MetaModels Workshop in Berlin
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: CSS und JS files werden nicht komprimiert

  1. #1
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    13.02.2012.
    Beiträge
    11

    Standard CSS und JS files werden nicht komprimiert

    Hallo Zusammen

    Ich versuche gerade meine Seite geschwindigkeitsmässig zu optimieren.

    Jetzt habe ich gesehen, dass die durch theme plus erstellten css und js dateien (z.b. 2f054582-collection.css) nicht komprimiert werden (also gz files erstellt werden).
    Hingegen werden die contaoeigenen css und js files im assets ordner komprimiert.

    Weiss jemand an was das liegen kann?

    Ich habe die contao version 3.5 und theme plus 4.4.5 im einsatz.

    Danke schon im voraus.

  2. #2
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.559
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von pillgrim Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich gesehen, dass die durch theme plus erstellten css und js dateien (z.b. 2f054582-collection.css) nicht komprimiert werden (also gz files erstellt werden).
    Dafür musst du einen eigenen Filter anlegen. Um CSS automatisch minimieren zu können musst du zusätzlich mrclay/minify installieren. mrclay/minify hat zwar auch einen minifier für JavaScript, allerdings kann der in theme_plus leider nicht verwendet werden, soweit ich mich erinnere.


    Zitat Zitat von pillgrim Beitrag anzeigen
    Hingegen werden die contaoeigenen css und js files im assets ordner komprimiert.
    Contao minimiert von Haus aus nur die internen Stylesheets, keine externen.

  3. #3
    Alter Contao-Hase
    Registriert seit
    20.03.2010.
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.037

    Standard

    Kann ich Theme+ dann überhaupt auf "normalem" Hosting nutzen?
    Denn dort dürfte man ja nicht einfach so einen YUI-Compressor oder dergleichen installiert bekommen.

    Gibt es dafür ggf. ein oder zwei Tips?

    Ziel wäre es das komplette CSS (intern,extern, Module) und JS jeweils in eine Datei zusammen zu fassen.

  4. #4
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    13.02.2012.
    Beiträge
    11

    Standard

    Wird nicht eine serverseitige komprimierung, hier meine ich nicht minifying, durch den server, also gzip durchgeführt?

    werden die CSS und JS files durch theme+ nicht deshalb im Ordner assets/css oder assets/js abgelegt? da die contao eigenen files ja eben gzippt werden.
    Geändert von pillgrim (18.03.2016 um 09:47 Uhr)

  5. #5
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.559
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Zitat Zitat von pillgrim Beitrag anzeigen
    Wird nicht eine serverseitige komprimierung, hier meine ich nicht minifying, durch den server, also gzip durchgeführt?

    werden die CSS und JS files durch theme+ nicht deshalb im Ordner assets/css oder assets/js abgelegt? da diese ja eben gzippt werden.
    Das ist eine Option von Contao und erfordert eine .htaccess Anpassung.

  6. #6
    Contao-Fan
    Registriert seit
    20.06.2009.
    Ort
    Küps
    Beiträge
    295

    Standard

    Spooky kannst du kurz erklären wie das mit den "mrclay/minify" funktioniert?

  7. #7
    Contao-Urgestein
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    7.884
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Auf einem Server mit MOD_DEFLATE braucht man doch die gzip-Funktion von Contao gar nicht(?), hat Pagespeed bei mir jedenfalls nie gemeckert (mit aktivierter .htaccess). Nur bei 1&1 flennt es rum, weil es da kein MOD_DEFLATE gibt bei Shared Hosting. Und wieviel das minify wirklich bringt, wenn die Dateien danach noch gezipt werden (MOD_DEFLATE oder auch gzip), wäre mal ein interessanter Versuch. Bisschen was bestimmt, aber der Größenunterschied zwischen den komprimierten Dateien wäre sicher deutlich kleiner als zwischen den unkomprimierten. Ok, Pagespeed wird natürlich meckern. Aber wenn das ganze zusammengefasste Zeug oben im Header eingebunden wird, dann wird es wieder meckern, weil nichts gerendert werden kann ohne erst diese Dateien herunterzuladen.

  8. #8
    Contao-Fan
    Registriert seit
    20.06.2009.
    Ort
    Küps
    Beiträge
    295

    Standard

    Ich nutze hier einen NGINX da greifen die htaccess nicht und das Pagespeed Modul macht noch Probleme beim einbinden.


    @Spooky hat sich erledigt bin heute Nacht noch selbst drauf gekommen.

  9. #9
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    20.559
    User beschenken
    Wunschliste

    Standard

    Übrigens meine Aussage hier:
    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    mrclay/minify hat zwar auch einen minifier für JavaScript, allerdings kann der in theme_plus leider nicht verwendet werden, soweit ich mich erinnere.
    ist falsch, man kann mit Theme+ auch den JavaScript Minifier von mrclay/minify verwenden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •