Danke für ein interessantes Contao Camp am 03. & 04. November 2018 & Contao College am 02. November 2018 im Basislager Leipzig, Deutschland
Ergebnis 1 bis 30 von 30

Thema: Tipps zum Update von Contao auf die Version 2.11.x

  1. #1
    Haupt-Administratorin der Contao-Foren
    Buchautorin 'Contao für Redakteure'
    Avatar von Nina
    Registriert seit
    04.06.2009.
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    4.676
    Partner-ID
    397
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard Tipps zum Update von Contao auf die Version 2.11.x

    Hier sammle ich Tipps und wichtige Infos für das Update auf Contao 2.11

    Bitte postet hier nur fertige Tipps, keine Fragestellungen. Letztere könnt ihr in einem eigenständigen Thema unterbringen.

    1. Vor dem Update
    1.a
    Wichtig: Macht unbedingt ein Backup eurer Seite BEVOR ihr ein Update macht. Mit Hilfe der Erweiterung backupDB könnt ihr eine Sicherung der Datenbank erstellen. Per FTP könnt ihr dann noch alle Ordner und Dateien sichern.

    1.b
    Falls ihr ein Update von einer Version VOR 2.10.x macht, müsst ihr euch unbedingt auch vorher die Tipps zum Update auf Contao 2.10 ansehen!

    1.c
    Prüfe, ob die von dir eingesetzten Erweiterungen für die 2.11 freigegeben sind. Wenn das anscheinend nicht der Fall ist, dann schau nochmal unter http://www.contao-community.de nach, ob dort vielleicht schon Infos dazu existieren, ob die Erweiterung unter der 2.11 sauber läuft. Einige Erweiterungen funktionieren darunter bereits, obwohl der Autor das noch nicht in die Erweiterungsverwaltung geschrieben hat.

    Wenn du herausfindest, dass eine Version auf der 2.11 läuft, aber noch nicht entsprechend markiert ist, wende dich bitte mit diesem Hinweis an den Entwickler der Extension. Er kann dann den Hinweis anpassen.

    Wechsle in die Contao-Erweiterungsverwaltung um die Erweiterungen zu aktualisieren. Hake dabei niemals mehr als eine Erweiterung an, sondern gehe wirklich Schritt für Schritt vor und aktualisiere die Erweiterungen einzeln!

    Haken vorm Namen setzen > »Markierte Erweiterungen aktualisieren«-Button > und dann den Aktualisierungsablauf durchgehen.

    Tu das nacheinander bei wirklich allen Erweiterungen, auch bei denen die dir aktuell erscheinen.

    2. Direkt nach dem Update
    2.a
    Wenn das Update aus irgendeinem Grund schief geht, dann lade dir von contao.org das Tool für den Contao-Check herunter. Die gewählte ZIP-Datei auf der Seite muss mit der Version übereinstimmen, auf die du updaten willst.

    Wenn die Datei heruntergeladen ist, entpackst du sie und siehst dann eine contao-check.php - Diese Datei lädst du via FTP-Programm in das Basisverzeichnis deiner Website (das sogenannte Root-Verzeichnis in dem die Contao-Ordner plugins, system, templates, etc. liegen). Warte bis sie vollständig hochgeladen ist und rufe die Datei dann in deinem Browser mit http://www.domain.tld/contao-check.php (www.domain.tld gegen die Bezeichnung deiner Domain ändern) auf. Sie verrät dir nun im letzten Abschnitt ob alle Dateien sauber hochgeladen wurden bzw. welche Daten falsch hochgeladen wurden oder ganz fehlen.

    Lade dir von http://www.contao.org/herunterladen.html die neueste Contao-Version herunter, entpacke die Datei auf deinem Computer und lade dann alle Dateien die im Contao-Check als fehlerhaft (Corrupt) oder fehlend (Missing) markiert wurden auf deinen Webspace. Achte dabei natürlich unbedingt darauf, dass du sie in die richtigen Ordner lädst! Prüfe danach nochmal mit dem Contao-Check ob die Dateien nun alle korrekt sind.

    2.b
    Prüfe danach im Installationstool ob die Datenbank auch sauber aktualisiert wurde. Du rufst das Installationstool über http://www.domain.tld/contao/install.php (www.domain.tld gegen die Bezeichnung deiner Domain ändern) auf. Gib das Installationspasswort ein.

    Falls du dein Installationspasswort vergessen hast, kannst du dir per FTP aus system/config/ die Datei localconfig.php herunterladen. Öffne diese Datei mit einem UTF8-fähigen Editor (achte darauf, dass das Format auch auf UTF8 eingestellt ist!) und lösche die Zeile die mit $GLOBALS['TL_CONFIG']['installPassword'] beginnt. Speichere die Datei wieder im UTF8-Format ab und lade die Datei wieder per FTP in system/config hoch.
    Nun wirst du beim Aufruf des Installtools gebeten, ein neues Installationspasswort einzugeben und dieses in der Zeile darunter zur Bestätigung nochmal einzutippen. Damit stellst du also wieder ein neues Install-Passwort ein (das du dir nun am besten merkst ;-)).

    Schaue nun, ob die Datenbanktabellen im Installationstool als korrekt eingestellt angezeigt werden. Wenn nicht, aktualisiere sie über dieses Tool.

    2.c
    Wenn das Update fertig ist (egal ob händisch oder per Live Update), prüfe im Root-Verzeichnis die .htaccess-Datei (sofern du sie einsetzt). Gleiche ihren Inhalt mit der neueren .htaccess.default ab und sorge so dafür, dass deine .htaccess auf dem neuesten Stand ist.

    2.d
    Wenn du schon angepasste Templates hast, dann vergleiche diese unbedingt mit den neuen Original-Templates von Contao 2.11 - da hat sich wieder einiges getan. Ich lade mir dann gerne sowohl das modifizierte (/templates), als auch das Originaltemplate herunter und vergleiche beide mit einem Editor. So findet man meist schnell die Unterschiede.

    2.e
    Geh nochmal zur Systemwartung und hake bei »Daten bereinigen« alles an und bereinige diese Daten.

    2.f
    Prüfe spätestens jetzt im Frontend, ob alles wie gewünscht funktioniert.

    Im Idealfall sollte deine Website nun wie gewünscht laufen. Falls nicht, ab ins Forum unter http://www.contao-community.de und dort nachschauen ob schon jemand eine Lösung für dein Problem gepostet hat. Wenn nicht, dann eröffne ein neues Thema und beschreibe darin möglichst genau, welcher Fehler auftritt und was du zuvor alles gemacht hast.

    3. Änderungen spezifisch bei der Version 2.11
    In den contao.org-News gibt es mehrere Grundinfos zur Version 2.11 (Beta bis RC) die ihr euch unbedingt ansehen solltet:

    Änderungen in der Contao 2.11 RC2
    Änderungen in der Contao 2.11 RC 1
    Änderungen in der Contao 2.11 Beta

    Liste der Contao 2.11 Änderungen/Neuerungen im Ticketsystem
    Contao-Changelog
    Geändert von Nina (17.02.2012 um 14:52 Uhr)
    Ich arbeite als Web-Entwicklerin bei maxpress agentur für Kommunikation in Schwerin.
    Dort biete ich Contao-Schulungen an:
    Contao-Schulung für Anwender und Redakteure
    Contao-Schulung für Webdesigner und Administratoren

    Mein altes Contao-Handbuch für Redakteure - basiert auf Contao Version 2.x

  2. #2
    Haupt-Administratorin der Contao-Foren
    Buchautorin 'Contao für Redakteure'
    Avatar von Nina
    Registriert seit
    04.06.2009.
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    4.676
    Partner-ID
    397
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ich hatte ein Updates auf 2.11 das vorzeitig abgebrochen ist. Das Update endete mit dem Hinweis Live Update Invalid download token

    In Fällen wo das LiveUpdate vorzeitig abbricht, gilt immer die gleiche Lösung, die ich gerne aus einem alten Newsbeitrag von Leo zitiere:
    Sollte das Live Update vorzeitig abbrechen, öffnen Sie das Contao-Installationsverzeichnis (z.B. mit Ihrem FTP-Programm), suchen Sie die Datei system/constants.php und setzen Sie darin die Werte VERSION und BUILD zurück auf die urprüngliche Contao-Version (z.B. Version 2.9 und Build 5 für Contao 2.9.5). Starten Sie danach das Live Update erneut.
    In meinem Fall war die Ausgangsversion die 2.10.3, daher passte ich die Zeilen in der constants.php entsprechend an:
    Code:
    define('VERSION', '2.10');
    define('BUILD', '3')
    Sobald die Datei eingespielt ist, ruft man im Backend wieder die Systemwartung an und kann dann das Live Update neu starten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Ich arbeite als Web-Entwicklerin bei maxpress agentur für Kommunikation in Schwerin.
    Dort biete ich Contao-Schulungen an:
    Contao-Schulung für Anwender und Redakteure
    Contao-Schulung für Webdesigner und Administratoren

    Mein altes Contao-Handbuch für Redakteure - basiert auf Contao Version 2.x

  3. #3
    Haupt-Administratorin der Contao-Foren
    Buchautorin 'Contao für Redakteure'
    Avatar von Nina
    Registriert seit
    04.06.2009.
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    4.676
    Partner-ID
    397
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard Abgesicherter Modus

    Contao schaltet sich seit der Version 2.11 automatisch nach dem Update in den abgesicherten-Modus. Dazu erscheint nach dem Update diese Meldung ganz oben im Backend:

    HTML-Code:
    Contao befindet sich momentan im abgesicherten Modus, in dem nur Core-Module geladen werden. 
    Dieser Modus ist z.B. nach einem Live Update aktiv, um eventuellen Fehlern durch inkompatible Third-Party-Erweiterungen vorzubeugen. 
    Sie können den Betriebsmodus nach der Prüfung der installierten Third-Party-Erweiterungen in den Backend-Einstellungen anpassen.
    Sobald ihr die Updates der Drittanbieter-Erweiterungen gemacht habt, könnt ihr den abgesicherten Modus hier beenden:

    System > Einstellungen > Abschnitt "Sicherheitseinstellungen" > Haken bei "Abgesicherter Modus" entfernen und dann den Button "Speichern und Schließen" klicken
    Geändert von Nina (16.02.2012 um 11:14 Uhr)
    Ich arbeite als Web-Entwicklerin bei maxpress agentur für Kommunikation in Schwerin.
    Dort biete ich Contao-Schulungen an:
    Contao-Schulung für Anwender und Redakteure
    Contao-Schulung für Webdesigner und Administratoren

    Mein altes Contao-Handbuch für Redakteure - basiert auf Contao Version 2.x

  4. #4
    Haupt-Administratorin der Contao-Foren
    Buchautorin 'Contao für Redakteure'
    Avatar von Nina
    Registriert seit
    04.06.2009.
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    4.676
    Partner-ID
    397
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Bisher war es so, dass man für News eine Newsdetails-Seite anlegen musste. Wenn diese URL direkt (nicht über das Newsmodul) aufgerufen wurde, war es eine leere Seite ohne irgendwelchen Newsinhalt. Um dieses Problem zu lösen, gibt es in der Version 2.11 eine alternative Herangehensweise.

    /* ALT */
    news.html (News-Archiv oder News-Liste)
    newsdetails.html (Leere Seite auf dem der News-Reader liegt)
    newsdetails/items/james-wilson.html (Nachricht "james-wilson" auf der Newsdetail-Seite sehen)

    /* NEU */
    news.html (News-Archiv)
    news/items/james-wilson.html (Nachricht "james-wilson" auf der News-Seite sehen)

    Unabhängig davon kann man auch dafür sorgen, dass das URL-Fragment items/ weggelassen wird. Siehe Ende dieses Beitrages.

    Bisher richtet man News so ein:

    1. Layout > Seitenstruktur: Anlegen von 2 Seiten (z.B. einmal "News" und einmal "Newsdetails", wobei man letztere so einstellt, dass sie nicht in der Navigation sichtbar ist)
    2. Inhalte > Nachrichten: "Neues Archiv" anlegen und darin als Weiterleitungsseite die Seite "Newsdetails" angeben.
    3. Layout > Themes: Symbol "Frontend-Module bearbeiten" anklicken und "Neues Modul" vom Typ "Nachrichtenliste" anlegen. Darin das angelegte Nachrichtenarchiv anklicken sowie als Nachrichtentemplate ein Newslisten-Template wie z. B. "news_latest" wählen.
    4. Layout > Themes: Symbol "Frontend-Module bearbeiten" anklicken und "Neues Modul" vom Typ "Nachrichtenleser" anlegen. Darin das angelegte Nachrichtenarchiv anklicken sowie als Nachrichtentemplate ein Newsleser-Template wie z. B. "news_full" wählen.
    5. Inhalte > Artikel: Beim Artikel "News" das Symbol "Bearbeiten" anklicken. "Neues Element" vom Typ "Modul" anlegen. Das Modul "News Liste" wählen, das man beim 3. Schritt angelegt hat.
    6. Inhalte > Artikel: Beim Artikel "Newsdetails" das Symbol "Bearbeiten" anklicken. "Neues Element" vom Typ "Modul" anlegen. Das Modul "News Leser" wählen, das man beim 4. Schritt angelegt hat.
    7. Abschließend kann man unter Inhalte > Nachrichten im Archiv einen ersten Beitrag machen und sich das Ergebnis im Frontend ansehen.


    Im Frontend ist nun auf der Seite /news.html die Liste mit den Teasern der News. Klickt man bei den einzelnen Beiträgen auf den Link, wird man zur Detailseite weitergeleitet.

    Die Detailseite liegt unter /newsdetails/items/demonews.html (demonews ist der Alias des beispielhaften Newsbeitrages)


    Neu kann man die News auch so einrichten, dass die Newsauflistung und die Detailansicht auf der identischen Seite erscheinen.
    1. Layout > Seitenstruktur: Anlegen von 1 Seite (z.B. "News")
    2. Inhalte > Nachrichten: "Neues Archiv" anlegen und darin als Weiterleitungsseite die Seite "News" angeben.
    3. Layout > Themes: Symbol "Frontend-Module bearbeiten" anklicken und "Neues Modul" vom Typ "Nachrichtenleser" anlegen. Darin das angelegte Nachrichtenarchiv anklicken sowie als Nachrichtentemplate ein Newsleser-Template wie z. B. "news_full" wählen.
    4. Layout > Themes: Symbol "Frontend-Module bearbeiten" anklicken und "Neues Modul" vom Typ "Nachrichtenarchiv" anlegen. Darin das angelegte Nachrichtenarchiv anklicken sowie als Nachrichtentemplate ein Newslisten-Template wie z. B. "news_latest" wählen. Außerdem muss man beim Nachrichtenleser-Dropdown das unter Schritt 3 angelegte Nachrichtenleser-Modul auswählen.
    5. Inhalte > Artikel: Beim Artikel "News" das Symbol "Bearbeiten" anklicken. "Neues Element" vom Typ "Modul" anlegen. Das Modul "Newsarchiv" wählen, das man beim 4. Schritt angelegt hat.
    6. Abschließend kann man unter Inhalte > Nachrichten im Archiv einen ersten Beitrag machen und sich das Ergebnis im Frontend ansehen.


    Im Frontend ist nun auf der Seite /news.html die Liste mit den Teasern der News. Klickt man bei den einzelnen Beiträgen auf den Link, wird man zur gleichen Seite weitergeleitet. Das Newsarchiv-Modul erkennt jedoch automatisch, dass es nun die Leser-Darstellung anzeigen soll. Deshalb blendet es die Listen-Ansicht des Archivs aus und zeigt stattdessen die Leser-Ansicht an.

    Die Detailseite wird unter /news/items/demonews.html (demonews ist der Alias des beispielhaften Newsbeitrages) abgebildet.

    Der Vorteil dieser Lösung ist also, dass es keine leere Detailsseite mehr gibt, falls diese direkt aufgerufen wird.

    Leider hat diese neue Herangehensweise auch einen Nachteil:
    Wenn man bei der neuen Methode ein Brotkrümel-Modul (Typ "Navigationspfad") eingebunden hat, wird die Newsübersicht bei der Detailanzeige weiterhin als aktive Seite angezeigt. Man kann sich also darüber nicht mehr zur Newsübersicht zurückklicken, weil es technisch gesehen die identische Seite ist.

    Man kann auch die URL-Fragmente items/ (bei News) oder events/ bei Terminen weglassen:
    Unter System > Einstellungen > Abschnitt "Frontend-Einstellungen" kann man einen Haken bei "Den auto_item Parameter verwenden setzen". Dadurch wird das items/ bzws. events/-Fragment in der URL ausgelassen. Soweit ich weiß, muss man dafür aber auch zwingend die aktuelle (!) htaccess einsetzen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Nina (16.02.2012 um 13:15 Uhr)
    Ich arbeite als Web-Entwicklerin bei maxpress agentur für Kommunikation in Schwerin.
    Dort biete ich Contao-Schulungen an:
    Contao-Schulung für Anwender und Redakteure
    Contao-Schulung für Webdesigner und Administratoren

    Mein altes Contao-Handbuch für Redakteure - basiert auf Contao Version 2.x

  5. #5
    Haupt-Administratorin der Contao-Foren
    Buchautorin 'Contao für Redakteure'
    Avatar von Nina
    Registriert seit
    04.06.2009.
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    4.676
    Partner-ID
    397
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Du siehst nach dem Update keine Inhalte mehr in den Artikeln?

    Das liegt daran, dass sich das Template für die Artikel stark geändert hat und du wahrscheinlich ein modifiziertes Template einsetzt. Lösche also am besten aus deinem /templates-Verzeichnis das modifizierte Template (mod_article).

    Vielen Dank an lindesbs für diesen Hinweis!
    Geändert von Nina (17.02.2012 um 14:52 Uhr)
    Ich arbeite als Web-Entwicklerin bei maxpress agentur für Kommunikation in Schwerin.
    Dort biete ich Contao-Schulungen an:
    Contao-Schulung für Anwender und Redakteure
    Contao-Schulung für Webdesigner und Administratoren

    Mein altes Contao-Handbuch für Redakteure - basiert auf Contao Version 2.x

  6. #6
    Haupt-Administratorin der Contao-Foren
    Buchautorin 'Contao für Redakteure'
    Avatar von Nina
    Registriert seit
    04.06.2009.
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    4.676
    Partner-ID
    397
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard Erweiterte Optionen zur Bildverkleinerung

    Bei der Bildverkleinerung ist die bisherige einfache Variante "exaktes Format" weggefallen. Stattdessen kann man für "exaktes Format" nun festlegen welcher Bereich des Bildes erhalten bleiben soll:

    • Querformat: links, mitte, rechts
    • Hochformat: oben, mitte, unten


    Unbestätigten Infos zufolge führt das Update auf 2.11 eventuell dazu, dass Bilder die bisher auf das exakte Format eingestellt waren, nun erstmal wieder auf die proportionale Darstellung umgestellt wurden. Prüft daher bitte eure Bilder, ob sie wie gewünscht erscheinen und stellt sie ggf. um.
    Ich arbeite als Web-Entwicklerin bei maxpress agentur für Kommunikation in Schwerin.
    Dort biete ich Contao-Schulungen an:
    Contao-Schulung für Anwender und Redakteure
    Contao-Schulung für Webdesigner und Administratoren

    Mein altes Contao-Handbuch für Redakteure - basiert auf Contao Version 2.x

  7. #7
    Haupt-Administratorin der Contao-Foren
    Buchautorin 'Contao für Redakteure'
    Avatar von Nina
    Registriert seit
    04.06.2009.
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    4.676
    Partner-ID
    397
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Beim Update auf die 2.11 wurde auch die neueste Version des MooTools-Frameworks eingebunden (1.4.4). Dadurch kann es sein, dass manche Erweiterungen, die auf MooTools basieren, nicht wie gewünscht funktionieren.

    Bitte wendet euch in diesem Fall an den jeweiligen Autoren der Erweiterung!
    Geändert von Nina (17.02.2012 um 16:29 Uhr)
    Ich arbeite als Web-Entwicklerin bei maxpress agentur für Kommunikation in Schwerin.
    Dort biete ich Contao-Schulungen an:
    Contao-Schulung für Anwender und Redakteure
    Contao-Schulung für Webdesigner und Administratoren

    Mein altes Contao-Handbuch für Redakteure - basiert auf Contao Version 2.x

  8. #8
    Haupt-Administratorin der Contao-Foren
    Buchautorin 'Contao für Redakteure'
    Avatar von Nina
    Registriert seit
    04.06.2009.
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    4.676
    Partner-ID
    397
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Die bisherigen Insert-Tags {{env:: page_*}}, {{env:: parent_*}} und {{env::main_*}} sind veraltet.

    Sie wurden durch das neue Insert-Tag {{page}} ersetzt.
    Ich arbeite als Web-Entwicklerin bei maxpress agentur für Kommunikation in Schwerin.
    Dort biete ich Contao-Schulungen an:
    Contao-Schulung für Anwender und Redakteure
    Contao-Schulung für Webdesigner und Administratoren

    Mein altes Contao-Handbuch für Redakteure - basiert auf Contao Version 2.x

  9. #9
    Contao-Fan Avatar von varix
    Registriert seit
    26.03.2010.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    626

    Standard Tipp - Update 2.11 - input[type='text']

    Hallo Leute,

    sollte sich der Tipp als richtig und hilfreich erweisen, könnte man ihn auch verschieben (Tipps und Tricks....2.11)

    Contao 2.10
    Im Suchformular kann das Input-Feld per CSS mit
    Code:
    input[type='text']
    angesprochen werden.

    Contao 2.11
    Das hat sich geändert und muss jetzt wie folgt angesprochen werden
    Code:
    input[type='search']
    .

    Grüße
    varix

  10. #10
    Haupt-Administratorin der Contao-Foren
    Buchautorin 'Contao für Redakteure'
    Avatar von Nina
    Registriert seit
    04.06.2009.
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    4.676
    Partner-ID
    397
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Unter gewissen Umständen kann es sein, dass Redakteure Links im TinyMCE nicht bearbeiten können.

    Dazu gibt es bereits ein Ticket und eine Zwischenlösung wie man die betroffenen Files ändern muss (bis das Problem via Update behoben wird).
    Ich arbeite als Web-Entwicklerin bei maxpress agentur für Kommunikation in Schwerin.
    Dort biete ich Contao-Schulungen an:
    Contao-Schulung für Anwender und Redakteure
    Contao-Schulung für Webdesigner und Administratoren

    Mein altes Contao-Handbuch für Redakteure - basiert auf Contao Version 2.x

  11. #11
    Contao-Nutzer Avatar von Tastaturberuf
    Registriert seit
    14.03.2011.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    179
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Hallo Nina,

    danke das du dir die Arbeit gemacht hast das alles übersichtlich zusammenzufassen.

    Für ein komplettes Backup eignet sich auch FullBackup super. Man muss nicht die Datenbank unabhängig von den Dateien sichern und bekommt den Downloadlink per Mail oder lässt das Backup einfach auf seinem Webspace liegen.

    Gruß
    Daniel

  12. #12
    Contao-Nutzer Avatar von Marcello
    Registriert seit
    28.07.2009.
    Ort
    Bern Schweiz
    Beiträge
    117

    Standard

    Danke für die Tipps
    #marcello { favorite-editor: coda; favorite-cms: contao; favorite-img-editor: ps; }

  13. #13
    Contao-Fan
    Registriert seit
    05.11.2009.
    Ort
    Liebschützberg (Sachsen)
    Beiträge
    415

    Standard

    Hallo, an alle Contao Fans!

    Zitat Zitat von Nina Beitrag anzeigen
    Die bisherigen Insert-Tags {{env:: page_*}}, {{env:: parent_*}} und {{env::main_*}} sind veraltet.

    Sie wurden durch das neue Insert-Tag {{page}} ersetzt.
    Nur so als Hinweis:

    Dieser Insert-Tag wird auch gerne im Footer für die Copyright Hinweise genutzt!
    Ich habe lange gesucht und die Fehlermeldung nicht abstellen können.

    Viele Grüße
    Steffen Winde

  14. #14
    Contao-Nutzer Avatar von member31
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Beiträge
    20

    Standard Contao befindet sich momentan im abgesicherten Modus

    Hallo,

    kann mir jemand verraten, wo man den abgesicherten Modus wieder deaktiviert? Ich habe im Forum als auch im TL-Backend nichts gefunden.

  15. #15
    Contao-Fan Avatar von aportmann
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    422
    Partner-ID
    5934

    Standard

    hallo

    einstellungen --> sicherheitseinstellungen --> abgesicherter Modus


    gruss andi
    Gruss Andi

  16. #16
    Contao-Nutzer Avatar von member31
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Beiträge
    20

    Standard

    Vielen Dank, habe ich wohl übersehen :-)

    Gruß Markus

  17. #17
    Contao-Nutzer Avatar von complanar
    Registriert seit
    30.08.2010.
    Ort
    Eisenberg (Thür)
    Beiträge
    11

    Standard DomainLink ist nicht! kompatibel mit 2.11

    Hallo,

    ich nutze die Erweiterung Avisota zum Newsletterversand. In dem Zusammenhang ist mir aufgefallen, dass die dafür benötigte Erweiterung DomainLink nicht mit Contao 2.11 kompatibel ist und zu Fehlermeldungen im Frontend führt.

    Ich habe als Zwischenlösung DomainLink deaktiviert. Da ich nur eine Domain nutze und auch keine Subdomains funktioniert Avisota trotzdem, jedenfalls ist mir bisher nichts negatives aufgefallen.
    complanar
    --- Wie soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage? ---

  18. #18
    Contao-Nutzer Avatar von hartlrobert
    Registriert seit
    07.01.2010.
    Beiträge
    138

    Standard Inserttags und Design (Framework)

    Die neuen Inserttags findet Ihr unter http://de.contaowiki.org/Insert-Tags...ene_Inserttags

    Weiter kann das Layout nach dem Update laienhaft "zugeschnitten" aussehen. Das liegt am nunmehr automatisch eingebundenen CSS-Framework, das block-class-Elemente mit overflow:hidden auszeichnet. Das kann man dann in Themes unter Layout bearbeiten deaktivieren.
    Geändert von hartlrobert (06.03.2012 um 09:23 Uhr)

  19. #19
    Contao-Nutzer Avatar von hartlrobert
    Registriert seit
    07.01.2010.
    Beiträge
    138

    Standard

    Weiter verursachen derzeit wenige Erweiterung das Problem, dass immer keine rootPage gefunden wird. Das sind soweit ich gesehen habe die Google Analytics-Erweiterung und die DomainLink-Erweiterung. Diese muss man zumindest temporär in den Einstellungen deaktivieren. Den Analytics-Code kann man auch anders ins Template kopieren, die DomainLink-Sache ist wohl für Newsletter etc. problematisch, da scheint es noch keine Lösung zu geben.
    Rausfinden: zuerst den abgesicherten Modus in den Einstellungen aktiveren. Wird dann im Frontend die Seite angezeigt, liegt es an einer Erweiterung. Nun in den Einstellungen die favorisierten Kandidaten einzeln deaktivieren (nicht deinstallieren, da dann die Eingaben durch das Löschen der Datenbanktabellen verloren gehen) und prüfen.

    Weiter scheint die core Breadcrumb-Erweiterung Probleme zu machen. Lösungen mit Templateänderungen
    Geändert von hartlrobert (06.03.2012 um 09:11 Uhr)

  20. #20
    Contao-Fan
    Registriert seit
    17.11.2011.
    Ort
    Basel (Schweiz)
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von Nina Beitrag anzeigen
    Die bisherigen Insert-Tags {{env:: page_*}}, {{env:: parent_*}} und {{env::main_*}} sind veraltet.
    Sie wurden durch das neue Insert-Tag {{page}} ersetzt.
    Genauer heisst es z.B. für den Seitentitel {{page::pageTitle}} (hab ich soeben in der error.log gefunden). Es wäre vielleicht einmal angebracht, die Liste der Insert Tags zu aktualisieren mit auch einer etwas ausführlicher Beschreibung (z.B. mit Beispielen). Übrigens Danke für den Tip: Backend-Theme updatesicher mit neuem Stylesheet versehen? Dies ist nun eine echte Wohltat und funktioniert bisher ohne Probleme.
    Gruss pumukel

  21. #21
    Contao-Urgestein Avatar von BugBuster
    Registriert seit
    15.06.2009.
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.882
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Es wäre vielleicht einmal angebracht, die Liste der Insert Tags zu aktualisieren
    siehe 2 Beiträge über Deinem, der Link zum Wiki hat ne aktuelle Liste.
    Grüße, BugBuster
    "view source" is your guide.
    Danke an alle Amazon Wunschlisten Erfüller

  22. #22
    Contao-Fan
    Registriert seit
    17.11.2011.
    Ort
    Basel (Schweiz)
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von BugBuster Beitrag anzeigen
    siehe 2 Beiträge über Deinem, der Link zum Wiki hat ne aktuelle Liste.
    Hallo BugBuster
    Vielen Dank für den Hinweis. Hatte ich jetzt wirklich total übersehen. Ja, Du hilfst einem wirklich immer aus der Patsche.
    Gruss pumukel

  23. #23
    Contao-Urgestein Avatar von Andreas
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    7.582
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Nina Beitrag anzeigen
    Die bisherigen Insert-Tags {{env:: page_*}}, {{env:: parent_*}} und {{env::main_*}} sind veraltet.

    Sie wurden durch das neue Insert-Tag {{page}} ersetzt.
    Hier nochmal die komplette Gegenüberstellung


    Code:
    
    Contao < 2.11          -> Contao 2.11.x
    
    {{env::main_alias}}    -> {{page::mainAlias}}
    {{env::main_name}}     -> {{page::mainTitle}}
    {{env::main_title}}    -> {{page::mainPageTitle}}
    {{env::page_alias}}    -> {{page::alias}}
    {{env::page_id}}       -> {{page::id}}
    {{env::page_language}} -> {{page::language}}
    {{env::page_name}}     -> {{page::title}}
    {{env::page_title}}    -> {{page::pageTitle}}
    {{env::parent_alias}}  -> {{page::parentAlias}}
    {{env::parent_name}}   -> {{page::parentTitle}}
    {{env::parent_title}}  -> {{page::parentPageTitle}}
    {{env::website_title}} -> {{page::rootTitle}}
    
    Bitte!
    Vor Anfragen im Forum HTML validieren.
    Codesnippets hier im Froum sauber einrücken. Nur Tabs o. nur Leerzeichen verwenden.

    Vielen Dank an alle Wunschlistenerfüller
    Andreas Burg, Web Solutions

  24. #24
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    23.01.2011.
    Beiträge
    81

    Standard Update von 2.9.5 auf die neuste Version 2.11.4 und Jquery

    Hallo,

    habe folgendes Update durchgeführt: 2.9.5 auf 2.11.4

    Alle wichtigen Änderungen und Anpassungen habe ich vorgenommen wie beispielsweise die Anpassung für die Formulare etc. und es hat alles funktioniert außer, dass ein Jquery Script jetzt nicht mehr funktioniert, aber in der alten Version einwandfrei funktioniert hat.

    Gibt es bezüglich Jquery-Scripts hier etwas zu beachten bezüglich der neuen Version?

    Viele Grüße

  25. #25
    Community-Moderator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    12.398
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Was genau funktioniert denn nicht? Gibt es eine Meldung in der Konsole? Hast Du die Komprimierung des Markups in den Einstellungen aktiviert? Link zur Seite? Fragen über Fragen...
    Gruß, xchs
    Contao Community-Moderator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  26. #26
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    10.07.2010.
    Beiträge
    4.400
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Ninia
    Bitte postet hier nur fertige Tipps, keine Fragestellungen. Letztere könnt ihr in einem eigenständigen Thema unterbringen.
    Zur Erinnerung ;-) Zudem gibt es noch ein anderes Thema wo auf das update von 2.9.5 >> 2.10 eingegangen wird.
    Dort hat Nina auch alles schön zusammengetragen.


  27. #27
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    10.07.2010.
    Beiträge
    4.400
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard Theme_4 2.11.x update Notizen

    Für diejenigen die eine Seite mit Theme_4 updaten wollen von 2.10 nach 2.11 gibt es hier eine Detailtiere Zusammenfassung was vorzunehmen ist.

    ciaobello


  28. #28
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    10.07.2010.
    Beiträge
    4.400
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard Abgesicherter Modus (system/config/localconfig.php)

    Falls man nicht mehr ins Backend kommt, wegen einer falschen Einstellung, kann man den Abgesicherten Modus auch aktivieren indem man die localconfig.php Datei (/system/config) mit dem Eintrag

    Code:
    <?php
    
    ### INSTALL SCRIPT START ###
    ### ..unten zwischen install script start/stop einfügen ###
    
    $GLOBALS['TL_CONFIG']['coreOnlyMode'] = true;
    ### INSTALL SCRIPT STOP ###
    
    ?>
    ergänzt.

    @nina, eventuell wäre diese Ergänzung in Deinem #3 sinnvoll?
    Geändert von ciaobello (25.06.2012 um 15:37 Uhr) Grund: tipofix


  29. #29
    Contao-Urgestein Avatar von zonky
    Registriert seit
    19.03.2010.
    Ort
    Berlin, Rdf
    Beiträge
    5.861
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von Nina Beitrag anzeigen
    Unter gewissen Umständen kann es sein, dass Redakteure Links im TinyMCE nicht bearbeiten können.

    Dazu gibt es bereits ein Ticket und eine Zwischenlösung wie man die betroffenen Files ändern muss (bis das Problem via Update behoben wird).
    Hallo,

    ich habe von 2.11.4 ein Update auf 2.11.5 gemacht (PHP 5.2-Option) - läuft eigentlich alles prima nur im Tiny sind die Popups wie Verlinkung, HTML-Ansicht usw. leer - stellt man per Firebug in dem Iframe das display:none auf display:block sieht man wieder was aber alle Bezeichnungen sind als "Quelltext" also {button.send} o.ä.

    nachdem ich die (Standard)Erweiterung tpl_editor auf "Pause" gesetzt habe funktioniert der Tiny wieder...

    da das Bugfix schon 6 Monate her ist sollte das gefixt sein, sofern es das selbe ist

    jemand eine Idee??

    (habe nochmehr 2.11.5er Implementierungen - alles ohne Probleme)

    zonky

  30. #30
    Contao-Nutzer Avatar von webfuzzy
    Registriert seit
    27.10.2009.
    Ort
    München
    Beiträge
    29

    Standard

    Zitat Zitat von swinde Beitrag anzeigen
    Dieser Insert-Tag wird auch gerne im Footer für die Copyright Hinweise genutzt!
    Ich habe lange gesucht und die Fehlermeldung nicht abstellen können.
    Wenn man die Einträge zu veralteten Insert-Tags im Log sieht, ist zwar klar, was zu tun ist, aber noch lange nicht wo. In einer größeren Website an der evtl. auch mehrere arbeiten, ist es beileibe nicht einfach, die anzupassenden Stellen zu finden. Ensprechend gibt es auch schon mehrere Threads hier im Forum zu diesem Problem.

    Ich konnte unsere vielen alten Tags relativ zügig mit folgender Methode finden und ersetzen:
    Insert-Tags landen in den Tabellen tl_content oder tl_module (sonst noch wo?) und dort in den Feldern headline und text oder headline und html.

    Finden kann man die Stellen dann mit Abfragen (z.B. mit PhpMyAdmin) wie
    Code:
    select * from tl_content  where headline like '%env::%'
    select * from tl_content  where text like '%env::%'
    select * from tl_module  where headline like '%env::%'
    select * from tl_module  where html like '%env::%'
    Je nachdem, welche und wieviele alte tags gefunden werden, kann man sie dann gleich manuell in der DB ausbessern oder tag-bezogen, indem man jedes gefundene alte tag noch einmal exakt listet und die gefundenen Einträge vergleicht, z.B.
    Code:
    select * from tl_content  where headline like '%env::page_title%'
    Bei mir waren dann alle Feldinhalte gleich (z.B.: a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:19:"{{env:: page_title}}";}), d.h. hier lassen sich alle page titles mit einem Update erneuern:

    Code:
    update tl_content 
        set headline = 'a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:19:"{{page::pageTitle}}";}'
      where headline = 'a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:19:"{{env::page_title}}";}'
    Danach ist dann Ruhe im Log
    Geändert von webfuzzy (15.10.2013 um 12:56 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •