Ergebnis 1 bis 34 von 34

Thema: parameters.yml fehlt nach der Installation - Läuft aber?

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.05.2020.
    Beiträge
    25

    Standard parameters.yml fehlt nach der Installation - Läuft aber?

    Hallo Zusammen,

    ich konnte nun schon erste Gehversuche mit CONTAO machen und bin begeistert gewesen, sodass ich gleich ein zweites Projekt damit angehen wollte.

    Nun bin ich allerdings etwas überrascht, da ich im neuen Projekt, das im übrigen einwandfrei läuft, keine parameters.yml Datei im app/config Ordner gefunden habe.

    Wie kann das sein? Eine Datenbank gibt es und diese ist auch mit dem Projekt in Betrieb?

    Hat ein PRO von Euch eventuell eine plausible Antwort für mich? Muss ich die Datei noch erstellen um andere Parameter zu übergeben, und wo sind die Datenbank Parameter gelandet?

    GLG
    Jack

  2. #2
    Contao-Fan Avatar von Ainschy
    Registriert seit
    24.06.2009.
    Ort
    Wenden
    Beiträge
    583
    Partner-ID
    5666
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Welche Contao Version? In der 4.9er ist die parameter.yml in aus dem app/config in den config Ordner "gewandert".

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.05.2020.
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Ainschy Beitrag anzeigen
    Welche Contao Version? In der 4.9er ist die parameter.yml in aus dem app/config in den config Ordner "gewandert".
    Danke für Deine Antwort.

    Ja es ist 4.9 in beiden Fällen
    AAABER...Wobei die erste ein Update von 4.4 auf 4.9 war. Dort ist die Datei im app/config Ordner. Im Projekt, das direkt mit 4.9 installiert wurde finde ich es gar nicht?

    In welchem Config Ordner liegt diese nun? Und muss ich in dem geupdateten Projekt etwas anpassen?

    LG
    Jack

  4. #4
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    4.470
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Zitat Zitat von epole Beitrag anzeigen
    Wobei die erste ein Update von 4.4 auf 4.9 war. Dort ist die Datei im app/config Ordner. ...
    Und muss ich in dem geupdateten Projekt etwas anpassen?
    Musst Du nicht anpassen, weil Contao sich immer um Abwärtskompatibilität bemüht. Ich persönlich würde es aber anpassen um später nicht mal darüber zu stolpern.

    Zitat Zitat von epole Beitrag anzeigen
    Im Projekt, das direkt mit 4.9 installiert wurde finde ich es gar nicht?
    In welchem Config Ordner liegt diese nun?
    Wie schon von @ainschy erwähnt liegt die direkt im Root im Ordner/config
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Contao-Dokumentation: Contao-Handbuch und Contao-Entwickler-Doku
    Contao-Online-Video-Kurse: Contao Academy
    Funktionalität erweitern: Contao-Erweiterungen



  5. #5
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.05.2020.
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Musst Du nicht anpassen, weil Contao sich immer um Abwärtskompatibilität bemüht. Ich persönlich würde es aber anpassen um später nicht mal darüber zu stolpern.



    Wie schon von @ainschy erwähnt liegt die direkt im Root im Ordner/config
    Vielen Dank. Dann werde ich es mal anpassen, muss man die Datei nur verschieben?

    Alles schön und gut, nur bei mir gibt es im Root-Verzeichnis keinen "Config" Ordner weder in dem einen noch anderen Projekt.

    So sehen beide Projekte aus (FTP-Screenshot):
    screeshot_root.png

    VG
    Jack
    Geändert von epole (23.05.2020 um 12:26 Uhr)

  6. #6
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    23.686
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von epole Beitrag anzeigen
    So sehen beide Projekte aus (FTP-Screenshot):
    screeshot_root.png
    Vermutlich befindet sich die parameters.yml unter app/config/parameters.yml

  7. #7
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.05.2020.
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Vermutlich befindet sich die parameters.yml unter app/config/parameters.yml
    Hi, und Danke.

    Doch wie weiter oben beschrieben:

    - 4.9 Projekt, welches von 4.4 upgedatet wurde, da ist die Datei unter app/config
    - 4.9 Projekt, welches gleich als 4.9 erstellt wurde, dort ist weder die Datei im app/config Ordner, noch gibt es einen "root" config Ordner:

    app-config-screen.png

    Und gibt es noch irgend einen Ort wo ich sie finde?

  8. #8
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    23.686
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von epole Beitrag anzeigen
    Und gibt es noch irgend einen Ort wo ich sie finde?
    Poste einen Screenshot des Contao Installationsverzeichnisses.

  9. #9
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    8.422
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Also bei mir ist die parameters.yml in /config und enthält die Datenbankzugangsdaten und "secret". Wo stehen bei dir die Datenbankzugangsdaten? Müssen ja wohl irgendwo stehen wenn die Installation läuft. Früher (tm) in Contao 3.x standen sie ja in der /system/config/localconfig.php

  10. #10
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.05.2020.
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Also bei mir ist die parameters.yml in /config und enthält die Datenbankzugangsdaten und "secret". Wo stehen bei dir die Datenbankzugangsdaten? Müssen ja wohl irgendwo stehen wenn die Installation läuft. Früher (tm) in Contao 3.x standen sie ja in der /system/config/localconfig.php
    Das ist ja der Grund meines "Freds" hier. Ich finde die Datei nicht und weiß absolut nicht wo die DB Parameter stehen. Die Seite läuft einwandfrei. Datenbank ist auch da, alles tutti. Und als ich die Datei suchen wollte war nichts zu finden.

    Das ist ein Screenshot des Projektes auf Root:

    screeshot_root.jpg

  11. #11
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.05.2020.
    Beiträge
    25

    Standard

    Ah krass...jetzt bin ich verwirrt. Jetzt habe ich sie in der Datei:

    /system/config/localconfig.php

    gefunden!

    Aber warum das?
    Es ist eine taufrische 4.9 Instanz??

    Soll oder muss ich diese nun irgendwie an einen anderen Ort verlegen?
    Wo sollte sie eigentlich stehen?

    VG
    Jack

  12. #12
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    23.686
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von epole Beitrag anzeigen
    Das ist ein Screenshot des Projektes auf Root:
    Das ist eine frische Contao 4.9 Installation? Was befindet sich im Ordner app/?

  13. #13
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.05.2020.
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Das ist eine frische Contao 4.9 Installation? Was befindet sich im Ordner app/?
    Sag ich doch, das ist ja das kuriose!

    Im app/ Ordner befindet sich der Ordner config/ und darin die Datei config.yml

    Hier ein Auszug aus dem Contao Manager:

    contao-manager.png


    Gibt es denn jetzt Handlungsbedarf?
    Geändert von epole (23.05.2020 um 17:41 Uhr)

  14. #14
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    23.686
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Und was befindet sich in der config.yml? Die musst du ja selbst angelegt haben. Bist du dir sicher, dass das überhaupt die richtige Contao Installation ist?

  15. #15
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.05.2020.
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Und was befindet sich in der config.yml? Die musst du ja selbst angelegt haben. Bist du dir sicher, dass das überhaupt die richtige Contao Installation ist?
    Ich bin mir sehr sicher, ich habe in meinem Leben erst zwei Stück installiert. Eine 4.4 mit Update auf 4.9 und eine 4.9.

    Die config.yml war schon dort, ich habe sie etwas zum Thema Suffix angepasst, der Rest war dort schon drin:

    Code:
    twig:
      default_path: ''
      
    # Contao configuration
    contao:
        url_suffix: ''
    Eine Sache die eventuell interessant sein könnte. Ich habe das Eclipse X Theme gekauft inkl. 4.9 Installer und damit installiert! könnte das das Problem sein?

  16. #16
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    23.686
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von epole Beitrag anzeigen
    Eine Sache die eventuell interessant sein könnte. Ich habe das Eclipse X Theme gekauft inkl. 4.9 Installer und damit installiert! könnte das das Problem sein?
    Ja . Dass du Contao nicht auf reguläre Weise installiert hast, hättest du gleich am Anfang erwähnen sollen.

  17. #17
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.05.2020.
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Ja . Dass du Contao nicht auf reguläre Weise installiert hast, hättest du gleich am Anfang erwähnen sollen.
    Ja sorry. Stimmt. Naja, dann ist das aber auch merkwürdig, denn ich habe beide Installationen über Eclipse X bezogen, es waren also die gleichen Quellen.

    OK, aber davon mal abgesehen. Besteht denn jetzt noch Handlungsbedarf? Was muss denn nun wo liegen?

  18. #18
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    23.686
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Wenn alles funktioniert, brauchst du vemutlich nichts weiter tun. Ansonsten kannst du ja im PCT Forum genauer nachfragen.

  19. #19
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.05.2020.
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Wenn alles funktioniert, brauchst du vemutlich nichts weiter tun. Ansonsten kannst du ja im PCT Forum genauer nachfragen.
    PCT Forum?

  20. #20
    AG Pressearbeit
    Community-Moderator
    Buchautor 'Contao für Webdesigner'
    Avatar von planepix
    Registriert seit
    05.06.2009.
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    5.803
    Partner-ID
    107
    User beschenken
    Wunschliste
    ---------------------------------
    Beste Grüße planepix
    Contao für Webdesigner (Website), Twitter: @contaowebdesign
    weitzeldesign
    Contao Schulungen: https://www.weitzeldesign.com/cms-co...chulungen.html
    Contao Jahrbuch: www.contao-jahrbuch.de
    Contao Agenturtag: www.contao-agenturtag.de
    Contao Stammtisch Stuttgart: www.contao-stammtisch-stuttgart.de
    Contao 4 Erfahrungen als Gitbook: https://app.gitbook.com/@planepix/s/...-mit-contao-4/
    Contao 4 & Manager Hosterhinweise: https://github.com/contao/contao-manager/wiki

    It's OpenSource. So invest with your code, your time to test and your support.

  21. #21
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.05.2020.
    Beiträge
    25

    Standard

    Ach so, ja danke. Da bin ich schon drin. Die sind da aber eher auf sich und ihr Ökosystem beschränkt, was jetzt nicht negativ klingen soll. Ich habe hier nur schon deutlich bessere Infos erhalten, die mir mehr brachten. Das scheint mir hier das für mich bessere Forum zu sein.

    Dennoch Danke.

  22. #22
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    23.686
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Deine Frage betrifft aber PCT und nicht Contao, da du den Installer von PCT verwendet hast.

  23. #23
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.05.2020.
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Deine Frage betrifft aber PCT und nicht Contao, da du den Installer von PCT verwendet hast.
    Klar, habe ich natürlich verstanden. DAS war mir vorher nicht so klar. Wie gesagt NEULING in Sachen CONTAO

    Gibt es eigentlich eine richtige Herangehensweise wie man CONTAO Projekte ins Leben ruft? Ich habe ja jetzt nur einen teuren Allrounder gekauft, aber gibt es einen besseren Weg? Z.B. vermute ich ist eine saubere reine CONTAO Installation besser, oder? Und dann sich vermutlich ein nettes Theme besorgen. Aber teuer sind die ja alle oder?

    VG

  24. #24
    Community-Moderator Avatar von stefan-at-work
    Registriert seit
    05.06.2009.
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    1.685
    Partner-ID
    634

    Standard parameters.yml fehlt nach der Installation - Läuft aber?

    Zitat Zitat von epole Beitrag anzeigen
    Ach so, ja danke. Da bin ich schon drin. Die sind da aber eher auf sich und ihr Ökosystem beschränkt...
    und mit dem PCT-Installer und dem Theme bist Du leider Teil dieses Ökosystems


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  25. #25
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    4.470
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Zitat Zitat von epole Beitrag anzeigen
    Aber teuer sind die ja alle oder?
    Das ist eine Frage der Betrachtungsweise. Themeentwicklung, -pflege und -support kosten einfach Zeit und Geld. Ich finde jetzt die gängigen Themepreise eher moderat und wenn man mit dem Copyright-Link leben kann gibt es auch ein paar kostenfreie Themes.

    Zitat Zitat von epole Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich eine richtige Herangehensweise wie man CONTAO Projekte ins Leben ruft?
    Richtig oder falsch gibt es da nicht wirklich. Ein selbst entwickeltes individuelles Theme ist m.E. einfacher zu pflegen und anzupassen, erfordert aber auch tiefgreifende Kenntnisse in HTML und CSS. Auch einige Javascript-Kenntnisse sind sicher von Vorteil.
    Hat man einen Low-Budget-Projekt und der Kunde lässt sich auf ein fertiges Theme ein, bei dem dann kaum Anpassungen notwendig sind, ist das in dem Fall sicher die bessere Lösung.
    Passt man für Kunden häufig fertige Themes mehr oder weniger stark Themes an, sollte man sich nicht "verzetteln". Jeder Themeentwickler hat eine eigene Denkweise. Für größere Themeanpassungen muss man sich gelegentlich sehr tief in Themes einarbeiten. Deshalb verwende ich für Kundenprojekte neben eigenen Themes nur Themes von ganz, ganz wenigen Theme-Erstellern.

    Zitat Zitat von epole Beitrag anzeigen
    Ich habe hier nur schon deutlich bessere Infos erhalten, die mir mehr brachten. Das scheint mir hier das für mich bessere Forum zu sein.
    Danke.
    Leider ist es so, das PCT mit den Entwicklungen in Contao 4 zum Teil nicht einverstanden ist und ein eigenes Süppchen kocht. Dazu gehört auch der eigene Installer. Nach meinem letzten Kenntnisstand kann man mit dem nichts weiter installieren als PCT-Themes und PCT-Erweiterungen. Was ich bisher nicht wusste ist die Tatsache, dass sie sich inzwischen soweit entfernt haben, dass nicht mal mehr so etwas Banales wie die Datenbankdaten da liegen wo sie hingehören.

    Du kannst ja mal den Contao-Manager testen und Contao komplett selbst installieren. Je nach Kenntnisstand kannst Du schauen, ob Du ein eigenes Theme entwickeln kannst/willst oder Dir eins der z.Teil kostenfreien Themes anschauen.

    Hier mal ein Überblick

    Edit: Link korrigiert
    Geändert von mlweb (23.05.2020 um 22:02 Uhr)
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Contao-Dokumentation: Contao-Handbuch und Contao-Entwickler-Doku
    Contao-Online-Video-Kurse: Contao Academy
    Funktionalität erweitern: Contao-Erweiterungen



  26. #26
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    4.470
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Zitat Zitat von epole Beitrag anzeigen
    Ah krass...jetzt bin ich verwirrt. Jetzt habe ich sie in der Datei:

    /system/config/localconfig.php

    gefunden!
    @Spooky
    Ich wusste bisher gar nicht, dass Contao 4.9 mit diesem Eintrag aus Contao 3 Zeiten auch damit umgehen kann
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Contao-Dokumentation: Contao-Handbuch und Contao-Entwickler-Doku
    Contao-Online-Video-Kurse: Contao Academy
    Funktionalität erweitern: Contao-Erweiterungen



  27. #27
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    23.686
    Partner-ID
    10107
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Wusste ich auch nicht, aber evt. machen die PCT Extensions da noch irgenwas spezielleres.

  28. #28
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.05.2020.
    Beiträge
    25

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Das ist eine Frage der Betrachtungsweise. Themeentwicklung, -pflege und -support kosten einfach Zeit und Geld. Ich finde jetzt die gängigen Themepreise eher moderat und wenn man mit dem Copyright-Link leben kann gibt es auch ein paar kostenfreie Themes.



    Richtig oder falsch gibt es da nicht wirklich. Ein selbst entwickeltes individuelles Theme ist m.E. einfacher zu pflegen und anzupassen, erfordert aber auch tiefgreifende Kenntnisse in HTML und CSS. Auch einige Javascript-Kenntnisse sind sicher von Vorteil.
    Hat man einen Low-Budget-Projekt und der Kunde lässt sich auf ein fertiges Theme ein, bei dem dann kaum Anpassungen notwendig sind, ist das in dem Fall sicher die bessere Lösung.
    Passt man für Kunden häufig fertige Themes mehr oder weniger stark Themes an, sollte man sich nicht "verzetteln". Jeder Themeentwickler hat eine eigene Denkweise. Für größere Themeanpassungen muss man sich gelegentlich sehr tief in Themes einarbeiten. Deshalb verwende ich für Kundenprojekte neben eigenen Themes nur Themes von ganz, ganz wenigen Theme-Erstellern.



    ...
    Wow, tausend Dank für die tollen Infos.

    Euch allen hier übrigens, ist ein richtig tolles Forum, wo man viel lernt.

    Ich werde mir alle diese Tipps genau anschauen und mal etwas tiefer bei RockSolid rein schnuppern

    Ich muss gestehe, ich bin alles andere als unglücklich mit meinem PCT Kauf. Die Arbeit damit ist sehr gut und problemlos. Bisher keine tieferen Probleme. Auch der Support war mit Tim durchaus hervorragend. Schnelles Feedback und er hatte auch Verständnis für meine Anfängerfehler. Ich kann nichts negatives berichten.

    Ich komme eher aus der Joomla und WordPress Ecke, wo ich auch sehr zuhause bin. Daher kenne ich einfach nur andere Preise und war von einem Theme-Preis von knapp 300,- etwas überrascht. Doch ein gutes Theme, soll auch gebührend gewürdigt werden. Also alles gut, ich hätte es sonst nicht gleich zweimal gekauft

    Ich bin sehr gespannt wie sich Contao in meinen Projekten gibt. Joomla und WordPress machen mir seit kurzem durch die vielen Hackangriffe trotz Sicherheitsvorkehrungen einfach keinen Spaß mehr.

    Also, nochmal tausend Dank euch!


    Jack
    Geändert von epole (25.05.2020 um 17:26 Uhr)

  29. #29
    Contao-Urgestein Avatar von Tim G
    Registriert seit
    13.02.2010.
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.192
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Nach meinem letzten Kenntnisstand kann man mit dem nichts weiter installieren als PCT-Themes und PCT-Erweiterungen. Was ich bisher nicht wusste ist die Tatsache, dass sie sich inzwischen soweit entfernt haben, dass nicht mal mehr so etwas Banales wie die Datenbankdaten da liegen wo sie hingehören.
    Da liegst du falsch. Der Installer ist nicht mehr als eine rohe Contao Installation als Zip - quasi wie Contao damals ausgeliefert wurde. Wer den PCT Theme Installer nicht braucht, kann eine Community Version installieren. Es ist einfach ein alternativer Distributionsweg für Contao. Das ganze ist optional. Nicht mehr nicht weniger.
    ---
    Die Frage nach der parameters.yml wurde bereits ganz oben von dir richtig beantwortet.
    Es ist eine Abwärtskompatiblität. Die Datei wird von Contao selbst erzeugt während der Installation. Weder der PCT Contao Installer, noch der Contao Manager liefert sie mit.
    Eine NEU!-Installation von Contao 4.9 legt die Datei in /config/parameters.yml an. Ein UPDATE von < 4.9 findet die Datei in app/config/parameters.yml und nutzt diese direkt -> OHNE eine Kopie anzulegen. (jedenfalls ist dies meine Erkenntnis zwischen Neuinstallation und Update - correct me if I'm wrong )

    Die localconfig ist seit eh und je in system/config
    Geändert von Tim G (26.05.2020 um 11:34 Uhr)
    http://www.tim-gatzky.de ˙ auch schon wieder 2 Jahre alt - wie die Zeit vergeht... muss mal umbauen.

  30. #30
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    4.470
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Na ja, der TO hat aber seine Daten für die DB in der localconfig.php gefunden https://community.contao.org/de/show...l=1#post525839. Das war hier das, was uns alle verwundert hat, denn zumindestens seit Contao 4.4 kann ich mit Sicherheit sagen, dass sie da nicht mehr hingehört.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Contao-Dokumentation: Contao-Handbuch und Contao-Entwickler-Doku
    Contao-Online-Video-Kurse: Contao Academy
    Funktionalität erweitern: Contao-Erweiterungen



  31. #31
    Contao-Urgestein Avatar von Tim G
    Registriert seit
    13.02.2010.
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.192
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von mlweb Beitrag anzeigen
    Na ja, der TO hat aber seine Daten für die DB in der localconfig.php gefunden https://community.contao.org/de/show...l=1#post525839. Das war hier das, was uns alle verwundert hat, denn zumindestens seit Contao 4.4 kann ich mit Sicherheit sagen, dass sie da nicht mehr hingehört.
    Bei einer Neuinstallation wird die Datei erst angelegt. Dies geschieht nach der korrekten Eingabe der DB-Verbindung vor dem Betreten des Installations-Tools. Vorher braucht man die Datei gar nicht suchen.
    Die localconfig existiert in jeder Contao Installation. Bei einem Update von 4.4 auf 4.9 (dieser Fall) steht in der localconfig keine DB-Information.

    Bei einem Update ist die Update-Kette relevant. Von 3.5 auf 4.4 auf 4.9 wurde geupdated - unabhängig mit welchem Tool oder manuell.

    3.5: system/config/localconfig.php (DB-Information enthalten)
    4.4: app/config/parameters.yml (wird bei Update meines Erachtens autom. von Contao erzeugt mit den Daten aus der localconfig.php -> Kompatibilität )
    4.9: app/config/parameters.yml (Kompatibilität) | Neuinstallation: /config/parameters.yml
    Geändert von Tim G (27.05.2020 um 06:33 Uhr)
    http://www.tim-gatzky.de ˙ auch schon wieder 2 Jahre alt - wie die Zeit vergeht... muss mal umbauen.

  32. #32
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    4.470
    Partner-ID
    7421

    Standard

    @Tim
    Hast Du den Thread eigentlich komplett gelesen?

    Zitat Zitat von Tim G Beitrag anzeigen
    Bei einer Neuinstallation wird die Datei erst angelegt. Dies geschieht nach der korrekten Eingabe der DB-Verbindung vor dem Betreten des Installations-Tools. Vorher braucht man die Datei gar nicht suchen.
    Der TO hat nach seinen Angaben Contao 4.9 neu installiert mit dem Installer von PCT und mit einem Theme von PCT. Da er auch schreibt, das alles läuft, ist die Annahme, dass er das Installtool aufgerufen hat nur folgerichtig, sonst wäre die Aussage "Es läuft alles" wohl ziemlich hanebüchen.
    Damit sollte er normalerweise unter /config/parameters.yml die Zugangsdaten zu seiner DB finden.
    Hat er aber nicht. Gefunden hat er sie in der localconfig.php.

    Zitat Zitat von Tim G Beitrag anzeigen
    Die localconfig existiert in jeder Contao Installation.
    Das hat hier auch niemand bestritten.

    Zitat Zitat von Tim G Beitrag anzeigen
    Bei einem Update von 4.4 auf 4.9 (dieser Fall) steht in der localconfig keine DB-Information.
    Nein, um den Fall geht es nur am Rand. Hier ist die parameters.yml, da wo wie sie nach einem Update normalerweise ist - app/config/parameters.yml


    Zitat Zitat von Tim G Beitrag anzeigen
    4.4: app/config/parameters.yml (wird bei Update meines Erachtens autom. von Contao erzeugt mit den Daten aus der localconfig.php -> Kompatibilität )
    Dazu würde ich mich mal ganz weit aus dem Fenster legen und "Nein" sagen, weil Contao 3.5 auf Contao 4.4 kein klassisches Update ist, sondern eine Neuinstallation erfolgt und nur die 3.5er DB im Installtool eingetragen und upgedatet wird, files und templates und weiterere Konfigurationsdateien (ggf. auch manuell installierte Erweiterungen) übernommen werden. Bei der localconfig.php übernimmt man aus einer 3.5 nur die Einstellungen, die noch benötigt werden. Die Datenbankdaten gehören nicht dazu.

    Eine automatische Übernahme aus der localconfig.php wäre mir vollkommen neu, aber ich lasse mich gern eines besseren belehren.

    Aber wie schon oben beschrieben geht es dem TO bei der fehlenden parameters.yml weder um ein Update von Contao 3.5 auf Contao 4.9 noch um ein Update von Contao 4.4 auf Contao 4.9, sondern um eine Neuinstallation von Contao 4.9.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Contao-Dokumentation: Contao-Handbuch und Contao-Entwickler-Doku
    Contao-Online-Video-Kurse: Contao Academy
    Funktionalität erweitern: Contao-Erweiterungen



  33. #33
    Contao-Urgestein Avatar von Tim G
    Registriert seit
    13.02.2010.
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.192
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hast Du den Thread eigentlich komplett gelesen?
    Ja und zusätzlich bei PCT im Forum.

    AAABER...Wobei die erste ein Update von 4.4 auf 4.9 war. Dort ist die Datei im app/config Ordner. Im Projekt, das direkt mit 4.9 installiert wurde finde ich es gar nicht?
    epole hat zwei Fälle beschrieben.

    1. Fall Update 4.4 auf 4.9: Von dir beantwortet -> Abwärtskompatiblität Hier steht es auch nochmal: https://contao-academy.de/blog/url-s...ntao4-anpassen
    2. Fall Neuinstallation 4.9. Die parameters.yml wird während der Installation angelegt. Ab 4.8 in /config (Direkt im zweiten Post bereits beantwortet.)

    4.4 hat keine DB-Informationen in der localconfig.php (ausser vielleicht sie kommt noch von viel früher mit)
    Geändert von Tim G (28.05.2020 um 09:07 Uhr)
    http://www.tim-gatzky.de ˙ auch schon wieder 2 Jahre alt - wie die Zeit vergeht... muss mal umbauen.

  34. #34
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    4.470
    Partner-ID
    7421
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Contao-Dokumentation: Contao-Handbuch und Contao-Entwickler-Doku
    Contao-Online-Video-Kurse: Contao Academy
    Funktionalität erweitern: Contao-Erweiterungen



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •