Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: HTML-Sitemap, XML-Sitemap, noindex und Google

  1. #1
    Contao-Fan Avatar von Anke
    Registriert seit
    30.06.2009.
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    854

    Standard HTML-Sitemap, XML-Sitemap, noindex und Google

    Hallöchen,

    es hat sich ja einiges geändert: Keine Robots.txt mehr, Sitemap on demand und kein Feld Robots-Tags mehr zur Auswahl. Stattdessen hab ich die Wahl, etwas nicht in die HTML-Sitemap aufzunehmen und direkt darunter eine Seite "nicht in den Suchindex" aufzunehmen. Da muss mal erst mal wissen, dass es bei dieser Option nicht um den Contao Suchindex, sondern die Google-Indizierung geht. Das Häkchen setzt also ein einen noindex-Metatag in den Header. Google bemängelt jedoch "Gesendete URL als 'noindex' gekennzeichnet".

    Wie verfahrt ihr damit?

    Viele Grüße,
    Anke

  2. #2
    Contao-Fan
    Registriert seit
    10.08.2011.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    721

    Standard

    Welche Version? ich kann nicht ganz nachvollziehen was Du meinst zumindest das
    kein Feld Robots-Tags mehr zur Auswahl.
    nicht

  3. #3
    Contao-Fan Avatar von Anke
    Registriert seit
    30.06.2009.
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    854

    Standard

    Ja, sorry, ich war, glaub ich, etwas verwirrt.

    Also, die robots.txt gibt es nicht mehr, den Robots-Tag schon noch.

    Mein eigentliches Problem:
    Ich habe einige Seiten auf noindex,follow gesetzt. Da bekomme ich von der Google Search Console Mitteilungen "Abdeckungsprobleme - Hauptfehler - Gesendete URL als 'noindex' gekennzeichnet - Problem beheben".

    Was ist da ratsam? Wie macht ihr das? Google zuliebe grundsätzlich alle Seiten auf index,follow lassen? Irgendwo im Forum hatte ich gelesen, dass Google höchstens noindex,nofollow ohne Murren akzeptiert. Das macht ja keinen Sinn oder machen Suchmaschinen eh, was sie wollen, also ist es eigentlich egal, was man setzt??

  4. #4
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    27.069
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Damit eine Seite nicht in der Sitemap aufscheint, musst du den Robots-Tag auf noindex,nofollow setzen.
    » sponsor me via GitHub or PayPal

  5. #5
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    7.737
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Damit eine Seite nicht in der Sitemap aufscheint, musst du den Robots-Tag auf noindex,nofollow setzen.
    ist im Handbuch inzwischen so mit eingepflegt

  6. #6
    Contao-Fan Avatar von Anke
    Registriert seit
    30.06.2009.
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    854

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Damit eine Seite nicht in der Sitemap aufscheint, musst du den Robots-Tag auf noindex,nofollow setzen.
    Danke für eure Antworten. Ich geh mal davon aus, dass ihr von der XML-Sitemap sprecht. Mir geht es hier um Seiten, die Google nicht in den Index aufnehmen (noindex), aber dennoch evtl. enthaltenen Links folgen soll (follow). Google betrachtet ein "noindex,follow" heutzutage aber als widersprüchlich und reklamiert das. In den Contao-Seiteneinstellungen habe ich aber nur die vorgegebenen Möglichkeiten, und z.B. kein reines "noindex" , was Google akzeptieren würde.

    Ihr meint also, wenn ich eure kurzen Kommentare richtig interpretiere: Nur entweder index,follow oder noindex,nofollow benutzen, um den Inhalt der XML-Sitemap als alleinige Crawleranweisung zu nuten - und die Robots-Tags als solche zu vernachlässigen?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •