Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Nach manuellen Update von 3.5 auf 4.9 kein Video bei Youtube Elementen - gelöst

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    30.06.2014.
    Beiträge
    106

    Standard Nach manuellen Update von 3.5 auf 4.9 kein Video bei Youtube Elementen - gelöst

    Hallo Leute,

    leider gehen nach der Migration von 3.5 auf 4.9 die Youtube Elemente nicht mehr.
    In der Vorschau vom Backend sieht man das Video.
    Im Frontend hingegen hört man nur noch Audio aber man sieht kein Video.

    Beispiel
    Youtube Video funktioniert im Contao 3.5 Frontend

    Selbiges Video funktioniert nicht im Contao 4.9 Frontend

    Weiß jemand wie man dass beheben kann?

    LG,
    Arthur
    Geändert von arthur_8200 (15.04.2020 um 08:31 Uhr)

  2. #2
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    23.572
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Das liegt an deinem angepassten Template und deinem CSS.

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    30.06.2014.
    Beiträge
    106

    Standard

    Danke, Spooky!

    Templates und CSS sind aber noch unverändert.

    Die gleiche Nachricht wird auf verschiedene Seiten eingebunden.
    Die eine Seite läuft noch mit Contao 3.5.
    Die andere Seite schon auf Contao 4.9.

  4. #4
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    23.572
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von arthur_8200 Beitrag anzeigen
    Templates und CSS sind aber noch unverändert.
    Naja, das ist ja das Problem . Du kannst nicht von Contao 3.5 auf 4.9 aktualisieren ohne Änderungen machen zu müssen.

  5. #5
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    30.06.2014.
    Beiträge
    106

    Standard

    Danke Spooky!

    Was mir aufgefallen ist. Unter 3.5 hatte ich noch j_mediaelement im Seitenlayout. Unter 4.9 gibt es dass nimmer.

    Im backend funktionieren die Videos, wenn ich debug aufdreh auch. Also es dürfte nicht viel fehlen.

    Ich bin nach der Anleitung vorgegangen: https://contao-academy.de/blog/updat...3-auf-contao-4
    Gibt es irgendwo mehr Details was man am Layout / CSS / Templates anpassen muss?

  6. #6
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    09.09.2011.
    Beiträge
    141

    Standard

    ich habe gerade auch mit einem 3.5 > 4.9 - Update zu schaffen und habe dein Problem mal nachgestellt. Direkt nach dem Update funktionieren die YouTube-Videos tatsächlich nicht. Aber nachdem ich was daran geändert (Abmessungen entfernt) und das Element gespeichert habe, wurde es angezeigt. Danach die Maße wieder eingesetzt, war es immer noch da – das heißt, vielleicht reicht schon, sie einfach noch einmal zu speichern.

    Ich hab jetzt aber nicht en detail geprüft, was der Unterschied der beiden Datensätze in der Datenbank ist. Wenn es viele YT-Videos sind, würde ich mir das an deiner Stelle evtl. überlegen, um das Procedere zu beschleunigen.

  7. #7
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    30.06.2014.
    Beiträge
    106

    Standard

    Danke schön für den Hinweis, wanst!

    Hab ich beim CSS auch gebraucht, einmal aufmachen und speichern. Es triggert wahrscheinlich irgendwas.

    Klappt bei mir jeden Falls auch, wenn man ein Youtube Element öffnet, irgendwas ändert und nur speichert.
    Auch man den geänderten Wert auf den ursprünglichen setzt und wieder speichert geht das Video.

    Im Log sehe ich dann nur:
    [2020-04-07 19:21] Version 3 of record "tl_content.id=2254" has been created (parent records: tl_news.id=936, tl_news_archive.id=9)

    Leider sind meine YOutube Elemente in Nachrichten Beiträgen. Also ich fürchte ich kann gar nicht schnell alle "neu abspeichern".

  8. #8
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    30.06.2014.
    Beiträge
    106

    Standard

    Über die Datenbank kann man sich zumindest eine Liste aller Content Ids mit Youtube Elementen holen:
    SELECT id FROM `tl_content` WHERE type='youtube'

    Mit diesen Ids kann man sich direkte Links bauen zum Bearbeiten.
    Beispiel:
    <body>
    <a href="domain/contao?do=news&table=tl_content&id=190&act=edit">ClickMeToFixMe</a><br>
    <a href="domain/contao?do=news&table=tl_content&id=197&act=edit">ClickMeToFixMe</a><br>
    <a href="domain/contao?do=news&table=tl_content&id=307&act=edit">ClickMeToFixMe</a><br>
    </body>

  9. #9
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    09.09.2011.
    Beiträge
    141

    Standard

    Das klingt schon ganz gut.

    Ich dachte mir aber, das muss doch möglich sein, das im Backend zu erledigen, komfortabel mit direkter Bearbeitungsmöglichkeit. Und siehe da, [prosearch]-Erweiterung. Ist aber nicht mehr aktuell, wenn ich das richtig sehe. Schau mal, ob die auch mit 4.9 funktioniert.

  10. #10
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    30.06.2014.
    Beiträge
    106

    Standard

    Leute ich habs geschafft mit einem Schlag die Sache zu lösen :-)

    Code:
    UPDATE `tl_content` SET playerAspect='' WHERE type='youtube'

  11. #11
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    23.572
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •