Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Isotope | Schnittstelle zu Lexoffice?

  1. #1
    Contao-Fan Avatar von kischd
    Registriert seit
    25.06.2009.
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    992

    Standard Isotope | Schnittstelle zu Lexoffice?

    Gibt es schon eine Schnittstelle zu Lexoffice? Habe leider nichts dazu gefunden.

    Oder empfiehlt jmd ein anderes Shopsystem in Kombination mit einem Warenwirtschaftssystem?
    Gruß Mark

  2. #2
    Contao-Fan
    Registriert seit
    30.06.2009.
    Beiträge
    328

    Standard

    Für Shopware 6 gibt es zum Beispiel diese [URL="https://store.shopware.com/shops30642849156m/lexoffice-schnittstelle.html"]Schnittstelle[/URL als monatlich kündbare Mietvariante.
    Servicepoint.de - Angebote, Empfehlungen und Dienstleistungen

  3. #3
    Contao-Urgestein Avatar von Kahmoon
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    4.454

    Standard

    Aber zu Info...aktueller Stand von Shopware 6 ist noch ein wenig "Public Beta" wenn man das mal so sagen darf. Wir haben zwei Testshops damit laufen und es sind noch ein ganzer Haufen Basics die hier nicht ordentlich funzen. Es bessert sich von Version zu Version, auch wenn fast jedes Update neue nervige Fehler reinpatched.

    Sobald eine Warenwirtschaft mit im Spiel ist würde ich definitiv auf ein dedizierstes Shop System zugreifen und nicht Isotope. Für einen "kleinen" Shop auf einer Contao Seite ist das OK.....sobald es größer wird, wäre ich bei Shopware oder Magento.

    Aber mein Wissensstand von Isotope ist auch zirka 3 Jahre alt und ich möchte es nicht schlecht reden.
    Geändert von Kahmoon (14.08.2020 um 08:21 Uhr)

  4. #4
    Contao-Fan
    Registriert seit
    30.06.2009.
    Beiträge
    328

    Standard

    Zitat Zitat von Kahmoon Beitrag anzeigen
    Aber zu Info...
    Diese Schnittstelle gibt es selbstverständlich auch für Shopware 5.
    Servicepoint.de - Angebote, Empfehlungen und Dienstleistungen

  5. #5
    Contao-Fan Avatar von kischd
    Registriert seit
    25.06.2009.
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    992

    Standard

    ohhhh.

    das wäre meine erste Shopware-Installation gewesen.
    Macht mir dann aber bisschen Bauchweh.
    Gruß Mark

  6. #6
    Contao-Fan Avatar von kischd
    Registriert seit
    25.06.2009.
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    992

    Standard

    Diese Schnittstelle gibt es selbstverständlich auch für Shopware 5.
    Dann auf Shopware 5 gehen? mmmh
    Gruß Mark

  7. #7
    Contao-Fan
    Registriert seit
    30.06.2009.
    Beiträge
    328

    Standard

    Vielleicht reicht auch ein Stock Management für Isotope.
    Servicepoint.de - Angebote, Empfehlungen und Dienstleistungen

  8. #8
    Contao-Urgestein Avatar von Kahmoon
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    4.454

    Standard

    Shopware 6 is ziemlich clean und nice im Gegensatz zur 5er. Macht Spaß damit zu arbeiten...aber SW5 is halt ein vollwertig ausgereiftes System mit zig Plugins. SW6 wächst quasi täglich. Mach dir einfach mal ne Testinstallation und spiel ein bisschen rum.

    Wir würden gerne einen Shop mit zirka 15.000 Artikeln aus einer Warenwirtschaft umstellen. Aktuell kann ich hier aber noch kein grünes Licht geben weil eben viele Sachen nicht funzen oder schlicht nach einem Update nicht mehr funzen würden.

    Und damit meine ich nicht spezielle Module sondern z.B. Basics wie "Attribute". Derzeit besteht z.B. noch ein Bug das es alle Attribute eines Artikels löscht wenn man händisch noch eins hinzufügen will. Sprich nach dem speichern muss man alle anderen Attribute von Hand wieder hinzufügen. Ein anderer Patch hat dafür gesorgt das alle konfigurierten Rabattregeln, neu angelegt werden mussten weil sie auf einmal nicht mehr funktionierten (ohne eine Fehlermeldung). Außerdem gibt SW6 derzeit zwar responsive Images aus...verwendet aber immer das größte Bild und das wird dann in HTML skaliert (ganz toll für mobile). Artikel konnte man bis zu 6.3 auch nicht kopieren etc.

    Das sind halt irgendwie Sachen an der Basis die eigentlich nicht sein dürften (meiner Meinung nach). Wirf mal einen Blick auf die ersten Seiten des Bugtrackers
    https://issues.shopware.com/?project...33,10228,11042


    Die aktuellste Version 6.3.x hab ich noch nicht getestet.....da wurde noch mal einiges gefixt aber z.B. das wichtigste Plugin (neben Paypal) ist das DHL Modul....und das ist noch nicht nachgezogen für diese Version.

    Aber sie sind dran und es geht Schritt für Schritt vorwärts. SW5 ist keine Option für uns...daher noch ein bisschen Geduld und dann SW6
    Geändert von Kahmoon (14.08.2020 um 08:43 Uhr)

  9. #9
    Contao-Urgestein Avatar von Kahmoon
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    4.454

    Standard

    Ach ja und noch ein Nachtrag. Wenn ihr noch keine Warenwirtschaft habt, kann man auch direkt die WaWi von Shopware nehmen. Das wäre dann Pickware. Die ist quasi direkt in der Shopsoftware verankert und bietet eigentlich alles was man braucht. Sogar Kassensysteme für Stationärhandel und sie ist kostenlos in der Professional Edition von SW.

    Kleiner Haken....Pickware gibts *noch" nicht für SW6 :-D. Kommt aber bald!
    Geändert von Kahmoon (14.08.2020 um 08:45 Uhr)

  10. #10
    Contao-Fan Avatar von kischd
    Registriert seit
    25.06.2009.
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    992

    Standard

    Vielleicht reicht auch ein Stock Management für Isotope.
    Die Rechnungen, etc. sollen gleich ins WaWi gehen.


    Sogar Kassensysteme für Stationärhandel.
    Das klingt ja voll gut.

    Würdest du sagen, dass Shopware alleine einfach aufzubauen ist? Bin jetzt kein Entwickler.
    Gruß Mark

  11. #11
    Contao-Urgestein Avatar von Kahmoon
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    4.454

    Standard

    Ich auch nicht. Ich weiss zwar wie man Templates anpasst aber selbst Module schreiben etc. kann ich nicht. Bei SW ist recht viel Plug and Play. Bzw. kommt man recht weit ohne "krasse" Programmierkenntnisse.

    Je nach Größe des Projekts empfiehlt es sich vielleicht, wie bei Contao auch, mit einer SW Partneragentur zu arbeiten. Aber auch bei der Professional Version ist schon recht viel Support enthalten.

  12. #12
    Contao-Fan Avatar von kischd
    Registriert seit
    25.06.2009.
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    992

    Standard

    da es für den Schwiegervater ist, hätt ich da erstmal ohne Risiko ne Community Edition gewählt.
    Evtl um Zeit und Stress zu sparen gleich 400€ investiert und eine fertiges Theme gekauft
    Gruß Mark

  13. #13
    Contao-Urgestein Avatar von Kahmoon
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    4.454

    Standard

    Ja, du kannst easy mit der Community Edition starten. Das ist kein Problem.

    Mit Pickware kann man kostenlos eine Onlinepräsentation vereinbaren.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •