Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Contao mehrsprachig Deutsch / Ungarisch ?

  1. #1
    Contao-Fan
    Registriert seit
    12.10.2010.
    Beiträge
    927

    Standard Contao mehrsprachig Deutsch / Ungarisch ?

    Hallo,

    bisher habe ich nur Contao für deutschsprachige Websites genutzt.

    Es steht eine Internetseite an, die in Ungarn erscheinen soll und deutsche wie auch ungarische User ansprechen soll.
    Hat jemand Erfahrung mit mehrsprachigen Websites?

    Lässt sich Contao im FE wie auch im BE zweisprachig deutsch / ungarisch betreiben?

    Gibt es für Contao Tools, die das, was man auf Deutsch schreibt automatisch auf ungarisch übersetzt?
    Oder müsste man die Texte auf der ungarischen Seite nochmal extra in der ungarischen Sprache einpflegen?


    Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht?

  2. #2
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.707
    Partner-ID
    10107

    Standard

    https://docs.contao.org/manual/de/la...ige-webseiten/

    Zitat Zitat von Schnippel Beitrag anzeigen
    Oder müsste man die Texte auf der ungarischen Seite nochmal extra in der ungarischen Sprache einpflegen?
    Musst du einpflegen - zumindest gibt es nichts von Haus aus, was dir hier die Arbeit abnimmt.

    Helfen könnte dir https://www.contao2xliff.de/
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

  3. #3
    Contao-Fan
    Registriert seit
    28.11.2009.
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    481

    Standard

    Ich würde da nie einer automatischen Übersetzung trauen:
    https://www.heise.de/news/KI-Ueberse...n-7122426.html

  4. #4
    Contao-Fan
    Registriert seit
    14.07.2011.
    Beiträge
    267

    Standard

    Wir haben viele mehrsprachige Websites umgesetzt und im Endeffekt ist es easy.
    Man legt einen zweiten Seitenbaum an und tauscht dort die Inhalte aus.

    Früher (Ambo/Joomla) war das alles direkt bei den Texten zu übersetzen was sich manche Leute noch wünschen ich aber aus der Praxis für den völlig falschen Weg halte.
    Damit MUSS die Seite 1:1 wie die deutsche sein was es praktisch nie gibt und dann hat man einen text über eine Grafik und hat schon das Problem perfekt

    Wir lassen die Texte von einem professionellen Übersetzungsbüro übersetzen was zwischen paar hundert und >1000 € kosten kann.
    Meine Meinung ist, wer internationale Geschäfte machen will, soll hier auch investierten - würdest du bei einer Firma etwas in Auftrag geben wo du mit:

    Willkommen diese Firma - wir beste Qualität mit meiste Erfahrung!

    begrüßt wirst?

    Die Kunden sind mittlerweile sehr skeptisch - schlechte Übersetzungen sorgen hier bestimmt für eine hohe Absprungrate.
    Das Problem ist, dass die Maschine den Kontext nicht erfassen kann und auch oft Übersetzungsbüros den Kontext falsch interpretieren. Wir hatten einmal "Snail" als Übersetzung für eine Förderschnecke bekommen - im Anlagenbau macht man sich damit lächerlich

    Mit der oben genanten Übersetzung kann man das übrigens auch bei großen Projekten sehr gut umsetzen - die paar Euros zahlen sich auf jeden Fall aus !

    Viele Grüße
    Winchester

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •