Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Wieviel RAM mindestens für Generierung Bildergrößen in meinen Projekt?

  1. #1
    Contao-Nutzer Avatar von quenn
    Registriert seit
    28.03.2013.
    Ort
    Köln
    Beiträge
    88

    Frage Wieviel RAM mindestens für Generierung Bildergrößen in meinen Projekt?

    Hallo,

    ich erstelle eine Website für ein Architektenbüro. Die Seite benutzt sehr viele Bilder, diese müssen business-bedingt auch auf 5K Monitoren gut aussehen; gleichzeitig sollen für Nutzer mit kleineren Viewports die Datenmengen gering sein. Deshalb werden die Bilder als image tag mit srcset eingebunden.

    Es werden im Moment ca. 160 Bilder, die in 1400px Breite vorliegen, Versionen in 1000px, 700px und 400px Breite benötigt.

    Mal angenommen, ich wollte diese Bilder automatisiert von Contao herstellen lassen, was für ein Hosting wäre dafür nötig? Wären 256 MB auf einem Shared Hosting ausreichend, oder in welche Richtung müsste man hier eher gehen?

    Ist es überhaupt vertretbar, eine solche Aufgabe remote durchzuführen?

    Danke für Hinweise!

  2. #2
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    24.149
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von quenn Beitrag anzeigen
    oder in welche Richtung müsste man hier eher gehen?
    • Contao 4.9 benutzen.
    • Hosting wo Imagick oder Gmagick zur Verfügung steht.

  3. #3
    Contao-Nutzer Avatar von quenn
    Registriert seit
    28.03.2013.
    Ort
    Köln
    Beiträge
    88

    Standard

    Wegen Einsatz von Metamodels bin ich zur Zeit auf Contao 4.4 beschränkt. Geht das auch? Ich habe auch mal eine 3.5 mit Imagick und richardhj/contao-magickimages betrieben.

  4. #4
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    24.149
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Contao 4.4 unterstützt bereits Imagick/Gmagick. Damit hättest du zumindest die Hälfte von dem, was du machen solltest .

  5. #5
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    20.10.2012.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    161

    Standard

    Wären 256 MB auf einem Shared Hosting ausreichend...
    Für die Kleinrechung von Bildern mit einer Ausgangsgröße von 1400px wird das wohl problemlos klappen - die füllen aber schon ohne die Berechnung nicht mal einen HD-Screen ohne blur/upscaling.
    Composer-updates ohne den Cloud-Resolver halte ich für ausgeschlossen. Wie es mit dem Resolver ausschaut kann ich leider nicht genau sagen.

  6. #6
    Contao-Nutzer Avatar von quenn
    Registriert seit
    28.03.2013.
    Ort
    Köln
    Beiträge
    88

    Standard

    Die 1400px in der Breite reichen für das eingesetzte Layout tatäschlich bei 5k Screens.

    Ich habe Imagick nun eingebunden, Blick in eine php.info im web Verzeichnis der Installation bestätigt mir dies. Ich bekomme dann beim Aufbau des Seitencaches nach einer Minute einen Timeout; da kann ich in dem Hosting auch nichts dran ändern.

    Kann man den Seitencache auch per SSH aufbauen?

    Kann ich irgendwo dran erkennen, ob Contao auch wirklich Imagick statt GD benutzt?

    Hier steht auch, dass GD eigentlich schneller ist als Imagick, wäre dann GD nicht die bessere Wahl für mich?

  7. #7
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    24.149
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    GD braucht mehr RAM.

    Welche Library deine Contao Installation benutzt findest du mit folgendem Kommando heraus:
    Code:
    vendor/bin/contao-console debug:container contao.image.imagine
    Timeouts durch zu viele Bilder auf einer Seite kannst du verhindern, indem du auf Contao 4.9 aktualisierst.

  8. #8
    Contao-Nutzer Avatar von quenn
    Registriert seit
    28.03.2013.
    Ort
    Köln
    Beiträge
    88

    Standard

    Zitat Zitat von quenn Beitrag anzeigen
    Kann man den Seitencache auch per SSH aufbauen??
    Das sollte "Bildercache" heißen.

    Hier ist der Output von contao.image.imagine. Heißt dass, es wird weiterhin GD benutzt?

    PHP-Code:
     ---------------- ----------------------
      
    Option           Value
     
    ---------------- ----------------------
      
    Service ID       contao.image.imagine
      
    Class            Imagine\Gd\Imagine
      Tags             
    -
      Public           
    yes
      Synthetic        no
      Lazy             no
      Shared           yes
      
    Abstract         no
      Autowired        no
      Autoconfigured   no
     
    ---------------- ---------------------- 

  9. #9
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    24.149
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ja es wird weiterhin GD benutzt. Hast du den Symfony Application Cache neu aufgebaut, nachdem du ImageMagick für PHP aktiviert hast?

  10. #10
    Contao-Nutzer Avatar von quenn
    Registriert seit
    28.03.2013.
    Ort
    Köln
    Beiträge
    88

    Standard

    Habe ich per

    Code:
    vendor/bin/contao-console cache:clear --env=prod
    vendor/bin/contao-console cache:warmup --env=prod
    Leider steht da immer noch was von GD.

  11. #11
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    24.149
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Wenn dann solltest du
    Code:
    vendor/bin/contao-console cache:clear --no-warmup --env=prod
    vendor/bin/contao-console cache:warmup --env=prod
    verwenden.

    Dann dürfte Imagick/Gmagick wohl doch nicht zur Verfügung stehen, zumindest nicht über die Konsole.

  12. #12
    Contao-Nutzer Avatar von quenn
    Registriert seit
    28.03.2013.
    Ort
    Köln
    Beiträge
    88

    Standard

    Ok, ich werde mal beim Hoster nachfragen. Vielen Dank soweit!

  13. #13
    Contao-Nutzer Avatar von quenn
    Registriert seit
    28.03.2013.
    Ort
    Köln
    Beiträge
    88

    Standard

    Ich habe inzwischen rausgefunden, dass ich PHP beim Aufruf in der Konsole jeweils eine php.ini mit der Imagick Erweiterung mitgegeben muss, dann spuckt auch der Befehl von weiter oben folgendes aus:

    Code:
    Information for Service "contao.image.imagine"
    ==============================================
    
     ---------------- -------------------------
      Option           Value
     ---------------- -------------------------
      Service ID       contao.image.imagine
      Class            Imagine\Imagick\Imagine
      Tags             -
      Public           yes
      Synthetic        no
      Lazy             no
      Shared           yes
      Abstract         no
      Autowired        no
      Autoconfigured   no
     ---------------- -------------------------

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Dann dürfte Imagick/Gmagick wohl doch nicht zur Verfügung stehen, zumindest nicht über die Konsole.
    Bedeutet das, Imagick muss über die Konsole verfügbar sein, damit Contao es nutzen kann? Kann ich mir dann mit den php.ini Dateien helfen? In welchen Ordnern muss / müssen die liegen?

  14. #14
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    24.149
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Die PHP Konfiguration der Kommandozeilenschnittstelle von PHP (PHP CLI) sollte (zumindset für die relevanten Einstellungen) die selbe sein, wie die PHP Konfiguration für den Web Server Prozess. Wie das umgesetzt wird liegt im Ermessen des Hosters.

  15. #15
    Contao-Nutzer Avatar von quenn
    Registriert seit
    28.03.2013.
    Ort
    Köln
    Beiträge
    88

    Standard

    Dank dieser Unterhaltung habe ich den Kunden dazu gebracht, für MM 2.2 zu spenden

    Mit dem Deferred Image Resizing aus Contao 4.9 läuft alles super und das Problem ist gelöst!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •