Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Formularfeld mit einen TimeStamp füllen

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    02.12.2020.
    Beiträge
    18

    Standard Formularfeld mit einen TimeStamp füllen

    Für die Speicherung von Daten aus einem Formular in die Datenbank habe ich folgendes Problem:
    Daten für ein Event soll ein User per Formular eingeben können.
    Dazu gibt er u.a. an wann das Event ist. Dieses Datum wird als Timestamp in die Datenbank eingetragen.
    Damit der Eintrag auch im Eventkalender angezeigt wird brauche ich noch die Startzeit als Timestamp (Eventdatum um 0:00 Uhr) und die Endzeit ( Eventdatum um 23:59) als Timestamp.
    Diese daten wurde ich gerne, wenns geht, als verstecktes Feld im Formular, vorbelegen lassen oder beim Absenden des Formulars mitschicken um die entsprechenden Datenfeld in der Datenbank zu füllen.
    Hat jemand eine Idee?

    Danke im Voraus
    Trima

  2. #2
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.02.2015.
    Beiträge
    83

    Standard

    Wenn dein Formular in die tl_calendar_events gespeichert wird, kannst die Spalten startDate, endDate, startTime, endTime nutzen.
    Im Formluar zB. ein Datepicker / Timepicker einbauen und diesen tstamp in die entsprechenden Spalten setzen lassen.

  3. #3
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    02.12.2020.
    Beiträge
    18

    Standard

    Erst mal danke für den Lösungsvorschlag. Leider bietet der Formulargenerator von Contao keinen timePicker oder datePicker an und bei den Contao-Erweiterungen hab ich nichts gefunden.
    Hast Du da einen Ansatz?

  4. #4
    Contao-Urgestein Avatar von do_while
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Berlin | Deutschland
    Beiträge
    3.498
    Partner-ID
    1081
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

  5. #5
    Contao-Urgestein Avatar von cliffparnitzky
    Registriert seit
    08.10.2010.
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    2.017
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ja, mit der Erweiterung kann man das ab Version 4.0.0.

    Aber so wie ich die Anforderung oben lese müssten die Zeitstempel doch eher generiert werden, richtig?

    In dem Fall wäre vlt. eher die Implementierung des "prepareFormData"-Hooks (https://docs.contao.org/dev/referenc...epareFormData/) der richtige Ansatz.

  6. #6
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    02.12.2020.
    Beiträge
    18

    Standard

    Nochmal mein Problem: Ich möchte, das bestimmte Mitglieder per Formular Ivents anlegen können:
    Folgende Eingaben sollen gemacht werden: Name des Event, Ort, Startdatum, gg. Enddatum und eine Beschreibung. Mehr ist nicht nötig.
    Pid und autor werden per Hidden fields vorlegt und das ganze per post in die tl_calendar_events gespeichert. leider müssen, soweit ich es rausgefunden habe die Felder startTime und endTime auch gefüllt werden, sonst werden die Events nicht bei den Events im Back angezeigt. Erstelle ich im Backend das gleiche Event mit den gleichen Daten werden die Felder startTime und endTime automatisch gefüllt.
    Das Kalenderfeld von hofff hilft leider auch nicht weiter.

  7. #7
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    10.02.2015.
    Beiträge
    83

    Standard

    Ich hab bei einem Verein genau diese Anwendung am laufen.
    Der Member kann sich im Frontend einen Event erstellen und dieser wird in die tl_calendar_events gespeichert.

    Datum und Zeit hab ich per botstrap datetimepicker umgesetzt.

    Die Angaben werden dann als tstamp in die Tabelle eingefügt.

  8. #8
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    8.101
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von cliffparnitzky Beitrag anzeigen
    In dem Fall wäre vlt. eher die Implementierung des "prepareFormData"-Hooks (https://docs.contao.org/dev/referenc...epareFormData/) der richtige Ansatz.
    dort mach ich das - Problem bei der Sache ist, dass man sich bei mehrsprachigen Seiten nicht sicher sein kann, wie genau das Datum aussieht... man kann die Konvention in einem hidden field mit übergeben oder vorher einen Validator bauen, der das abprüft und ggf. eine Fehlermeldung wirft

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •