Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Eigenes CSS Dokument

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    18.01.2022.
    Beiträge
    24

    Standard Eigenes CSS Dokument

    Hallo,
    da ich sehr neu in Contao bin holpert es noch ziemlich.
    Eventuell kann mir ja einer von euch helfen. Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, in einer neuen Datei ein eigenes CSS zu schreibe?
    Kann ich das so direkt in Contao anlegen? Muss ich das auf meinem PC anlegen (wie?) und es via FTP hochlasen?
    Ich bin gerade ziemlich planlos...viellecht kann mir bitte jemand helfen?
    Kommen bestimmt noch weitere Probleme. Vielleicht mag mir auch jemand ne PN schreiben für weitere Fragen?
    Vielen Dank schon mal.

  2. #2
    Alter Contao-Hase Avatar von Franko
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Beiträge
    1.409
    Partner-ID
    6122

    Standard

    Hallo,
    deine eigene .css Datei kannst du manuell in einem öffentlich markierten Ordner der Dateiverwaltung anlegen.
    Diese kann dann im Seitenlayout deines Themes referenziert werden ...
    Carpe diem ...

  3. #3
    Community-Moderator & Contao-Urgestein Avatar von derRenner
    Registriert seit
    23.10.2012.
    Ort
    hoRn|waldviertel
    Beiträge
    2.454
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Hallo,

    aus deiner Fragestellung entnehme ich, dass du (noch) kein Setup für solche oder ähnliche Anpassungen zusammengestellt hast.
    Wenn du dir eine funktionierende Arbeitsumgebung schaffen möchtest, dann gibt es einerseits viele Möglichkeiten und andererseits dient dies aber dann auch als Basis für weitere Möglichkeiten der Anpassungen.

    Ein einfaches Setup für das Erstellen einer CSS Datei wäre zum Beispiel (als Windows-Anwender):
    - Visual Studio Code ... ist ein kostenloser Codeeditor und damit kannst du deine CSS Datei erstellen
    - WinSCP ... ist ein kostenloses FTP Programm und damit kannst deine Datei direkt in dein Wunschverzeichnis hochladen

    Du kannst aber auch aus dem Contao-Backend heraus, so wie es Franko bereits beschrieben hat, deine CSS-Datei in einem freigegebenen Ordner in der Dateiverwaltung erstellen und diese dann direkt dort bearbeiten - sprich befüllen.

    In beiden genannten Fällen musst du die CSS-Datei im Seitenlayout dann einbinden
    Grüsse
    Bernhard


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •