Contao Konferenz 2019 in Duisburg - Call for Papers
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 53

Thema: MetaModels + Composer

  1. #1
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard MetaModels + Composer

    Sorry Leute,

    früher habe ich es nicht geschafft. Anbei das Tutorial für die Nutzung von MetaModels unter Composer. Ich muss ja nicht extra erwähnen das man DRINGEND ein Backup der Datenbank und der Installation machen sollte bevor man Composer zum ersten Mal nutzt. Nach diesen Schritten werdet ihr in der Installation NIE WIEDER das alte Extension Repository nutzen können. Das wird durch den Einsatz von Composer vollständig ersetzt. Eine spätere Migration zurück zum ER2 ist möglich, aber ich habe noch von keiner 100% erfolgreichen Migration gehört. Es war immer mit Nacharbeit verbunden.

    Composer installieren

    1. http://c-c-a.org/ aufrufen
    2. Das Paket "for production use" herunterladen
    3. Entpacken und auf dem Webserver hochladen (direkt in den TL_ROOT wo auch files, assets, etc liegt)
    4. Das Backend aufrufen und dann links im Menü den neuen Punkt "Paketverwaltung" anklicken
    5. Prüfen ob auch wirklich alle Abhängigkeiten da sind und Composer einen einwandfreien Betrieb meldet
    6. Pakete migrieren
    7. In den Composer Einstellungen (oben rechts) die minimale Stabilität auf Entwickler-Release stellen
    8. Optional: Archiv statt Quellen in den Composer Einstellungen auswählen, dann werden keine Symlinks benutzt


    MetaModels installieren

    1. Achtet darauf das ihr keine Nightly nutzt, wenn ja dann unbedingt alles aus der Nightly unter system/modules löschen
    2. KEIN Datenbank-Update durchführen, sonst sind alle eure Daten weg
    3. Im Suchschlitz bei Composer als erstes den MetaModels Core installieren, dort einfach "metamodels/core" eingeben
    4. Beim Ergebnis bei metamodels/core das Plus am rechten Rand klicken
    5. Auf der nächsten Seite den Punkt "1.1@dev" anklicken, das Accordion öffnet sich und dann "Paket prüfen" anklicken
    6. MetaModels will sich nun mit allen Abhängigkeiten installieren, Installation fortführen
    7. Nach der Installation nochmal unten auf "Pakete aktualisieren" klicken



    Jetzt können so nach und nach die benötigten Attribute installiert werden und wer ganz mutig ist, versucht mal ein MetaModels Bundle zu installieren.
    Geändert von andreasisaak (05.11.2013 um 11:14 Uhr)

  2. #2
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    15.05.2012.
    Beiträge
    171

    Standard

    Nach diesen Schritten werdet ihr in der Installation NIE WIEDER das alte Extension Repository nutzen können.
    Und wie kann ich dann in Zukunft andere Extensions installieren?

  3. #3
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Das geht dann alles über Composer. Das ist zukünftig das neue ER von Contao. Nur das ihr das in diesem Fall 1-3 Monate früher einsetzt als es eigentlich offiziell geplant ist. Die aktivsten Entwickler nutzen bereits jetzt nur noch Composer und auch wir stellen unsere Extensions derzeit massiv um.

  4. #4
    Contao-Nutzer Avatar von cpt.shit
    Registriert seit
    01.03.2013.
    Beiträge
    78

    Standard

    Hi Andreas,

    vielen Dank für das Tutorial! Ich habe Composer installiert und es funktioniert wunderbar. Zwei Fragen:

    1. Ich habe, wie empfohlen, 1.1.x-dev installiert. Wenn ich weitere Attribute oder Filter installieren will, öffnet der Composer standardmäßig die 1.0.1-Versionen. Kann ich es so einstellen, dass der Composer automatisch die 1.1.x-dev Versionen öffnet?
    2. Besteht die Möglichkeit, mehrere Attribute oder Filter auf einmal zu installieren? Zurzeit installiere ich die Filter/Attribute recht zeitaufwändig nacheinander. Gibt's da einen Trick? Mehrfachauswahl?

    Danke Dir und einen flotten Abend,

    Henrik

  5. #5
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von cpt.shit Beitrag anzeigen
    Hi Andreas,

    vielen Dank für das Tutorial! Ich habe Composer installiert und es funktioniert wunderbar. Zwei Fragen:

    1. Ich habe, wie empfohlen, 1.1.x-dev installiert. Wenn ich weitere Attribute oder Filter installieren will, öffnet der Composer standardmäßig die 1.0.1-Versionen. Kann ich es so einstellen, dass der Composer automatisch die 1.1.x-dev Versionen öffnet?
    2. Besteht die Möglichkeit, mehrere Attribute oder Filter auf einmal zu installieren? Zurzeit installiere ich die Filter/Attribute recht zeitaufwändig nacheinander. Gibt's da einen Trick? Mehrfachauswahl?

    Danke Dir und einen flotten Abend,

    Henrik
    1. Nein leider nicht, da Composer immer erstmal den letzten stable Release öffnet. Ich weiß aber nicht ob man das mit einem Trick ändern kann.
    2. Dafür gibt es unsere MetaModels Bundles https://packagist.org/search/?search_query[query]=metamodels&page=3

  6. #6
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    18.07.2009.
    Ort
    Irgendwo im schönen Badnerland!
    Beiträge
    68

    Standard

    Darf ich fragen, welchen Vorteil Composer gegenüber dem bisherigen ER-System hat?

  7. #7
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    07.04.2010.
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.733
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von kein_nickname Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen, welchen Vorteil Composer gegenüber dem bisherigen ER-System hat?
    Alle :-)

    Scherz bei Seite:

    1. Es wird das neue ER-System werden, also musst du es eh irgendwann nutzen
    2. Es funktioniert (Beim Update werden auch Abhängigkeiten geupdated)
    3. Falls nicht benötigt werden diese auch wieder deinstalliert
    4. Einfacher für Entwickler

  8. #8
    Contao-Nutzer Avatar von cpt.shit
    Registriert seit
    01.03.2013.
    Beiträge
    78

    Standard

    Hallo Andreas,

    wie installiere ich denn am einfachsten die Bundles?

    Ich steh da auf dem Schlauch...

    Danke Dir,

    Henrik

  9. #9
    Contao-Nutzer Avatar von cpt.shit
    Registriert seit
    01.03.2013.
    Beiträge
    78

    Standard

    Hallo Andreas,

    jetzt ist es mir zum zweiten Mal passiert, darum jetzt meine Frage hier:

    Ich habe Contao 3.2 RC1 + Composer installiert. Danach habe ich den Cache in Contao aufgebaut, danach bekomme ich nur noch eine weiße Seite. Keine Fehlermeldung, nix. Nur weiß.

    Bricht der Cache dem System das Genick?

    Danke Dir,

    Henrik

  10. #10
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Die Frage kann ich dir leider nicht beantworten da ich Contao 3.2 noch nicht mit dem Composer eingesetzt habe. Das müsste ich an die Composer Entwickler weiterleiten.

  11. #11
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    13.387
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von cpt.shit Beitrag anzeigen
    Ich habe Contao 3.2 RC1 + Composer installiert. Danach habe ich den Cache in Contao aufgebaut, danach bekomme ich nur noch eine weiße Seite. Keine Fehlermeldung, nix. Nur weiß.
    Kann ich bestätigen. Wenn Du vorerst auf das Aufbauen des Caches verzichtest, kannst Du eigentlich ganz normal mit MM weiterarbeiten.
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  12. #12
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    07.04.2010.
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.733
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ja, ist mir vorhin auch passiert. Oder du löschst den Cache nach jedem update/install manuell.

  13. #13
    Contao-Nutzer Avatar von cpt.shit
    Registriert seit
    01.03.2013.
    Beiträge
    78

    Standard

    Das ist doch schon mal schön, da fühlt man sich nicht so allein ;-) Jetzt muss ich nur noch gegen den Impuls ankämpfen, rote Warn- bzw. Fehlermeldungen wegklicken zu müssen. Auch so ein Tick von mir...

    Kann einer von euch ein kurzes Tutorial für einen DAU wie mich schreiben, wie man die MetaModel-Bundels installiert. Andreas war ja so freundlich auf die URL hinzuweisen, ich bin aber leider ein wenig planlos, wie damit zu verfahren ist.

    Danke euch und einen gemütlichen 11.11. noch (von einem Nicht-Karnevaller),

    Henrik

  14. #14
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.798
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Ich habe gestern versucht, Composer und Metamodels in ein frisch heruntergeladenes und auf dem lokalen XAMPP / Apache installiertes Contao 3.1.5 zu installieren (nach der Anleitung oben). Den Composer hatte ich (glaube ich jedenfalls ) erfolgreich installiert. Jedenfalls sehe ich unter System die Paketverwaltung und konnte die auch benutzen. Bei Punkt 5 der Anleitung, "Prüfen ob auch wirklich alle Abhängigkeiten da sind und Composer einen einwandfreien Betrieb meldet" war ist mir allerdings nicht klar, wo ich genau hinschauen muss . Jedenfalls habe ich mich in der Paketverwaltung etwas umgesehen und dann beschlossen, dass ich keine Hinweise finde, dass irgendwas nicht funktioniert. Habe deshalb mit den Punkten 6-8 weiter gemacht, sah eigentlich gut aus, keine Fehlermeldungen so far.

    Also habe ich versucht Metamodels zu installieren wie beschrieben. Bei Schritt 6, der eigentlichen Installation, kam dann eine Meldung, die ich leider nicht mehr im Wortlaut habe, jedenfalls stand da was in der Art, das ich die openssl-Erweiterung installieren soll. Nach erneutem Login ins Backend und Klicken auf "Paketverwaltung" kam die Meldung dann sofort wieder. Da es schon etwas später war, beschloss ich, heute weiter zu machen. Heute habe ich dann in der php.ini des XAMPP den Kommentar vor "extension=php_openssl.dll" entfernt und XAMPP neu gestartet. Jetzt bekomme ich beim Klicken auf die Paketverwaltung im BE den Fehler

    Code:
    Fatal error: Class 'ContaoCommunityAlliance\ComposerInstaller\ModuleInstaller' not found in phar://D:/xampp/htdocs/MetaModels/composer/composer.phar/src/Composer/Plugin/PluginManager.php on line 216
    Wie soll ich jetzt weiter verfahren? Ist da noch was zu retten oder soll ich lieber probieren, alles nochmal komplett neu aufzusetzen?

  15. #15
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    23.06.2012.
    Beiträge
    72

    Standard

    Mal auch ein kleiner Bericht von mir. Habe ein frisches Contao 3.1.5 in Contao2Go v2 und dann nach der obigen Anleitung erstmal den Composer installiert. Das ging alles gut, also weitergemacht mit der Installation von "metamodels/core".

    Nun habe ich die Metamodels-Menüpunkte im Backend, aber der Menüpunkt "Paketverwaltung" ist verschwunden. Habe dann unter "Systemwartung" alle temporären Dateien bereinigt.

    Die "Paketverwaltung" ist immer noch weg, und wenn ich einen Backend-Menüpunkt anklicke, kommt nur ein leeres, weisses Fenster.

    War nur ein Test von mir, ich benötige da jetzt also keine dringende Hilfe, wollte nur berichten, vielleicht hilfts ja. Ich hänge auch mal die "error.log" an, da steht was drin
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  16. #16
    Contao-Nutzer Avatar von cpt.shit
    Registriert seit
    01.03.2013.
    Beiträge
    78

    Standard Composer und Contao 3.2

    Moin,

    habe eben versucht, den Composer auf ein frisches 3.2 zu installieren. Icon links in der Leiste wurde auch angezeigt, aber mit Klick auf "Paketverwaltung" bekomme ich nur folgende Fehlermeldung:

    Code:
    Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Table 'cptshit_contao.tl_repository_installs' doesn't exist (SELECT COUNT(*) AS count FROM tl_repository_installs) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 282
    #0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(253): Contao\Database\Statement->query()
    #1 system/modules/core/library/Contao/Database.php(189): Contao\Database\Statement->execute()
    #2 system/modules/!composer/ContaoCommunityAlliance/Contao/Composer/Controller/MigrationWizardController.php(56): Contao\Database->execute('SELECT COUNT(*)...')
    #3 system/modules/!composer/ContaoCommunityAlliance/Contao/Composer/ClientBackend.php(203): ContaoCommunityAlliance\Contao\Composer\Controller\MigrationWizardController->handle(Object(Contao\Input))
    #4 system/modules/core/classes/Backend.php(266): ContaoCommunityAlliance\Contao\Composer\ClientBackend->generate()
    #5 contao/main.php(136): Contao\Backend->getBackendModule('composer')
    #6 contao/main.php(287): Main->run()
    #7 {main}
    Kann mir jemand helfen, tritt das Problem auch bei anderen auf? Was mache ich (ggf.) falsch?

    Danke euch und einen fröhlichen Abend,

    Henrik

  17. #17
    Contao-Urgestein Avatar von tril
    Registriert seit
    07.01.2010.
    Ort
    Bad Marienberg
    Beiträge
    2.939
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Du hast vermutlich das Repository deaktiviert, bevor du composer installiert hast und dann vorher noch ein db update, wo du die repository tables gelöscht hast.
    Den Fall hatte ich noch nicht berücksichtigt, werde ich aber einbauen dass das geprüft wird.

    Hotfix: Aktiviere den repository Client, lege die Tabellen an und führe dann erst die Migration durch.

  18. #18
    Contao-Nutzer Avatar von cpt.shit
    Registriert seit
    01.03.2013.
    Beiträge
    78

    Standard

    Danke!

    So viele Sicherheitsnetze und ich finde die Lücke, juhu! Ich teste mal den Hotfix und bügel ansonsten einfach alles noch mal auf. Was soll der Geiz, es war ja noch jungfräulich.

    Dir einen schönen Abend,

    Henrik

  19. #19
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    04.04.2012.
    Beiträge
    142

    Standard

    Bin gerade auch etwas am testen mit Composer + C3.2 … Installation des Cores und einiger Attribute hat wunderbar geklappt, ebenso das eigentlich anlegen des Metamodels. Attribute kann ich soweit auch erfassen, bis auf den Alias, da wirft er mir folgenden Fehler aus:

    HTML-Code:
    Exception: in file ../composer/vendor/metamodels/core/src/system/modules/metamodels/MetaModels/Helper/TableManipulation.php on line 309
    Gibts hierzu eine Lösung?

    //edit: Hat sich erledigt - nach löschen und erneuter Installation funktioniert es
    Geändert von timmey123 (03.12.2013 um 12:34 Uhr)

  20. #20
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    06.01.2011.
    Beiträge
    70

    Standard proc_open

    Konnte composer erfolgreich installieren. Erweiterungen bekomme ich aber nicht installiert.

    Habe immer den Fehler-Hinweis: "The Process class relies on proc_open, which is not available on your PHP installation.". Während der Installation kamen auch schon Hinweise auf die fehlende Funktion von proc_open...

    Bin bei all-inkl.com und habe den Safe-Mode-Hack durch einstellen der Besitzrechte auf den PHP-User umgangen.

    Contao Version 3.1.5

  21. #21
    Administrator Avatar von xchs
    Registriert seit
    19.06.2009.
    Beiträge
    13.387
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von albis Beitrag anzeigen
    Bin bei all-inkl.com und habe den Safe-Mode-Hack durch einstellen der Besitzrechte auf den PHP-User umgangen.
    Ich würde die Besitzrechte auf den FTP-User zurückstellen (rekursiv) und stattdessen PHP über FastCGI ausführen. Die Umschaltung erfolgt per AddHandler-Direktive in der ".htaccess":
    Code:
    AddHandler php53-cgi .php
    Contao Community Administrator
    [Unterstützungsmöglichkeiten]

  22. #22
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    06.01.2011.
    Beiträge
    70

    Standard

    Zitat Zitat von xchs Beitrag anzeigen
    Ich würde die Besitzrechte auf den FTP-User zurückstellen (rekursiv) und stattdessen PHP über FastCGI ausführen. Die Umschaltung erfolgt per AddHandler-Direktive in der ".htaccess":
    Code:
    AddHandler php53-cgi .php
    Danke! So funktioniert es!

  23. #23
    Alter Contao-Hase Avatar von Messa
    Registriert seit
    19.01.2011.
    Ort
    Vorarlberg, Österreich
    Beiträge
    1.416

    Standard

    All-Inkl Problem.
    Eventuell weiß jemand was ich ändern muss.

    https://community.contao.org/de/show...l=1#post317057


    lg
    Geändert von Messa (25.03.2014 um 12:10 Uhr)
    Full Service Agentur - Grafikdesign, Screendesign, Webdesign, Webentwicklung, SEO, Weiterbildung, persönliches Coaching
    http://www.matthiasgmeiner.com

  24. #24
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    21.01.2014.
    Beiträge
    114

    Standard

    Hi,

    nach der Vormerkung zur Installation von Metamodels/core will ich die Pakete aktualisieren, erhalte aber eine Meldung, welche wohl den Grund angibt warum MM nicht installiert werden kann : composer_errors.txt
    Kann jemand dieser Meldung entnehmen was nun zu tun ist, um den MM Installationsvorgang abzuschliessen ?
    Geändert von taktell81 (25.03.2014 um 21:07 Uhr)

  25. #25
    Contao-Urgestein Avatar von tril
    Registriert seit
    07.01.2010.
    Ort
    Bad Marienberg
    Beiträge
    2.939
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    @taktell81 du versucht inkompatible Extensions zu mixen:

    contao-legacy/mootoolsnav benötigt Contao <3
    lionel/galerie benötigt Contao >=3.2,<3.3

    Deshalb bekommst du ganz viele Meldungen dieser Art:
    Can only install one of: contao/core[3.2.beta1, 2.X.Y].
    Scheint so, als hättest du eine 3.2.beta1 installiert?!

  26. #26
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    21.01.2014.
    Beiträge
    114

    Standard

    Hi Tril,

    nachweislich 3.1.1 ! Merwürdige Diagnose des Composers.
    Naja hab jetzt mal alle Module bis auf den Composer rausgeschmissen, um zuerst den metamodels/core dev 1.1.x-dev zu installen. Das lief jetzt ohne Fehlermeldung ab. das Modul ist im Composer gelistet (rot wegen ..dev version (?) aber nicht in der linken Contao backend Navigation auffindbar ! Woran mag das jetzt noch liegen ?
    Geändert von taktell81 (26.03.2014 um 10:44 Uhr)

  27. #27
    Contao-Fan
    Registriert seit
    08.12.2009.
    Beiträge
    719

    Standard

    Ich verwende Contao 3.2.7 und habe nun MetaModels 1.1.x-dev über den Composer installiert.
    Allerdings taucht die MetaModels Erweiterung nicht in der Backend Navigation. Muss ich die Erweiterung noch irgendwie aktivieren?

    Danke.

  28. #28
    Alter Contao-Hase Avatar von Messa
    Registriert seit
    19.01.2011.
    Ort
    Vorarlberg, Österreich
    Beiträge
    1.416

    Standard

    Hast du die Datenbank aktualisiert?

    Liebe Grüße
    Full Service Agentur - Grafikdesign, Screendesign, Webdesign, Webentwicklung, SEO, Weiterbildung, persönliches Coaching
    http://www.matthiasgmeiner.com

  29. #29
    Contao-Fan
    Registriert seit
    08.12.2009.
    Beiträge
    719

    Standard

    Ja, die Datenbank habe ich aktualisiert und es kam auch die Meldung "Datenbank ist aktuell".
    Allerdings taucht die Erweiterung trotzdem nicht auf.

  30. #30
    Contao-Fan
    Registriert seit
    08.12.2009.
    Beiträge
    719

    Standard

    Hat noch jemand eine Idee dazu?

    Danke.

  31. #31
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.798
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Eventuell nochmal eine Systemwartung im Backend durchführen.
    Edit: Der Cache wird allerdings schon bei der Installation durch Composer geleert, insofern bringts wohl nichts.
    Geändert von tab (03.04.2014 um 11:55 Uhr)

  32. #32
    Contao-Fan
    Registriert seit
    08.12.2009.
    Beiträge
    719

    Standard

    Hmm... das bringt leider auch nichts.
    Habe auch nochmal MetaModels entfernt und wieder neu hinzugefügt und immer noch das gleiche Problem.

  33. #33
    Contao-Fan
    Registriert seit
    08.12.2009.
    Beiträge
    719

    Standard

    Welche MetaModels Version ist denn momentan am stabilsten für Contao 3.2.7?
    Ich habe nun Version 1.1 und 2.0 probiert und beide tauchen bei mir im Backend nicht auf, obwohl ich die über Composer installiert habe.

  34. #34
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard

    Du musst den dev-contao3 nehmen ....
    Dann klappts auch mit der Datenbank ....

    Hat mich auch irritiert das man die MetaModels Versionen für 2.x installieren kann wenn man 3.x hat

  35. #35
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard

    Abkürzung um alle attribute für contao3 zu installieren:

    Gehe auf Paketverwaltung->Einstellungen->Expertenmodus

    Dann in der angezeigten Composer.json in "require" folgende Abhänigkeiten einfügen:

    Code:
        
            "metamodels/attribute_file": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_tags": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_select": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_text": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_longtext": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_alias": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_url": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_checkbox": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_timestamp": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_langcode": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_combinedvalues": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_translatedfile": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_numeric": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_translatedtags": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_decimal": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_country": "dev-contao3", 
            "metamodels/attribute_translatedlongtext": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_translatedcheckbox": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_translatedselect": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_translatedalias": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_rating": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_tabletext": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_translatedtabletext": "dev-contao3",
            "metamodels/attribute_translatedtext": "dev-contao3"

  36. #36
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    27.08.2013.
    Beiträge
    38

    Standard

    Nur der vollständigkeit halber hier die Filter für contao3:

    Code:
            "metamodels/filter_text": "dev-contao3",
            "metamodels/filter_range": "dev-contao3",
            "metamodels/filter_tags": "dev-contao3",
            "metamodels/filter_select": "dev-contao3",
            "metamodels/filter_fromto": "dev-contao3",
            "metamodels/filter_perimetersearch": "dev-contao3",
            "cogizz/metamodelsfilter_textcombine": "dev-contao3",
            "metamodels/filter_checkbox": "dev-contao3"

  37. #37
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Wieso installierst du nicht einfach eins der Bundles?

    metamodels/bundle_all
    metamodels/bundle_translated
    metamodels/bundle_nontranslate

    etc etc

    Es gibt insgesamt 5 Bundles

  38. #38
    Contao-Fan
    Registriert seit
    08.12.2009.
    Beiträge
    719

    Standard

    Wo findet man die Bundles denn im Composer?

    Ich finde dort nur folgende Einträge zu MetaModels:
    metamodels/core
    metamodels/attribute_file
    metamodels/attribute_tags
    metamodels/dc_general
    metamodels/attribute_translatedfile
    metamodels/attribute_tabletext
    metamodels/attribute_select
    metamodels/attribute_numeric
    metamodels/attribute_text
    metamodels/attribute_longtext
    metamodels/attribute_alias
    metamodels/attribute_translatedtags
    metamodels/attribute_url
    metamodels/attribute_checkbox
    metamodels/filter_text
    Leider habe ich es auch noch nicht hinbekommen, MetaModels über Composer zu installieren.
    Ich habe den dev 1.1 und 2.0 probiert und es wurde dann auch im Composer als installiert angezeigt aber das Modul ist trotzdem nicht da.

    Ich muss auch ehrlich sagen, dass mir das ER von der Bedienbarkeit/Benutzerfreundlichkeit und von der Übersichtlichkeit viel besser gefallen hat, als der Composer.

  39. #39
    Contao-Urgestein Avatar von andreasisaak
    Registriert seit
    07.07.2009.
    Beiträge
    4.097
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Such einfach mal bei packagist.org nach metamodels/bundle - dann wirst du schon alles finden.

    An Composer werdet ihr euch schon gewöhnen, wir arbeiten ja auch noch an der GUI. Das ER zumindest hat seine besten Zeiten hinter sich und ist kein Beispiel für gute Paketmanager.

  40. #40
    Contao-Fan
    Registriert seit
    08.12.2009.
    Beiträge
    719

    Standard

    Habe nun das metamodels/bundle_all installiert. Ist auch im Composer zu sehen, allerdings taucht das Modul immer noch nicht auf.
    Bei den meisten Paketen steht als Version "dev-tng" dabei. Ist das korrekt?

    Geändert von Chris87 (05.04.2014 um 15:23 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •