5
    Contao-Nutzer Avatar von tamague
    Registriert seit
    19.05.2010.
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    164

    Standard

    Ich habe den eventleser und das eventbuchungsformular als Modul auf der Seite eingebunden.
    Vielleicht ein bisserl naiv die Frage, aber:
    <?php $_POST['mytitle'] = $this->title ?> gehört jetzt in eines ber beiden templates mod_eventbooking oder event_full hinein , damit dann mit {{post::mytitle}}} im Formular der Wert landet.

  6. #6
    Contao-Nutzer Avatar von tamague
    Registriert seit
    19.05.2010.
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    164

    Standard SUPER

    Danke Danke Danke ... das funkt

  7. #7
    Contao-Nutzer Avatar von tamague
    Registriert seit
    19.05.2010.
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    164

    Standard Jetzt hätte ich noch eine Frage dazu, die über das Ganze hinausgeht,

    jetzt hätte ich noch eine Frage dazu, die über das Ganze hinausgeht, aber doch mit dem vorbelegen von Formularfeldern zu tun hat .
    Folgende Konstellation:
    Plugins :event booking bundle und changelanguage
    Ich habe einen Kalender DE ( Hauptkalender ) und einen Kalender EN ( mit Verweis auf den Hauptkalender DE mittels changelanguage)
    Event leser (deutschspr. Seite) mit Kalender DE und Buchungsformular, da passt soweit
    Eventleser (englspr. Seite ) mit Kalender EN und Buchungsformular. Auch die events sind über changelanguage miteinander verlinkt.
    Nun wird natürlich auf der englischspr. Seite der Event aus den englischprachigen Kalender ausgelesen, würde ja auch passen wenn ich nicht für beide Events zusammen nur eine bestimmte Anzahl von Buchungsplätzen hätte
    Kann ich in dem Buchungsformular auf der englischespr. Seite in einem Formularfeld den Wert so vorbelegen da er den Wert des Event des anderen Kalenders DE ausliest , nämlich die Anzahl der möglichen Buchungen des Events im deutschspr. Kalender?
    Bin ich da komplett auf dem Holzweg ? Oder müßte ich einen ganz anderen Ansatz wählen ?

  8. #8
    Contao-Fan Avatar von Contao-Academy
    Registriert seit
    09.04.2011.
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    263
    Partner-ID
    10079

    Standard

    Leider kenne ich die Erweiterung event booking gar nicht.

    Wäre es möglich das Buchungsformular auf eine unabhängige neue Seite zu legen oder muss das immer beim EventLeser sein?
    Du könntest sonst die Daten vom jeweiligen Event per URL-Parameter an das Zielformular übergeben.
    Kostenloses E-Book für Contao Einsteiger!
    Jetzt den Crashkurs für Contao 4 herunterladen.

    Alle Online Kurse der Contao Academy

  9. #9
    Contao-Nutzer Avatar von tamague
    Registriert seit
    19.05.2010.
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    164

    Standard

    es muß der eventleser zum Buchungsformular auch eingebunden sein .
    Die Buchung funktioniert ja auch so, aber es wäre eleganter gewesen auf der englischsprachigen Seite zu bleiben, so wird der user halt auf die deutschsprachige Seite weitergeleitet
    Trotzdem vielen Dank für Deine Antwort

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •