Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Templates, Ordner, Auswahlmöglichkeiten

  1. #1
    Contao-Nutzer Avatar von intradesign
    Registriert seit
    28.07.2015.
    Beiträge
    241

    Standard Templates, Ordner, Auswahlmöglichkeiten

    Hallo zusammen,

    ich glaube, ich habe die Logik der Einstellung Templates-Ordner in den Theme-Einstellungen und das Anlegen von Ordnern und Templates innerhalb der Ordner und die Möglichkeiten der Auswahl noch nicht so richtig kapiert.

    Der Übersicht halber würde ich gerne bearbeitete Templates in Ordnern ablegen. Ich habe also z.B. einen Ordner

    template/forms

    angelegt und darin das template

    form_radio_submit-on-change.html5

    Im Formularfeld kann ich das Template aber nicht auswählen. Nur wenn ich den Ordner /template/forms als Template-Ordner auswähle, geht es. Ich kann aber nur einen Templates-Ordner auswählen, also keine Ordner auf derselben Ebene.

    Testweise habe ich folgendes angelegt:


    templates
    custom
    forms
    modules
    ...

    und custom als Template-Ordner ausgewählt.

    Nun kann ich wieder nicht das Template im Formularfeld auswählen.

    Es sieht auch so aus, als würden die Templates für einige Elemente nur aus dem templates-Ordner ausgewählt werden dürfen, bei anderen auch aus Unterordner und bei wieder anderen nur aus dem als Template-Ordner eingestellten Ordner.

    Ist es überhaupt möglich, eine Ordnerstruktur unter templates aufzubauen?
    Wenn ja: Kann mir das mal jemand genauer erklären?
    Wenn nein: Warum nicht? Alle Templates im /templates-Ordner abzulegen finde ich recht unübersichtlich...

    Vielen Dank und viele Grüße
    Timo

  2. #2
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    27.089
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Es gibt nur eine Unterordner Ebene im templates Ordner - und zwar für die Themes. Weitere Unterordner kannst du nicht nutzen.
    » sponsor me via GitHub or PayPal

  3. #3
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    5.151
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Zusätzlich kann man auch noch Templates direkt im Template-Ordner ablegen. Für Anpassungen am TinyMCE ist das sogar erforderlich.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Contao-Dokumentation: Contao-Handbuch und Contao-Entwickler-Doku
    Contao-Online-Video-Kurse: Contao Academy
    Funktionalität erweitern: Contao-Erweiterungen



  4. #4
    Contao-Nutzer Avatar von intradesign
    Registriert seit
    28.07.2015.
    Beiträge
    241

    Standard

    Hallo und erstmal vielen Dank für die Infos!
    Dann muss ich mich wohl damit arrangieren... schade...

  5. #5
    Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    5.151
    Partner-ID
    7421

    Standard

    Ich hatte früher auch mal gedacht, dass eine weitere Unterteilung notwendig sein könnte. Inzwischen überlege ich sehr genau, ob unbedingt eine Templateanpassung erforderlich ist. Damit kann man dann die Anzahl der angepassten Templates häufig deutlich reduzieren.
    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Contao-Dokumentation: Contao-Handbuch und Contao-Entwickler-Doku
    Contao-Online-Video-Kurse: Contao Academy
    Funktionalität erweitern: Contao-Erweiterungen



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •