Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 59 von 59

Thema: Problem bei Update von 4.11 zu 4.12 (Strict-Mode)

  1. #41
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    28.222
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Die Ordner und Dateien erstellst du dir selber. Wenn du noch /app/config/ nutzt, musst du /app/config/ verwenden.
    » sponsor me via GitHub or PayPal

  2. #42
    Contao-Fan
    Registriert seit
    12.10.2010.
    Beiträge
    901

    Standard

    Im Ordner config, dann dort die config.yml

    Version Contao 4.12

  3. #43
    Contao-Fan
    Registriert seit
    11.06.2013.
    Beiträge
    578

    Standard

    Hallo zusammen

    Ich habe das gleiche Problem und bin ein Anfänger :-)
    Wie kan ich den diese Datei "config.yml" erstellen ? Also mit welchem Programm?
    Und wo genau muss ich die abspeichern ? Ich habe ein system, share, assets und bundles Folder.
    Unter system hat es noch themes, aber config-folder finde ich nicht.

    Vielen Dank und Grüsse
    Michi

  4. #44
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    18.06.2014.
    Beiträge
    95

    Standard

    Ist ganz einfach:
    Auf der obersten Ebene Deiner Installation – also dort, wo auch 'assets', 'contao', contao-manager' etc liegen einen neuen Ordner 'config' anlegen (sofern noch nicht vorhanden) und dort eine einfache Textdatei mit beliebigem Texteditor (WordPad, BBEdit, Atom …) erstellen, 'config.yml' nennen und den Text der Dir im Installtool angezeigt wird einkopieren; dabei drauf achten, dass nicht Tabs, sondern Leerzeichen die Einrückung bilden (4, 8, 12 …).
    Speichern.
    Prod. Cache erneuern
    Meldung ist verschwunden.

    So long
    Michael

  5. #45
    Contao-Fan
    Registriert seit
    11.06.2013.
    Beiträge
    578

    Standard

    Vielen Dank, hat perfekt geklappt.

  6. #46
    Contao-Fan
    Registriert seit
    12.04.2011.
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    426

    Standard

    Hi,

    was ist zu erwarten, wenn man bei einer frischen Installation die Anpassung über die config.yml machen muss, dann aber auf einen anderen Server umzieht, der den Strict-Mode unterstützt?

    Kann/ sollte man einfach die Modifikation beibehalten?

    Vielen Dank!

  7. #47
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.300
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Zitat Zitat von pipkin Beitrag anzeigen
    Hi,

    was ist zu erwarten, wenn man bei einer frischen Installation die Anpassung über die config.yml machen muss, dann aber auf einen anderen Server umzieht, der den Strict-Mode unterstützt?

    Kann/ sollte man einfach die Modifikation beibehalten?

    Vielen Dank!
    Man kann es beibehalten und es sollte auch nicht schaden. Zumal ich davon ausgehe, dass diese Einstellung die ist, die aus Sicht der Contao-Entwickler "richtig" ist. Sonst hätte man wohl eine andere Einstellung im Installtool eingeblendet. Was der Defaultwert auf deinem neuen Server ist weiss ich nicht. Auch andere Werte erfüllen die Anforderung "strict mode", so dass es schon einen Unterschied machen kann ob der Defaultwert oder der vom Installtool vorgeschlagene Wert für den sql_mode eingestellt ist.

  8. #48
    Contao-Fan
    Registriert seit
    12.04.2011.
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    426

    Standard

    Was der Defaultwert auf deinem neuen Server ist weiss ich nicht.
    Achso, das schnalle ich ja jetzt erst... gibt der Manager das Installtool je nach Server einen anderen Code aus, der in die config.yml einzutragen ist?

    Und sollte man beim Umzug dann die config.yml lieber gar nicht erst rüber kopieren sondern die neuen Datenbank-Daten in der parameters.yml eintragen und dann mal schauen, ob das Installtool meckert?

  9. #49
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.300
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Nein, es kommt bei jedem Server die selbe Empfehlung. Außer sein Defaultwert für den SQL Mode ist bereits als strict mode qualifiziert. Mehr als eine Empfehlung ist es ja nicht, man kann es auch komplett ignorieren, wenn man unbedingt will.

  10. #50
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    28.222
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Nein, es kommt bei jedem Server die selbe Empfehlung.
    Nicht ganz, je nach Treiber könnte der Key ein anderer sein. Siehe auch https://docs.contao.org/manual/de/in...tanforderungen
    » sponsor me via GitHub or PayPal

  11. #51
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.300
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Ah, OK, das sich der Key eventuell unterscheiden könnte ist mir nicht aufgefallen. Der SQL Mode selbst wird aber immer gleich empfohlen, oder?

  12. #52
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    28.222
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Ja, das bleibt immer gleich.
    » sponsor me via GitHub or PayPal

  13. #53
    Contao-Fan
    Registriert seit
    12.04.2011.
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    426

    Standard

    Mal ganz doof gefragt: wäre dann ein Button "ja, ich will" nicht nutzerfreundlicher? Also dass es eine Routine gibt, die diese config.yml für einen anlegt? Ich meine... man hat da schon den Contao Manager, und alles geht von selbst, und dann... fubb.... Stilbruch...

  14. #54
    Community-Moderatorin & Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    5.375
    Partner-ID
    7421
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Ist m.E. nicht ganz trivial zu realisieren. Es könnte ja schon eine config.yml geben mit anderen Anweisungen. Die Anweisungen für den Strict-Modus müssten ergänzt werden und wenn es schon Anweisungen zu doctrine oder einem der "Unterbereiche" gibt müsste auch noch überprüft werden, ob es damit keine Konflikte gibt.
    Da finde ich den händischen Eintrag, bei dem ich sehe was ich tue und mir ggf. die alte Datei auch vorher noch mal sichern kann schon wesentlich angenehmer.
    Ich habe Dir mit meinen Hinweisen geholfen und Du möchtest Dich bedanken?
    Unterstütze bitte das Contao-Projekt (Button Links)
    Weitere Spendenmöglichkeiten
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Contao-Dokumentation: Contao-Handbuch und Contao-Entwickler-Doku
    Contao-Online-Video-Kurse: Contao Academy
    Funktionalität erweitern: Contao-Erweiterungen

    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.




  15. #55
    Contao-Fan
    Registriert seit
    12.04.2011.
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    426

    Standard

    Es könnte ja schon eine config.yml geben mit anderen Anweisungen.
    Ja, das ist natürlich richtig...

    Aber bei einer frischen Installation, also wenn es noch keine config.yml gibt, wäre es wieder ein Handgriff weniger. Falls es schon eine gibt, könnte dann der Dialog erscheinen. Dann kann der entsetzte "Nur-Anwender" immer noch aufgeregt im Forum fragen, was das soll :-)

    (Ich zähle mich persönlich übrigens auch zu den "Nur-Anwenderinnen", die froh sind, dass sie im Normalfall nicht verstehen müssen, was im Hintergrund bei der Installation im Einzelnen passiert.)

    War auch nur ein Gedanke... ich empfand die Meldung im Installationsprozess als "Hoppla, es läuft irgendwas nicht rund".

  16. #56
    Contao-Fan
    Registriert seit
    05.05.2011.
    Beiträge
    769

    Standard

    Noch ne ganz doofe Frage: Ich möchte meinen Hoster bitten, den Server passend zu konfigurieren, kann ich dann den bisher erforderlichen Eintrag in der config.yml einfach stehen lassen oder fällt mir das auf die Füße wenn ich den nicht entferne.

  17. #57
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    28.222
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Kannst du stehen lassen.
    » sponsor me via GitHub or PayPal

  18. #58
    Alter Contao-Hase Avatar von kubjo
    Registriert seit
    11.01.2011.
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    1.142

    Standard

    Hat sich erledigt! Danke!
    Jochen
    Geändert von kubjo (22.10.2021 um 11:28 Uhr)
    Wir sind alle Würmchen, nur glaube ich, daß ich ein Glühwürmchen bin.

  19. #59
    Contao-Fan
    Registriert seit
    05.05.2011.
    Beiträge
    769

    Standard

    So mache ich das bei Contao 4.9.x:
    Wenn es schon eine
    Code:
    app/config/parameters.yml
    gibt, lege ich die config.yml auch da rein,
    Wenn es schon eine
    Code:
    app/config/config.yml
    gibt, erweitere ich diese um den o.a. Eintrag,
    ansonsten erstelle ich eine neue config.yml mit dem o.a. Eintrag in
    Code:
    config/config.yml
    da sollte auch schon die parameters.yml drin liegen.
    Geändert von 3dr (22.10.2021 um 11:44 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •