Ticket sichern für VueJS-Konferenz 2022
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Performance bei IONOS

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    09.09.2011.
    Beiträge
    182

    Standard Performance bei IONOS

    Ich habe ein paar Kunden bei IONOS. In letzter Zeit passiert es mir immer häufiger, dass mitten in der Arbeit, gerne wenn Contao viel tun muss wie beim Debug-Modus, plötzlich der Server zusammenbricht. Erst wird ewig nichts mehr geladen, dann erscheint manchmal eine weiße Seite mit der Meldung »... temporarily not available ... «. Nach ein paar Minuten wird dann scheinbar der Server zurückgesetzt – dann läuft wieder alles als wäre nichts gewesen. Der IONOS-Support hat keine Erklärung dafür – zumindest diejenigen, mit denen ich gesprochen habe. Aber in letzter Zeit lässt das Niveau da auch nach, habe ich den Eindruck.

    Hat noch jemand ähnliche Erfahrungen? Weiß jemand, woran das liegen / was man dagegen tun kann?

    Alle Kunden haben Webhosting-Verträge, also keine dezidierten Server – von Essential (mit Performance-Level-Upgrade auf 2) bis Pro (Performance-Level 3).
    Auffällig häufig ist das, seit ich manche Systeme mit Contao 4.13.x betreibe. Ich kann nicht sicher sagen, ob das vorher (4.9.x) auch schon so war. Aber bei den Kunden, bei denen Contao noch auf 4.9.x läuft, fällt mir das momentan nicht auf.

  2. #2
    Contao-Urgestein Avatar von do_while
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Berlin | Deutschland
    Beiträge
    3.536
    Partner-ID
    1081
    User beschenken
    Wunschliste
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Also ich habe einen Kunden bei IONOS, mit einem Shared-Hosting Performance-Paket.
    Etwas über 50.000 Seitenabrufe pro Tag, ca. 5.000 Besucher pro Tag. Meine Serverüberwachung meldet mir hier keine Ausfälle.

    Der Kunde hatte mit seinem persönlichen IONOS-Ansprechpartner besprochen, dass anfangs die MariaDB-Datenbank total überlastet war, dann hat er eine performantere und größere MySQL-Datenbank bekommen (ohne Aufpreis), seitdem ist das Fehlerlog leer, es läuft hervorragend (bin auch sehr erstaunt).

    Läuft allerdings noch auf Contao 4.9 mit PHP 7.4

  3. #3
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    8.630
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    insbesondere wenn der Debug-Modus an ist, habe ich das ständig... warten auf 500 kann man abkürzen, indem man alle Cookies löscht und die Seite neue aufruft/neu einloggt

  4. #4
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    09.09.2011.
    Beiträge
    182

    Standard

    Zitat Zitat von do_while Beitrag anzeigen
    ..., dass anfangs die MariaDB-Datenbank total überlastet war, dann hat er eine performantere und größere MySQL-Datenbank bekommen ...
    Ja, der Verdacht, dass die DB mindestens eine Teilschuld trägt, liegt nahe. Ich versuche mal, da MySQL-Datenbanken anzulegen. Ich meine, man konnte das auswählen.

  5. #5
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    09.09.2011.
    Beiträge
    182

    Standard

    Zitat Zitat von zonky Beitrag anzeigen
    insbesondere wenn der Debug-Modus an ist, habe ich das ständig... warten auf 500 kann man abkürzen, indem man alle Cookies löscht und die Seite neue aufruft/neu einloggt
    Beruhigend, dass ich damit nicht allein bin. Cookies halfen beim letzten Mal nicht, weil der komplette Server hing. Da ging auch mit einem anderen Browser (nicht am BE angemeldet) oder Handy nix mehr. Hab bei Support angerufen, der hat ihn dann von Hand neu gestartet. Dann gings wieder – aber das ist doch kein Arbeiten!

    EDIT + PS: Ich benutze den Debug-Modus ja auch nur, damit meine Skripte (vor allem LESS) nicht aus dem Cache geladen werden, sondern neu erzeugt. Die ganzen PHP-Entwicklerausgaben brauche ich dafür überhaupt nicht. Wäre dafür, das zu trennen: Skripte einfach ohne Cache jedesmal neu erzeugen, wenn man als Admin eingeloggt ist und den ganzen Rest nur im Debüt-Mode.
    Geändert von wanst (06.07.2022 um 22:24 Uhr)

  6. #6
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    8.630
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von wanst Beitrag anzeigen
    aber das ist doch kein Arbeiten!
    meide IONOS und suche bessere Hoster ;-)
    Geändert von zonky (07.07.2022 um 16:57 Uhr)

  7. #7
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    09.09.2011.
    Beiträge
    182

    Standard

    Zitat Zitat von zonky Beitrag anzeigen
    meise IONOS und suche bessere Hoster ;-)
    Och Menno!! Ständig diese Diskussionen mit Kunden ...

  8. #8
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.578
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Ich denke bei Ionos ist es entscheidend, wen du ans Telefon bekommst. Gundsätzlich wid schon versucht zu helfen. Allerdings war das noch vor eingien Jahren eher so, dass es meist gleich hiess: Das geht nicht in einem Shared Hosting, nehmen sie doch einen vServer. Beim durchaus netten Gespäch anlässlich meiner Kündigung z.B. Ich habe dann geantwortet, dass die Kündigung eh schon feststeht, weil ich bereits ein Shared Hosting gefunden habe, wo das sehr wohl geht. Es war dann auch ein eher kurzes Gespräch. Damals ging es um die RAM-Probleme mit Composer und eben die Begrenzung der Dateienzahl bei einem unbegrenzten Webspace.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •