Das Contao Camp 2020 in Hamburg. LEIDER ABGESAGT!
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 4.4.47: Javascript im englischen Baum im <head> und im deutschen vor dem </body> ??!

  1. #1
    Contao-Nutzer Avatar von herr rilke
    Registriert seit
    29.01.2011.
    Ort
    Münster
    Beiträge
    189

    Standard 4.4.47: Javascript im englischen Baum im <head> und im deutschen vor dem </body> ??!

    Hallo zusammen,

    ich wunderte mich, dass eine JS Funktion in einer Sprache der zweisprachigen Seite nicht auslöste und siehe da:

    im en-Seitenbaum (Hauptsprache) werden alle scripts im <head> der seite eingebunden.
    im de-Seitenbaum vor dem schließenden body-tag.

    Es gibt nur ein Template für beide Sprachen.
    Es gibt keine angepasste fe_page.

    Gewünscht ist das Einbinden im Fuß des Codes.

    Ich habe Null Ideen, wie das überhaupt zustande kommt.

    Hat jemand dazu einen Einfall?

    Viele Grüße

    karsten

  2. #2
    Contao-Yoda Avatar von MacKP
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    13.165
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo herr rilke,
    schau mal ob es zwei Seitenlayouts gibt und welche Unterschiede da sind (falls es unterschiedliche gibt).
    Ansonsten mal anschauen, wie das JS überhaupt eingebunden ist. Da gibt es ja immer verschiedene Möglichkeiten.

    Viele Grüße

  3. #3
    Contao-Nutzer Avatar von herr rilke
    Registriert seit
    29.01.2011.
    Ort
    Münster
    Beiträge
    189

    Standard

    Hallo macKP,

    nee, leider wirklich nur 1 Template, 1 Seitenlayout

    aber - es gibt 2 Validitätsfehler auf der englischen Seite.
    Mist, hab ich nicht dran gedacht, die vorher zu checken.

    Werde ich morgen beheben und melde mich nochmal, ob's daran lag.
    Danke schon mal für's Mitdenken!


    Viele Grüße

    karsten

  4. #4
    Contao-Nutzer Avatar von herr rilke
    Registriert seit
    29.01.2011.
    Ort
    Münster
    Beiträge
    189

    Standard gelöst

    guten morgen,

    die lösung des problems war der blick in den quelltext

    und zwar die original-quelle, nicht die entwicklerwerkzeuge, die fehlenden code freundlicherweise(??) ergänzt hatten.

    dort war zu sehen, dass die code-ausgabe abbrach und das dokument gar nicht weiter ausgegeben wurde. grund war ein fehlerhafter schließender language inserttag.

    das problem behoben, funktioniert jetzt alles wie's soll.

    danke für's mitlesen. manchmal scheint es das zu brauchen, um auf die richtige idee zu kommen.

    grüße aus münster!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •