Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80 von 100

Thema: HostEurope: Unable to write to the temporary system directory

  1. #41
    Contao-Nutzer Avatar von sr-tag
    Registriert seit
    13.12.2010.
    Ort
    nördliches Brandenburg
    Beiträge
    74

    Standard erste Lösung von @ausi

    Hallo Zusammen ich bin der, der das aktuell im Slack-Chat besprochen hat.

    Der erste funktionierende Lösungsansatz von @ausi ist, wenn man im contao-manager Verzeichnis eine php.ini Datei mit folgendem Inhalt anlegt ...

    Code:
    sys_temp_dir=/is/htdocs/user_tmp/wpxxxx_xxxx
    ... und dann den temp-Pfad der auch per sys_get_temp_dir() zurückgegeben wird dort einträgt.

    Nach einem Browser-Fenster-Reload läuft mein contao-manager dann auch durch.

    Gruß Sven und Danke an alle die mir bei der Lösungsfindung geholfen haben.

    Übrigens: Ich hab meine Unterhaltung mit dem Support auch noch nicht beendet
    Geändert von sr-tag (21.02.2022 um 13:33 Uhr)

  2. #42
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    14.11.2013.
    Ort
    Wörth an der Donau
    Beiträge
    36
    Partner-ID
    9375

    Standard

    Jetzt kam die Antwort:

    "Ihr Skript ruft hier PHP aus dem Ordner /usr/bin/php7.4 auf, dieser Aufruf ntuzt die Umgebungsvariablen für PHP über die Kommandozeile (CLI) anstelle der Variablen für den Aufruf über den Apache auf. Für die Kommandozeile ist als
    sys_temp_dir /tmp hinterlegt, da es sich um ein Wirtssystem im Sharedhosting Bereich mit diversen Kunden mit jeweils eigenem Paketdefiniertem User-Tmp-Verzeichnis (in Ihrem Fall /is/htdocs/user_tmp/wp1182832_G3C6KLLLE9/) handelt.

    Uns sind die Probleme mit der aktuellen Version des Contao Managers auf Sharedhosting Systemen bekannt, allerdings wurde unsererseits keine Änderung and der Paketkonfiguration vorgenommen. Die Ursache scheint hier in Änderungen der Art und Weise, wie der Contao Manager arbeitet, zu liegen. Auch tritt der Fehler nur im Bereich der Webhosting Pakete, also im Shared Hosting Bereich auf. In diesem Bereich haben die Pakete keine eigene CLI-Instanz, weswegen auch der SSH-Zugriff per SSH-Proxy geschieht, um die Sicherheit der Kundendaten zu gewährleisten. Da es sich hier um Shared Hosting Pakete handelt, können wir für Kommandozeilenoperationen weder den Zugriff auf /tmp freigeben (alle Kunden auf dem Wirtssystem würde hier hineischreiben), noch den Wert für sys_temp_dir auf Serverebene ändern (da auch hierdurch alle Kunden des Wirtssystems dasselbe Verzeichnis als temp_dir für PHP-Operationen auf der Kommandozeile nutzen würden).

    Als Workaround können wir daher derzeit nur einen Wechsel von Webhosting- in den Webserverbereich oder die Verwendung einer älteren Contao Manager Version empfehlen."
    Was tun?

  3. #43
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    08.02.2012.
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10

    Standard Antwort vom HE Support wenig erbaulich

    Das Hosteurope-Problem trat hier auch letzten Dienstag auf ca. 10 Installationen im Shared Hosting betroffen. Heute dann die Antwort des Supports auf die Nachfrage und Schilderung des Fehlers im Manager:

    ---
    Sowohl für das Apache PHP Modul als auch den PHP Interpreter auf der CLI ist open_basedir bereits auf "no value" gesetzt. Warum der Contao Manager seit dem letzten Update keinen Zugriff mehr auf das für das jeweilige Shared Hosting Paket eingerichtete temp-Verzeichnis hat, können wir leider nicht sagen. Auch können wir keine Lösung im Shared Hosting Bereich anbieten. Auf unseren Webserverpaketen mit eigener CLI ist die Nutzung des aktuellen Contao-Managers jadoch möglich. Als Workaround können wir daher derzeit nur einen Wechsel von Webhosting- in den Webserverbereich oder die Verwendung einer älteren Contao Manager Version empfehlen.
    Wir bedauern, Ihnen keine positive Rückmeldung geben zu können. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

    ---

    Ich habe kein Interesse an dieser Upselling-Politik teilzunehmen und wäre sehr an einem offiziellen Workaround seitens der Contao-Community interessiert.

  4. #44
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.320
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Zitat Zitat von steamchatter Beitrag anzeigen
    Was tun?
    HE antworten und ihnen sagen, dass sys_get_temp_dir() in PHP immer ein Verzeichnis liefern muss, auf das der PHP Prozess Schreibrechte hat. Egal wie das Script aufgerufen wurde. Das muss HE beheben.
    Geändert von Spooky (21.02.2022 um 13:27 Uhr)
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

  5. #45
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.320
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Zitat Zitat von uwe_hoop Beitrag anzeigen
    Warum der Contao Manager seit dem letzten Update keinen Zugriff mehr auf das für das jeweilige Shared Hosting Paket eingerichtete temp-Verzeichnis hat, können wir leider nicht sagen.
    Siehe das Script weiter oben. HE hat vor kurzem hier eine Änderung gemacht, so wie es aussieht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von uwe_hoop Beitrag anzeigen
    und wäre sehr an einem offiziellen Workaround seitens der Contao-Community interessiert.
    Siehe weiter oben: https://community.contao.org/de/show...l=1#post555327
    Trotzdem sollte HE das beheben.
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

  6. #46
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.695
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Ich würde das Anmieten eines dedicated Servers empfehlen . Um etwas zu bekommen, das man anderswo im Shared Webhosting problemlos bekommt. Was für ein Webhosting-Paket ist denn das eigentlich bei HE? Hat man da SSH-Zugang? In der Featureliste sieht es nicht so aus und in die Antwort von HE interpretiere ich das jetzt auch mal so rein. Ansonsten klappt es vielleicht per Composer in der Konsole. oder es findet jemand einen Workaround.

    Spannend finde ich freilich die Frage, ob bei HE wirklich nichts an der Konfiguration geändert wurde und warum das dann ggf seither funktioniert hat?!? So wie ich das auf Slack verstanden habe, wurde ja im Contao-Manager auch nichts geändert, was das jetzt neu auftretende Problem erklären könnte. Hmm.

  7. #47
    Contao-Nutzer Avatar von sr-tag
    Registriert seit
    13.12.2010.
    Ort
    nördliches Brandenburg
    Beiträge
    74

    Standard

    Zitat Zitat von tab Beitrag anzeigen
    Ich würde das Anmieten eines dedicated Servers empfehlen . Um etwas zu bekommen, das man anderswo im Shared Webhosting problemlos bekommt. Was für ein Webhosting-Paket ist denn das eigentlich bei HE? Hat man da SSH-Zugang? In der Featureliste sieht es nicht so aus und in die Antwort von HE interpretiere ich das jetzt auch mal so rein. Ansonsten klappt es vielleicht per Composer in der Konsole. oder es findet jemand einen Workaround.

    Spannend finde ich freilich die Frage, ob bei HE wirklich nichts an der Konfiguration geändert wurde und warum das dann ggf seither funktioniert hat?!? So wie ich das auf Slack verstanden habe, wurde ja im Contao-Manager auch nichts geändert, was das jetzt neu auftretende Problem erklären könnte. Hmm.
    ne das Basic-Paket hat weder ssh noch nen SSL (Let's Encrypt)

  8. #48
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    14.11.2013.
    Ort
    Wörth an der Donau
    Beiträge
    36
    Partner-ID
    9375

    Standard

    Zitat Zitat von uwe_hoop Beitrag anzeigen
    Ich habe kein Interesse an dieser Upselling-Politik teilzunehmen und wäre sehr an einem offiziellen Workaround seitens der Contao-Community interessiert.
    Ich werde ausis Workaround testen, vielleicht kann ich damit leben.

  9. #49
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    14.11.2013.
    Ort
    Wörth an der Donau
    Beiträge
    36
    Partner-ID
    9375

    Standard

    Zitat Zitat von sr-tag Beitrag anzeigen
    ne das Basic-Paket hat weder ssh noch nen SSL (Let's Encrypt)
    SSH gibts durchaus beim Basic-Paket von HE.

  10. #50
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    08.02.2012.
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10

    Standard

    Perfekt, workaround per php.ini funktioniert. Der tatsächliche Temp-Pfad kann einfach über eine phpinfo.php ermittelt und dann in die php.ini eingetragen werden.
    Sollte sich seitens HE bei deren Serverkonfiguration wieder etwas ändern (habe erneut standardkonformes Verhalten nachgefragt), wird es hier gepostet.

  11. #51
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Beiträge
    125

    Standard

    Auf meine Beschwerde bei HE habe ich noch folgende Info erhalten:

    Gerne habe ich bezüglich Ihrer Rückmeldung mit Contao Rücksprache mit unserer Systemadministration gehalten. Wir konnten keinen Fehler in unserer Konfiguration erkennen. Das "sys_temp_dir" wird korrekt zurückgegeben. Das können Sie auch aus unserer Beispiel PHP-Info entnehmen: http://php74.hosteurope-infos.de/phpinfo.php

    Wert: sys_temp_dir
    Local Value: /is/htdocs/user_tmp/wp1176167_NC82OQMVXM

    Contao funktioniert auf unseren WebHosting Paketen nur, wenn der Cloudresolver genutzt wird. Die Nutzung von Composern ist erst ab den WebServer Paketen mit vollem SSH-Zugriff möglich.

    Ich konnte das Problem in diesem Fall mit der php.ini von @ausi lösen, momentan läuft der CM durch

  12. #52
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.695
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Na da sind wir aber mal froh, dass es doch einen Workaround gibt. So kann auch der Support noch was lernen.

  13. #53
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.320
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Zitat Zitat von strich-sieben Beitrag anzeigen
    Auf meine Beschwerde bei HE habe ich noch folgende Info erhalten:

    Gerne habe ich bezüglich Ihrer Rückmeldung mit Contao Rücksprache mit unserer Systemadministration gehalten. Wir konnten keinen Fehler in unserer Konfiguration erkennen. Das "sys_temp_dir" wird korrekt zurückgegeben. Das können Sie auch aus unserer Beispiel PHP-Info entnehmen: http://php74.hosteurope-infos.de/phpinfo.php

    Wert: sys_temp_dir
    Local Value: /is/htdocs/user_tmp/wp1176167_NC82OQMVXM

    Contao funktioniert auf unseren WebHosting Paketen nur, wenn der Cloudresolver genutzt wird. Die Nutzung von Composern ist erst ab den WebServer Paketen mit vollem SSH-Zugriff möglich.
    Dann kannst du ja nochmal an den Support zurückschreiben, dass das sys_temp_dir eben nicht korrekt gesetzt wird (siehe Script) und dass das Problem nichts mit Contao, dem Contao Manager, dem Cloud Resolver oder Composer zu tun hat.
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

  14. #54
    Contao-Nutzer Avatar von sr-tag
    Registriert seit
    13.12.2010.
    Ort
    nördliches Brandenburg
    Beiträge
    74

    Standard

    Zitat Zitat von steamchatter Beitrag anzeigen
    SSH gibts durchaus beim Basic-Paket von HE.
    In dem Basis-Paket was mein Kunde hier hat aber nur als Zusatzleistung und nicht wie bei meinen Favorisierten Hostern als Let's Encrypt kostenlos inklusive. Und nur wenn man doch ein anderes Zertifikat haben will, kann man sich dann auch ein anderes dazu bestellen.

  15. #55
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    28.05.2011.
    Beiträge
    167

    Standard

    Vielen Dank an alle, bei mir hat der Workaround von @ausi auch funktioniert.

  16. #56
    Contao-Nutzer Avatar von sr-tag
    Registriert seit
    13.12.2010.
    Ort
    nördliches Brandenburg
    Beiträge
    74

    Standard

    Zitat Zitat von strich-sieben Beitrag anzeigen
    Auf meine Beschwerde bei HE habe ich noch folgende Info erhalten:

    Gerne habe ich bezüglich Ihrer Rückmeldung mit Contao Rücksprache mit unserer Systemadministration gehalten. Wir konnten keinen Fehler in unserer Konfiguration erkennen. Das "sys_temp_dir" wird korrekt zurückgegeben. Das können Sie auch aus unserer Beispiel PHP-Info entnehmen: http://php74.hosteurope-infos.de/phpinfo.php

    Wert: sys_temp_dir
    Local Value: /is/htdocs/user_tmp/wp1176167_NC82OQMVXM

    Contao funktioniert auf unseren WebHosting Paketen nur, wenn der Cloudresolver genutzt wird. Die Nutzung von Composern ist erst ab den WebServer Paketen mit vollem SSH-Zugriff möglich.

    Ich konnte das Problem in diesem Fall mit der php.ini von @ausi lösen, momentan läuft der CM durch
    Denen gerne auch mal den Hinweis geben das sie nicht nur einfach den Befehl 'get_sys_temp_dir()' aufrufen sollen sondern diesen durch paththrue() aufrufen sollen:

    Code:
    passthru('/usr/bin/php7.4 -r \'var_dump(sys_get_temp_dir());\'');
    Mir antworten sie jetzt nicht mehr.

    aktuell habe ich das Script:
    Code:
    <?php
    var_dump(sys_get_temp_dir());
    passthru('/usr/bin/php7.4 -r \'var_dump(sys_get_temp_dir());\'');
    
    file_put_contents($path = sys_get_temp_dir()."/".uniqid(), "test");
    var_dump(file_get_contents($path));
    passthru('/usr/bin/php7.4 -r \'file_put_contents($path = sys_get_temp_dir()."/".uniqid(), "test"); var_dump(file_get_contents($path));\'');
    auch noch unter http://www.marcus-wilke.de/test-tempdir.php zum anschauen. Das lasse ich aber nicht ewig da. ist nur damit der Support sich das anschauen kann. Damit es aber zu eurer Supportanfrage passt würde ich empfehlen das Script in eurem Paket im web/-Verzeichnis als PHP-Datei anzulegen.

  17. #57
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    14.11.2013.
    Ort
    Wörth an der Donau
    Beiträge
    36
    Partner-ID
    9375

    Standard

    Zitat Zitat von sr-tag Beitrag anzeigen
    In dem Basis-Paket was mein Kunde hier hat aber nur als Zusatzleistung und nicht wie bei meinen Favorisierten Hostern als Let's Encrypt kostenlos inklusive. Und nur wenn man doch ein anderes Zertifikat haben will, kann man sich dann auch ein anderes dazu bestellen.
    Ich habe den SSH-Zugang gemeint (den gibt es nach viel Hickhack seit ca. 2018), nicht das SSL-Zertifikat. Ja hier hab ich auch schon gefühlt 1000x angefragt, ob es denn nicht möglich sei, LetsEncrypt zur Verfügung zu stellen wie es viele andere Provider für beliebig viele Domains kostenlos anbieten. Aber da kam nie was zurück… naja das ist jetzt OT.

  18. #58
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    22.06.2009.
    Beiträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von sr-tag Beitrag anzeigen
    Denen gerne auch mal den Hinweis geben das sie nicht nur einfach den Befehl 'get_sys_temp_dir()' aufrufen sollen sondern diesen durch paththrue() aufrufen sollen:

    Code:
    passthru('/usr/bin/php7.4 -r \'var_dump(sys_get_temp_dir());\'');
    Mir antworten sie jetzt nicht mehr.

    aktuell habe ich das Script:
    Code:
    <?php
    var_dump(sys_get_temp_dir());
    passthru('/usr/bin/php7.4 -r \'var_dump(sys_get_temp_dir());\'');
    
    file_put_contents($path = sys_get_temp_dir()."/".uniqid(), "test");
    var_dump(file_get_contents($path));
    passthru('/usr/bin/php7.4 -r \'file_put_contents($path = sys_get_temp_dir()."/".uniqid(), "test"); var_dump(file_get_contents($path));\'');
    auch noch unter http://www.marcus-wilke.de/test-tempdir.php zum anschauen. Das lasse ich aber nicht ewig da. ist nur damit der Support sich das anschauen kann. Damit es aber zu eurer Supportanfrage passt würde ich empfehlen das Script in eurem Paket im web/-Verzeichnis als PHP-Datei anzulegen.
    Habe nochmal ne Antwort bekommen:

    "Dass einzelne Content-Management-Systeme oder Webanwendungen eine Anpassung an die jeweilige Hosting-Umgebung erfordern, ist nicht ungewöhnlich. Gerne nehmen wir Ihr Feedback mit."

    Go Daddy, Go ..........................

  19. #59
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    16.09.2012.
    Beiträge
    6

    Standard ebenfalls betroffen

    An welcher stelle platziert ihr die php.ini datei mit dem "sys_temp_dir=//is/htdocs/user_tmp/wpXXXX/?

    in folgenden Verzeichnissen haben wir es schon versucht:
    /www
    /www/contao-manager
    /www/web

    leider ohne Erfolg der Contao Manager will nicht mehr starten. Bei uns sind leider auch eine Menge Kunden betroffen.

  20. #60
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.320
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Zitat Zitat von strich-sieben Beitrag anzeigen
    Habe nochmal ne Antwort bekommen:

    "Dass einzelne Content-Management-Systeme oder Webanwendungen eine Anpassung an die jeweilige Hosting-Umgebung erfordern, ist nicht ungewöhnlich. Gerne nehmen wir Ihr Feedback mit."
    Antworte ihnen: Es geht aber nicht um CMS oder sonstige Webanwendungen, sondern um reine PHP Funktionalitäten. Siehe das Script.
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

  21. #61
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    14.11.2013.
    Ort
    Wörth an der Donau
    Beiträge
    36
    Partner-ID
    9375

    Standard

    Hier nochmal eine vollständige Antwort von Host Europe. Wie zu erwarten wird @ausis Workaround zum Standard:
    Leider ist, wie bereits von unserem Herrn XXXX beschrieben, die
    Konfiguration, bei den Shared Hosting Paketen keinen Zugriff auf das Temp
    Verzeichnis des Betriebssystems zu ermöglichen, schon allein aus
    Datenschutzgründen unumgänglich. Andernfalls könnten dort abgelegten Daten
    von anderen Kunden eingesehen werden.

    Wie Sie möglicherweise jedoch bereits wissen, gibt es einen Workaround für das
    Verhalten des Contao Managers:

    Bitte legen Sie eine php.ini Datei im Contao Manager-Verzeichnis mit folgendem
    Inhalt an:

    sys_temp_dir=/is/htdocs/user_tmp/wpxxxxx/


    Bitte beachten Sie, dass sich der oben genannte Pfad auf auf das Temp
    Verzeichnis für Ihre Webhosting Basic Paket mit der ID 1182832 bezieht und
    natürlich für andere Pakete entsprechend angepasst werden muss.

    Das User Temp Verzeichnis wird im KIS unter folgendem Pfad angezeigt:

    Produktverwaltung - Webhosting - Konfigurieren - Allgemeines - Allgemeine
    Informationen

    Nach einem Neustarten des Managers sollte dieser wieder wie gewohnt
    funktionieren.

    Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

  22. #62
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.695
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Das wird auch der Standard sein müssen, solange HostEuope an der augenblicklichen Systemkonfiguration festhält. Wenn es, aus welchen Gründen auch immer, tatsächlich so sein, dass eine Änderung dieses sys_temp_dir sich global auf alle Kunden auswirken würde und dass, aus welchen Gründen auch immer, deswegen jeder Kunde Zugriff auf die temporären Dateien aller anderen Kunden hätte, dann funktioniert freilich die an sich vernünftige Lösung mit einem geänderten sys_temp_dir, für jeden Kunden unterschiedlich, nicht.

    Dann würde ich zwar mit Coyote Carlo sagen "Zurück zum Zeichenbrett", konfiguriert eure Webhostingserver so, dass jeder Kunden, ohne eine eigene php.ini zu benötigen, sein temporäres Verzeichnis benutzen kann. Aber solange das nicht so ist, geht es eben nicht ohne eigene php.ini. Da muss man ja direkt noch froh sein, dass eine eigene php.ini überhaupt funktioniert. Denn sys_temp_dir kann nun mal nur in einer php.ini gesetzt werden. Ich habe genügend Webhostings, wo eine eigene php.ini nicht funktioniert, bestenfalls eine .user.ini oder überhaupt nichts. Aber da besteht eben das Problem mit diesem temporären Verzeichnis nicht.

  23. #63
    Contao-Nutzer Avatar von Achim H.
    Registriert seit
    04.04.2015.
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    121

    Daumen hoch

    Mit dem hier beschriebenen Workaround klappt es jetzt ...
    Freundliche Grüße: Achim H.

  24. #64
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.320
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Zitat Zitat von steamchatter Beitrag anzeigen
    Hier nochmal eine vollständige Antwort von Host Europe. Wie zu erwarten wird @ausis Workaround zum Standard:
    Du könntest an HE folgendes antworten:

    Es geht auch nicht daraum Zugriff auf das Temp Verzeichnis des Betriebssystem zu erlangen. Es geht darum, dass in der aktuellen Konfiguration von PHP auf Host Europe kein korrektes Verzeichnis von der PHP Funktion sys_get_temp_dir() geliefert wird unter der Verwendung von passthru() (siehe Beispiel Script). HostEurope muss dafür sorgen, dass auch unter diesen Umständen das korrekte Verzeichnis geliefert wird.
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

  25. #65
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    16.01.2010.
    Beiträge
    95

    Standard Workaround funktioniert bei mir nicht.

    Hallo,

    ich habe seit gestern das gleiche Problem mit der Fehlermeldung. Ich habe eine php.ini in das gleiche Verzeichnis des contap-managers gelegt, allerdings bekomme ich immer noch die gleiche Fehlermeldung. Ich habe nur "sys_temp_dir=/is/htdocs/user_tmp/wpxxxx_xxxx" in der php.ini stehen. Gibt es sonst noch etwas zu beachten? Den contao-manager habe ich mehrfach neu gestartet und Cache geleert etc.
    Danke und Grüße
    David

  26. #66
    Community-Moderator
    Wandelndes Contao-Lexikon
    Avatar von Spooky
    Registriert seit
    12.04.2012.
    Ort
    Scotland
    Beiträge
    30.320
    Partner-ID
    10107

    Standard

    Zitat Zitat von nicknack Beitrag anzeigen
    Ich habe nur "sys_temp_dir=/is/htdocs/user_tmp/wpxxxx_xxxx" in der php.ini stehen. Gibt es sonst noch etwas zu beachten?
    Den "xxxx_xxxx"-Teil hast du angepasst und nicht 1:1 übernommen?
    » sponsor me via GitHub or PayPal or Revolut

  27. #67
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    16.01.2010.
    Beiträge
    95

    Standard

    Zitat Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
    Den "xxxx_xxxx"-Teil hast du angepasst und nicht 1:1 übernommen?
    Ja, dort habe ich den Pfad übernommen, den mir die info.php Datei angezeigt hat.

  28. #68
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    16.01.2010.
    Beiträge
    95

    Standard

    Zitat Zitat von nicknack Beitrag anzeigen
    Ja, dort habe ich den Pfad übernommen, den mir die info.php Datei angezeigt hat.
    Ist momentan eine noch Subdomain, sollte aber keinen Unterschied machen oder? Die info.php ist ja im gleichen Verzeichnis wie der contao-manager.

  29. #69
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    02.03.2022.
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo nicknack und andere Leidensgenossen:

    nach einigen (sinnlosen) Stunden ausprobieren hat es bei mir mit folgender Lösung geklappt (HE, WebHosting Supreme mit MySQL 8.0 und PHP 8.0):

    Zuerst eine info.php ins Verzeichnis /www/<DEIN_PFAD>/web geladen und über den Browser aufgerufen.

    Dann eine Datei php.ini erstellt, mit folgendem Inhalt:

    open_basedir = none
    sys_temp_dir = /is/htdocs/user_tmp/wp12345678_XXXXXXXXXX
    allow_url_fopen = 1


    wobei /is/htdocs/user_tmp/wp12345678_XXXXXXXXXX durch die Info aus der Zeile sys_temp_dir aus dem Aufrufergebnis der info.php

    und diese per FTP in die Ordner

    /www/<DEIN_PFAD>/contao-manager
    /www/<DEIN_PFAD>/web
    /www/<DEIN_PFAD>

    kopiert.

    Danach erst hat es funktioniert.
    Kann sein, dass man nicht alles braucht, was ich gemacht habe, aber ehrlich gesagt ist mir die Lust am Ausprobieren schon länger vergangen.
    Danke aber an alle, die mich auf den richtigen Pfad gebracht haben!
    LG
    Christian

  30. #70
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    25.01.2015.
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    147

    Standard Ich habe das gleiche Problem bei Host Europe

    Zitat Zitat von sr-tag Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen ich bin der, der das aktuell im Slack-Chat besprochen hat.

    Der erste funktionierende Lösungsansatz von @ausi ist, wenn man im contao-manager Verzeichnis eine php.ini Datei mit folgendem Inhalt anlegt ...

    Code:
    sys_temp_dir=/is/htdocs/user_tmp/wpxxxx_xxxx
    ... und dann den temp-Pfad der auch per sys_get_temp_dir() zurückgegeben wird dort einträgt.

    Nach einem Browser-Fenster-Reload läuft mein contao-manager dann auch durch.

    Gruß Sven und Danke an alle die mir bei der Lösungsfindung geholfen haben.

    Übrigens: Ich hab meine Unterhaltung mit dem Support auch noch nicht beendet


    Es ist doe "Mumpitz" , wenn ma bei HE irgendwelche php.ini `s schreiben muss damit es funktioniert. Was ich verstanden habe, ist, dass es hier wohl um ein Sicherheitsaspekt geht. Nur HE schiebt das Problem auf Contao und umgekehrt. Jetzt las ich von Spooky, dass HE vor kurzem was geändert hat....
    Wie wird denn das Problem nun gehandhabt, egal von wem?
    HE meint es muss beim istallieren des Contao Managers ein input-Feld erscheinen, damit der Installateur den richtigen TMP Pfad eingeben kann.
    Von einer eigens erstellten php.ini sehe ich ab, da ich bei einem Umzug von HE weg immer die Dateien wieder löschen muss, die ich da vorher angelegt habe. (wer weiss wie viele das noch werden?) Außerdem fehlt mir da seitens HE der Schreibzugriff. HE will, denke ich, dass ein größeres Paket gebucht wird. Was ich mit den Problemen dort sehr sicher nicht machen werde. Allein die Preispolitik der SSL Zertifikate des Servers sind ein Hohn, wenn ich sie wo anders kostenlos bekomme. (Lets Encrypt)
    Da ich des Öfteren Probleme mit HE habe, denke ich gerade an einen Serveranbieter hier im Ort nach. Ich hoffe nur dass ich die Arbeit etwas strecken kann und hier oder bei HE eine bessere Lösung gefunden wird.
    Vielleicht kennt jemand einen Server wo es Wert ist mit Contao-Installationen hinzuziehen?

  31. #71
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.695
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Zitat Zitat von contaowilli Beitrag anzeigen
    Da ich des Öfteren Probleme mit HE habe, denke ich gerade an einen Serveranbieter hier im Ort nach. Ich hoffe nur dass ich die Arbeit etwas strecken kann und hier oder bei HE eine bessere Lösung gefunden wird.
    Vielleicht kennt jemand einen Server wo es Wert ist mit Contao-Installationen hinzuziehen?
    Ohne Anspruch auf Vollständigkeit, aus eigener Erfahrung, würde ich derzeit folgende Anbieter empfehlen: Hostingwerk, All-Inkl, Webgo
    Den absolut perfekten Anbieter zu finden ist sicher schwierig, irgendeinen Pferdefuss wird es wohl immer geben, solange das Budget beschränkt ist.

    Uberspace ist vermutlich immer noch empfehlenswert, aber ich habe dort derzeit keinen Webspace mehr aktiv, der letzte ist meinem teilweisen Umstieg auf vServer zum Opfer gefallen.
    Netcup hat für mich derzeit zu viele Problemchen, um eine Empfehlung an jemanden auszusprechen, der von Problemen die Nase voll hat.

    Webgo hat wohl auch seine Probleme, wie ich von anderen hier höre. Das mag dem großen Umzug in ein neues Rechenzentrum geschuldet sein oder wie auch immer. Aus eigener Erfahrung läuft aber mein CMS Power SSD Paket problemlos und auch mit meinen Kunden dort (Go-Paket Platin) gibt es derzeit keine Probleme. Auch das Update von Contao 4.9 auf 4.13 wird da problemlos verlaufen, habe ich natürlich schon längst vorab getestet.
    All-Inkl (Premium) läuft bei mir auch meist problemlos.
    Hostingwerk (Leo Feyer) wird eventuell doch einmal mit Contao auftretende Probleme sicher am ehesten lösen können.

  32. #72
    Contao-Nutzer Avatar von RoadRunner-HH
    Registriert seit
    09.03.2014.
    Beiträge
    7

    Standard Ebenfalls betroffen, gleiche Antwort des Host Europe Support, Workaround funktioniert

    Hallo in die Runde,

    nachdem ich seit gestern nach dem Auto-Update des Contao-Manager ebenfalls betroffen bin, habe ich durch Eure Tipps und den Workaround hier im Forum zumindest die Funktion herstellen können. Der Workaround funktioniert bei mir, mein Dank dafür an alle!

    Ich hatte die Infos aus diesem Thread gleich zu Beginn bei der Support - Anfrage mitgeliefert (Fehlermeldung, Test-Script, Testergebnis, Ursache bei Verwendung von passthru).

    Leider erhielt auch ich die gleiche Antwort des Host Europe Support. Da dies nicht mein Fachgebiet ist, fehlt mir hier leider die nötige Expertise, allerdings klingen die hier genannten Argumente von @spooky sehr plausibel und naheliegend.

    Antwort des Host Europe Support:
    Das Anliegen lässt sich leider nur über den Workaround lösen:

    Bitte legen Sie eine php.ini Datei im Contao Manager-Verzeichnis mit folgendem Inhalt an:

    PHP-Code:
    sys_temp_dir=/is/htdocs/user_tmp/wpID_xy

    Bitte beachten Sie, dass sich der oben genannte Pfad auf auf das Temp Verzeichnis für Ihre Webhosting Basic Paket mit der ID bezieht und natürlich für andere Pakete entsprechend angepasst werden muss.

    Das User Temp Verzeichnis wird im KIS unter folgendem Pfad angezeigt:

    "Produktverwaltung - Webhosting - Konfigurieren - Allgemeines - Allgemeine Informationen"

    Nach einem Neustarten des Managers sollte dieser wieder wie gewohnt funktionieren.

    Leider ist unsere Konfiguration, bei den Shared Hosting Paketen keinen Zugriff auf das Temp Verzeichnis des Betriebssystems zu ermöglichen, schon allein aus
    Datenschutzgründen unumgänglich. Andernfalls könnten dort abgelegten Daten von anderen Kunden eingesehen werden.

  33. #73
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.695
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Ja, leider hat HE das eigentliche Problem immer noch nicht erkannt oder sie wollen es nicht erkennen. Niemand besteht darauf, auf das temporäre Verzeichnis des Betriebssystems zugreifen zu wollen. Letztlich sollte einfach bei jeder Verwendung von PHP, die überhaupt möglich ist, von HE (nicht vom Kunden!) ein beschreibbares temporäres Verzeichnis für PHP gesetzt werden. Beim "normalen" Webprozess machen sie es ja, also warum nicht einfach auch hier? Wenn man keines setzt, dann greift eben der Defaultwert, was letztlich dann das temporäre Verzeichnis des Betriebssystems ist.

  34. #74
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    02.08.2009.
    Beiträge
    34

    Standard

    Moin,

    ich habe auch das "HE-Problem".

    Mit dem Workaround konnte ich eine Contao 4.13.1 Version unter PHP 8.0 installieren. Mit der aktuellen Contao Version geht's nicht mehr.

    Das Ganze hat auch einen eigenen Thread, zu sehen hier:
    https://community.contao.org/de/show...ehler&p=557385

    Hier noch mal die Kurzform:
    Installations Testreihe
    Contao PHP open_basedir sys_temp_dir allow_url_fopen Installation
    4.9 7.4 gesetzt Erfolgreich
    4.9 8.0 gesetzt Gescheitert
    4.13 7.4 gesetzt Erfolgreich
    4.13 8.0 gesetzt Gescheitert



    Support zuckt irgendwie auch nicht mehr bei mir.

    Gibt es vielleicht schon einen neuen Workaround?
    Geändert von whitedrow (06.04.2022 um 16:57 Uhr)

  35. #75
    Community-Moderatorin & Contao-Urgestein Avatar von mlweb
    Registriert seit
    10.07.2011.
    Beiträge
    5.762
    Partner-ID
    7421
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Zitat Zitat von whitedrow Beitrag anzeigen
    Support zuckt irgendwie auch nicht mehr bei mir.
    Gibt es vielleicht schon einen neuen Workaround?
    Wenn ich den Thread hier so verfolge und auch die Beiträge auf Slack zu diesem Thema, würde ich sagen nur Abstimmung mit den Füßen - also Hosterwechsel - lässt solche Provider gelegentlich aufwachen.
    Ich habe Dir mit meinen Hinweisen geholfen und Du möchtest Dich bedanken?
    Unterstütze bitte das Contao-Projekt (Button Links)
    Weitere Spendenmöglichkeiten
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Contao-Dokumentation: Contao-Handbuch und Contao-Entwickler-Doku
    Contao-Online-Video-Kurse: Contao Academy
    Funktionalität erweitern: Contao-Erweiterungen

    Für Dinge die man mit html5 und css3 lösen kann, braucht man kein javascript.




  36. #76
    Contao-Urgestein Avatar von tab
    Registriert seit
    22.10.2013.
    Beiträge
    9.695
    Contao-Projekt unterstützen

    Support Contao

    Standard

    Ich würde einfach mal die phpinfo() Ausgabe der beiden PHP-Versionen mal akribisch vergleichen, da muss es ja Unterschiede geben. Eventuell ist die php.ini mit PHP 8.0 einfach nicht wirksam. Das müsste man dann ja sehen, wenn die in der php.ini gesetzten Werte da bei der entsprechenden Einstellung nicht auftauchen. Eventuell muss die Datei dort auch nicht php.ini heissen, sondern z.B. ".user.ini" oder "user.ini". Der entsprechende Name sollte bei "user_ini.filename" ersichtlich sein, Default ist wohl ".user.ini".

  37. #77
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    02.08.2009.
    Beiträge
    34

    Standard

    Wenn ich ne "user.ini" benutze, kommt wieder der Hinweis:
    Code:
    PHP Kommandozeilen-Programm
    Unable to write to the temporary system directory.
    Der Contao-Manager bricht immer ab mit:

    Code:
    Notice: tempnam(): file created in the system's temporary directory in /is/htdocs/wpxxx_yyy/www/contaotest/contao4-13-php8-0/vendor/symfony/dependency-injection/Loader/XmlFileLoader.php on line 684
    
    Fatal error: Uncaught ValueError: Path cannot be empty in /is/htdocs/wpxxx_yyy/www/contaotest/contao4-13-php8-0/vendor/symfony/dependency-injection/Loader/XmlFileLoader.php:692
    Bin eher nicht so der PHP Mensch, aber könnte da nicht der Hund begraben liegen?
    Ich hatte auch mal die PHP-Info Seite von Version 7 und 8 verglichen. Insgesamt 65 Unterschiede. Das meiste ist sicherlich zu ignorieren, aber wie gesagt: PHP ist nicht so zwingend meins ;-)


    Grad noch mal rumprobiert: Egal, was ich in die php.ini reinschreibe...der sys_temp_path ändert sich nicht. Kann das ein Servercaching Problem sein?

    Es scheint aber dennoch der richtige Wert bereits eingetragen zu sein:

    Bildschirmfoto 2022-04-08 um 01.28.03.png

    Gibt es denn hier Hosteurope-Kunden, die das Problem nicht (mehr) haben?
    Geändert von whitedrow (08.04.2022 um 00:33 Uhr)

  38. #78
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    02.08.2009.
    Beiträge
    34

    Standard

    Moin,

    ist schon wein Weilchen her, aber es gibt ein Update

    TLDR
    Hosteurope geht nicht, Hetzner geht!




    Ich habe in der Zwischenzeit viel mit Hosteurope gesprochen. Mit dem Support und dem Vertrieb und was weiß ich nicht.
    Nach wie vor ist (aus welchen Gründen auch immer) nicht wirklich klar, warum es (bei meinen Projekten) nicht funktioniert.
    Es wurde aber irgendwann albern, auf Supportanfragen immer die gleichen - nichts bringenden - Hinweise zu erhalten.

    Ergebnis
    Bei Hosteurope (Shared Hosting) habe ich eine Contao 4.13 Version unter PHP 8.0 nicht zum Laufen bringen können!

    Vielleicht kommt das in der Zukunft, ich weiss es nicht, aber so kann ich weder arbeiten, noch meinen Kunden plausibel erklären, warum deren Website jetzt mehrere Monate vermutlich nicht mehr funktioniert ;-)

    Lösung
    Ich bin nicht dem Ratschlag des Vertriebs gefolgt, doch auf ein Managed Server zu wechseln. Das hätte eine Preiserhöhung von 2000% (kein Witz) mit sich gebracht.
    Ich habe mir einen neuen Provider gesucht. Auch wieder Shared Hosting. Sogar noch ein wenig gespart. Die Welt ist wieder schön.

    Allerdings habe ich jetzt diverse Kunden-Providerwechsel vor mir...

  39. #79
    Contao-Fan Avatar von rusty
    Registriert seit
    07.02.2012.
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    259

    Standard

    Eine Lösung hat sr-tag im Contao-Manager Wiki (Eintrag 21.02.2022) beschrieben und weiter oben in diesem Thread.

    Hat für mich funktioniert.
    Geändert von rusty (20.05.2022 um 10:46 Uhr)

  40. #80
    Contao-Nutzer
    Registriert seit
    16.12.2009.
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    63

    Standard

    Ich habe vor ein zwei Wochen eine 4.13.x Installation bei HE aufgesetzt, das hat mit der php.ini Lösung und PHP 7.4 funktioniert. Mit PHP 8.0 ging das nicht. Jetzt trudeln gerade Mails von HE ein, dass im November PHP 7.4 abgeschaltet wird. Ich habe - da diese Website noch nicht online ist - im KIS auf PHP 8.0 umgestellt und das hat tatsächlich funktioniert. Frontend, Backend und CM lassen sich aufrufen.

    Vielleicht möchte jemand mal diesen Weg ausprobieren und Bescheid geben, ob es auf diesem Weg tatsächlich funktionieren kann?

    Und zweite Frage: Gibt es neuere Antworten vom HE-Support, ob sich das Problem von HE-Seite aus lösen lässt?

    VG
    Caro

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •