Das Contao Camp 2020 in Hamburg. LEIDER ABGESAGT!
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: AllInkl Vertragsänderung - PHP Version wird nicht mehr unterstützt

  1. #1
    Contao-Fan
    Registriert seit
    10.01.2012.
    Beiträge
    369

    Standard AllInkl Vertragsänderung - PHP Version wird nicht mehr unterstützt

    Hallo,

    ich habe bei AllInkl eine alte Seite, die wir nur für interne Zwecke verwendet. Nach Update auf einen neuen Vertrag mit mehr Speicherplatz wird die von der Seite vorgesehene PHP Version nicht mehr unterstützt.

    Was ist in solchen Fällen die sinnvolle Vorgehensweise? Kann ich die Contao-Installation irgendwie überzeugen, dass die All Inkl PHP Version doch in Ordnung ist oder muss ich die Seite neu aufbauen?

    Vielen Dank für euren Rat.

    Gr. I.

  2. #2
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    8.282
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Update dürfte der relativ schmerzloseste Weg sein. Das ist wohl der sinnvollste Weg, die Installation von der PHP-Version zu überzeugen . Je nachdem wie alt das Teil ist (Contao-Version) und wieviele und welche Erweiterungen verbaut sind, die es für neuere Contao-Versionen nicht mehr gibt, werden die Schmerzen eben kleiner oder größer sein. Wenn die Schmerzen zu groß wären, dann halt neu aufbauen, wenn es nichts Großes ist. Aber in den meisten Fällen dürften die Schmerzen eines Neuaufbaus größer sein. Die Funktionalität muss bei beiden Wegen wieder hergestellt werden, beim Neuaufbau kommen auch noch die Inhalte dazu, die wieder eingepflegt werden müssen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •